Welches Unternehmen suchst du?
Raiffeisen Software GmbH Logo

Raiffeisen Software 
GmbH
Bewertung

Gut, mit Luft nach oben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Raiffeisen Software GmbH in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Home-Office, Keine Kernarbeitszeit, tolle KollegInnen, Vorgesetzte auf Augenhöhe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles immer zu formalisieren, in ein Korsett pressen zu wollen und Abteilungen die scheinbar den ganzen Tag nur neue Prozesse erfinden wollen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Verantwortung und Gestaltungsspielraum zu den Produktteams.

Arbeitsatmosphäre

Es kommt natürlich immer auf das jeweilige Team an, ich habe Glück und di e Arbeitsatmosphäre ist locker und auf Augenhöhe.

Image

Banken haben selten ein gutes Image ;)

Work-Life-Balance

Keine Kernarbeitszeit, 60% Home Office, Laptop, Handy, Gleittage kann man jederzeit konsumieren.

Karriere/Weiterbildung

Vielfältiges Kursangebot, Konferenzen sind ebenfalls möglich, wenn man eine Rückzahlungsvereinbarung unterschreibt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Absolut top.

Kommunikation

Es wird besser. Mit diversen Infoveranstaltungen, GF-Blogs, Newslettern etc. wird versucht die MA auf dem Laufenden zu halten.

Leider etwas uneinheitlich (Manches nur per Mail, manches nur im Confluence (und auch hier mit stark unterschiedlicher Qualität))

Interessante Aufgaben

Wahrscheinlich das einzig große Manko: Vereinheitlichung und enge Korsette sind ein Lieblingswerkzeug der Firma. Architektur, Frameworks, Frontend-Designs, erlaubte Programmiersprachen sind genau vorgegeben und auch wenn Sie nicht immer zu der aktuellen Aufgabe passen, müssen sie eingehalten werden. Auch gibt es keine echte End-2-End Verantwortung für die Teams und deren Applikationen.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen