Navigation überspringen?
  

REWE International AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
REWE International AGREWE International AGREWE International AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 437 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (229)
    52.402745995423%
    Gut (106)
    24.256292906178%
    Befriedigend (59)
    13.50114416476%
    Genügend (43)
    9.8398169336384%
    3,71
  • 41 Bewerber sagen

    Sehr gut (17)
    41.463414634146%
    Gut (5)
    12.19512195122%
    Befriedigend (12)
    29.268292682927%
    Genügend (7)
    17.073170731707%
    3,31
  • 6 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    4,02

Firmenübersicht

Wer wir sind? Gestatten, REWE Group!

Ein Konzern - unzählige Möglichkeiten.

Eigentlich kennen wir uns schon ganz gut. Um nicht zu sagen: Wir sehen uns oft und immer wieder. Dürfen wir uns trotzdem noch einmal vorstellen? Wir sind die, bei denen Sie nach einem Arbeitstag noch schnell vorbeischauen oder an einem gemütlichen Samstag auch mal länger bleiben. Wir sind die, die Sie täglich mit dem versorgen, was Sie zum Leben brauchen. Wir sind die REWE Group Österreich. Und wir sind viele - rund 44.100 um genauer zu sein. International gesehen sogar 91.800.

Aber Sie kennen uns eher unter den Namen unserer Handelsunternehmen: BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, ADEG oder AGM. Natürlich sind wir alle unterschiedlich, aber im Kern gehören wir zusammen – vor allem, wenn es um ein attraktives Sortiment und hochqualitative Produkte geht.

Unter dem Dach der REWE Group Österreich vereinen wir rund 400 Berufsbilder – sei es an den Zentralstandorten in Wiener Neudorf und Wien oder in den Filialen in ganz Österreich. Vom Geschäftssitz in Wiener Neudorf aus wird nicht nur das Geschäft in Österreich, sondern auch das internationale Geschäft der REWE Group („Handel International“) gesteuert. Mit dem Lebensmitteleinzelhändler BILLA sind wir in Bulgarien, Russland, der Slowakei, der Tschechischen Republik und in der Ukraine, mit dem Diskonter PENNY in Italien, Rumänien, Tschechien und Ungarn, mit der Supermarktkette IKI in Litauen und mit dem Drogeriefachhändler BIPA in Kroatien vertreten.

Als großer Konzern schaffen wir unzählige Möglichkeiten, ohne dabei die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen unserer Mitarbeiter/innen und Kund/innen aus den Augen zu verlieren.

Entdecken Sie unsere vielfältige Arbeitswelt und lassen Sie aus Möglichkeiten Wirklichkeit werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

EUR 8,66 Mrd. (Ö)

Mitarbeiter

rund 44.100 (konzernweit in Ö)

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als führendes Handelsunternehmen Österreichs sind wir der verlässliche Partner für Lebensmittelqualität, Genuss, Gesundheit und Nachhaltigkeit – und das mit einer einzigartigen Versorgungsqualität, die weit über die Grenzen unseres Landes hinaus geht. Unsere Aktivitäten reichen über die mittel- und osteuropäischen Länder (Italien, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Bulgarien, Litauen, Kroatien, Ukraine und Russland). Von Norden bis Süden, von Osten bis Westen. Mit unserer Arbeit stellen wir sicher, dass die mehr als 11 Millionen Konsument/innen, die täglich in über 4.350 Filialen unserer Handelsfirmen in Österreich sowie Mittel- und Osteuropa einkaufen, das bekommen, was sie zum Leben brauchen.


Perspektiven für die Zukunft

Viele denken, dass bei der REWE Group starke Mitarbeiter/innen und Führungskräfte nur hinter dem Einkaufswagen gefragt sind. Ganz im Gegenteil! Denn zu den klassischen Tätigkeiten im Verkauf in unseren Filialen und Märkten kommen über 260 unterschiedliche Berufsbilder in unseren Zentralbereichen hinzu. Dort ist vom Trainee bis zum/zur Manager/in jedes Level an Berufserfahrung gefragt – ob als Zentraleinkäufer/in, Bautechniker/in, Controller/in oder IT-Spezialist/in. Wer seine Berufslaufbahn international gestalten möchte, hat bei uns ebenfalls die Chance dazu: in vielen Bereichen gibt es Länderkoordinator/innen für Zentral- und Osteuropa.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen motivierten Talenten und möchten diese beim Einstieg in ihr Berufsleben unterstützen. Daher haben Lehrlinge, Schüler/innen und Studierende bei uns einen besonderen Stellenwert. Wir bieten ihnen eine optimale Vorbereitung für die weitere Karriere innerhalb unseres Unternehmens.

Ihre Perspektive für die Zukunft: Wir möchten Ihr Potenzial entdecken, fördern und weiterentwickeln. Es erwartet Sie ein spannendes, herausforderndes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.

Benefits

Flexible Arbeitszeiten
Aufgrund unterschiedlicher Arbeitszeitmodelle besteht die Möglichkeit für flexible Arbeitszeiten.

Homeoffice
Homeoffice ist je nach Position und Bedarf möglich.

Kantine
In unserer Zentrale wird täglich frisch für unsere Mitarbeiter/innen gekocht. In insgesamt 3 Betriebs-Restaurants kann man sich verwöhnen lassen.

Essenszulagen
Damit man täglich nicht nur bequem, sondern auch günstig die Restaurants besuchen kann, werden die Menüs vom Betriebsrat finanziell unterstützt.

Betr. Altersvorsorge
Jede/r Mitarbeiter/in hat die Möglichkeit, freiwillig eine zusätzliche steuerbegünstigte Altersvorsorge abzuschließen.

Gesundheitsmaßnahmen
Wir bieten zahlreiche Gesundheitsmaßnahmen abgestimmt auf die Tätigkeitsbereiche unserer MitarbeiterInnen: Gesundheitschecks und Vorsorgetage, REWE Group Fitness-Angebot, ergonomische Arbeitsplatzberatungen, ein umfangreiches Massage-Angebot sowie Workshops und Vorträge zu den Themen Bürogestaltung, Work-Life-Balance und Ergonomie; Gesundheitsschuhe, Informationsmaterialien und Schulungen zum Thema „Heben und Tragen“

Betriebsarzt
Zweimal pro Woche können die Mitarbeiter/innen den Betriebsarzt am Standort in Wr. Neudorf aufsuchen.

Coaching
Die REWE Group Österreich bietet ihren Führungskräften die Möglichkeit Coachings in Anspruch zu nehmen. Hierzu gibt es einen Pool von Coaches, aus dem frei gewählt werden kann.

Parkplatz
Auf dem Betriebsgelände stehen ausreichend Parkplätze in der Nähe der Arbeitsplätze zur Verfügung, welche die tägliche Anreise vereinfachen.

Gute Anbindung
Die Zentrale der REWE International AG ist öffentlich mit der Badner Bahn oder mit dem Bus und sehr gut mit dem PKW über die Autobahn erreichbar.

Mitarbeiterrabatte
Jede/r Mitarbeiter/in erhält eine Mitarbeiterkarte. Mit dieser Mitarbeiterkarte kann man bei BILLA, MERKUR und BIPA jeweils 5% und bei PENNY 2,5% vom Einkaufswert ansparen. Weitere Mitarbeiteraktionen gibt es z.B. für Fitness-Studios, Thermen, Hotels, Handyanbieter,…

Mitarbeiter Events
Zu Veranstaltungen wie z.B. der Weihnachtsfeier oder dem Mitarbeiterfest finden sich die Mitarbeiter/innen der REWE International AG jährlich sehr gerne zusammen. Diese Gelegenheiten werden gerne genutzt um sich bei den Mitarbeiter/innen für deren Einsatz und die tolle Leistung zu bedanken, aber auch um einen übergreifenden Austausch und ein Kennenlernen zu ermöglichen.

Weiterlesen auf unserer Homepage rewe-group.jobs

Standort


  • Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16
    2355 Wiener Neudorf
    Österreich
Standorte Inland

2.552

Standorte Ausland

1.800

Für Bewerber

Videos

Ein Konzern - unzählige Möglichkeiten. Entdecken Sie unsere...

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen immer gut ausgebildete Fachkräfte, vom Young Professional bis hin zum/zur Top Manager/in. Wir suchen aber auch Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen, da wir unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen oft auch erst zu Fachkräften ausbilden. Kurz gesagt: Wir suchen einfach die, die nach mehr streben, in allem eine Chance sehen, die Abwechslung lieben und mit Freude bei der Sache sind.

Einen Überblick über die vielfältigen Abteilungen finden Sie hier.



Gesuchte Qualifikationen

Qualifikationen und Sprachkenntnisse je nach Position sowie Engagement, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Motivation

Gesuchte Studiengänge

Die REWE Group Österreich bietet aufgrund der unterschiedlichen Geschäftsbereiche und Abteilungen sowie den verschiedenen Handelsfirmen vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in diversen Bereichen für Absolvent/innen unterschiedlicher Studienrichtungen. Wirtschaftswissenschaftliche und technische Studienrichtungen bilden dabei aber einen Schwerpunkt.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Für ihren Einsatz möchten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neben einem angemessenen Gehalt auch einen Mehrwert bieten: Sie haben Zugang zu gesundheitsfördernden Maßnahmen wie Fitnessangeboten, Vorsorge oder Massagen und genießen zahlreiche Rabatte bei unseren Handelsfirmen. Auch auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert.

Unser Angebot im Überblick:

  • Langfristiger Arbeitsplatz in einem traditionsreichen Unternehmen
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre für selbstbestimmtes Arbeiten in einem kollegialen Team
  • Je nach Position flexible Arbeitszeiten bzw. Home Office für eine ausgeglichene Work-Life-Balance
  • Essenszuschuss für eine günstige, gesunde Pause in unserem betriebseigenen Restaurant
  • Mitarbeitervergünstigungen bei Einkauf und Reisen
  • Breite Palette an Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns
  • Moderne Arbeitsmittel für ein effizientes Arbeiten
  • Umfangreiches Angebot an Maßnahmen unserer betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Je nach Standort gute öffentliche Anbindung bzw. ein Parkplatz vor Ort, sowie je nach Position ein Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge sowie ein eigener Betriebsarzt
  • Attraktive Prämien für besonderes Engagement
  • Kleine Aufmerksamkeiten zu verschiedenen Anlässen sowie unterhaltsame Events in kollegialer Atmosphäre runden unser Angebot ab.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Zusammenhalt weiter gestärkt

Die vier zentralen Bausteine des REWE Group-Leitbildes - Mission, Grundwerte, Vision und Leitsätze - bekräftigen die gruppenweite gemeinsame Identität des Unternehmens und stärken auf diese Weise den dauerhaften Zusammenhalt aller Unternehmensteile, Mitarbeiter und Kaufleute unter dem Dach der REWE Group - vom Vorstand bis auf die Ebene der Märkte, Lager und Reisebüros.

Die Grundwerte der REWE Group:

- Wir handeln eigenverantwortlich im Sinne der Gemeinschaft!

- Wir handeln für den Kunden - wir sind mitten im Markt!

- Wir haben Mut für Neues, Stillstand ist Rückschritt!

- Wir begegnen einander offen, mit Vertrauen und Respekt. Unser Wort gilt!

- Wir ringen um die beste Lösung, entscheiden wohlüberlegt und handeln konsequent!

- Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und handeln nachhaltig!

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die REWE Group legt großen Wert auf eine kontinuierliche und zielgerichtete Personalentwicklung und Weiterbildung. Das ermöglicht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ihre Potenziale voll auszuschöpfen und ist Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Ob Lehrling oder Führungskraft, ob Mitarbeiter/in im Markt oder der Konzernzentrale – in der REWE Group werden Sie kontinuierlich betreut und systematisch gefördert.

Informationen über aktuelle Arbeitgeberaktivitäten der REWE Group Österreich finden Sie auf unserer Homepage rewe-group.jobs!

 

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Engagement, Motivation, Teamgeist, Lernbereitschaft

Unser Rat an Bewerber

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen: ein gut strukturierter Lebenslauf, ein überzeugendes Motivationsschreiben und Individualität.

Weitere wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung finden Sie hier.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unsere Online-Jobbörse.

Auswahlverfahren

Je nach Position: Telefoninterviews, Interviews vor Ort, Assessment Center sowie im Bedarfsfall Potenzialanalysen.

REWE International AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,71 Mitarbeiter
3,31 Bewerber
4,02 Lehrlinge
  • 18.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es kommt sehr darauf an, in welcher Gruppe und Abteilung man hier arbeitet

Vorgesetztenverhalten

Je nach Führungskraft wird das sicher anders gehandhabt, Kritikfähigkeit hat hier allerdings nicht jeder.

Kollegenzusammenhalt

In der eigenen Abteilung passt es, in anderen dafür garnicht

Interessante Aufgaben

Es muss für einen passen, abwechslungsreich ist es hier auf jeden Fall

Kommunikation

Auch hier gibt es große Unterschiede, zwischen den einzelnen Bereichen. Insgesamt werden jedoch immer wieder einzelne Abteilungen übergangen/nicht informiert.

Gleichberechtigung

In diesem Unternehmen wird viel für Gleichberechtigung getan, jedoch merkt man einen Unterschied zwischen Männern und Frauen bei den 'normalen' Mitarbeitern (nicht Führungskräften)

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zwar einen Weiterbildungskatalog, darin befinden sich allerdings hauptsächlich persönlichkeitsfördernde Weiterbildungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt könnte natürlich besser sein. Ich verdien zwar mehr als nur KV, aber nicht wirklich viel mehr. Überstundenpauschalen gehören hier leider dazu, diese sind aber meist nicht gut Vergütet. Es gibt ein paar nette Sozialleistungen, da kenne ich von anderen Unternehmen aber auch wesentlich besseres. Die Mitarbeiterkarte hat wohl den größten Vorteil.

Arbeitsbedingungen

Mit den PC's passt alles, die Belüftung ist allerdings nicht gut bzw. ohne Lüften nicht vorhanden. Dadurch wir aber in Großraumbüros arbeiten, muss man hier immer auf Kollegen Rücksicht nehmen und das gestaltet das Lüften schwierig - dasselbe mit der Klimaanlage. Es ist öfters mal Laut, Radios sind nicht oder nur kaum erlaubt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Rewe wirbt zwar eigentlich damit, in den Büros ist das im alltäglichen geschehen nur bedingt zu merken. So wird zwar recyceltes Kopierpapier verwendet, jedoch werden täglich die Plastikmüllsäcke von jedem Mitarbeiter getauscht (auch wenn diese nicht voll sind). Es gibt hier immer noch Einweg-Trinkbecher mit Plastikkomponenten sowie Strohhalme aus Plastik. Weiters gibt es in Plastikbecher abgefülltes Wasser mit Himbeeren und Zitrone zu kaufen... Das finde ich nicht so gut. Die Salatgeschirre zum mitnehmen sind allerdings schon Umweltfreundlich.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten bewegen sich im normalen Rahmen und Karenz etc. sind kein Problem. Beim Urlaub muss man schon darauf achten, wann man geht, damit nicht Zuviel Arbeitsaufwand für die Kollegen entsteht etc. Auch Bildungsteilzeit etc. werden genehmigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Rewe sollte den Mitarbeitern mehr bieten, vor allem aber nicht nur Gehaltstechnisch. Rewe sollte generell mal in der heutigen Zeit ankommen, viele Wege und System sind veraltet. Die Büros sind zwar nett, es gibt aber hier keinen ruhigen Ort um zu telefonieren, auch nicht Geschäftlich.

Pro

Es gibt natürlich auch schlechter Arbeitgeber. Im Großen und Ganzen kann man es hier wohl gut aushalten, wenn man kaum Ansprüche hat bzw. mit einem einfachen Leben hier zufrieden ist.

Contra

Viele Kleinigkeiten.. leider summiert sich das alles zu einem großen Unbehagen gegenüber der Firma..

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Rewe International Lager und Transport
  • Stadt
    Wr. Neudorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um diese ausführliche Bewertung zu verfassen. Vielen Dank für Ihre Verbesserungsvorschläge und liebe Grüße,

Bianca Ramminger
Employer Branding | Recruiting Center

  • 16.Nov. 2018 (Geändert am 19.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Lehrreich

3,62

Arbeitsatmosphäre

Hängt von der Abteilung ab - durchaus Lob und auch konstruktive Kritik für meine Arbeit erhalten. Druck aufgrund einer nahenden Deadline habe ich nie erlebt (betreute aber ein stark abgegrenztes Thema).

Vorgesetztenverhalten

Zielsetzung und -einhaltung muss optimiert werden, ansonsten mir gegenüber vollkommen normal.
Manche Entscheidungen sind nicht ganz nachvollziehbar bzw. werden auch nicht ausreichend begründet.
Positives anzumerken ist hier, dass manche Vorgesetzte (auch ein, zwei Ebenen höher) dennoch hilfsbereit sind und bei Problemen auch helfen, Lösungen zu finden. Meist liegt es aber auch daran, dass diese seit Jahren da sind und das Wissen haben.

Kollegenzusammenhalt

Hängt auch von der Abteilung ab - in meiner Abteilung ganz okay, jedoch hängt man eher mit den Kollegen aus der Gruppe ab. In meiner Gruppe war der Zusammenhalt stark. Auch werden die Geburtstage eines Monats abteilungsintern zusammen gefeiert.

Interessante Aufgaben

Hängt stark vom Thema ab - Teilweise sehr interessante Aufgaben vorhanden, aber es sind auch einige Aufgaben dabei, die ein Praktikant absolvieren könnte.
Die Arbeitsbelastung einer Person hängt stark von den Themen ab. Bei der Arbeitsaufteilung (neues Thema) wird meistens gefragt, ob man dieses Thema machen möchte.

Kommunikation

Die Kommunikation ist ein Problem: gruppenintern kein Problem, abteilungsintern schon schwieriger, abteilungsübergreifend nahezu nicht vorhanden. Offizielle Mitteilungen/ Neuigkeiten werden nicht immer zeitgleich verkündet.
In naher Zukunft mit zwei Standorten stelle ich mir das noch schwieriger vor.

Gleichberechtigung

In den Führungsrängen sind wenige bis kaum Frauen zu finden und das, obwohl der Frauen-Männer Anteil in der Organisation ausgewogen ist (ausgenommen Entwicklung, wo das Personal beinahe ausschließlich männlich ist).

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied in der Behandlung von älteren bzw. jüngeren Kollegen.
Langdienende Kollegen werden voll wertgeschätzt, meist verbunden damit, dass sie das Wissen über die Systeme, etc. aufweisen.

Karriere / Weiterbildung

Beim Eintritt wurden die möglichen Karriere Perspektiven nicht genannt, auch jetzt ist nicht klar, was man tun muss, um vom Junior zum Senior Organisator befördert zu werden.
Weiterbildungen werden geboten - jedoch hängen die belegten Kurse meist mit dem Tätigkeitsfeld zusammen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, hängt jedoch von der Position ab. Gehaltsverhandlungen und Gehaltserhöhungen gestalten sich schwierig, weil eine Gehaltserhöhungen über viele Ebenen hinweg argumentiert werden muss - was in Betracht der Erhöhung den Aufwand nicht wert ist.
Jedoch gibt es einige Goodies - zB. das Merkur Betriebsrestaurant, wo man große Portionen für einen guten Preis erhält. Auch wird das Essen dort subventioniert.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro - dementsprechend kann es auch hin und wieder laut werden, jedoch besteht die Möglichkeit, von zuhause aus zu arbeiten.
Zur Ausstattung eines jeden Mitarbeiter gehört ein eigener Notebook und (meist) zwei Monitore, sowie ein eigenes Head-Set.
Die verwendeten Systeme sind teilweise veraltet, jedoch wird der Fokus langsam auf neuere Technologien gelegt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung, auf den Klimaschutz wird (scheinbar) wenig geachtet, alles wird ausgedruckt (zB Zeitnachweise, Mails, etc.).

Work-Life-Balance

Top - Gruppenleiter/ Abteilungsleiter sind mir oft entgegen gekommen: Wenn ich mal früher weg musste oder wenn ich einen Tag Zeitausgleich benötigte, hat das gut geklappt. Wiederum gab es Tage, wo man länger blieb, um die Arbeit abzuarbeiten.

Image

Das Image ist ganz ok.

Verbesserungsvorschläge

  • Karriere Perspektiven von Anfang an bekannt geben und bei den jährlichen Entwicklungsgesprächen besprechen Fokus auf neuere Technologien legen und ältere Systeme somit Schritt für Schritt ablösen Kommunikation sowie Wissenstransfer ausbauen und verbessern

Pro

Gute Work-Life-Balance
Nette Kollegen
Tolle Goodies

Contra

Nicht kommunizierte Aufstiegsmöglichkeiten
Auf die Umwelt wird nicht allzu geachtet (Drucken von ganzen Papierstapeln, keine Mülltrennung, ...)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    REWE International
  • Stadt
    Wr. Neudorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 01.Aug. 2018 (Geändert am 26.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Der Fisch beginnt immer am Kopf zum stinken. Das Management ist viel zu sehr im Tagesgeschäft um der Rolle einer Führungskraft nachzukommen. Micromanagement steht auf der Tagesordnung. Vieles wird bis ins kleinste Detail (das geht bis zur Salzformulierung bei eMails) vorgegeben. Kaum Möglichkeiten eigenständig zu arbeiten (auch nicht in Positionen wo man das erwarten würde). Leider werden auch keine Kompetenzen und Verantwortungen übertragen. Strategische Termine werden abgesagt, weil das Tagesgeschäft wichtiger ist. Einige Abteilungsleiter und Manager sind einfach aufgestiegen, haben aber keine Ahnung von Personalführung, natürlich sind einige motiviert und wollen auch die Führung übernehmen, ich habe lediglich den Eindruck dass sie dabei nicht unterstütz werden. Man hat zwar versucht dies bei den neu geschaffenen Abteilungen - speziell bei denen, die keine Applikationsverantwortung haben - besser zu machen, hat sich aber bei so manchen Abteilungsleiter durch den Schein und die Rhetorischen Künste bei der Bewerbung blenden lassen. Manche sind hier echt falsch besetzt und bringen überhaupt nix weiter.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung unterschiedlich. Es gibt - wie in jeder Firma - eine Gruppenbildung.

Interessante Aufgaben

Es gäbe tw. interessante Aufgaben. Die Handelsfirmen sind sehr innovativ, aber die schaffen es oft nicht an der "Angst vor Veränderung" des Managements der IT vorbei. Ich gehe davon aus, dass die interessanten Themen in sehr naher Zukunft extern vergeben werden. Das Management hat einfach die Zeit verschlafen. Die Technologien die zum Einsatz kommen, sind schon lange nicht mehr State of the Art. Es wird alles selber entwickelt, obwohl es bessere Standardsoftware gibt. Das verursacht enorme Wartungsaufwände und man hat gar nicht die Zeit (und auch nicht den Willen) sich um neue Themen zu kümmern. Man will sich auch die Fehler nicht eingestehen und versucht den Schein zu wahren, bis die Entscheidungsträger (=Management) in Pension sind. Es herrscht die "Hinter mir die Sinnflut" Mentalität

Kommunikation

Es gibt KEINE strukturierte Kommunikation. Das Management informiert, wenn überhaupt nur auf Zuruf am Gang. Wenn man nicht zufällig dabeisteht, bekommt man keine - für den Job relevanten - Informationen. Informationen über neue Mitarbeiter werden tw. erst Monate später verschickt.

Gleichberechtigung

Da es nur sehr wenige Frauen gibt, kann ich dazu nicht viel sagen. Es ist jedoch auffällig, dass es kaum Frauen in Führungspositionen gibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn man schon länger dabei ist, wird man respektiert - sonst nicht

Karriere / Weiterbildung

Wenn man genau tut was das Management will und genau den alten verkrusteten Denkweisen folgt, kann man es sogar zu was bringen. Wenn man sich jedoch an der Wirtschaft orientiert und Ideen einbringt, wie andere Unternehmen wirtschaften wird man schnell "ruhig gestellt". Jegliche Weiterbildung die angeboten wird, ist am Markt wertlos. Wegen der alten Technologien gibt es auch nichts zu lernen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt scheint Marktkonform zu sein (je nach Rolle).

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterial tw. veraltet. Ein lautes Großraum-Büro in dem jegliche Konzentration unmöglich ist. Plötzlich steht jemand hinter einem, weil es keine Abtrennungen gibt.
Es kommt vor, dass man das Arbeitsgerät (Headsets, usw.) selber mitbringen muss, weil es von der Firma so etwas nicht gibt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es muss alles ausgedruckt werden. Keine Mülltrennung im Büro

Work-Life-Balance

Da die Firma sehr großen Wert darauf legt, dass die Arbeitszeit eingehalten wird ;-) (ja, es zählt nicht das Ergebnis, es zählt die Zeit) ist die Work-Life-Balance ganz ok. Ab 4 Uhr ist man fast alleine im Büro.

Image

Das Image der Handelsfirmen (allen voran Billa und Merkur) ist echt ok. Davon lebt auch die IT. Das Image der IT bei den Handelsfirmen ist jedoch unter Null. Liegt aber daran, das in der IT die Handelsfirmen nicht als Kunden, sondern eher als Belastung gesehen werden. Es herrscht immer noch die Meinung, dass die IT am Besten weiß was gut für die Handelsfirmen ist. Jedoch sind die Handelsfirmen mit der Zeit gegangen und sind innovativer als die IT.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Management muss ausgetauscht werden. Manche Führungskräfte sind als Entwickler stehen geblieben und haben weder unternehmerisches Denken noch Führungskompetenzen. Es brauch eine Vision, eine Strategie und man muss sich endlich die Fehler der Vergangenheit eingestehen und daraus lernen.

Pro

Aktuell noch die Lage, weil er nicht in Wien ist, allerdings verspielt er auch diesen Vorteil in sehr naher Zukunft

Contra

Wie schon beschrieben
Das größte Problem ist, dass auf die Mitarbeitermotivation gar nicht geachtet wird. Auch bei den extern geholten Führungskräften - zumindest bei einigen - hat man den Eindruck als hätten sie noch nie ein Team geführt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Rewe International Dienstleistungsges.m.b.H.
  • Stadt
    Wr. Neudorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Bewertungsdurchschnitte

  • 437 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (229)
    52.402745995423%
    Gut (106)
    24.256292906178%
    Befriedigend (59)
    13.50114416476%
    Genügend (43)
    9.8398169336384%
    3,71
  • 41 Bewerber sagen

    Sehr gut (17)
    41.463414634146%
    Gut (5)
    12.19512195122%
    Befriedigend (12)
    29.268292682927%
    Genügend (7)
    17.073170731707%
    3,31
  • 6 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    4,02

kununu Scores im Vergleich

REWE International AG
3,68
484 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,24
184.880 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.552.000 Bewertungen