Navigation überspringen?
  

STRABAG SEals Arbeitgeber

Österreich Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

STRABAG SE Erfahrungsbericht

  • 17.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Moderner Arbeitgeber mit guter Perspektive

4,25

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich herrscht eine gute Arbeitsatmosphäre. Die Kollegen sind nett und meistens hilfreich.

Vorgesetztenverhalten

Ist sehr unterschiedlich! Grundsätzlich sehr gut aber teilweise auch erschreckend (was man so hört). Wobei ich wirklich Glück habe und tolle Vorgesetzte habe. Daher kann ich diesen Punkt nicht allgemein bewerten

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich ist der Kollegenzusammenhalt gut. Natürlich gibt es einzelne Personen die alles alleine machen aber das ist eher die Ausnahme.

Interessante Aufgaben

Ja, definitiv. Gerade in meinem Bereich ist jedes Projekt anders und wenn man sich mehr "engagiert" bekommt man wirklich tolle Aufgaben und mehr Verantwortung.

Kommunikation

An der Kommunikation könnte grundsätzlich noch mehr gearbeitet werden! Leider bekommt man teilweise Direktionsübergreifend wichtige Nachrichten erst sehr spät (STRANet) oder garnicht mit. Hier sollte man sich professionelle Hilfe besorgen um gerade dieses wichtige Thema zu verbessern. In einzelnen Direktionen wird aber aktiv von den Mitarbeitern daran gearbeitet dies in den Bereich zu verbessern.

Gleichberechtigung

Hier sehe ich keinen Unterschied. Frau und Männer werden gleich behandelt. Gerade hier bei der Strabag ist das kein Thema das Irgendjemand anders behandelt wird aus dem Grund des Geschlechtes.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden sehr geschätzt und bekommen viel Respekt. Toller Umgang und ihre Meinung wird sehr geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Ein sehr wichtiger Punkt. Jedes Jahr gibt es zwei Weiterbildungen die Pflicht sind. Jeder Mitarbeiter muss daher diese Weiterbildung machen. Auswählen kann man sich selbst welche man nimmt (Hausinterne Weiterbildungsplattform) . Karrieretechnisch sind keine Grenzen gesetzt. Wenn man Karriere machen will stehen einem alle Türen offen. Mit entsprechenden Einsatz und Leistungen sind Aufstiegsmöglichkeiten immer gegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist in Ordnung. Ich denke nicht das die meisten Mitarbeiter damit unzufrieden sind aber bei anderen Unternehmen könnte man vielleicht etwas mehr verdienen.

Arbeitsbedingungen

Lage des Büros ist super. Gut erreichbar mit der U-Bahn und dem Auto. Räume sind auch modern und meistens gut ausgestattet. Von der Ausrüstung und den Programmen arbeiten wir mit den vielen neuen Programmen. Wenn ein Mitarbeiter einen "Leistungsstärkeren" Rechner benötigt ist dies kein Problem. Das einzige Manko sind teilweise die "Hausinternen" Programme. Lotus Notes und seine Tochterprogramme (Puma usw.) sind der Horror! Hier muss man in Zukunft auf moderne Sachen umsteigen und nicht in der Steinzeit verbleiben.

Work-Life-Balance

Leider teilweise etwas unflexibel. Im Jahre 2017 sollte man nicht mehr strickte Arbeitszeiten von 7:30 - 17:00 Uhr vorgeben sondern dem Mitarbeiter die Möglichkeit geben flexible zu sein. Gerade Mitarbeiter mit Familie bekommen dadurch meist Probleme. Hier sollte mehr auf eine flexible Lösung gesetzt werden und vielleicht sogar die Möglichkeit gegeben werden "Home-Office" zu betreiben. Es gibt zwar das "Home-Office" aber nicht wirklich offiziell. Auch hier sollte man umdenken und seinen Mitarbeitern mehr vertrauen.

Image

Hier ist glaube ich der große Pluspunkt des Unternehmens. Das Image ist immer noch sehr gut und selbst bei Personen die nicht mit dem Bau zutun haben sehen STRABAG als ein des besten Unternehmen in Europa. Ausserhalb von Europa sollte man aber noch verstärkt an seinem Image arbeiten. Hier sind wir teilweise unbekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Es gibt einige Punkte die verbessert werden könnten. 1.) Kommunikation (Bessere Kommunikation Konzern übergreifend) 2.) Arbeitszeitmodel (Flexible Modelle und seinen MA mehr vertrauen) 3.) Programme (Lotus Notes Abschaffen) 4.) Mehr digitalisieren 5.) Kantine von einer besseren fremd Firma betreiben lassen

Pro

Vorgesetzte (nicht alle), Interessante Projekte, Aufgabenbereiche, Image

Contra

Teileweise strickte Vorgehensweisen wie in eine Behörde, alte Programme, Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
0,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Strabag
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 17.12.2017 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen