Oberbank Unternehmenskultur

  • Linz, Österreich
  • BrancheBanken
Oberbank

Kulturkompass - traditionell oder modern?

20 Mitarbeiter haben die Unternehmenskultur von Oberbank auf kununu bewertet. Wir haben die Daten mit unserem Modell analysiert, damit du einen besseren Einblick bekommst. Finde heraus, wie es wirklich ist, bei Oberbank zu arbeiten!

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Oberbank
Branchendurchschnitt: Banken

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Oberbank
Branchendurchschnitt: Banken

Die meist gewählten Kulturfaktoren

20 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Gute Arbeitsqualität erwarten

    FührungTraditionell

    65%

  • Seine Arbeit ordentlich erledigen

    Work-Life BalanceTraditionell

    65%

  • Wirtschaftlich handeln

    Strategische RichtungTraditionell

    60%

  • Wenn nötig länger bleiben

    Work-Life BalanceTraditionell

    60%

  • Langfristigen Erfolg anstreben

    Strategische RichtungModern

    55%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

1,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Die Atmosphäre ist geprägt von Leistungs- und Verkaufsdruck. Aufgrund der bisherigen Bewertungen scheint es jedoch große Unterschiede zwischen interner Abteilung und Filialen zu geben.
Mitarbeiter im Verkauf werden täglich in Gruppenbesprechungen über den Verkauf befragt - so wird man täglich überprüft.
Personalstand ist sehr knapp, die Leidtragenden sind die Mitarbeiter. Es gibt dadurch eine hohe Fluktuation, leider geht auch viel Wissen verloren.
Benefits die nach außen transportiert werden - werden de facto im Vertrieb so nicht gelebt!!
2,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Es wird sehr viel besprochen, allerdings nicht die wesentlichen Dinge. Desweitern wird mit den Mitarbeitern nicht wertschätzend umgegangen. Verkaufsziele muss man verbindlich erreichen. Es wird hauptsächlich Druck ausgeübt.
3,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Ich hatte immer angenehme Kollegen. Allerdings wurde die halbe Belegschaft aufgetauscht.
1,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Es wird vorausgesetzt, dass man mit Kunden von 8-19 Beratungstermine vereinbart.
Allerdings hat man so sehr wenig Flexibilität z.b. später in die Arbeit kommen ist nicht möglich, da morgens immer Besprechungen stattfinden.
1,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Es wird vor allem mit Druck gearbeitet. Immer wieder wird nachgefragt.
2,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in
Im Grund sehr interessant. Allerdings dreht sich mittlerweile alles um Verkaufstechniken. Es finden regelmäßig Trainings zum Thema Verkauf ( wie formuliert man etwas noch besser um zum gewünschten Abschluss zu kommen) . Allerdings fachliche Schulungen finden sehr selten statt. Verkäuferische Fähigkeiten haben Priorität.
Viele Aufgaben müssen einfach erledigt werden - finden aber keine Beachtung - sondern lediglich am Verkauf der Produkte wird man gemessen.