Navigation überspringen?
  

STRABAG SEals Arbeitgeber

Österreich Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?

STRABAG SE Erfahrungsbericht

  • 22.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Platz für Freigeister und Krübler.

3,62

Vorgesetztenverhalten

aktuell gibt es keinen Vorgesetzten, da dieser gekündigt hat

Kollegenzusammenhalt

hohe Kommunikation in der Gruppe; guter Austausch bei Fragen und Problemstellungen;

Interessante Aufgaben

hohe Abwechslung und unterschiedliche Frage/Problemstellungen

Umgang mit älteren Kollegen

hohe Fluktuation bei dem Personal.

Karriere / Weiterbildung

durch die hohe Fluktuation entstehen neue Möglichkeiten

Image

die eigentlichen Bedingungen und Umstände sind besser als es vom Mitbewerb dargelegt wird

Verbesserungsvorschläge

  • -mehr Vertrauen in die Angestellten -Verbesserung der Arbeitszeiten => flexible Arbeitszeiten

Pro

jeder wird bei der Firma aufgenommen da die Fluktuation sehr hoch ist

Contra

das strickte festhalten an Hierarchien, der Ober sticht immer den Unter, auch wenn die Argumente gegen den Ober sprechen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Strabag
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr positives Feedback und Ihre Verbesserungsvorschläge, die wir gerne aufnehmen. Viele Grüße Ihr Human Resource Development

Julia Kungl
Personalmarketing