ROLLING PIN Media GmbH Kultur des Unternehmens

Kein Firmenlogo hinterlegt

Kulturkompass - traditionell oder modern?

2 Mitarbeiter haben die Unternehmenskultur von ROLLING PIN Media auf kununu bewertet. Wir haben die Daten mit unserem Modell analysiert, damit du einen besseren Einblick bekommst. Finde heraus, wie es wirklich ist, bei ROLLING PIN Media zu arbeiten!

Traditionell
Modern
ROLLING PIN Media
Branchendurchschnitt: Medien

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell bis modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammen arbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
ROLLING PIN Media
Branchendurchschnitt: Medien

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast Du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt wenn Du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in
Eigentlich recht gut (deshalb auch immerhin 2 Sterne), bis die Geschäftsführung auf den Plan tritt. Es spricht sich ohnehin in Graz schon herum, dass diese Firma mit großer Vorsicht zu genießen ist. Und es spricht auch für sich selbst, dass allein in den vergangenen 6 Monaten sich 12 Leute verabschiedeten bzw. gegangen worden sind. Und das bei einer Stammmannschaft von ca. 40 Personen (eigentlich ein heller Wahnsinn... aber es funktioniert (noch)).
3,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in
Es gibt ein monatliches Meeting mit der gesamten Belegschaft. Aber hier wird nur besprochen, wie geil man nicht selber ist (kann ich nicht anders ausdrücken). Im hauseigenen Intranet wird man auch über manches am Laufenden gehalten.
4,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in
Der ist wirklich gut; oder es mit den Worten der Geschäftsführung zu beschreiben - sensationell! Man hält einfach zusammen, komme was wolle. Das ist auch der große Pluspunkt in dieser Firma. Wenn das irgendwann auch nicht mehr gegeben ist (was durchaus mal der Fall sein könnte), dann gute Nacht.
1,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in
Von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Aber es gibt überall einen All-in-Vertrag. Wie in anderen Rezessionen bereits beschrieben, wird dieser auch gelebt und verlangt. D.h. zu Stoßzeiten sind Arbeitstage von 08:00 bis 22:00, oder sogar noch länger, alles andere als eine Ausnahme. Wäre gespannt, was die AK eigentlich dazu sagen würde.
1,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in
Ganz so katastrophal wie hier oft beschrieben sehe ich das nicht. Es ist aber teilweise schon weit entfernt von professionell. Kritik an die vorgesetzte Person wird nicht zugelassen und auch nicht toleriert. Was das bedeutet, kann sich wohl jeder selber ausmalen (siehe 'Abschiedsstatistik' oben).<br/>Jedoch mit Kritik an die Arbeitnehmer wird nicht gespart. Und da fallen schon recht 'tiefe' Anmerkungen.<br/>Das 'selbständige Arbeiten', welches bei den Ausschreibungen immer plakativ (z.B. kreative Spielwiese) angeführt wird, ist auch nur eine Mär. Es hat alles so gemacht zu werden, wie es die Obrigkeit gerne möchte.
3,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in
Wenn man sich mit der Gastronomie identifizieren kann, ist es hier schon sehr spannend. Das Magazin ist ohne wenn und aber wirklich gut. Auch die Events sind wirklich sensationell :)