Navigation überspringen?
  

Red Bull Media House GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Red Bull Media House GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,14
Vorgesetztenverhalten
3,02
Kollegenzusammenhalt
3,51
Interessante Aufgaben
3,55
Kommunikation
2,74
Arbeitsbedingungen
3,39
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,05
Work-Life-Balance
3,08

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,55
Umgang mit älteren Kollegen
3,04
Karriere / Weiterbildung
3,04
Gehalt / Sozialleistungen
3,46
Image
3,94
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 21 von 39 Bewertern Homeoffice bei 6 von 39 Bewertern Kantine bei 21 von 39 Bewertern Essenszulagen bei 25 von 39 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 39 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 15 von 39 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 39 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 16 von 39 Bewertern Betriebsarzt bei 23 von 39 Bewertern Coaching bei 7 von 39 Bewertern Parkplatz bei 27 von 39 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 16 von 39 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 22 von 39 Bewertern Firmenwagen bei 7 von 39 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 25 von 39 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 39 Bewertern Mitarbeiterevents bei 17 von 39 Bewertern Internetnutzung bei 20 von 39 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 39 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 19.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Willkür und Indifferenz

Gleichberechtigung

in der oberen Führungsebene keine Frauen

Umgang mit älteren Kollegen

habe die Abwicklung eines älteren Kollegen erlebt.

Karriere / Weiterbildung

0 Angebot

Gehalt / Sozialleistungen

besser als andere

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Firmenimage hedonistisch. Mülltrennung spät. vegetarisches Essen beim Caterer nicht selbstverständlich. Mitarbeitergetränke in kleinen Verpackungen.

Image

Red Bull ist für mich ein Negativimage

Verbesserungsvorschläge

  • sich überlegen, was die Welt besser macht. Schneller, weiter, höher mit ..Doping kann es wohl nicht sein.

Pro

das es immerhin ein Arbeitgeber ist. und es gibt viel schlechtere.

Contra

Fluktuation der Unternehmensführung. Pflege egomanischer Stukturen in der Führung.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
Du hast Fragen zu Red Bull Media House GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 22.März 2018 (Geändert am 23.März 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

There is no standard practice for feedback. Supervisors/Team Leads/Managers of course can easily provide feedback to their employees which is usually done in a very unprofessional and crass manner which is usually destructive criticism. The company does not provide an atmosphere of honesty and trust. You see most of the leaders exert ego, force, and status to get things done. You see people trying to hide their work for fear of other departments from 'stealing' them. Open communication is non-existent unless you count gossip which they have a lot of.

Vorgesetztenverhalten

Most of the supervisors have no clue what they are doing. These supervisors are placed in the position because of their 1) duration in the company and 2) ability to follow the above supervisor's commands. Skills (e.g. soft-skills, technical skills, managerial skills, etc.) are not necessarily taken into consideration. Goals are abstract and the strategies are abstract as well. Employees are usually not taken into consideration in the decision-making process. Escalation paths are arbitrary and subjective.

Kollegenzusammenhalt

Colleagues do work closely together but only if you are in the same team and get along with people. Colleagues that are in different teams follow the political game of only talking to people that are beneficial to them. A lot of projects get implemented without the main stakeholders having a voice if the implementation team and stakeholder are against each other in the company's political environment.

Interessante Aufgaben

Yes, the employee has a little bit of influence on what he/she is responsible for especially when the employee knows his/her strengths and knows how to use them to create more value to the company. However, I have seen a lot of cases where the employee randomly creates a 'niche' responsibility that neither contributes nor is needed. But as long as you can be busy, then this is tolerated by the company.

Kommunikation

No proper nor professional communication. Employees are mostly blind about things. There are high-level strategies presented once a year or two for about 20 minutes but the communication on how these strategies will actually be implemented is non-existent.

Gleichberechtigung

It's a German-speaking, male-centric company. If you do not fit this category, then you can only go until some point. There are specific instances where an employee is not invited to a meeting where he is the main contributor mainly because he does not speak German and the other people do not want to switch languages. As an international company, they rely on German as the main language heavily in official and daily business and not use English as much as advertised.

Umgang mit älteren Kollegen

Yes, long-term employees are valued and promoted though lacking in competency, with unhoned skills, and has been a poor to below average performer. Duration in the company is highly rewarded here. Older, skilled colleagues are not usually the main candidates for the job. The brand is catered to young, vibrant, rebellious, extreme-sports enthusiasts so they make sure to hire people who look the part.

Karriere / Weiterbildung

Although the company offers trainings, it is not open to all employees. Learning and developing on the job is also not part of the package. Most employees are hired to do a task. The expectation is to do it. If you want to growth and development of the employee is not something that the company desires to achieve. Either you have accepted your role and is willing to stay within those bounds or if you want to expand, you need to go elsewhere.

Gehalt / Sozialleistungen

Salaries are paid on-time and a pension plan is offered. The salary is not enough to sell your soul. The salaries are not highly competitive either.

Arbeitsbedingungen

Yes, these office rooms are all very-well managed but a lot of relocation between the Wals and Elsbethen offices happens every few months. In the few years that I have been there, I have been relocated 4x.

Work-Life-Balance

This depends on what team you are on and what kind of manager you have. If your manager is a pushover, then expect a lot of overtime and work being done outside of office hours. As for holidays, they are usually lenient with this, thus the additional star.

Image

The image of the company is that it is young, cool, and no rules can be stopped. In reality, yes it is young (inexperienced and unskilled), cool, and there are many unwritten rules (politics).

Verbesserungsvorschläge

  • Rethink the employees that you have and find ways to keep the actual working and valuable employees.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Elsbethen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Positiv

4,46

Verbesserungsvorschläge

  • Extremsport ist schön und gut, aber alles im sicheren Rahmen! Sollte keine Projekte die "zu riskante Actionen"" verherrlichen unterstützen, da diese für viele, besonders junge Menschen eine Nachmachfunktion besitzten. (e.g.: Free Highlining, Wingsuits zu knapp an Felswenden, etc)"

Pro

Top Image, Gehalt und Kommunikation. Das Verhältnis zwischen Vorgesetzten und Angestellten ist sehr freundschaftlich, flache Hierarchien.

Contra

Sexistisch in manchen Bereichen (Wings-Girls, die Dosen ausbringen)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viel Un-Entschlossenheit bei Führungskräften, Unsicherheit

Kommunikation

Interne Kommunikation findet nur sehr bedingt statt. Der Fokus liegt auf externer Kommunikation und der Marke; nicht auf Mitarbeiterführung.

Verbesserungsvorschläge

  • Optimierung der internen Kommunikation zu Perspektive und Vision bedarf dringender Optimierung. Viel Angst nach Stellenabbau 2017.

Pro

Die Möglichkeiten und die Arbeitsbedingungen (Ausstattung Arbeitsplatz, Mitarbeiterangebote etc.) sind optimal.

Contra

Das mittlere Management wird ausgenutzt. Aufgrund der großen Bewerberanzahl ist nur eine kleine In-Crowd sicher; der Rest kämpft.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Elsbethen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 25.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Führung durch motivierende Kritik und Anerkennung ist dort unbekannt. Behandlung der Mitarbeiter unfair, daher mangelndes Vertrauen

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte treten nicht für Mitarbeiter ein (nur bei persönlichen Sympathien), intrigieren heftig mit

Kollegenzusammenhalt

Da man leicht rausgeekelt werden kann, hält jeder lieber den Mund, damit er nicht als nächstes drankommt

Interessante Aufgaben

Nur die, die gut intrigieren, bekommen interessante Aufgaben

Kommunikation

Geringer bis kein Informationsaustausch innerhalb und zwischen den Abteilungen

Work-Life-Balance

Kein Homeoffice möglich

Image

Image stimmt überhaupt nicht mit er erlebten Realität überein

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Wertschätzung der Mitarbeiter, würde der Motivation, letztlich der Produktivität dienen. Es sollte eine Mitarbeitervertretung (Betriebsrat z.B.) geben, da HR sich auch nicht einsetzt für Belange der Angestellten.

Pro

Freies Mittagessen und freie Getränke

Contra

Schlechte Arbeitsatmosphäre; so etwas wie bewusstes Rausekeln von Mitarbeitern sollte nicht möglich sein dürfen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Elsbethen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Absurde Versuche, klare und teils hausgemachte Fehlentwicklungen "weg zu definieren"

Vorgesetztenverhalten

Seilschaften behindern Innovationen
"Flache Hierarchien" kann nur als Werbeversprechen gesehen werden
Bremser werden gefördert und damit echte Weiterentwicklungen verhindert.

Kollegenzusammenhalt

Klare Versuche des gegenseitigen Ausspielens
Abteilungen werden gegeneinander abgeschottet

Interessante Aufgaben

Dienst nach Vorschrift
Viele Tätigkeiten haben Charakter von Arbeitsbeschaffung
Scheininnovationen

Kommunikation

Statt Probleme zu verhindern oder zu lösen werden hinterher Schuldige gesucht

Gleichberechtigung

Zumindest Ansätze erkennbar

Umgang mit älteren Kollegen

Offensichtlich nur für die der "1. Generation" und die obersten Hierarchien.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter werden möglichst dumm und abhängig gehalten
Wirkliche Weiterbildungs- oder Entwicklungsmöglichkeiten nicht vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Scheinbar ausschließlich Beziehungsabhängig. Richtlinien oder Leistungsbezug nicht ersichtlich

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein scheinbar ok
Soziale Verantwortung oder nachhaltiges Handeln nicht ersichtlich

Work-Life-Balance

In bestimmten Bereichen ok. Andere berichten von ständigem Zeitmangel

Image

...spiegelt nicht die internen Zustände wieder.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Wals-Siezenheim
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 26.Juni 2016 (Geändert am 05.Juli 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schon mal in einem Containerbüro gearbeitet?

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte haben großteils keine Erfahrung in Personalführung

Interessante Aufgaben

Man produziert oft nur heiße Luft um Konzern intern gut dazu stehen

Kommunikation

Auf Grund des Arbeitspensum bleibt kaum Zeit für grundlegende Dinge, Kritik und Verbesserungsvorschläge werden nicht positiv gesehen

Image

Sehr sekten ähnlich Ex Mitarbeiter werden schlecht gemacht und es gibt kein Verständnis für Leute die von selbst kündigen

Pro

Image

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Wals bei Salzburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 29.Okt. 2015
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Nach aussen hin werden flache Hierarchien gepredigt. In Wirklichkeit leider Top Down und Gatekeeper Organisation mit Kontrollwahn.

Work-Life-Balance

Familien und Privatleben müssen im Hintergrund gerückt werden.

Pro

Prestige durch die starke Marke Red Bull.

Contra

Führungsstil ist veraltet und Kommunikation von oben stark gefiltert.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Wals bei Salzburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 01.Juli 2015 (Geändert am 12.Juli 2015)
  • Mitarbeiter

Image

Ich würde jeden guten Gestalter mit Konzeptions-, Kreations- und Kommunikationsbewusstsein vom Red Bull Media House abraten.
Denn es wird immer ein Projektmanager, Redakteur oder Marketing-Mitarbeiter über euch stehen der mein ein Designer oder Konzeptioner zu sein.
Leider ist der Briefing nie komplett durchdacht, somit musst du als Designer die Nummer irgendwie hinbiegen, dass mit der Auftraggeber denkt: „Mhh das sieht ja gut aus was ich mir da einfallen lassen hab. Mit eigener Konzeptidee wäre es aber doppelt so gut geworden. Aber das ist nicht gewünscht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Kommunikation untereinander. Besseres Teambilding. Mehr Kreativität zulassen.
  • Teamevent. Teambilding.

Pro

Gut ist die Technik und die Professionellen Mitarbeiter auf der untersten Ebene.

Contra

Jedoch alles über der Grundebene hat viel mit Inkompetenz zu tun.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Fuschl am See
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Apr. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Zentrale/Strukturierte Mitarbeiterkommunikation

Pro

Extrem schnell wachsendes Unternehmen mit relativ flachen Hierachien. Fast alle haben eine kollegiale und offene Einstellung - man kann gemeinsam Dinge bewegen. Großer Wert liegt auf Qualität. Aus Salzburg wird vieles global gesteuert - gutes Knowhow in vielerlei Bereichen im House (TV, Print, Digital etc.) - wenn man selber motiviert ist, kann man hier von den guten Leuten was lernen.

Contra

Sehr schnell gewachsen, man muss sich selber zurecht finden, was nicht jedermanns Sache ist. Für jemanden der den gleichen Job tag-ein-tag-aus machen will eher nix.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Red Bull Media House GmbH
  • Stadt
    Wals bei Salzburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement