Raiffeisen Bank International AG (RBI) als Arbeitgeber

  • Wien, Österreich
  • BrancheBanken
Raiffeisen Bank International AG (RBI)

1 von 241 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung nicht weiterempfohlen.

Völlig chaotische Umstrukturierung

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Raiffeisen Bank International AG (RBI) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer noch der Top Arbeitgeber unter den österreichischen Großbanken.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umklares Zilebild des Top Managements, ungeschickte Umstrukturierungen.

Verbesserungsvorschläge

Umorganisationen sind ok. Aber das "wie" sollte besser überlegt sein.

Arbeitsatmosphäre

Wer Kritik am fast sektenhaften Adaptiven Ansatz übt ist weg. Ergebnis ist eine Kultur des Kopf Einziehens und Ja Sagens.

Image

Hat durch einige in den Medien breit getretene Pseudoskandale etwas gelitten. Raiffeisen hat aber immer noch einen guten Namen.

Work-Life-Balance

All In mit erwarteten 25 Überstunden - na selbstverständlich!
Home Office - theoretisch ja, praktisch kommt drauf an.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten vorbildlich, Karrieremöglichkeiten enden wollend - außer man will unbedingt Scrummaster werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen top. Gehaltserhöhungen sind in den letzten Jahren spärlich, aber bei einem guten Ausgangsniveau.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf dem Papier noch besser als in der Praxis, aber recht ok.

Kollegenzusammenhalt

Noch gibt es Zusammenhalt im kleinsten Kreis. Da massiver Job Abbau angekündigt ist beginnen die Positionierungen zu Lasten anderer.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden nicht besser und nicht schlechter als die anderen behandelt. Altersteilzeit ist normalerweise ok.

Vorgesetztenverhalten

Welche Vorgesetzten? Kein Manager in der IT weiss, ob er morgen noch erwünscht ist.

Arbeitsbedingungen

Wenn man die Tendenz zu Open Space / Großraumbüro mag, sehr in Ordnung.

Kommunikation

Es wird viel, nichtssagend und widersprüchlich kommuniziert. Zielbild ist völlig unklar.

Gleichberechtigung

Lippenbekenntnisse ja. Praktisch gibt es in der IT nur ganz wenige weibliche Führungskräfte.
Internationalität Top.

Interessante Aufgaben

Zu tun gäbe es viel und interessantes.

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Raiffeisen Bank International AG (RBI)Head of Recruiting & Employer Branding Austria

Vielen Dank für Ihr offenes, ehrliches und differenziertes Feedback. Wir möchten es gerne näher verstehen und auf Ihre Punkte eingehen. Sie können sich gerne bei uns unter career@rbinternational.com mit dem Stichwort "kununu" melden. Wir würden uns freuen und können Ihnen absolute Vertraulichkeit zusichern.
Es gibt auch eine externe Kollegin, die für anonyme Fragen zur Verfügung steht. In der Mitarbeiterunterlage vom "all staff meeting" stehen die Kontaktdaten sowie weitere Kommunikationsmöglichkeiten.
Vielen Dank und LG
Christina Reiter
Head of Recruiting & Employer Branding Austria