Workplace insights that matter.

Login
STRABAG SE Logo

STRABAG 
SE
Bewertungen

656 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

656 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

432 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 144 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von STRABAG SE über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

letzte Option vor der Arbeitslosigkeit

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei STRABAG AG ( STRABAG SE) in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt der KollegInnen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung & Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

Lob wird ausgesprochen, aber durch fehlende Vorausplanung muss das Meiste in Hektik bearbeitet werden

Image

immer wieder mit negativen Schlagzeilen in Medien

Work-Life-Balance

kurzfristiger Urlaub möglich, auf Familie wird nur begrenzt Rücksicht genommen, Überstunden stehen an der Tagesordnung was bei dem gegebenen Gehalt nicht sein darf

Gehalt/Sozialleistungen

schlecht bezahlt und es werden wenig bis gar keine Benefits geboten, Überstunden sind nie ausbezahlt worden und der Zeitausgleich hatte auch nie stattgefunden, Urlaub muss verpflichtend verbraucht werden und wird ansonsten nicht ausbezahlt

Vorgesetztenverhalten

immer sehr respektvoll und ehrlich, könnten dennoch mehr Zeit in MitarbeiterInnen investieren

Arbeitsbedingungen

sehr kleine Büros und im Winter extrem kalt, gebotenes Equipment eher mittelmäßig, Wände sehr dünn, sodass man alles durchhört

Kommunikation

notwendige Information werden geliefert, aber oft treten Kommunikationsprobleme auf wodurch Fehler entstehen

Gleichberechtigung

Karrierechancen sind für Frauen fast nicht gegeben, Müttern mit Kleinkinder wird wenig bis gar nicht entgegengekommen

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung endet aufgrund fehlender Kompetenzen anderer MitarbeiterInnen oft in einseitiger Aufteilung


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern, dass Sie von uns als Arbeitgeberin enttäuscht wurden. Wir möchten Ihren Anmerkungen gerne nachgehen und wären Ihnen dankbar, wenn Sie diesbezüglich mit uns in Kontakt treten. Bitte wenden Sie sich hierfür per Mail an karriere@strabag.com mit dem Hinweis „kununu-Bewertung“. Vielen Dank!
Hier kann ich mich einbringen. Im Team.

Ihre STRABAG-HR

Visionen ohne Taten sind Träume, Taten ohne Visionen sind Albträume - es fehlt an Visionen!

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei EFKON GmbH in Raaba gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeitarbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einige Mitarbeiter sind genial, schade dass deren Potential nicht besser genutzt wird

Verbesserungsvorschläge

Tausch bei den meisten Managern / Abteilungsleitern, mache kommen von der Uni zum Unternehmen und haben nie ein anderes Unternehmen kennengelernt - dementsprechend gering ist teilweise der Horizont und Motivation etwas zu verbessern- zB auch das Sozialverhalten
Änderungen an der Struktur, sodass nicht jede Abteilung für sich selbst arbeitet
Ergänzung an der technischen Führung für die Visionen und die Weiterentwicklung des Unternehmens

Arbeitsatmosphäre

kalt, unsozial, trist

Image

welches Image?

Work-Life-Balance

Halbwegs OK, da flexible Arbeitszeiten - das ist eher untypisch für Großkonzerne wo alles einheitlich abläuft

Karriere/Weiterbildung

Wird total geblockt - keiner sollte intelligenter / gebildeter sein als das Management - man könnte ja am Sessel sägen, das wird nicht zugelassen

Gehalt/Sozialleistungen

Einmal angekommen gibt es kein Weiterkommen, ein paar Sodexo-Gutscheine sind auch schon alles, Mehrarbeit und übermäßiger Einsatz wird nicht belohnt - man bekommt auch kein "Dankeschön" - im Gegenteil : wenn mal nicht das komplette Pensum von der Überstundenpauschale erreicht gibt es einen Rüffel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Socializing ist ein Fremdwort

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsspezifisch - viele sind nur mehr wegen der Abfertigung Alt im Unternehmen

Umgang mit älteren Kollegen

Es fehlt der Antrieb, einige sitzen nur mehr bis zur Pension ab

Vorgesetztenverhalten

glänzen durch Abwesenheit, es wird keine Führung wahr genommen, man ist auf sich alleine angewiesen - hat manchmal auch seine Vorteile, aber eben nur manchmal

Arbeitsbedingungen

steril, kalt, man arbeitet hinter verschlossenen Türen

Kommunikation

jede Abteilung kommuniziert - wenn überhaupt - unter sich - es gibt wenig gemeinsames und verbindendes

Gleichberechtigung

habe nie etwas negatives gesehen oder zu berichten - ist OK

Interessante Aufgaben

es gibt laufend neue und interessante Aufgaben, die man gemeinsam bearbeiten könnte - es fehlt am Gemeinsamen, jede Abteilung arbeitet für sich und seine eigenen Interessen, ja sogar zur Systemerhaltung und Selbstbeschäftigung anstatt gemeinsam ein Optimum für das Unternehmen zu erarbeiten

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre ausführliche und offene Rückmeldung. Wir bedauern, dass Sie beim Thema Karriere/Weiterbildung von STRABAG enttäuscht wurden. Wir freuen uns deshalb, dass Sie Verbesserungsvorschläge in Ihrer Bewertung aufführen. Über konkrete Maßnahmenvorschläge zu den von Ihnen genannten Punkten wären wir dankbar. Bitte treten Sie hierzu mit uns in direkten Kontakt und senden Sie eine E- Mail an karriere@strabag.com – Hinweis „kununu-Bewertung“. Wir werden uns dann persönlich bei Ihnen melden. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude bei STRABAG.

Erfahrungen sammeln. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Gewaltig

4,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei STRABAG Österreich in LIENZ gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrliche bezahlung, schaut auf die arbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts

Verbesserungsvorschläge

Evtl arbeitsbekleidung was man auch mal im freien anlegen könnte

Arbeitszeiten

Immer fixe arbeitzeiten kein zwang zu überstunden

Ausbildungsvergütung

Die bezahlung bei der strabag ist viel besser als bei anderen firmen

Aufgaben/Tätigkeiten

Man lernt extrem viel

Variation

Man hat tag täglich neue aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Respekt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank, dass du dir für eine Bewertung Zeit genommen hast. Wir freuen uns sehr über deine sehr positive Rückmeldung besonders zu deinen Aufgaben. Deinen Verbesserungsvorschlag nehmen wir gerne mit auf.
Wir freuen uns, dass du Teil unseres starken Teams bist und wünschen dir weiterhin viel Freude und Erfolg bei deiner Ausbildung!

Gemeinsam stark. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Sicherer Arbeitsplatz, aber durchschnittliche Qualität

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Strabag SE Spittal/Drau in Spittal an der Drau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz, pünktliche Bezahlung, Büro und Ausstattung sowie Kollegen in Ordnung

Verbesserungsvorschläge

Starre Organisation (oftmals ähnlich eines Amts) endlich aufgeben, Homeoffice und Gleitzeit einführen, MA nach Leistung und nicht nach Alter bezahlen, MA die offenstichtlich seit Jahren nur mitlaufen auch mal kündigen

Arbeitsatmosphäre

Die Umstrukturierung der Abteilung war überflüssig. Nur leider leidet darunter die Arbeitsatmosphäre zunehmend.

Image

Man tauscht sich in persönlichen Gesprächen mit Kollegen oft über Missstände aus. Vorteil der Strabag als IT Unternehmen in Oberkärnten ist einfach das es keine Alternativen gibt. Nach außen hin also wesentlich besser als innerhalb.

Work-Life-Balance

Prinzipiell ist die Work-Life-Balance gut. Es wird eine Überstundenpauschale bezahlt, obwohl in den seltensten Fällen Überstunden notwendig sind. Das veraltete starre Arbeitszeitmodell lähmt die Work-Life-Balance aber etwas. Es wäre endlich notwendig auf ein flexibles Gleitzeitsystem umzustellen. Gleiches gilt für HomeOffice.

Karriere/Weiterbildung

Die Konzernakademie bietet zwar einige interessante Schulungen für jedermann an, welche auch bezahlt werden.
Wenn man sich wirklich in seinem Bereich fortbilden will, muss man dies aber selbst in die Hand nehmen und mit seinem Vorgesetzten die Übernahme der Kosten verhandeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Neue Mitarbeiter werden besser bezahlt als bestehende. Strenge Verteilung des Gehalts nach Alter, keine Rücksicht auf die Leistung des MA. Prämien werden nach Ermessen verteilt, besser gesagt wer am lautesten schreit bekommt auch was.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dazu kann ich nichts sagen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt mit den Kollegen war und ist einer der größten Pluspunkte. Neben beruflichem Zusammenhalt, kam es auch zu privaten Zusammentreffen. Dies liegt aber vor allem an den Kollegen als am Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf ältere Kollegen wird ebenfalls Rücksicht genommen (Altersteilzeit usw.)

Vorgesetztenverhalten

Die streng hierarchische Ordnung wird leider immer noch so gelebt. Es wäre wünschenswert hier einen etwas offeneren Ansatz zu wählen. Mitarbeiter können sich wenig bis gar nicht in Entscheidungen einbringen.

Arbeitsbedingungen

2 Personenbüros sind sehr angenehm. Arbeitsmaterial egal ob Büromaterial oder Laptop werden zur Verfügung gestellt bzw. regelmäßig erneuert.

Kommunikation

Es wird versucht durch Meetings die Mitarbeiter am Laufenden zu halten. Leider kommt es trotzdem sehr oft zu Geheimniskrämmerei und Informationsaustausch durch den Gangfunk.

Gleichberechtigung

Meines Wissens wird auf Gleichberechtigung geachtet. In Bezug auf Gehalt, Umgang usw.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant und werden mit modernsten Techniken betrieben. Eine Ausnahme bildet dabei nur, dass keine agilen Methoden eingesetzt werden, was aber zum Teil auch an der oben erwähnten strengen hierarchischen Struktur liegt.

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre ausführliche und offene Rückmeldung. Es freut uns zu lesen, dass Sie die Arbeitsbedingungen als positiv auffassen. Wir freuen uns auch, dass Sie Verbesserungsvorschläge in Ihrer Bewertung aufführen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Erfahrungen sammeln. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Menschen werden brutal ausgebeutet

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Strabag AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeitenden und Lieferanten durch Unternehmensführung

Verbesserungsvorschläge

Neue Unternehmenskultur in Behandlung, Neue operative Unternehmensführung

Vorgesetztenverhalten

vor allem in der obersten Etage miserabel

Kommunikation

Ehrlichkeit in der Kommunikation ist ein Fremdwort

Interessante Aufgaben

Spannende Projekte. Da liesse sich mehr herausholen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir freuen uns über Ihre positiven Anmerkungen in Bezug auf unsere spannenden Projekte Wir sind Ihnen auch sehr dankbar für Ihre Anmerkungen, denen wir gerne genauer nachgehen würden. Wenn Sie diesbezüglich mit uns in Kontakt treten möchten, dann wenden Sie sich bitte per Mail an karriere@strabag.com mit dem Hinweis „kununu-Bewertung“. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Den Weg ebnen. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Korrekter Arbeitgeber mit freundlicher Arbeitsatmosphere

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei STRABAG in 1220 Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Arbeitsatmosphere, nette Kollegen, schönes Office, kostenloser Parkplatz

Verbesserungsvorschläge

Höhere Gehälter, mehr Home Office

Gehalt/Sozialleistungen

Leider sind die Gehälter relativ niedrig.

Arbeitsbedingungen

Könnte das Home Office, vor allem während Koronazeit, mehr unterstützen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie die Arbeitsatmosphäre als freundlich bezeichnen.
Wir bemühen uns laufend um eine Optimierung der Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vor Kurzem haben wir in diesem Zusammenhang auch unsere Richtlinien für Homeoffice überarbeitet, wodurch dieses – auch nach der Corona-Pandemie – ohne Hürden in Anspruch genommen werden kann.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude bei Ihrer Tätigkeit.

Den Weg ebnen. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Solides Unternehmen, dass leider den Sprung in die Zukunft verpasst hat

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Strabag AG in Wien gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nach oben wird gebuckelt - nach unten getreten

Image

Nach außen präsentiert sich die Strabag als innovatives, modernes Unternehmen. Hinter der Fassade steht aber ein zum Großteil veraltetes Unternehmen.

Work-Life-Balance

Keine offizielle Gleitzeit. Mobile Working unerwünscht. Urlaub wird teilweise vorgeschrieben.

Karriere/Weiterbildung

Online Kurse

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ok. Sozialleistungen so gut wie nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Teilweise gut - teilweise extrem bösartig

Vorgesetztenverhalten

Viele Manager haben keine Führungsqualitäten, da bei der Besetzung von Führungskräften zu sehr auf die fachliche Kompetenz gelegt wird. Auch die Weiterbildung der Führungskräfte ist so gut wie nicht vorhanden.

Arbeitsbedingungen

Ok. Könnte teilweise besser sein.

Kommunikation

Nach außen gut - innerhalb der Organisation katastrophal. z.B. gab es so gut wie keine Infos beim ersten Corona Lockdown. Keiner wusste wie er sich zu verhalten hatte. Gerade vom Vorstand ist hier zu wenig gekommen.

Gleichberechtigung

Generell sehr wenig Frauen in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Viele Abläufe sind nicht zukunftsorientiert. Es wird zu sehr an der Tradition festgehalten.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre offenen Worte, die uns nicht gerade glücklich stimmen. Wir bedauern, dass Sie einen derart schlechten Eindruck von Ihrem Arbeitsumfeld hatten und von uns als Arbeitgeberin haben.
Ihre Kritik und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne mit auf.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Hier kann ich mich einbringen. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Strabag AG

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Strabag in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt, die weiterbildungsmöglichkeiten,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Lohn

Verbesserungsvorschläge

Mehr bezahlen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihren Verbesserungsvorschlag, den wir gerne aufnehmen. Wir freuen uns, dass Sie Teil unseres starken Teams sind und wünschen Ihnen weiterhin viele interessante Aufgaben und Freude bei Ihrer Tätigkeit!

Gemeinsam stark. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Im wahrsten Sinne- Ziel erreicht!

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Strabag in Linz gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe die Möglichkeit, meinen Abgang in die Pension selbst zu gestalten. Eine Übergangsregelung wird genehmigt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie bald Ihr Ziel erreichen und wünschen Ihnen dafür alles Gute!

Gemeinsam stark. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

Gute Fima für den Berufseinstieg

3,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Strabag AG in Wien gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die jungen Mitarbeiter schauen

Work-Life-Balance

Strikte Arbeitszeiten

Karriere/Weiterbildung

Der Aufstieg zum Bauleiter (gehaltstechnisch) wird immer schwieriger. Die Leistung eines Bauleiters muss man schon als Techniker erbringen

Vorgesetztenverhalten

Leider wird manchmal zu viel von einer Einzelperson verlangt

Interessante Aufgaben

Habe während meiner Zeit viel erlebt und erlernt


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Katharina VollmerHR-Marketing

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Bewertung Zeit genommen haben. Natürlich freut es uns sehr zu lesen, dass Sie bei STRABAG viel gelernt haben. Ihre Verbesserungsvorschläge nehmen wir sehr gerne mit auf.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Gemeinsam stark. Im Team.
Ihre STRABAG-HR

MEHR BEWERTUNGEN LESEN