Navigation überspringen?
  

STRABAG SEals Arbeitgeber

Österreich Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

STRABAG SE Erfahrungsbericht

  • 16.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Interessante Firma, nicht so interessanter Job

2,08

Kommunikation

Es gibt keine Kommunikationsstrategie in der Firma.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr internationale Kompetenz den Mitarbeitern beibringen. Mehr Teams Work leben. Wert auf Wissensmanagement legen.

Contra

Es wird viel zu wenig an Mitarbeitern investiert damit es ein attraktiver Arbeitgeber wird.
Es gibt fast keine Zusammenarbeit mit anderen Direktionen.
Es gibt keine Möglichkeit, als Mitarbeiter ein Feedback über Verbesserungspotential der Firma zu geben.
Es gibt keine Kommunikationsstrategie. Beispiel: man wird teilweise über Projekte einer Direktion nur in der Zeitung informiert.
Frauen werden nicht gefördert sich weiterzubilden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Strabag
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege! Vielen Dank für Ihr Feedback zur Kommunikationspolitik des Konzerns. Wir legen großen Wert auf eine umfassende Information aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns und verfolgen eine integrierte Kommunikationsstrategie über alle Zielgruppen und Kanäle. So finden Sie z. B. alle Auftragsmeldungen zumindest zeitgleich mit der Presseveröffentlichung im Intranet. Außerdem investiert der Konzern seit einigen Jahren intensiv in den Wissensaustausch durch interne Vernetzung mithilfe des Kommunikationstools Connect. Daher kann ich Ihr Feedback zumindest teilweise nicht nachvollziehen. Es interessiert mich, Ihre Meinung im Detail zu hören; daher stehe ich Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Mit vielen Grüßen, D. Neumüller-Klein, Leiterin Konzernkommunikation STRABAG SE

Julia Kungl
Personalmarketing