Workplace insights that matter.

Login
SSI SCHÄFER Österreich Logo

SSI SCHÄFER 
Österreich
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2011 haben 449 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet.

Alle 449 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Vor mehr als 80 Jahren wurde der Grundstein für die familiengeführte SSI SCHÄFER Gruppe in Deutschland gelegt. Heute ist das international tätige Unternehmen der führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen und beschäftigt weltweit, in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an über 8 Produktionsstätten im In- und Ausland, rund 10.500 MitarbeiterInnen – verteilt auf sechs Kontinente. Mit Innovation und Tatkraft gestaltet SSI SCHÄFER die Zukunft der Intralogistik.

SSI SCHÄFER Österreich vereint 3 Standorte (Graz, Friesach bei Graz, Wels) und zählt als Spezialist für die Entwicklung, Konzeptionierung und Implementierung von Systemen zur Einrichtung von Lagern und Betrieben unter anderem mit hochinnovativer Intralogistiksoftware. Mit den von uns entwickelten manuellen, teil- und vollautomatisierten Logistiksystemen, bieten wir unseren Kunden auf ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen.

Auf unserem Erfolgsweg stellen unsere MitarbeiterInnen die wertvollste Ressource dar.

Produkte, Services, Leistungen

SSI SCHÄFER – der Spezialist für individuelle Kundenlösungen

SSI SCHÄFER zählt als Spezialist für jede Art von Regallösungen, von manuellen Lagern und Hochregallagern bis hin zu automatischen Kleinteilelagern und dynamischen Lager- undKommissionierlösungen. Mit unserem Vertriebs- und Projektteam sind wir der erste Ansprechpartner für unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und unterstützen diese bei der Planung, Konzeptionierung und Implementierung ihrer individuellen Lager- und Logistiklösungen.

SSI SCHÄFER der Spezialist in der Automation

SSI SCHÄFER zählt als Spezialist für Kleinteile- und Hängefördertechnik, hochdynamische Kommissioniersysteme sowie ergonomische Arbeitsplätze zu den Weltmarktführern in der Intralogistik. Unsere über 1.800 motivierten MitarbeiterInnen in Österreich begleiten die Projekte von der Produkt- und Konzeptentwicklung über die Planung, Steuerung, Produktion und Montage bis hin zur Servicierung der Logistikanlagen.

SSI SCHÄFER der IT Spezialist

SSI SCHÄFER ist Spezialist für hochperformante Software in der Intralogistik. Mehr als 1.100 IT-ExpertInnen weltweit, davon etwa die Hälfte im Großraum Graz tätig, entwickeln zum einen die Logistiksoftware WAMAS®, mit welcher sämtliche Prozesse im Lager gesteuert und optimiert werden können und zum anderen SAP Warehouse Management Systemlösungen. Aber auch im Bereich Customer Service stehen wir unseren Kunden für alle Fragen, die die Sicherheit, die Stabilität und die Verfügbarkeit der Anlage betreffen, immer zur Seite.

Perspektiven für die Zukunft

Vielfältige Karrierewege

In unserer innovativen Unternehmenskultur erwarten Sie immer wieder neue Herausforderungen. Wir ermöglichen unseren MitarbeiterInnen Führungs-, Fach-, und Projektkarrieren in Österreich oder an einem der weltweiten Standorte. Von Anfang an erhalten Sie den nötigen Gestaltungsfreiraum für Ihre berufliche Entwicklung. Bei uns finden Sie keine standardisierten, fest vorgeschriebenen Karrierewege. Stattdessen entwickeln wir mit Ihnen individuelle Karrierepläne entsprechend Ihrer persönlichen Stärken und Interessen, abgestimmt mit unseren Unternehmenszielen.

Wir bauen auf eine starke Unternehmenskultur und fördern aus Überzeugung die Weiterentwicklung unserer MitarbeiterInnen.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 10.500 weltweit, über 1.800 in Österreich

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 278 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    77%77
  • ParkplatzParkplatz
    75%75
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    74%74
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    74%74
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    67%67
  • DiensthandyDiensthandy
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    52%52
  • HomeofficeHomeoffice
    46%46
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    45%45
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    44%44
  • CoachingCoaching
    34%34
  • KantineKantine
    30%30
  • BarrierefreiBarrierefrei
    24%24
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    23%23
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9

Was SSI SCHÄFER Österreich über Benefits sagt

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Engagierte Persönlichkeiten, die berufliche Herausforderungen suchen und in einem verantwortungsvollen und internationalen Umfeld tätig sein möchten, finden bei SSI SCHÄFER Perspektiven mit viel Gestaltungsfreiraum.

Weiterbildung & Spezialisierung

Damit Sie Ihr Potenzial entfalten können, nehmen wir Ihre fachliche und persönliche Entwicklung sehr ernst. Deshalb bieten wir in unserer SSI SCHÄFER Academy viele hochwertige Trainings- und Schulungsprogramme sowie individuelle Weiterbildung auf höchstem Niveau. Expertenvorträge zu Produktinnovationen, fachliche Trainings, Seminare in den Bereichen Soft Skills, Sprachen und Führung erweitern Ihre Kompetenzen. Zusätzlich unterstützen wir auch berufsbegleitende Studierende. Wir sind überzeugt, dass ständige Förderung und Weiterbildung langfristig der Schlüssel zum persönlichen Erfolg sind.

Mitarbeiter-Events

Nur wer an einem Strang zieht, ist am Ende erfolgreich. Deshalb sind uns Teamarbeit und der persönliche Austausch besonders wichtig – und zwar über die Abteilungs- und Hierarchiegrenzen hinweg. SSI SCHÄFER fördert dies mit zahlreichen Events wie z.B.:

  • Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Kulturabende
  • Anlagenbesichtigungen und Betriebsführungen
  • Sportveranstaltungen
  • Betriebsausflügen u.v.m.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unser Erfolg basiert auf unseren engagierten MitarbeiterInnen:

Egal ob Sie lieber programmieren, planen, handwerklich tätig sind, Kundenkontakt suchen oder weltweit tätig sein wollen – wir haben für jeden die passende Position in unserem Unternehmen.

Wichtig ist, dass Sie ein hohes Interesse an Teamwork und Freude an der Technik mitbringen! Das spezielle Logistik-Know-how und die Funktionalitäten unserer Produkte werden in unternehmensinternen Akademien geschult und laufend erweitert. Egal ob Sie AutodidaktIn, HTL-AbsolventIn, StudienabgängerIn oder langjährige/r PraktikerIn sind, wenn Sie etwas bewegen, etwas verändern, sich einbringen und neue Wege gehen wollen, dann sind Sie bei uns richtig.

Im Rahmen eines persönlichen, offenen Gespräches finden wir die passende Rolle zu Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Gesuchte Qualifikationen

Bereich Automation

Je nach Ausbildung und individuellen Interessen suchen wir MitarbeiterInnen mit unterschiedlichem Ausbildungsniveau (Lehre, HTL, Uni, FH, TU), denen Begeisterungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist wichtig sind. Durch die Bereiche Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Produktmanagement, Planung, Projektrealisierung, Fertigung bis hin zum Customer Service von hochdynamischen Logistikanlagen - bei SSI SCHÄFER wird ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern im internationalen Umfeld mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten geboten.

Bereich IT

Wir suchen im Bereich IT nach weiteren Teammitgliedern für die Unternehmensbereiche Produktentwicklung, Kundenprojekte und Service.

In der Produktentwicklung wird unsere Logistiksoftware WAMAS® laufend an die Markterfordernisse angepasst, neue Funktionalitäten eingebaut und optimiert. Ergänzend arbeiten wir an SAP EWM Lösungen für unsere Kunden. Im Bereich Kundenprojekte werden die Lagerlogistikprojekte umgesetzt, Zusatzapplikationen programmiert und die Gesamtanlage (Hard- und Software) vor Ort bei den Kunden in Betrieb genommen. Der Customer Service bietet eine 24 Stunden rundum Sicherheit für die Betreiber der Anlagen, damit bei etwaig auftretenden Problemen, diese rasch behoben werden können und die volle Funktionsfähigkeit der Anlagen gewährleistet ist.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei SSI SCHÄFER Österreich.

  • Kontaktinformation in Österreich:

    Graz:

    jobs.graz@ssi-schaefer.com

    Tel: +43 316 6096 – 0

    Friesach bei Graz:

    jobs.friesach@ssi-schaefer.com

    Tel: +43 3127-200 – 0

    Wels:

    jobs.wels@ssi-schaefer.com

    Tel: +43 7242 491 - 0

  • Neben einer fundierten – in vielen Fällen technischen – Ausbildung bringen unsere MitarbeiterInnen vor allem den Wunsch zur ständigen persönlichen Weiterentwicklung mit sowie die Bereitschaft, gemeinsam im Team professionellste Arbeit im Sinne des Kunden zu leisten.

  • Realisieren Sie mit uns Visionen! Wenn Sie in das Team von SSI Schäfer einsteigen wollen und der Meinung sind, dass genau Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit bereichern können, warten Sie nicht auf die ideale Stellenausschreibung. Bewerben Sie sich! Wir besetzen nicht nur über konkrete Bedarfsmeldungen, sondern sind laufend auf der Suche nach neuen MitarbeiterInnen, die mit ihren speziellen Kenntnissen und ihren einzigartigen Persönlichkeitsmerkmalen unser Team stärken können. Sie wissen, was Sie suchen – wir wissen, wie Sie das bei uns finden.

  • Für Positionen in Graz: jobs.graz@ssi-schaefer.com

    Für Positionen in Friesach bei Graz: jobs.friesach@ssi-schaefer.com

    Für Positionen in Wels: jobs.wels@ssi-schaefer.com

Standorte

Standorte Inland

  • Graz
  • Friesach bei Graz
  • Wels

Standorte Ausland

weltweit über 70 Niederlassungen

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das Arbeiten in einem Konzern gibt mir persönlich ein sicheres Gefühl - in Corona-Zeiten mussten X Unternehmen Insolvenz anmelden. So etwas passiert einem Unternehmen dieser Größe, welches finanziell immer gut geführt wurde und somit stabil ist nicht so leicht. Natürlich mussten auch hier Maßnahmen getroffen werden, jedoch musste sich niemand jemals um seinen Job fürchten. Das weiß ich sehr zu schätzen.
Die sozialen Benefits die uns durch das Unternehmen zur Verfügung gestellt werden kann ich hier gar nicht alle aufzählen. ...
Dass diese firma schon einen zusammrnhalt hat und nicht bei einer krise gleich Mitarbeiter entlässt.
Der lohn einigermaßen zufriedenstellend ist.
Parkplätze zur Verfügung stehen.
Bewertung lesen
Immer bemüht Arbeitsplatz zu optimieren wünsche der Arbeiter ernst zu nehmen um eine optimalen Arbeitsplatz zu schaffen. Probleme lösen mit dem alle einverstanden sind
Bewertung lesen
Die Unterstützung bei persönlichen Wünschen hinsichtlich der Weiterentwicklung im Unternehmen lokal und international
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten und so,it gute Möglichkeiten für das Privatleben haben.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 146 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Mitarbeiter werden bei Änderungen nicht miteinbezogen (TOP-DOWN Ansatz), Mitarbeiter werden nicht richtig motiviert (jeder Mensch ist anders zu motivieren), Erfolge werden nicht bzw. kaum gewürdigt/gelobt. Mitarbeiter wollen sich entwickeln, sie wollen gefordert werden, im richtigen Ausmaß - dann ist auch langfristige Zufriedenheit möglich. Hier muss angesetzt werden.
Es gibt ein starkes Gruppendenken und große Vorbehalte gegenüber den verschiedenen Standorten. Teilweise wird gegeneinander gearbeitet anstatt an einem Strang zu ziehen. Leider.
Bewertung lesen
Seit Jahren wird um/neu-strukturiert, jedes Mal wird es schlechter, Führungskräfte haben oft nicht die erforderliche Kompetenz, keine Innovation, alles wird schöngeredet.
Teilweise schlechte bzw. Nicht vorhandene Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Vorgesetzten, Abteilungen. Und teilweise schlechte logistische Organisation.
Bewertung lesen
Das es zwar in den meisten Abteilungen absolut Top ist, in wenigen Abteilungen aber doch schlechtes Führungspersonal für ein schlechte Image sorgt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 105 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

1.) Nachdem wir im Projektgeschäft tätig sind sollte das Unternehmensziel viel stärker auf den Projekterfolg ausgelegt sein und nicht darauf das einzelne Abteilungen ihre Budgets einhalten. Weg vom internen Claimen, hin zu wirklicher Zusammenarbeit! Das funktioniert allerdings nur wenn unterschiedliche Abteilungen keine konträren Zielvorgaben bekommen.
2.) Mitarbeiter kommen und gehen das ist ganz normal. ABER dass erfahrene Kollegen, die Verantwortung übernehmen, die etwas bewegen wollen in solcher Regelmäßigkeit die Firma verlassen ist meiner Meinung nach, der Anfang vom Ende! Ganz ...
Bewertung lesen
- Der Arbeitgeber sollte wieder mehr auf Qualität als auf Quantität bei den Mitarbeiter schauen.
- Es sollte offen mit den Mitarbeitern über Dinge gesprochen werden und nicht dann erst wenn es zu spät ist.
- Terminpläne sollten einheitlich verteidigt werden und sich nicht stündlich ändern und einfach akzeptiert werden.
- Vorgesetzte sollten Verbesserungsvorschläge nicht als übertrieben abtun.
- Wieder mehr Anerkennung nach abgeschlossenen Projekten.
- Erfahrene Mitarbeiter nicht als selbstverständlich hinnehmen und ausnutzen.
Bewertung lesen
Homeoffice-Regelung (50:50) sollte beibehalten werden
es wäre toll, wenn Hunde erlaubt wären
bei meinem vorigen AG konnte man seinen Hund ins Büro mitnehmen, wenn die direkten Kollegen damit einverstanden waren
es hat den Zusammenhalt gestärkt und sorgte für eine entspanntere Atmosphäre
-In Hinsicht auf Telearbeit sollte auch über Corona hinaus über das Thema nachgedacht werden.
-Modernere Einschulungsstrategien für neue Mitarbeiter: Rotation durch mehrere Abteilungen um die Aufgabengebiete und Personen selbst der verschiedenen Abteilungen kennenzulernen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 106 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,3

Der am besten bewertete Faktor von SSI SCHÄFER Österreich ist Kollegenzusammenhalt mit 4,3 Punkten (basierend auf 52 Bewertungen).


Von Abteilung zu Abteilung und auch von Team zu Team unterschiedlich. Es gibt Meetings in denen unterschiedliche Abteilungen jeweils für die eigene Abteilung das Bestmögliche herausholen möchten. Das führt dann hin und wieder dazu, dass man firmenintern mit den eigenen Kollegen verhandeln muss. Dies erschwert einem hin und wieder die Arbeit.
Im Großen und Ganzen herrscht (vor allem wenn es darauf ankommt) aber ein guter Teamspirit und jeder ist bemüht zu unterstützen und zu helfen wo möglich. Als Frau muss ...
3
Bewertung lesen
Durch das eher junge Team wirkt alles dynamisch und es gab noch keine Situation in der einem nicht geholfen worden wäre.
Im Umgang mit anderen Abteilungen merkt man allerdings noch Defizite und wenig Zusammenhalt
4
Bewertung lesen
In der eigenen Linie gibt es zwar recht guten Zusammenhalt, jedoch wird unter den verschieden Schichten stark konkurriert. Es gibt hier sehr große Reibereien.
3
Bewertung lesen
Vor einiger Zeit wurde noch miteinander respektvoll und wertschätzend umgegangen. Nun wurde es ein reiner Machtkampf um Führungspositionen zu imponieren!
2
Bewertung lesen
grundsätzlich sehr gut, könnte eventuell zwischen den einzelnen Abteilungen noch etwas verbessert werden
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 52 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von SSI SCHÄFER Österreich ist Kommunikation mit 3,6 Punkten (basierend auf 52 Bewertungen).


Die Kommunikation in den Projekten wird immer schlimmer. Projektleiter entscheiden terminliche und fachliche Themen ohne Miteinbeziehens von Fachabteilungen. Man wird oft vor vollendeten Tatsachen gestellt. Viele Eskalationen zwischen den Abteilungen.
2
Bewertung lesen
Es wird viel von den einzelnen Führungskräften bestimmt ohne die Mitarbeiter einzubeziehen. Die Kommunikation könnte mehr auf Augenhöhe passieren.
2
Bewertung lesen
Sehr gut.immer ein offenes Ohr für Probleme (beruflich /privat.) und sehr bemüht Lösungen zu finden und ein gutes entgegenkommen
4
Bewertung lesen
Wenn es Information gibt, dann ist es für die einzelne Mitarbeiter nicht verwertbar. Ansonsten herrscht Überrumpelungstaktik.
1
Bewertung lesen
monatliche Informationen durch Geschäftsführung, weitere Informationskanäle (Intranet, Newsletter, etc.)
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 52 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 52 Bewertungen).


Vor dem Ende der Lehrzeit gibt es ein Gespräch mit den Bereichsverantwortlichen, einer Vertreterin der HR Abteilung und dem Lehrlingsbeauftragten in dem besprochen wird wie man sich den weiteren Werdegang vorstellt, verschiedene Vorschläge bekommt und sichergestellt wird, dass man sich nicht scheuen braucht wenn man sich weiterbilden will.
5
Bewertung lesen
Gute Fortbildung sind sehr selten und man muss darum betteln
es gibt zwar eine Académie die Brings sich leider nur sehr wenig weil sehr wenig gutes auf der Plattform ist und man hat auch keine Zeit dafür sich Fortbildung
nach oben kommt man nur sehr schwer
1
Bewertung lesen
Karieremöglichkeiten sehr politisch und wenn man gewisse Freunde hat gibt es Möglichkeiten, sonst kaum, daher gibt es auch Vorgesetzte die Fehl am Platz sind. Weiterbildung ist OK es wäre aber mehr möglich.
2
Bewertung lesen
Es gibt Möglichkeiten zur Weiterbildung, dazu zählen Sprachkurse, Kurse zu Soft Skills etc. Interner Aufstieg sehr mühsam und von Geduld geprägt, alte Hierarchiestufen bleiben bestehen.
3
Bewertung lesen
Interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Interne Schulungen sind vorbildlich
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 52 Bewertungen lesen

Gehälter

67%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 254 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler28 Gehaltsangaben
Ø47.000 €
IT-Projektmanager11 Gehaltsangaben
Ø54.100 €
Projektmanager11 Gehaltsangaben
Ø51.700 €
Gehälter für 34 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
SSI SCHÄFER Österreich
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
SSI SCHÄFER Österreich
Branchendurchschnitt: Maschinenbau
Unternehmenskultur entdecken

Awards