Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

MAM Babyartikel 
GmbH
Bewertungen

23 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von MAM Babyartikel GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Guter Kollegenzusammenhalt & interessante Aufgaben in einem internationalen Familienunternehmen

3,7
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Aufgaben durch internationale HQ-Funktion, toller Zusammenhalt und gutes Betriebsklima. Work-Life-Balance großer Pluspunkt. Ich empfinde MAM als sozialen und fairen Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungswege könnten deutlich kürzer sein und Entscheidungsräume und Ziele könnten klarer definiert werden. Gute Leistungen sollten zudem durch eine bessere Gehaltsentwicklung anerkannt werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung im Team ist grundsätzlich sehr gut und freundschaftlich. Der Zusammenhalt ist auch außerhalb der Abteilung gut und macht es leicht, Anschuss zu finden. Die Aufgabenbereiche sind auch interessant und zum Großteil abwechslungsreich. Gerade am Anfang ist es allerdings schwer seinen Entscheidung- und Gestaltungsspielraum zu erkennen und richtig einzuschätzen, um dann auch unabhängiger arbeiten zu können.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist grundsätzlich gut möglich. Nach stressigen Phasen hat man die Möglichkeit Plusstunden wieder zu konsumieren. Der Aufbau von Plusstunden wird auch recht streng kontrolliert was manchmal etwas umständlich sein kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Initiativen und ein tolles We-Care Team!

Karriere/Weiterbildung

Weiterentwicklung oft nur durch inhaltliche Veränderungen. Durch die flachen Hierarchien gibt es kaum hierarchische Aufstiegschancen. Seminare und Fortbildungen werden meistens (auch finanziell) unterstützt. In den meisten Fällen muss man das aber aktiv einfordern und auf die Personen zugehen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut - es sind schon einige gute Freundschaften entstanden.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist je nach Abteilung unterschiedlich. In unserem Team haben wir Rückhalt und finden immer ein offenes Ohr wenn nötig. In einigen Abteilungen ist die Abstimmung oft etwas schwerer. Freigaben und Entscheidungen dauern teilweise sehr viel länger wodurch man manchmal selber bei der eigenen Arbeit blockiert wird.

Arbeitsbedingungen

Das Büro und der Innenhof sind sehr schön. Die öffentliche Anbindung ist durch die Nähe zur U3 okay. Für Autofahrer gibt es leider nur wenige Garagenplätze.

Kommunikation

Die Kommunikation im Team ist top. Generell gibt es im Unternehmen mehrere Kanäle. Gerade während Corona fühle ich mich hier gut informiert. Ich finde die Kommunikation grundsätzlich offen und direkt und habe auch das Gefühl bei Problemen auf jemanden zugehen zu können.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsentwicklung eher mäßig, dafür andere Benefits und eine gute Work-Life-Balance.

Gleichberechtigung

Solange ich bei MAM bin habe ich noch nie mitbekommen, dass jemand ungleich behandelt wurde - daher kann ich nichts negatives sagen.

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für eine ausführliche Bewertung von MAM nimmst und die Eindrücke, die Du bisher in Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, mit uns teilst.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Daher lesen wir alle Bewertungen sorgfältig.

Wir freuen uns, dass Du bei MAM zufrieden bist und Dich im Unternehmen wohlfühlst.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute, viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Tolle KollegInnen, Arbeitsatmosphäre unangenehm

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

MAM Wien bietet einige Benefits:
Sodexo-GS, Yoga und Beachvolleyball, Teamevents, Work-Life-Balance, nette KollegInnen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Autoritärer Führungsstil & Mikro-Management (frustrierend für erfahrene MitarbeiterInnen).
Keine Gehaltserhöhungen bei Beförderungen (Beförderungen nützen einem demnach nur für den Lebenslauf, um sich bei neuen Firmen zu bewerben.)
Teilweise unprofessionelle Kommunikation des oberen Managements mit MitarbeiterInnen.
Lange Entscheidungswege, da viele Prozesse von mehreren Ebenen freigegeben werden müssen.

Fazit: Für den ersten Job nach der Uni ist MAM Wien ein guter Arbeitgeber. Ambitionierte Personen mit Berufserfahrung werden bei MAM Wien auf Dauer vermutlich nicht glücklich.

Verbesserungsvorschläge

Konstruktive Feedbackkultur schaffen.
Gehaltserhöhungen bei Beförderungen einführen.
Professioneller Umgang des höheren Managements mit MitarbeiterInnen.
Perspektiven für MitarbeiterInnen schaffen um Know-How zu halten.

Arbeitsatmosphäre

Unangenehm – bedingt durch Mikro-Management vom oberen Management, fehlende /unprofessionelle Kommunikation und fehlende Feedbackkultur & Fehlerkultur.

Image

MAM hat großartige Produkte, in denen viel Entwicklungsarbeit steckt. Das wird von den KonsumentInnen sehr geschätzt.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit ist rel. flexibel, solange man sich Team-intern abstimmt und alle Aufgaben erledigt. Negativ finde ich, dass man Überstunden im Voraus von gleich mehreren Ebenen freigeben lassen muss wodurch Flexibilität eingebüßt wird.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungskurse werden von der Firma finanziert.

Von MitarbeiterInnen angestrebte berufliche, horizontale Weiterentwicklungen scheinen nicht gewünscht zu sein das erzeugt den Eindruck, als wäre ein „Austausch von fachlichem Know-How“ zwischen unterschiedlichen Bereichen nicht erwünscht. Als Konsequenz ist die Fluktuation sehr hoch.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: Es gibt keine Gehaltserhöhungen bei Beförderungen. Gehalt variiert je nach Abteilung extrem stark.
Sozialleistungen: Sodexo-Gutscheine, Betriebsärztin

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soziales: Yoga, Volleyball, (online) Teamevents etc. werden angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt in der gleichen Hierarchieebene.

Vorgesetztenverhalten

Variiert je nach Abteilung. Der (manchmal künstlich) aufgebaute Druck vom Management, wird von einigen TeamleiterInnen unnötigerweise 1:1 an die MitarbeiterInnen weitergegeben.

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros. Großzügige Sozialräume (auch Küchen) laden zum Verweilen und zum Austausch mit KollegInnen ein. Ein Plus ist der sehr schöne Innenhof und die Dachterrasse.

Kommunikation

Kommunikation only one way top down


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du die Eindrücke, die Du im Laufe Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, in einer ausführlichen Bewertung mit uns teilst. Wir bedauern sehr, dass Du neben Deinen positiven Erfahrungen auch einige andere Erinnerungen für Dich mitgenommen hast.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Wir lesen alle Bewertungen sorgfältig.

Wir schätzen bei MAM die Möglichkeit, selbst an der Gestaltung unseres Umfeldes und unseres Tätigkeitsbereiches mitwirken zu können. Die übertragene unternehmerische Eigenverantwortung erlaubt es uns, kreativ und innovativ an gemeinsamen Lösungen zu arbeiten und uns nach eigenem Ermessen einzubringen. Um gemeinsame Ziele zu erreichen und Projekte zu verwirklichen, steht eine ehrliche und wertschätzende Kommunikation sowie eine offene und direkte Feedbackkultur zu jeder Zeit im Fokus unserer täglichen Arbeit. Dieses Selbstverständnis leben wir bei MAM auf allen Ebenen.

Das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen hat bei MAM einen hohen Stellenwert, da ihnen für den Erfolg des Unternehmens eine entscheidende Bedeutung zukommt. Daher sind wir stolz auf die ausgewogene Work-Life-Balance, die zum Schutz der Mitarbeiter*innen Überstunden nur in seltenen Ausnahmefällen vorsieht. Darüber hinaus ist es eine Selbstverständlichkeit bei MAM, dass alle Mitarbeiter*innen über alle Abteilungen und Positionen hinweg gleich, fair und auf Augenhöhe behandelt werden.

Wir freuen uns immer, wenn wir uns zu diesen Punkten erneut persönlich austauschen könnten. Bitte melde Dich jederzeit gerne über people@mambaby.com oder +43 664 8475251 bei uns.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Branche & Produkte toll, teilweise sehr enger, kontrollierender Führungsstil Es war einmal ein Great Place to Work...

2,5
Nicht empfohlen
Hat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Produktqualität und gute Work-Life Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die einst so tolle Unternehmenskultur (MAM Familie!) gibt es leider nicht mehr, das ist ein großer Rückschritt, der sich in den letzten 1,5-2 Jahren abgespielt hat.
Die Stimmung unter der bestehenden Belegschaft hat sich hat sich leider rapide verschlechtert. Eine bis dahin noch nie dagewesene Fluktuation spiegelt diese Entwicklung auch wieder. Leistung & Leidenschaft für den Job zählen nicht , eher ob man in das "Schema" passt.

Verbesserungsvorschläge

Schneller Produkte auf dem Markt bringen;
Implementierung eines zeitgemässen Führungsstils; Mehr Mitverantwortung an Mitarbeiter*innen übertragen; Selbstreflexion!

Arbeitsatmosphäre

Es gibt grundsätzlich viele interessante Aufgaben und Bereiche. Die Stimmung & Atmosphäre sind abteilungsabhängig und durch Corona hat sich natürlich viel verändert - bis dahin gab es kein Home Office bei MAM. Einen wertschätzenden Umgang seitens der Führungsposition vermisst man in der einen oder anderen Abteilung. Die so wichtige Fehlerkultur in Unternehmen wird nicht gelebt, vielmehr wurden Dinge, die nicht so gut laufen, unter den Teppich gekehrt. Viele stumpfen nach einiger Zeit ab, da man selber wenig mitgestalten darf.

Image

Der Brand hat in Österreich und in vielen anderen Ländern ein sehr gutes Markenimage (Design & Qualität!). Leider spiegelt sich diese Außenwahrnehmung nicht (mehr) im Inneren des Unternehmens wieder: Viele Mitarbeiter*innen haben in den letzten 1,5-2 Jahren das Unternehmen verlassen – die Gründe sind in einigen der letzten Bewertungen nachzulesen und wiederholen sich: Keine Weiterbildungsmöglichkeiten, Mikromanagement, keine Entscheidungsspielräume, kaum Mitgestaltungsmöglichkeit, der persönliche Umgang nicht immer wertschätzend und angebracht...

Work-Life-Balance

Angenehm - man muss nur in Ausnahmefällen Überstunden machen. (Veranstaltungen, Dienstreisen). Teilzeit ist nicht sehr gerne gesehen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere kaum möglich (leichter für männliche Mitarbeiter); auch das Wechseln in andere Bereiche/Abteilungen nicht einfach.
Kurze Weiterbildung wird zum Teil schon ermöglicht

Gehalt/Sozialleistungen

In einigen Bereichen eher unterdurchschnittlich und kaum Gehaltssprünge möglich.

Meiner Erfahrung nach gibt es auch einen Gap zwischen Männer & Frauen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt ein Umweltteam, dass sich aus den Mitarbeiter*innen formiert hat und das sehr leidenschaftlich & professionell arbeitet. Initiativen wie "Radelt zur Arbeit", interner Austausch über nachhaltige Themen und Tauschbörsen....
Was Produkte & Co betrifft gäbe es noch viel Luft nach oben in diesem Bereich.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams könnten grundsätzlich diverser sein, aber das ist wohl nicht gewollt. Der Großteil der Kolleg*innen sind sehr gut ausgebildet, wären für das Thema & die Produkte sehr motiviert und eine gute Zusammenarbeit ist auf alle Fälle möglich. Viele wertvolle Freundschaften haben sich während meiner Jahre bei MAM ergeben, darüber bin ich sehr froh.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Fokus liegt derzeit sicher auf jüngeres Personal.

Vorgesetztenverhalten

Ist unterschiedlich. Doch hat sich durch Umstrukturierungen ein autoritärer Führungsstil in wichtigen Bereichen durchgesetzt. Das Wesen von manchen Führungskräften entspricht nicht dem, was modern leadership erwartet - Mitarbeitern Verantwortung zu übertragen, sie zu coachen und zu motivieren. Great leaders work for people! Das ist leider nicht der Fall: engmaschiges teilweise bürokratisches Kontrollieren. Man bekommt häufig keine Antworten, auf Fragen , mir sind „die Hände gebunden“ war eine Floskel, die ich sehr oft gehört habe. Was für mich jetzt rückblickend ganz klar damit zu tun hatte, dass man auf bestimmte Fragen keine Antworten geben will, Mitarbeiter*innen nicht miteinbeziehen möchte.
Eigene Ideen der Mitarbeiter*innen sind nicht willkommen, vertraut wird lieber auf Agenturen, die weit weg vom Markt sind und dementsprechende Konzepte & Materialien entwickeln…. Auf Augenhöhe mit der Zielgruppe kommunizieren, authentisch sein - das kommt dabei leider nicht raus. Brand Communication & Markenführung sind leider nicht zeitgemäß.

Arbeitsbedingungen

Büro ist sehr schön, gute Ausstattung & öffentliche Anbindung.

Kommunikation

Entspricht nicht in allen Bereichen einer modernen offenen Unternehmenskommunikation, eher selektive Infoweitergabe.

Gleichberechtigung

Der Frauenanteil ist natürlich aufgrund des Themas hoch. Wiedereinsteiger*innen in Führungspositionen in Teilzeit etwa gibt es kaum.

Interessante Aufgaben

Ja, ich hatte spannende Aufgaben & Projekte. Nur leider gab es keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten und beim grundsätzlichen Thema Babys (beruhigen & füttern) gibt es nicht viel Veränderung...

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du die Eindrücke, die Du im Laufe Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, in einer ausführlichen Bewertung mit uns teilst. Wir bedauern sehr, dass Du neben Deinen positiven Erfahrungen auch einige andere Erinnerungen für Dich mitgenommen hast.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Wir lesen alle Bewertungen sorgfältig.

Wir genießen bei MAM gemeinsam die Freude und Leidenschaft für unsere tägliche Arbeit, denn das ist, was uns alle miteinander verbindet. Dabei sind wir stolz auf unser starkes Zusammenhörigkeitsgefühl und die Unternehmenskultur, die sich in einer vergleichsweisen niedrigen Fluktuation widerspiegelt. Nachhaltiges Wachstum und eine hohe Mitarbeiter*innenzufriedenheit stehen klar im Fokus.

Wir sind davon überzeugt, dass jede*r Einzelne Mitverantwortung für die Gestaltung eines positiven Umfeldes trägt und sind uns darüber bewusst, welchen Einfluss wir täglich nehmen können. In unserer Kommunikation zeigen wir Empathie, Wertschätzung und pflegen eine offene und direkte Feedback-Kultur. Darüber hinaus hat Transparenz in der Kommunikation auf allen Ebenen höchste Priorität.

Diversität unter den Kolleg*innen wissen wir als starken Multiplikator für Innovation zu schätzen und fördern sie daher gezielt. Gleichzeitig gehört es zu unserem Selbstverständnis, die Kolleg*innen unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft oder ethnischen Zugehörigkeit zu behandeln – in ausnahmslos allen Bereichen.

Wir freuen uns immer, wenn wir uns zu diesen Punkten erneut persönlich austauschen könnten. Bitte melde Dich jederzeit gerne über people@mambaby.com oder +43 664 8475251 bei uns.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Tolle Produkte, lange Entscheidungswege, kaum Gestaltungsspielraum für die Mitarbeiter

3,3
Nicht empfohlen
Hat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Auswahl der MitarbeiterInnen. Tolle KollegInnen! Interessante Produkte! Globales Unternehmen mit HQ in Österreich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit MitarbeiterInnen (wenig Transparenz, Ehrlichkeit und Respekt)
Sehr lange Entscheidungswege
Kaum Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Kaum Übertragung von Verantwortung an die MitarbeiterInnen
Potential der MitarbeiterInnen wird nicht genutzt
Junge MitarbeiterInnen mit Potential verlassen leider wieder relativ schnell das Unternehmen
Kein Gestaltungsspielraum für die eigene Rolle

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz, Ehrlichkeit und fairer Umgang mit den MitarbeiterInnen. Ein Wunsch an die Führungskräfte wäre: erst in die Perspektive der MitarbeiterInnen versetzen und dann handeln.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist kaum zu übertreffen. Unter den Mitarbeitern wird ein sehr guter Zusammenhalt gelebt. Es erfolgt ein guter Austausch, respektvoller Umgang miteinander und viel Verständnis für sehr lange Kommunikationswege, extrem lange Feedbackschleifen und komplexe Entscheidungswege.

Image

tolles Markenimage, die Tätigkeit im Unternehmen ist hingegen leider etwas durchmischt und erfüllt nicht die Erwartungen, die das Markenimage vermuten lässt

Work-Life-Balance

Sehr gut. Es werden kaum Überstunden gemacht und durch lange Freigabeschleifen entstehen viele Leerphasen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

tolles CSR Team!

Karriere/Weiterbildung

- kaum Weiterentwicklungsmöglichkeiten gegeben
+ Weiterbildungen werden ermöglich und auch finanziert

Kollegenzusammenhalt

Außergewöhnlich gut. Ein harmonischer, respektvoller Umgang wird gepflegt. Gemeinsame Mittagspausen, sehr guter Austausch bis hin zu ArbeitskollegInnen mit denen man ein freundschaftliches Miteinander lebt. Ein großes Lob an die Entscheidungsträger für die Auswahl neuer Mitarbeiter und Zusammenstellung der Teams.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich. Da die Vorgesetzen oftmals auch nicht die direkten Entscheidungsträger sind und Weisungen von der Führungsebene befolgen müssen, ist ein Feedback an den direkten Vorgesetzten sehr schwierig. Durch die langen Entscheidungswege müssen oftmals die Vorgesetzen Entscheidungen für das operative Tun einholen. Durch das leider eingeschränkte Fachwissen (aufgrund der Distanz und beschränkten Zeit für Abstimmungen) entsteht hier ein großer Gap zwischen Fachwissen (Wissensträger) und Entscheidung (Entscheidungsträger).

Kommunikation

Die Kommunikation ist leider als eine sehr intransparente zu bewerten.
Keine Einblicke in Umstrukturierungsprozesse und auch keine Ankündigung, dass ein Umstrukturierungsprozess in Arbeit ist. Die MitarbeiterInnen werden nicht in Veränderungsprozesse miteinbezogen und mit der neuen Organisationsaufstellung überrascht/konfrontiert.

Gehalt/Sozialleistungen

unterdurchschnittlich und kaum Gehaltssprünge möglich

Interessante Aufgaben

Die Themen wären äußerst interessant! MAM ist ein globales Unternehmen mit tollen Produkten. Es gäbe großes Potential, um das Aufgabengebiet unglaublich spannend zu gestalten. Leider liegt die Verantwortung über "interessante" Themenfelder, wie der direkte Austausch mit internationalen Kollegen bei der Führungskraft. Die Mitarbeiter unterstützen oft im Hintergrund (zB Bereitstellung von Unterlagen mit klarer Vorgabe zu Struktur und Inhalt) und haben keine direkte Austauschplattform mit internationalen Kollegen, Agenturen, etc.


Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du die Eindrücke, die Du im Laufe Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, in einer ausführlichen Bewertung mit uns teilst. Wir bedauern sehr, dass Du neben Deinen positiven Erfahrungen auch einige andere Erinnerungen für Dich mitgenommen hast.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Wir lesen alle Bewertungen sorgfältig.

Wir stellen Transparenz und Klarheit in der Kommunikation unserer Ziele und Verantwortungsbereiche sicher und entwickeln die Strukturen und Prozesse gemeinsam zur Unterstützung unserer Effektivität kontinuierlich weiter. Ehrlichkeit und Respekt im Umgang miteinander sind für uns eine Selbstverständlichkeit und wird auf allen Ebenen gelebt. Empathie und ehrliches menschliches Interesse aneinander sind bei MAM wichtige Werte.

Wir sind stolz darauf, dass im Jahr 2020 jede*r zweite Mitarbeiter*in von mindestens einer persönlichen und/oder beruflichen Weiterentwicklung profitieren konnte. In den vergangenen Jahren konnte MAM insgesamt 90% der Ausbildungswünsche von Mitarbeiter*innen unterstützen. Wir sind froh, den Mitarbeiter*innen darüber hinaus zahlreiche Benefits in einem krisensicheren Unternehmen sowie langfristige Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten bieten zu können.

Wir freuen uns immer, wenn wir uns zu diesen Punkten erneut persönlich austauschen könnten. Bitte melde Dich jederzeit gerne über people@mambaby.com oder +43 664 8475251 bei uns.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Nie wieder....

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

im Nachhinein - ich habe einige wenige gute Freunde gefunden (2)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es fragwürdig warum die Führungsebene nach mehreren BurnOut Mitarbeitern nicht versteht, dass defintiv Änderungen notwendig sind

Verbesserungsvorschläge

Ehrlichkeit
Man sollte jeden gleich behandeln - Aussprachen!

Arbeitsatmosphäre

es war ein furchtbares Hick Hack unter einzelnen Abteilungen
absolut BurnOut! gefährdet und ich war da definitiv nicht alleine

Image

Die große glückliche MAM Familie - welch ein Betrug.

Work-Life-Balance

wenn man im Job nur runter gemacht wird geht es einem privat auch nicht besser

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird geboten - allerdings in Bereichen in denen man eigentlich gut ist und einem eingeredet wird man sei nicht gut

Kollegenzusammenhalt

in der eigenen Abteilung ja - sonst nein

Vorgesetztenverhalten

falsch und unehrlich
einige Mitarbeiter werden bevorzugt, andere hinausgemobbt

Arbeitsbedingungen

schönes Büro und moderne Gestaltung

Gehalt/Sozialleistungen

war damals für mich voll in Ordnung

Gleichberechtigung

einige Mitarbeiter werden bevorzugt, andere hinausgemobbt

Interessante Aufgaben

Aufgaben waren sehr interessant, ich habe viel gelernt

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du die Eindrücke, die Du im Laufe Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, in einer ausführlichen Bewertung mit uns teilst. Wir bedauern sehr, dass Du neben Deinen positiven Erfahrungen auch einige andere Erinnerungen für Dich mitgenommen hast.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Wir lesen alle Bewertungen sorgfältig.

Wir zeigen Empathie und ehrliches menschliches Interesse an anderen – daher liegt uns sowohl die physische als auch mentale Gesundheit unserer Kolleg*innen am Herzen. Aus diesem Grund dürfen sich die MAM Mitarbeiter*innen regelmäßig über zahlreiche Angebote und Initiativen freuen, die in Zusammenarbeit mit externen Expert*innen entstehen. Dieses Angebot reicht von spannenden Webinaren und (online) Sprechstunden bis hin zu Remote Workouts.

Offenheit und Ehrlichkeit zählen bei MAM zu den wichtigsten Grundlagen in der Kommunikation. Wir zeigen Verständnis für einander, hören aktiv zu und tragen sichtbar zu einer positiven Kommunikationskultur bei. Menschen fair und jederzeit auf Augenhöhe zu begegnen, ist bei MAM eine Selbstverständlichkeit.

Wir freuen uns immer, wenn wir uns zu diesen Punkten erneut persönlich austauschen könnten. Bitte melde Dich jederzeit gerne über people@mambaby.com oder +43 664 8475251 bei uns.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Nettes Familienunternehmen aber großes Optimierungspotenzial

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Get togethers unter Kollegen. Angenehmes Arbeiten. Freundliche Teamkollegen. Keine Überstunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgaben sehr repetitiv.
Wenig bis kein Gestaltungsspielraum.
HR/ Vorgesetzte setzen sich nicht für Mitarbeiter ein.
Keine Feedback Kultur vorhanden.
Sehr veraltete Arbeitsweisen.

Verbesserungsvorschläge

Aufgaben waren sehr repetitiv. Wenig bis gar kein Gestaltungsspielraum. Kein HomeOffice und generell sehr unflexibel was Arbeitszeiten angeht..


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du die Eindrücke, die Du im Laufe Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, in einer ausführlichen Bewertung mit uns teilst. Wir bedauern sehr, dass Du neben Deinen positiven Erfahrungen auch einige andere Erinnerungen für Dich mitgenommen hast.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Wir lesen alle Bewertungen sorgfältig.

Jede*r einzelne trägt bei MAM selbst Mitverantwortung für die Gestaltung des Umfelds und der Rahmenbedingungen, in denen wir unser Potential vollständig ausschöpfen und mit Engagement, Kreativität und unternehmerischer Eigenverantwortung zur gemeinsamen Ergebniserreichung beitragen können.

Wir schätzen, anerkennen und unterstützen einander vorbehaltlos. Aktiv nach offenem und konstruktivem Feedback zu fragen, ist eine Selbstverständlichkeit bei MAM. Wir lieben außergewöhnliche und innovative Ideen, da sie für uns ein wesentliches Erfolgskriterium sind.

Wir freuen uns immer, wenn wir uns zu diesen Punkten erneut persönlich austauschen könnten. Bitte melde Dich jederzeit gerne über people@mambaby.com oder +43 664 8475251 bei uns.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Angespanntes Arbeitsklima, nette Kollegen

2,9
Nicht empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

- nette Kolleg*innen, die einen immer unterstützen,
- bemüht nette Events zu veranstalten,
- faire und flexible Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Verantwortliche und Vorgesetzte, die nicht hinter ihren Leuten zu stehen scheinen und unsicher im eigenen Vorgehen wirken
- dadurch unangenehme Stimmung im Unternehmen, die sich auf alle auswirkt
- Verbesserungsvorschläge werden nicht wirklich ernst genommen, die Verantwortung wird abgeschoben

Verbesserungsvorschläge

Als Antwort auf mittelmäßige aber ehrliche Bewertungen von Ex-Kolleg*innen, gab es in den letzten Wochen hier mehrere sehr guten Bewertungen von noch angestellten Mitarbeiter*innen, was aufgesetzt und fast schon aufgefordert wirkt. Es war mir wichtig eine offene und transparente Bewertung abzugeben, welche neben guten Seiten natürlich auch Kritikpunkte mit einbringt.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine angespannte und fast schon unangenehme Stimmung, was sich auf die Mitarbeiter*innen auswirkt.

Work-Life-Balance

Es wird darauf geachtet, dass nicht zu viele Überstunden gemacht werden. Nette Teamevents.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr bemühtes CSR Team.

Karriere/Weiterbildung

Nicht wirklich interessiert die Mitarbeiter bei Weiterbildungen zu unterstützen, bzw. sie längerfristig zu halten.

Kollegenzusammenhalt

Nette Kolleg*innen.

Vorgesetztenverhalten

Man muss Unterstützung aktiv einfordern, sonst wird man komplett übersehen. Sehr viel Unsicherheit wie mit Mitarbeiter*innen richtig umgegangen werden soll.

Arbeitsbedingungen

Nettes Gebäude, mit den Basics ausgestattet.

Kommunikation

Es wird nicht offen kommuniziert, Verbesserungsvorschläge nicht angenommen, Verantwortung abgeschoben - schade. Kommunikation mit Töchterländern & (internationalen) Kolleg*innen sehr nett.

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich offen was neue Ideen angeht - schade für 2021. Langsame Umsetzung für ein Unternehmen der Größenordnung.


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du die Eindrücke, die Du im Laufe Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, in einer ausführlichen Bewertung mit uns teilst. Wir bedauern sehr, dass Du neben Deinen positiven Erfahrungen auch einige andere Erinnerungen für Dich mitgenommen hast.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Wir lesen alle Bewertungen sorgfältig.

Wir geben und fordern direktes und offenes Feedback ein und setzen einen konstruktiven Umgang und Lösungsorientierung in allen Gesprächen voraus. Bei MAM ist es selbstverständlich, nachvollziehbare Entscheidungen zu treffen und die Verantwortung für die entsprechenden Konsequenzen zu übernehmen. Daher trägt jede*r einzelne Mitverantwortung für die Gestaltung des Umfelds und der Rahmenbedingungen unserer täglichen Arbeit.

Wir richten unseren Blick stets in die Zukunft, nehmen Chancen zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung offen an und wachsen an Herausforderungen. Es ist wichtig, Themen immer aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, um ein möglichst umfassendes Bild zu erhalten. Wir schätzen die leidenschaftliche Loyalität der Kolleg*innen zu unseren MAM Werten. So finden sich neben den Eindrücken ehemaliger Kolleg*innen nun auch Einblicke von Kolleg*innen in einem aktiven Dienstverhältnis wieder.

Wir freuen uns immer, wenn wir uns zu diesen Punkten erneut persönlich austauschen könnten. Bitte melde Dich jederzeit gerne über people@mambaby.com oder +43 664 8475251 bei uns.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute & viel Erfolg.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Globales Familienunternehmen, in dem Teamgeist groß geschrieben wird

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Toller Teamspirit und sehr respektvoller Umgang miteinander. Man spürt die Leidenschaft und Begeisterung der Kollegen für das was man tut.

Work-Life-Balance

Die Gleitzeitregelung gibt einem den nötigen Spielraum, um die Arbeitszeiten so flexibel zu gestalten, dass man gut Arbeit und Privatleben vereinbaren kann.

Karriere/Weiterbildung

Persönliche und fachliche Weiterentwicklung wird zB durch Veränderungen und Erweiterungen des Verantwortungsbereichs gefördert. Es werden ebenfalls Weiterbildungen angeboten, die einem in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unterstützen.

Kollegenzusammenhalt

Teamgeist und gute Zusammenarbeit wird als sehr wichtig betrachtet und auch gelebt.

Vorgesetztenverhalten

In regelmäßigen Abstimmungen mit den Vorgesetzten werden klare Ziele und Prioritäten gemeinsam besprochen und festgelegt. Die Vorgesetzten beziehen die Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse mit ein. Eigenverantwortliches Arbeiten wird gefördert.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind schön eingerichtet. Die Ausstattung (Technische Ausstattung wie Hardware und Büroeinrichtung) ist modern. Auch die gemeinsam genutzten Bereiche sind schön eingerichtet und laden zu gemeinsamen Mittagspausen mit den Arbeitskollegen ein. Auch während Corona wurden alle Mitarbeiter im Homeoffice schnell mit der notwendigen Hardware ausgerüstet.

Kommunikation

Es findet ein regelmäßiger Informationsaustausch und Kommunikation mit den Kollegen und Führungskräften auch team-übergreifend statt. So erhält man alle wichtigen Informationen wie zB. zur Gesamtstrategie. Zusätzlich zu Meetings wird mit Hilfe von verschiedenen Kommunikationstools, Team-Events und Workshops der Informationsaustausch unterstützt.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird zu 100% gelebt - ganz gleich ob es um Aufstiegschancen oder zum Beispiel um (Väter-)Karenz geht.

Interessante Aufgaben

Als Mitarbeiter kann man sich aktiv einbringen, Verantwortung übernehmen und so viele Erfahrungen sammeln und sich weiterentwickeln.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für eine ausführliche Bewertung von MAM nimmst und die Eindrücke, die Du bisher in Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, mit uns teilst.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Daher lesen wir alle Bewertungen sorgfältig.

Wir freuen uns, dass Du bei MAM zufrieden bist und Dich im Unternehmen wohlfühlst.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute, viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

sehr freundliches Unternehmen mit sehr netten & freundlichen Angestellten und Firmengründer

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

... den sehr netten und freundlichen persönlichen Umgang, besonders hervorheben möchte ich die HR Abt. und Abt.Leiter/Gruppenleiter die bereits in den Bewerbungsgesprächen außerordentlich freundlich waren, bereits hier beim ersten Vorstellen auf das "Du" gewechselt wurde und alle erforderlichen Gespräche sehr familiär & kompetent geführt wurden. Weiters möchte ich den Firmengründer erwähnen, bei dem ich ebenfalls die Möglichkeit eines persönlichen Vorstellens und gegenseitiges Kennenlernen bekommen habe. Sein nettes und freundliches Wesen findet man im ganzen Unternehmen und wird von allen Angestellten widergespiegelt. Ein weiterer positiver Punkt ist, dass man seine eigene Kreativität und Ideen einbringen darf/kann und auch umgesetzt werden.

Arbeitsatmosphäre

sehr nette, entgegenkommende, hilfsbereite Kolleginnen/Kollegen

Work-Life-Balance

tolle Arbeitszeiten, auf die Angestellten wird geachtet und auf Familie und persönliche Umstände Rücksicht genommen

Karriere/Weiterbildung

interne und externe Schulungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

sehr hoch

Kollegenzusammenhalt

sehr gute Zusammenarbeit, ehrlich, offen

Vorgesetztenverhalten

sehr gutes Verhältnis der Vorgesetzten mit deren Mitarbeiter

Arbeitsbedingungen

Neugestaltung HQ geplant und in Umsetzung

Kommunikation

alles benötigte wird kommuniziert, sollte es ein für sich selbst offenes Thema geben, kann man gerne nachfragen und man bekommt die Informationen

Interessante Aufgaben

sehr viele interessante Aufgaben und auch Möglichkeiten sich selbst und sein eigenes Wissen einzubringen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für eine ausführliche Bewertung von MAM nimmst und die Eindrücke, die Du bisher in Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, mit uns teilst.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Daher lesen wir alle Bewertungen sorgfältig.

Wir freuen uns, dass Du bei MAM zufrieden bist und Dich im Unternehmen wohlfühlst.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute, viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

Global tätiges Familienunternehmen mit spannenden Tätigkeitsfeldern und Projekten

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Globales Familienunternehmen mit spannenden Tätigkeitsfeldern und Projekten

Verbesserungsvorschläge

Man könnte den Mitarbeiter mehr Leistungsanreize geben und einen klareren Karriere-Weg aufzeigen. Die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung sind bei MAM eingeschränkter im Vergleich zu Groß-Konzernen.
Individuelle Vereinbarkeit von Home Office und Arbeiten im Büro ermöglichen.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Miteinander unter den Kollegen und in den Teams. Das Unternehmen ist bemüht eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen und unterstützt dies mit Workshops, Mitarbeitertagen, regelmäßigen virtuellen Möglichkeiten zum Austausch wie open staff usw.

Work-Life-Balance

Mitarbeiter außerhalb des Managements haben keine All-in Verträge. Der Gleitzeitrahmen kann gut genützt werden, wenn man früher gehen möchte.
Mit diversen Möglichkeiten für gemeinsamen Sport wie Beach Volleyball oder die Teilnahme am Wien Marathon unterstützt das Unternehmen zusätzlich die Work-Life-Balance und den Zusammenhalt unter den Kollegen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterentwicklungen finden hauptsächlich durch inhaltliche Veränderungen und neue Verantwortungsbereiche und nicht durch einen hierarchischen "Aufstieg" statt. Das Unternehmen fördert auch abteilungsübergreifende Weiterentwicklungen immer mehr. Eine berufliche Weiterentwicklung im internationalen Umfeld mit den Töchter-Unternehmen wird aktuell noch nicht aufgegriffen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt normalerweise keine riesigen Gehaltssprünge, sondern langfristige Entwicklungen mit den Mitarbeitern. Das Gehalt ist moderat, dafür gibt es Goodies wie Sodexo, Gleitzeitvertrag und Möglichkeiten für gemeinsamen Sport, etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine eigene CSR Abteilung im Unternehmen und es wird großer Wert auf Nachhaltigkeit und soziales Bewusstsein gelegt. Es gibt immer wieder Initiativen für Corporate Volunteering, oder Spenden für gemeinnützige Organisationen.

Kollegenzusammenhalt

Ziele wollen gemeinsam erreicht werden - dies wird bei MAM tatsächlich so gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Durch einen regelmäßigen Austausch mit den Vorgesetzten wird man in die Entscheidungsfindung miteingebunden. Es werden im jährlichen Mitarbeitergespräch klare und realistische Ziele gesetzt. Das Setzen von Prioritäten ist aufgrund der Fülle an Projekten teilweise eine Herausforderung. Durch die gemeinsame Leidenschaft für das Unternehmen und die Produkte werden gemeinsam Ziele erreicht.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro mit Steh- und Sitzarbeitsplätzen in Wien. Das R&D Zentrum wird zur Zeit neu gebaut.

Kommunikation

Es herrscht ein guter, regelmäßiger Austausch zwischen den Kollegen und Führungskräften. Ebenso in diversen Meetings, die man durchaus reduzieren könnte. Auch die Tochterunternehmen sind im regelmäßigen Kontakt mit dem HQ.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird bei MAM gelebt. Außerhalb der R&D gibt es einen hohen Anteil an weiblichen Führungskräften.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und abwechslungsreich. Es macht Spaß direkt an neuen Produkten mitzuwirken die weltweit verkauft werden.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People & CulturePeople & Culture Management

Liebe*r Kolleg*in,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für eine ausführliche Bewertung von MAM nimmst und die Eindrücke, die Du bisher in Deiner Zeit bei MAM gewinnen konntest, mit uns teilst.

Konstruktive Kritik ist ein wichtiger Bestandteil für laufende Weiterentwicklung. Daher lesen wir alle Bewertungen sorgfältig.

Wir freuen uns, dass Du bei MAM zufrieden bist und Dich im Unternehmen wohlfühlst.

Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute, viel Erfolg und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.

Liebe Grüße,
Dein People & Culture Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN