Workplace insights that matter.

Login
SSI SCHÄFER Österreich Logo

SSI SCHÄFER 
Österreich
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2011 haben 477 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Maschinenbau (3,4 Punkte).

Alle 477 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Vor mehr als 80 Jahren wurde der Grundstein für die familiengeführte SSI SCHÄFER Gruppe in Deutschland gelegt. Heute ist das international tätige Unternehmen der führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen und beschäftigt weltweit, in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an über 8 Produktionsstätten im In- und Ausland, rund 10.500 MitarbeiterInnen – verteilt auf sechs Kontinente. Mit Innovation und Tatkraft gestaltet SSI SCHÄFER die Zukunft der Intralogistik.

SSI SCHÄFER Österreich vereint 3 Standorte (Graz, Friesach bei Graz, Wels) und zählt als Spezialist für die Entwicklung, Konzeptionierung und Implementierung von Systemen zur Einrichtung von Lagern und Betrieben unter anderem mit hochinnovativer Intralogistiksoftware. Mit den von uns entwickelten manuellen, teil- und vollautomatisierten Logistiksystemen, bieten wir unseren Kunden auf ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen.

Auf unserem Erfolgsweg stellen unsere MitarbeiterInnen die wertvollste Ressource dar.

Produkte, Services, Leistungen

SSI SCHÄFER – der Spezialist für individuelle Kundenlösungen

SSI SCHÄFER zählt als Spezialist für jede Art von Regallösungen, von manuellen Lagern und Hochregallagern bis hin zu automatischen Kleinteilelagern und dynamischen Lager- undKommissionierlösungen. Mit unserem Vertriebs- und Projektteam sind wir der erste Ansprechpartner für unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und unterstützen diese bei der Planung, Konzeptionierung und Implementierung ihrer individuellen Lager- und Logistiklösungen.

SSI SCHÄFER der Spezialist in der Automation

SSI SCHÄFER zählt als Spezialist für Kleinteile- und Hängefördertechnik, hochdynamische Kommissioniersysteme sowie ergonomische Arbeitsplätze zu den Weltmarktführern in der Intralogistik. Unsere über 1.800 motivierten MitarbeiterInnen in Österreich begleiten die Projekte von der Produkt- und Konzeptentwicklung über die Planung, Steuerung, Produktion und Montage bis hin zur Servicierung der Logistikanlagen.

SSI SCHÄFER der IT Spezialist

SSI SCHÄFER ist Spezialist für hochperformante Software in der Intralogistik. Mehr als 1.100 IT-ExpertInnen weltweit, davon etwa die Hälfte im Großraum Graz tätig, entwickeln zum einen die Logistiksoftware WAMAS®, mit welcher sämtliche Prozesse im Lager gesteuert und optimiert werden können und zum anderen SAP Warehouse Management Systemlösungen. Aber auch im Bereich Customer Service stehen wir unseren Kunden für alle Fragen, die die Sicherheit, die Stabilität und die Verfügbarkeit der Anlage betreffen, immer zur Seite.

Perspektiven für die Zukunft

Vielfältige Karrierewege

In unserer innovativen Unternehmenskultur erwarten Sie immer wieder neue Herausforderungen. Wir ermöglichen unseren MitarbeiterInnen Führungs-, Fach-, und Projektkarrieren in Österreich oder an einem der weltweiten Standorte. Von Anfang an erhalten Sie den nötigen Gestaltungsfreiraum für Ihre berufliche Entwicklung. Bei uns finden Sie keine standardisierten, fest vorgeschriebenen Karrierewege. Stattdessen entwickeln wir mit Ihnen individuelle Karrierepläne entsprechend Ihrer persönlichen Stärken und Interessen, abgestimmt mit unseren Unternehmenszielen.

Wir bauen auf eine starke Unternehmenskultur und fördern aus Überzeugung die Weiterentwicklung unserer MitarbeiterInnen.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 10.500 weltweit, über 1.800 in Österreich

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 295 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    76%76
  • ParkplatzParkplatz
    75%75
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    74%74
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    73%73
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    70%70
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    67%67
  • DiensthandyDiensthandy
    57%57
  • InternetnutzungInternetnutzung
    53%53
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    51%51
  • HomeofficeHomeoffice
    48%48
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    44%44
  • CoachingCoaching
    32%32
  • KantineKantine
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    25%25
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    23%23
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    9%9

Was SSI SCHÄFER Österreich über Benefits sagt

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Engagierte Persönlichkeiten, die berufliche Herausforderungen suchen und in einem verantwortungsvollen und internationalen Umfeld tätig sein möchten, finden bei SSI SCHÄFER Perspektiven mit viel Gestaltungsfreiraum.

Weiterbildung & Spezialisierung

Damit Sie Ihr Potenzial entfalten können, nehmen wir Ihre fachliche und persönliche Entwicklung sehr ernst. Deshalb bieten wir in unserer SSI SCHÄFER Academy viele hochwertige Trainings- und Schulungsprogramme sowie individuelle Weiterbildung auf höchstem Niveau. Expertenvorträge zu Produktinnovationen, fachliche Trainings, Seminare in den Bereichen Soft Skills, Sprachen und Führung erweitern Ihre Kompetenzen. Zusätzlich unterstützen wir auch berufsbegleitende Studierende. Wir sind überzeugt, dass ständige Förderung und Weiterbildung langfristig der Schlüssel zum persönlichen Erfolg sind.

Mitarbeiter-Events

Nur wer an einem Strang zieht, ist am Ende erfolgreich. Deshalb sind uns Teamarbeit und der persönliche Austausch besonders wichtig – und zwar über die Abteilungs- und Hierarchiegrenzen hinweg. SSI SCHÄFER fördert dies mit zahlreichen Events wie z.B.:

  • Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Kulturabende
  • Anlagenbesichtigungen und Betriebsführungen
  • Sportveranstaltungen
  • Betriebsausflügen u.v.m.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unser Erfolg basiert auf unseren engagierten MitarbeiterInnen:

Egal ob Sie lieber programmieren, planen, handwerklich tätig sind, Kundenkontakt suchen oder weltweit tätig sein wollen – wir haben für jeden die passende Position in unserem Unternehmen.

Wichtig ist, dass Sie ein hohes Interesse an Teamwork und Freude an der Technik mitbringen! Das spezielle Logistik-Know-how und die Funktionalitäten unserer Produkte werden in unternehmensinternen Akademien geschult und laufend erweitert. Egal ob Sie AutodidaktIn, HTL-AbsolventIn, StudienabgängerIn oder langjährige/r PraktikerIn sind, wenn Sie etwas bewegen, etwas verändern, sich einbringen und neue Wege gehen wollen, dann sind Sie bei uns richtig.

Im Rahmen eines persönlichen, offenen Gespräches finden wir die passende Rolle zu Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Gesuchte Qualifikationen

Bereich Automation

Je nach Ausbildung und individuellen Interessen suchen wir MitarbeiterInnen mit unterschiedlichem Ausbildungsniveau (Lehre, HTL, Uni, FH, TU), denen Begeisterungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist wichtig sind. Durch die Bereiche Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Produktmanagement, Planung, Projektrealisierung, Fertigung bis hin zum Customer Service von hochdynamischen Logistikanlagen - bei SSI SCHÄFER wird ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern im internationalen Umfeld mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten geboten.

Bereich IT

Wir suchen im Bereich IT nach weiteren Teammitgliedern für die Unternehmensbereiche Produktentwicklung, Kundenprojekte und Service.

In der Produktentwicklung wird unsere Logistiksoftware WAMAS® laufend an die Markterfordernisse angepasst, neue Funktionalitäten eingebaut und optimiert. Ergänzend arbeiten wir an SAP EWM Lösungen für unsere Kunden. Im Bereich Kundenprojekte werden die Lagerlogistikprojekte umgesetzt, Zusatzapplikationen programmiert und die Gesamtanlage (Hard- und Software) vor Ort bei den Kunden in Betrieb genommen. Der Customer Service bietet eine 24 Stunden rundum Sicherheit für die Betreiber der Anlagen, damit bei etwaig auftretenden Problemen, diese rasch behoben werden können und die volle Funktionsfähigkeit der Anlagen gewährleistet ist.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei SSI SCHÄFER Österreich.

  • Kontaktinformation in Österreich:

    Graz:

    jobs.graz@ssi-schaefer.com

    Tel: +43 316 6096 – 0

    Friesach bei Graz:

    jobs.friesach@ssi-schaefer.com

    Tel: +43 3127-200 – 0

    Wels:

    jobs.wels@ssi-schaefer.com

    Tel: +43 7242 491 - 0

  • Neben einer fundierten – in vielen Fällen technischen – Ausbildung bringen unsere MitarbeiterInnen vor allem den Wunsch zur ständigen persönlichen Weiterentwicklung mit sowie die Bereitschaft, gemeinsam im Team professionellste Arbeit im Sinne des Kunden zu leisten.

  • Realisieren Sie mit uns Visionen! Wenn Sie in das Team von SSI Schäfer einsteigen wollen und der Meinung sind, dass genau Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit bereichern können, warten Sie nicht auf die ideale Stellenausschreibung. Bewerben Sie sich! Wir besetzen nicht nur über konkrete Bedarfsmeldungen, sondern sind laufend auf der Suche nach neuen MitarbeiterInnen, die mit ihren speziellen Kenntnissen und ihren einzigartigen Persönlichkeitsmerkmalen unser Team stärken können. Sie wissen, was Sie suchen – wir wissen, wie Sie das bei uns finden.

  • Für Positionen in Graz: jobs.graz@ssi-schaefer.com

    Für Positionen in Friesach bei Graz: jobs.friesach@ssi-schaefer.com

    Für Positionen in Wels: jobs.wels@ssi-schaefer.com

Standorte

Standorte Inland

  • Graz
  • Friesach bei Graz
  • Wels

Standorte Ausland

weltweit über 70 Niederlassungen

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das familiäre Flair im Unternehmen und den zusammenhalt aller Mitarbeiter
Bewertung lesen
Employer Branding
Bewertung lesen
Persönliches Umfeld, Hilfsbereitschaft der Kollegen, Firma in der Stadt und für öffentlich erreichbar.
Bewertung lesen
Langfristige Ausrichtung, es zählt der langfristige Erfolg und nicht nur der 'Quartalsgewinn'.
Bewertung lesen
Flexibilität
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 152 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Sehr abschreckend wenn man den extremen Mitarbeiterwechsel sieht.
Keine einladende Position, könnte entweder an den Mitarbeitern oder am Vorgesetzten liegen. Sollte vielleicht das ein oder andere mal geprüft werden.
Bewertung lesen
Viele Kollegen verlassen das Unternehmen da man lieber neue billigere Leute einstellt anstatt den älteren ihre Erfahrung zu bezahlen.
Bewertung lesen
Man ist ein reiner Produktionsfaktor. Man kann sich nicht mit der Firma identifizieren.
Bewertung lesen
Es wird schlecht mit meisten kritischen Momenten umgegangen
Bewertung lesen
Konzernkommunikation, Ignoranz gegenüber Personen mit eingeschränkter Mobilität, veraltete Infrastruktur (vor allem softwareseitig), unansprechendes (bis hässliches) Corporate Design (insbesondere auch die Leitsysteme, Gestaltung der Büroräume), fehlende Richtlinien auf der einen Seite und unverhältnismäßige Konzernvorgaben auf der anderen Seite, interne Informationen sind schwer auffindbar oder schlichtweg nicht vorhanden (Organigramm, Abläufe etc - das Vorhandene Confluence ist unübersichtlich und schlecht bedienbar - außerdem sind viele wichtige Informationen auch dort nicht vorhanden)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 113 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Klare und vor allem rechtzeitige Kommunikation seitens des Konzerns - Ich würde vorschlagen die Strategie Top-Down zu finden, aber die Lösungen dringend Bottom-Up zur erarbeiten. Man hat den Eindruck Entscheidungsträger machen sich keine Gedanken oder wissen schlichtweg nicht, was ihre Entscheidungen im operativen Tagesgeschäft bewirken (um nicht zu sagen "anrichten")
Die Entwicklung einer Unternehmenskultur würde ich sehr begrüßen. Ich denke er wäre leichter alle in ein Boot zu holen, wenn hier auch standortübergreifend eine Unternehmenskultur entwickelt wird. Auch innerhalb des ...
Bewertung lesen
Die eigenen Mitarbeiter mehr wertschätzen. Die Führungskräfte sollten einen eigenen Führerschein absolvieren müssen, da teilweise die Vorgesetzten nicht die richtigen Fähigkeiten besitzen, um auf Mitarbeiter losgelassen zu werden.
Bewertung lesen
Unternehmen leidet an der eigenen Größe. Auf eine Umstrukturierung folgt die nächste Umstrukturierung. Durch die Finger schaut der Mitarbeiter, weil die Perspektiven fehlen und man ständig auf die neue Struktur vertröstet wird.
Bewertung lesen
Karriere Pfade entwickeln, rollen entwickeln und schulen, Stabilität in der Organisation herstellen. Strategie entwickeln. Politik reduzieren und Fakten akzeptieren
Bewertung lesen
Unternehmensstrategie klarer kommunizieren,
mehr Kompetenzen an lokale Einheiten (Standortleitung, Bereichsleitung) geben
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 114 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von SSI SCHÄFER Österreich ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,4 Punkten (basierend auf 26 Bewertungen).


Bei uns sind alle gleichgestellt egal ob Alter oder Geschlecht
5
Bewertung lesen
Seit dem vergangenen Jahr werden älter Kollegen sogar im Zuge einer eigens organisierten Veranstaltung geehrt und bekommen einen "Preis" verliehen. Sehr nette Geste. Auch im Arbeitsalltag merkt man, dass "alt eingesessene" Kollegen sich teilweise Privilegien erarbeitet haben, die ein neuer Mitarbeiter natürlich nicht hat - was auch ok ist. Es soll ja auch gewisse Vorteile haben, wenn man einem Unternehmen so lange treu bleibt und gute Arbeit leistet.
5
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden durchaus sehr geschätzt, aufgrund ihrer Erfahrung können Lösungen diskutiert und erarbeitet werden. Eingestellt werden meist junge Leute.
4
Bewertung lesen
Wird kein Unterschied gemacht.
Wenn die Arbeit mal zu schwer sein sollte, kann man jederzeit um hilfe gebeten werden.
5
Bewertung lesen
Sehr gut. Ihre langjährige Arbeit wird sehr geschätzt von vorgesetzt genauso wie bei den kollegen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 26 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von SSI SCHÄFER Österreich ist Kommunikation mit 3,6 Punkten (basierend auf 53 Bewertungen).


Konzernseitig eine ziemliche Katastrophe (sehr wichtige Infos werden schlecht bis gar nicht kommuniziert, Änderungen werden ohne richtige Vorankündigung durchgepeitscht | wenn man dann stattdessen irgendwelche greenwashing Mails, von wegen wie umweltbewusst der Konzern sei, fühlt man sich ziemlich vor den Kopf gestoßen)
Am Standort selbst hat es bis vor kurzem sehr gute Videos mit Updates von der Geschäftsführung gegeben, leider gibt es die in letzter Zeit auch nicht mehr (liegt möglicherweise an dem ständigen Wechsel in den höhren Führungsebenen)
Im ...
2
Bewertung lesen
Es wird viel von den einzelnen Führungskräften bestimmt ohne die Mitarbeiter einzubeziehen. Die Kommunikation könnte mehr auf Augenhöhe passieren.
2
Bewertung lesen
Einzeldenken zwischen den Abteilungen
2
Bewertung lesen
ausbaufähig
3
Bewertung lesen
Die Kommunikation in den Projekten wird immer schlimmer. Projektleiter entscheiden terminliche und fachliche Themen ohne Miteinbeziehens von Fachabteilungen. Man wird oft vor vollendeten Tatsachen gestellt. Viele Eskalationen zwischen den Abteilungen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 53 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 52 Bewertungen).


Interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Interne Schulungen sind vorbildlich
5
Bewertung lesen
Soweit ich das einschätzen kann, wird relativ wenig für Weiterbildungen ausgegeben - vieles stagniert hier aber vermutlich auch durch die Corona-Situation. Die Lehrlingsausbildung scheint ernst genommen zu werden und gut zu funktionieren.
3
Bewertung lesen
viele Schulungsmöglichkeiten, auch übers unternehmensweite Programm hinaus kann man Weiterbildungen verhandeln, auch Bildungskarenz etc. sind möglich;
Ich selbst bin seit vielen Jahren im Unternehmen tätig, habe dabei zahlreiche Abteilungen durchlaufen, es gibt also auch jenseits der Führungskarriere Möglichkeiten, sich zu entfalten.
4
Bewertung lesen
Vor dem Ende der Lehrzeit gibt es ein Gespräch mit den Bereichsverantwortlichen, einer Vertreterin der HR Abteilung und dem Lehrlingsbeauftragten in dem besprochen wird wie man sich den weiteren Werdegang vorstellt, verschiedene Vorschläge bekommt und sichergestellt wird, dass man sich nicht scheuen braucht wenn man sich weiterbilden will.
5
Bewertung lesen
Gute Fortbildung sind sehr selten und man muss darum betteln
es gibt zwar eine Académie die Brings sich leider nur sehr wenig weil sehr wenig gutes auf der Plattform ist und man hat auch keine Zeit dafür sich Fortbildung
nach oben kommt man nur sehr schwer
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 52 Bewertungen lesen

Gehälter

67%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 271 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in44 Gehaltsangaben
Ø46.400 €
Teamleiter:in21 Gehaltsangaben
Ø66.100 €
Projektmanager:in19 Gehaltsangaben
Ø53.800 €
Gehälter für 44 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
SSI SCHÄFER Österreich
Branchendurchschnitt: Maschinenbau

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
SSI SCHÄFER Österreich
Branchendurchschnitt: Maschinenbau
Unternehmenskultur entdecken

Awards