Workplace insights that matter.

Login
STRABAG SE Logo

STRABAG 
SE
Bewertung

Grundsätzlich OK, aber nicht mehr zeitgemäß und verliert daher an Attraktivität als Arbeitsgeber

4,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei STRABAG SE in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Soziale Benefits wie zB Vergünstigungen bei div. Reiseanbietern, Autohäusern, Einkaufsportalen usw, Parkplatz, Betriebsausflüge, Yoga, Nordic Walking, ....

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

sh. Verbesserungsvorschläge
an der Spitze sitzen noch zu viele Chefs, die ein verstaubtes Denken haben und nicht mit dem Lauf der Zeit gehen möchten

Verbesserungsvorschläge

ein bisschen mehr mit der Zeit gehen, Homeoffice im ganzen Konzern (wo es möglich ist) anbieten ohne den Mitarbeitern Steine in den Weg zu legen, wenn sie das Angebot gerne nutzen möchten
Fenstertage einarbeiten und nicht für Freitage immer einen ganzen Urlaubstag abziehen
Verkürzung der Mittagspause auf 30 Minuten
Einführung der flexiblen Arbeitszeit/Gleitzeit
Einführung von Zeitausgleich

Eine Vereinheitlichung der "guten Punkte des Arbeitgebers" wäre sinnvoll - es ist nämlich ein ein Unterschied, ob man zB in Kärnten oder in Wien sitzt. Grundsätzlich sollte das aber keinen Unterschied machen

Work-Life-Balance

starre Arbeitszeiten, nicht flexibel - hat grundsätzlich den Vorteil, ab 17 Uhr wird der Stift fallen gelassen und man kann gehen - wenn man aber einen längeren Heimweg hat kommt man genau in die Rushhour und am Morgen sitzt man unbezahlte Stunden ab, damit man rechtzeitig hier ist und nicht zu spät kommt aufgrund der fixen Beginnzeit
total veraltet das System - auch 1 Stunde Mittagspause ist total übertrieben, die Mitarbeitern würden lieber 30 Minuten früher heim gehen können

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich OK - offensichtlich aber doch sehr wenig Vertrauen von oben herab

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird für mein Empfinden etwas übertrieben mit hunderttausend Mistkübel in den Büros, aber objektiv betrachtet ist das Umweltbewusstsein sehr hoch

Gehalt/Sozialleistungen

grundsätzlich gut, aber nicht an die Branche angepasst, es werden Überstundenpauschalen ausbezahlt um ungefähr auf ein passendes Gehalt zu kommen, was natürlich aber Auswirkungen auf Urlaub- und Weihnachtsgeld hat
Außerdem muss unterschrieben werden, dass diese Pauschale jederzeit wieder entzogen werden kann...
Wird vermutlich auch bei Mitarbeiterinnen im Mutterschutz/Karenz entzogen - fraglich wie hier dann die weitere Berechnung erfolgt, da es im Regelfall hier um mind. 100 Euro netto monatlich geht
Nachdem mich das aber nicht betrifft, kann ich dazu nichts genaueres sagen

Image

Das Image nach Außen hin ist besser als die Realität

Karriere/Weiterbildung

Es wird immer wieder geworben mit der Academy udgl., aber wirklich weiter kommt man hier nicht


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Svenja KellnerReferentin Personalmarketing - STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir freuen uns, dass Sie STRABAG als Arbeitgeberin insgesamt eine 4 Sterne Bewertung geben. Allerdings bedauern wir sehr, dass Sie das Gefühl haben, „sehr wenig Vertrauen von oben herab“ zu bekommen und ihr Empfinden, dass man mit dem Angebot unserer Konzernakademie nicht wirklich weiterkommt. Es gibt neben dem Angebot der Konzernakademie auch noch weitere Möglichkeiten, wie die digitale Lernwelt in myHR. Im ersten Quartal diesen Jahres tritt eine neue Home-Office Regelung in Kraft, welche die Konzernrichtlinie Mobiles Arbeiten ablöst, und flexibler ist. Gerne können Sie sich auch an ihre/n zuständige/n HR-Consultant wenden, die Sie bei ihrem Vorhaben, wie Weiterbildung und Beantragung Home-Office unterstützen/beraten können. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Tätigkeit im STRABAG Team.