Oberbank als Arbeitgeber

  • Linz, Österreich
  • BrancheBanken
Oberbank

Gute Bank - jedoch einige interne Baustellen in der Führung und Ressourcenverteilung belasten Atmosphäre im Vertrieb

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oberbank in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele nette Kollegen, super Sozialleistungen, Gehalt okay, gutes Image

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter als reiner Produktionsfaktor betrachtet

Verbesserungsvorschläge

Verstärkte Schulung von Führungskräften auch oberer Ebene hinsichtlich Mitarbeitergesprächen sowie Präsentationen (jüngere Filialleiter machens wahrscheinlich sogar besser!) - wie motiviere ich Mitarbeiter (nicht demotivieren), EDV Verbesserung notwendig, Ziele sind erreichbar jedoch auch auf Mitarbeiterstand achten!

Arbeitsatmosphäre

Herausfordernde Ziele, schlechte EDV und sehr dünne Personaldecke in den Filialen nagen an der Atmosphäre und sorgen für viel Stress unter Tags während den Öffungszeiten.

Kommunikation

In meinem damaligen Team sehr gut - mit dem Vorgesetzten weniger beziehunsgweise gehöre verbessert.

Kollegenzusammenhalt

In meinem damaligen Team sehr gut, ist auch notwendig um Filialziele zu erreichen - auch generell ist eine tolle Verbindung zwischen Bereichen und Abteilungen - viele tolle Kollegen!

Work-Life-Balance

Grundsätzlich okay, Gleitzeit - Modell schafft Möglichkeiten - Überstundpauschale das genaue Gegenteil und belastet den einen oder anderen Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Wortmeldungen von Leitungsebene unterhalb des Vorstands nach Rekordjahr wie "bin eigentlich mit dem Ergebnis NICHT GANZ unzufrieden" und wenig Lob frustrieren Mitarbeiter nach unermüdlichen Einsatz für die Zielerreichung. Management sollte hier besser geschult werden für die Kommunikation gerade wenn Sie eine hohe Anzahl von Mitarbeitern führen!
Auch in Filiale "per Sie"-Mentalität bei nicht einmal zehn Mitarbeitern völlig unangebracht. In einer Filiale ist es wie auf hoher See: jeder sitzt im selben Boot und man sinkt gemeinsam oder reitet die Wellen!

Interessante Aufgaben

Abhängig vom jeweiligen Tätigkeitsgebiet, jedoch ist mit viel Leistung auch etwas möglich sich ordentlich weiterzuentwickeln - man sollte der direkten Führungskraft diesen Wunsch immer wieder vermitteln und zeigen.

Gleichberechtigung

Für Männer und Frauen absolut durch eigenes Frauenfördeurngsprojekt, wenn Frauen in eine Führungsebene wollen, bei der Oberbank haben Sie die Chance!

Umgang mit älteren Kollegen

kann nichts negatives behaupten, sehr respektvoll und man lernt voneinander.

Arbeitsbedingungen

EDV verbesserungswürdig, personelle Unterbesetzung wird im alltäglichen Filialleben spürbar

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Neutral

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird viel gefordert, für das ist das Gehalt durchschnittlich, Sozialleistungen sind ohne Frage TOP!

Image

Image der Oberbank ist aufgrund der geschäftlichen Entwicklung sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Möglichkeiten bei viel Leistungsbereitschaft jedoch auch abhängig von der jeweiligen Führungkraft wie dieser die Leistung der nächst höheren Ebene kommuniziert - Mühsam!