Novartis Austria als Arbeitgeber

Novartis Austria

92 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

92 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

61 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 28 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Novartis Austria über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Zufrieden.

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Novartis in Kundl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Gehalt, die Premien.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die ganzen Vorschriften

Verbesserungsvorschläge

Einheimische sollen sich nicht von Ausländern vertreiben lassen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fixer Job, fixe arbeitszeiten, guter Lohn

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Novartis in Kundl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Prämie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Plan der Chargen

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf Mitarbeiter eingehen (Wünsche, anliegen)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Zufrieden im Allgemeinen, ausbaufähig im Detail

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Novartis in Unterach am Attersee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes Arbeitsumfeld, gute Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

manchmal zu shreholder getrieben und schwerfällig

Verbesserungsvorschläge

Mehr Fortbildungsmöglichkeiten, weniger global gesteuerte Systeme wären besser

Arbeitsatmosphäre

Kollegiale Atmosphäre innerhalb des Departments

Arbeitsbedingungen

Mehr Fortbildungsmöglichkeiten wären sinnvoll


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr viele Entwicklungsmöglichkeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Novartis in Kundl gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

liegt natürlich am Vorgesetzten,wie in jeder grossen Firma gibt es auch hier schwarze Schafe


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Steigerung der Life Work Balance und Mitarbeiterzyfriedenheit

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Novartis in Langkampfen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre

Interdisziplinaer, vielseitige Projekte

Work-Life-Balance

Choice with responsibility
Home office bei Bedarf

Gehalt/Sozialleistungen

Kollektivvertrag angepasste Ueberbezahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klimaziele wurden unternehmensweit Bach oben gesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Unterstuetzung im Team gegeben. Redundanzen vorhanden

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe oben

Vorgesetztenverhalten

Erhisch korrektes Handeln und Verfuegbarkeit bei Bedarf

Arbeitsbedingungen

Kantine vorhanden und Foerderung zur Einrichtung des Home Offices

Kommunikation

Standortuebergreifende Zusammenarbeit

Gleichberechtigung

Diversity I'm Team egal on Alter, Geschlecht, Rasse oder Sexualitaet sind Teil der Unternehmenskultur

Interessante Aufgaben

Standortuebergreifende Projekte
Expansion am Standort Kundl und Schaftenau


Image

Karriere/Weiterbildung

Supervisor Deputy

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Novartis in Kundl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auslagerungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Novartis a place where you can grow!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Novartis in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die interessanten Arbeitsaufgaben und die gute Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bürokratie.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Bürokratie.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gemütlich Arbeitsatmosphäre, wenn Missverständnisse gibt, werden sie sofort geklärt.

Image

Sehr gut. Ich habe niemanden von Novartis schlecht reden gehört.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Urlaub wird in unserem Team von Allen abgestimmt. Bis dato gab es diesbezüglich nie Probleme. Auch spontan kann man Urlaub nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Ja, es hängt von jedem ab. Mit viel Arbeit ist alles möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut. Auszahlung pünktlich und viele Sonderbudgets sind angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, man versucht das Umwelt-Sozialbewusstsein der Mitarbeiter zu wecken.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind hilfsbereit und man kann alles offen besprechen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden keine Alterunterschiede gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Sehr faires und transparentes Verhalten.

Arbeitsbedingungen

Wir haben seit kurzem einen neuen Arbeitsplatz. Alles neu und schön!

Kommunikation

Gute Kommunikation, aber es gibt noch ein bisschen Platz nach oben!

Gleichberechtigung

Sehr viele Frauen haben eine Führungsfunktion.

Interessante Aufgaben

Ja, mir macht meine Arbeit Spaß, aber ich habe keinen Einfluss auf die Arbeitsaufgaben die ich bekomme.

Katastrophale zustände im Team

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Novartis in Langkampfen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offene Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten.
- Sozialleistungen
-Zusammenhalt (je nach Abteilung/Bau)
-Mentoring
-Aufgabenbereich (je nach Abteilung)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die HR interessiert es überhaupt nicht, wie gut die geleistete Arbeit bzw. das Potential des Mitarbeiters ist - nur der Titel zählt zum Aufstieg.
Es kann also ein high Performer trotz Wissen und Leistung nicht zum Head aufsteigen. Lieber wird ein externer ohne internes Wissen, dafür aber mit Titel angestellt, um nach 2 Jahren wieder die Firma zu verlassen.

Die Diensthandys sind unter einem bestimmten GJFA Band eine Katastrophe (Emporia Seniorenhandys)
-kein Zugang zum Intranet
- keine Mails
- keine Telefonnummern bzw. Raumnummern für Meetings.

Verbesserungsvorschläge

Sich endlich mal von den faulen Kartoffeln in einem Team trennen und proaktiv den Zusammenhalt fördern. Es bringt nichts, wenn man bekannte Mobber ewig ihr Ding durchziehen lässt und somit die psychische Gesundheit des Teams gefährdet - Novartis Verhaltenskodex wird in manchen Abteilungen nicht gelebt.

Arbeitsatmosphäre

Gruppenbildung innerhalb des Teams sorgt für toxische Arbeitsatmosphäre! Mobbing an der Tagesordnung und trotz offener Kommunikation an HR bzw. Manager werden keine Entscheidungen zur Verbesserung getroffen.

Work-Life-Balance

Gut

Kollegenzusammenhalt

Mobbing und Ausgrenzung diverser Kollegen steht an der Tagesordnung! Trotz der Meldung an die vorgegebenen Stellen wird nichts unternommen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzter zu viel operativ eingebunden und hat keine Zeit für Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Wer sich gut profilieren kann ist klar im Vorteil. Es wird weniger auf die Arbeit als auf Freundschaften geschaut. Lieber 3-4 mal am Tag Networking betreiben als seine Arbeit fertig kriegen - so steigt man hier auf.

Interessante Aufgaben

Es kommt ganz auf den Bereich an. Umsetzungen erfolgen aufgrund der Auslagerung der IT hauptsächlich über Indien.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Employer Representative

Wir danken Ihnen sehr für Ihren Kommentar und es tut uns leid zu hören, dass Sie eine schlechte Erfahrung mit unserem Unternehmen gemacht haben. Wir von Novartis nehmen alle Kommentare zu Mobbing sehr ernst und haben daher Ihren Kommentar an unser Novartis SpeakUp Office (ehemals Business Practices Office (BPO)) weitergeleitet. Gerne können Sie sich auch direkt an unser SpeakUp Office unter http://www.speakupnovartis.ethicspoint.com/ wenden, wenn Sie noch zusätzliche Informationen mit uns teilen möchten. Novartis setzt sich dafür ein, für alle Mitarbeitende ein sicheres und faires Umfeld zu schaffen, und wir bedanken uns daher im Voraus dafür, sollten Sie uns weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Sehr kollegiales, flexibles unbossed Unternehmen mit sehr guten Weiterbildungschancen

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Novartis in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, Freie Zeiteinteilung, Akzeptanz von Familie

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die teilweise hohe Workload

Verbesserungsvorschläge

Etwas Mehr Investition in die Ausbildung & Support von Führungskräften


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kinder und Job in der Krise: einfach pragmatisch angehen?

2,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Novartis in Wien gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Masken

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Auf Mütter wird keine Rücksicht genommen. Teilzeitarbeit ignoriert

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Angeboten bzgl Familienfreundlichkeit ernst meinen und auch möglich machen. Sonderurlaub wurde kommuniziert aber nicht ermöglicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen