Navigation überspringen?
  

UniCredit Bank Austria AGals Arbeitgeber

Österreich,  3 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?
UniCredit Bank Austria AG: Filiale Wiedner HauptstraßeUniCredit Bank Austria AG: Beratungszentrum SalzburgUniCredit Bank Austria AG: Kundentermin

Bewertungsdurchschnitte

  • 350 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (108)
    30.857142857143%
    Gut (126)
    36%
    Befriedigend (85)
    24.285714285714%
    Genügend (31)
    8.8571428571429%
    3,40
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    52.380952380952%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    19.047619047619%
    Genügend (6)
    28.571428571429%
    3,36
  • 27 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (26)
    96.296296296296%
    Gut (1)
    3.7037037037037%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,63

Firmenübersicht

Die Bank Austria ist Nummer 1 in Österreich, Zentral- und Osteuropa.

Seit 2005 sind wir Mitglied der UniCredit, einer der größten europäischen Bankengruppen. Als moderne und dynamische Universalbank bieten wir unseren Kundinnen und Kunden Zugang zu internationalen Finanzmärkten. Die Bank Austria ist Drehscheibe der UniCredit für das Bankennetzwerk in Zentral- und Osteuropa, wo die gesamte Gruppe Marktführer ist und über rund 7.800 Filialen in 16 europäischen Ländern verfügt.

Als eine der kapitalstärksten Großbanken Österreichs setzen wir auf Wachstum und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit. Der Schlüssel zum Erfolg sind kompetente und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aus diesem Grund investieren wir konsequent in unsere Angestellten. Neben geschäftsrelevanten Schulungen und Lehrgängen bieten wir - in der hauseigenen UniCredit Academy - auch ein umfassendes Angebot an Mentoren- und Talent-Programmen, Trainings und Workshops.

Darüber hinaus können wir, als Mitglied der UniCredit, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch eine europäische Perspektive auf ihrem Karriereweg ermöglichen.

Neben Aspekten wie Vertrauen, Fairness, Transparenz, Gegenseitigkeit und Handlungsfreiheit legt die Bank Austria auch Wert auf neue innovative Medien und Kommunikationskanäle.  Konnektivität und Individualisierung zeigen Wirkung, denn die Vereinbarkeit der Arbeitswelt mit der eigenen Lebensplanung gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Mit der Fertigstellung unseres Austria Campus, der neuen innovativen Bank Austria Unternehmenszentrale beim Nordbahnhof, im Jahr 2018, werden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neben neuester Technologie auch verschiedenste Arbeitsmodelle als Unterstützung für eine ausgeglichene Work-Life-Balance geboten.



Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

Österreich: 5.000   Weltweit: 146.600

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als moderne und dynamische Universalbank bieten wir unseren Kundinnen und Kunden Zugang zu internationalen Finanzmärkten, sowie die Möglichkeit zu wählen, wann, wo und wie sie Banking betreiben möchten. Die heimischen Banken reagieren auf  dieses Kundenverhalten mit aktuellen Apps, Mobile Banking, persönlicher Beratung über Video Telefonie und erweitereten Filialöffnungszeiten.

Angesichts des Wettbewerbs im Bankensektor ist die optimale Kundenbetreuung und Beratung erfolgsentscheidend. Darin liegt wichtiges Wachstumspotenzial der Banken. Wir investieren daher konsequent und kontinuierlich in die Aus-und Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neben einem umfangreichen Angebot an Seminaren, Workshops und Trainings sorgt die Bank Austria  mit verschiedenen Arbeitnehmerbenefits wie Kinderbetreuung im hauseigenen Betriebskindergarten, sozialen breit gefächerten Sport- & Wellnessangeboten sowie Gesundheitschecks für dauerhafte Motivation und Lebensqualität am Arbeitsplatz.

Für dieses umfassende Angebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie für das gute Personalmanagement wurde die Bank Austria mit dem Top-Employer-Zertifikat 2016 ausgezeichnet.


Perspektiven für die Zukunft

Die Entwicklung unserer Unternehmensgruppe im Laufe der letzten Jahre bringt mit sich, dass wir wachsenden Bedarf an neuen Fähigkeiten und Kompetenzen haben. So können wir den Entwicklungen in unserer wettbewerbsintensiven und sich schnell wandelnden Branche immer einen Schritt voraus sein. Um uns diesen Herausforderungen zu stellen, wollen wir die besten Talente finden und entwickeln, sowie hochrangigen Expertinnen und Experten die Möglichkeit geben, ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen auch in anderen Ländern einzusetzen.

Benefits

Ein gutes Arbeitsklima kommt nicht von ungefähr. Oft sind es Kleinigkeiten, die die Stimmung heben. Diese Leistungen bieten wir u.a. zusätzlich zum Gehalt an.

Kantine

Wir bieten eine Betriebskantine in den Standorten Schottengasse, Lassallestraße sowie Julius-Tandler-Platz. Dort haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit zwischen 4 Menüs zu wählen.

Essenszulage

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen keine Kantine zur Verfügung steht, erhalten zusätzlich zu ihrem monatlichen Gehalt Restaurant- und Lebensmittelgutscheine (Sodexo).

Betriebsarzt

In den Standorten Lassallestraße, Schottengasse und Julius-Tandler-Platz steht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Betriebsarzt zur Verfügung. Selbstverständlich ist dieser auch all jenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugänglich, die nicht an diesen Standorten eingesetzt sind.

Fitnessangebote

Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch das Freizeitzentrum am Kaiserwasser ein umfassendes Angebot. Dieses umfasst - neben Fußball und Tennis - auch diverse unterschiedlichste Kurse bis hin zum eigenen Wellnessbereich.

Mentoren-Programm

Alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten für die ersten Monate / während der Ausbildung einen Mentor als Unterstützung. Zusätzlich finden halbjährlich Mitarbeitergespräche statt.

Aus- und Weiterbildung

Der Bank Austria ist die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Aus diesem Grund gibt es neben geschäftsrelevanten Schulungen und Lehrgängen in der UniCredit Academy auch ein umfassendes Angebot an Mentoren-Programmen, Trainings, Workshops, Seminaren und Talentprogrammen.

Kinderbetreuung

Im Haus befindet sich ein Betriebskindergarten für den Nachwuchs unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Betreuungsangebot orientiert sich an den Bürozeiten (Montag - Freitag, 06:00 - 18:00 Uhr).

Mitarbeiter-Events

"Wer feste arbeitet, soll auch Feste feiern!" Unter diesem Motto werden Erfolge bei der Bank Austria gemeinsam gefeiert. So finden eine Vielzahl an Veranstaltungen statt. Stellvertretend sei hier der große Working Family Day genannt, zu dem auch heuer wieder alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeladen sind. Sowie die jährlich stattfindende Impulse-Veranstaltung in allen Bundesländern, bei denen alle Kolleginnen und Kollegen mit dem Vorstand zusammentreffen können.

Bildungskarenz / Auszeit

Im Rahmen der Bildungskarenz können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Basis einer Vereinbarung eine drei bis zwölf Monate dauernde berufliche Auszeit nehmen.

Flexible Arbeitszeiten

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen flexible Arbeitszeiten sowie Arbeitszeitmodelle zur Verfügung. Die Bank Austria bekennt sich u.a. auch zur Teilzeitarbeit als zukunftsorientierte Möglichkeit der Arbeitsgestaltung. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch die Alternative des Teleworkings.

Mitarbeitervergünstigungen

Unsere Kooperationen ermöglichen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, in verschiedenen Bereichen Vergünstigungen zu erhalten. (u.a. Buchhandlungen, Optiker, Schneiderei,...).

Mitarbeiterdarlehen

Wir bieten Arbeitgeberdarlehen, d.h. zinsgünstige Kredite für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, an.

3 Standorte

Standorte Inland

3 Standorte in Wien (Headoffice) und ca. 120 Geschäftsstellen in ganz Österreich

Standorte Ausland

ca. 2.500 Niederlassungen in Österreich & CEE

Für Bewerber

Videos

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Praktikantinnen und Praktikanten

Die Bank Austria vergibt jährlich rund 700 Praktikumsplätze. In diesem Zusammenhang ist es möglich, während der Schulzeit und des Studiums, Praxiserfahrung zu sammeln. Je nach Ausbildung und Interesse können Sie verschiedene Tätigkeitsbereiche, von Filiale bis zu diversen internen Abteilungen, kennenlernen. Es erwarten Sie spannende und abwechslungsreiche Aufgaben sowie ein angenehmes Arbeitsklima.

Lehrlinge

Aktuell beschäftigen wir 51 Lehrlinge für den Bereich Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann. In der betrieblichen Ausbildung wird der Ausbildungsstand regelmäßig mit der Berufsschule abgestimmt bzw. wird der Lehrling auf den Berufsschulbesuch gezielt vorbereitet. Zusätzlich umfasst die Lehrlingsausbildung eine Vielzahl an Seminaren sowie Filialaufenthalte. Dieses duale System kombiniert Theorie und Praxis ideal, verschafft dem Lehrling eine optimale Ausbildung und vereinfacht damit den Berufseinstieg.

Maturantinnen und Maturanten

BestStart ist Ihre Chance als Maturantin bzw. Maturant auf einen unserer langfristigen Ausbildungsplätze. Der Fokus der Ausbildungsinitiative liegt klar auf den kundennahen Bereichen, wie beispielsweise der Ausbildung zur Privatkundenbetreuerin bzw. zum Privatkundenbetreuer.

Beispiel: Kundenbetreuerin und Kundenbetreuer

Als Kundenbetreuerin und Kundenbetreuer sind Sie neben der Betreuung des bestehenden Kundenportfolios auch für die Neukundengewinnung zuständig. Ihr Grundwissen erhalten Sie während einer Basisausbildung und erweitern dieses laufend durch Fach- und persönlichkeitsbildenden Seminaren sowie Learning by Doing. Sie sind Hauptansprechpartner für alle Kundenanliegen.

Studentinnen und Studenten

Mit dem Bank Austria Graduates Program setzen Sie auf cross-divisionale Ausbildung, die Ihnen neben fundiertem Banking Know-how, einen optimalen Überblick über Organisationszusammenhänge und Organisationsschnittstellen vermittelt. Vom ersten Tag an haben Sie die Chance, sich mit anderen Talenten zu vernetzen und über Ihre Mentorin bzw. Ihren Mentor Kontakte zum Top Management der Bank Austria zu knüpfen. Mit diesem 12-monatigen Premiumprogramm werden Sie auf eine Führungsposition vorbereitet.

Sie sind neugierig geworden und wollen Teil unserer Working Family werden? Für nähere Informationen besuchen Sie unsere Homepage: http://www.bankaustria.at/

Gesuchte Qualifikationen

Gefragt sind Bewerberinnen und Bewerber auf allen Qualifikationsebenen:

Lehrlinge, Maturantinnen und Maturanten, Bachelor und Master Absolventinnen und Absolventen finden im Bankensektor attraktive Karrieremöglichkeiten.

Für alle gilt, dass sie

- Interesse am Bankgeschäft

- wirtschaftlichen Zusammenhängen

- Freude am Umgang mit Menschen

- Engagement und Kommunikationsfreude

- Interesse an neuen innovativen Medien

- hohe Lernbereitschaft und gutes Basisenglisch

mitbringen sollten.

Gesuchte Studiengänge

Wir suchen primär Wirtschafts- und FH-Absolventinnen und Absolventen, ein Studium ist jedoch nicht immer Voraussetzung.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Es gibt viele Gründe, sich für die Bank Austria als Arbeitgeber zu entscheiden.

Wir sind eine der führenden europäischen Banken, die internationalen Mindset mit starkem lokalen Bezug vereint. Neben attraktiven Karriereperspektiven, spannenden Aufgaben in einem dynamischen internationalen Umfeld und attracktiven Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, bietet die Bank Austria eine breite Variation an Benefits für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Hier haben wir die besten für Sie zusammengefasst:

- Eigene UniCredit Academy (Learning & Development)

- Mentoring-Programm / Reverse Mentoring

- Sabbatical / Bildungskarenz

- Barrierefreiheit

- Flexible Arbeitszeitmodelle / Teleworking

- Mitarbeiter-Events / Betriebsausflüge

- Fitnessangebote

- Eigenes Health Center / Betriebsarzt

- Kantine / Restaurant- bzw. Lebensmittelgutscheine

- Mitarbeitervergünstigungen

Wir verstehen uns als Working Family!

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Bank Austria beschäftigt eine Vielzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlichster Herkunft, Kultur, Religion und Sprache - um nur einige Aspekte anzuführen. Gegenseitige Achtung, Offenheit sowie die gegenseitige Wertschätzung sind ein unumgänglicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Unsere Werte (Fairness, Transparenz, Respekt, Gegenseitigkeit, Freiheit und Vertrauen) sind in der Integrity Charter des Unternehmens festgehalten und haben Gültigkeit für das gemeinsame Miteinander.


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen Menschen, die veränderungsbereit sind und die Chancen in einem höchst dynamischen Umfeld nutzen wollen, national und international.

Wir erwarten uns von unseren Bewerberinnen und Bewerbern, dass sie an Teamwork glauben und sich dafür verantwortlich fühlen, Wert für unsere Kundinnen und Kunden zu schaffen.

Unser Rat an Bewerber

Mein Tipp an Bewerber:

Gestalten Sie eine stimmige und aussagekräftige Bewerbung, die Ihre Motivation sowie Begeisterung für uns und den Job erkennen lässt, darüber hinaus jedoch auch Ihre Fähigkeiten und Stärken beschreibt. Beachten Sie, dass Ihre Bewerbung Ihre Visitenkarte ist und daher der Türöffner für eine mögliche Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Bleiben Sie beim Bewerbungsgespräch authentisch, verstellen Sie sich nicht. Wir wollen Sie so kennenlernen, wie Sie wirklich sind! Hilfreich ist auch eine gute Vorbereitung auf das Gespräch, indem Sie sich auf unserer Homepage über die Bank Austria als Arbeitgeber informieren und vorab Fragen dazu notieren. Es ist Ihre Chance, auch uns näher kennen zu lernen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbungen bitte ausschließlich via Online-Tool.
Alle Infos rund um unseren Online-Bewerbungsprozess finden Sie hier:

http://www.bankaustria.at/jobs-und-karriere--einstiegsmoeglichkeiten.jsp




Auswahlverfahren

Je nach Jobangebot kommen unterschiedliche Auswahlmethoden zur Anwendung:
  • Interview
  • Assessment Center

  • Verkaufsgespräch

  • Test
Wie der jeweilige Auswahlprozess genau abläuft, finden Sie auf unser Homepage unter "Ihre Bewerbung bei uns: www.bankaustria.at/de/open.html#/de/28808.html"

UniCredit Bank Austria AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,40 Mitarbeiter
3,36 Bewerber
4,63 Lehrlinge
  • 15.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist seit der Übersiedlung in den Bank Austria Campus wesentlich freundlicher.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind seit der Übersiedlung wesentlich greifbarer (v.a. aufgrund von Open Space). Mein Vorgesetzer ist mir gegenüber sehr transparent hinsichtlich seiner Erwartungen, meine Ziele sind im Rahmen des Performance Mangements festgelegt worden (nach vorheriger Abstimmung mit mir).

Interessante Aufgaben

Ich kann weitestegehend selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten

Kommunikation

Trotz des Open Space Prinzips könnte die Kommunikation im Unternehmen besser sein...

Karriere / Weiterbildung

Ich habe die Möglichkeit von Schnuppertagen in anderen Bereichen erhalten und konnte über die "Academy" auch Seminare zur persönlichen Weiterbildung absolvieren.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund des Open Space Prinzips variieren die Arbeitsbedinungen; die Kollegen sind sehr bemüht, den Lärmpegel gering zu halten, das funktioniert manchmals besser und manchmal schlechter. Die Technik hat sich mit der Übersiedlung verbessert.

Work-Life-Balance

Möglichkeit des HomeOffice, die Arbeitszeiten bewegen sich mit wenigen Ausnahmen im normalen Rahmen, es wird auch versucht auf familiäre Situationen Rücksicht zu nehmen.

Pro

Die Übersiedlung auf den Campus hat die Bank meiner Meinung nach aus dem Dornröschenschlaf geweckt und sie moderner gemacht. Den Mitarbeitern werden neue Formen der Arbeitsgestaltung ermöglicht (z.B. HomeOffice oder flexible Arbeitszeiten), wodurch Privat- und Berufsleben besser vereint werden können.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    UniCredit Bank Austria AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 03.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre innerhalb der Einheiten in Österreich ist sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Jungen Mitarbeitern werden Karotten vor die Nase gehalten und auf später vertröstet.

Interessante Aufgaben

in der Einarbeitungsphase lernt man täglich neue Dinge. Im Joballtag angekommen gibt es kaum Abwechslung. Ständig neue Compliance und Verwaltungsvorschriften, welche bei einem Betreuer 80% der Arbeitszeit beanspruchen, da diese Bereiche aufgrund sinkender Personalstände immer mehr in den Vertrieb ausgelagert wird.

Kommunikation

Innerhalb der Bank Austria in Ordnung. Kommunikation und Qualität mit ausgelagerten Bereich in Rumänien, UBIS (Vertragserstellungen) etc. sehr schwierig.

Gleichberechtigung

Bei Neueinstellungen herrscht Gender Gerechtigkeit. Jedoch in der Gehaltspolitik überhaupt keine Transparenz zwischen Mitarbeitern der selben Ebene.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind teuer und werden daher mit guten Angeboten freiwillig in die Pension gelockt.

Karriere / Weiterbildung

Einheiten werden geschlossen, Stellen abgebaut. Die Zentrale in Wien mit ihren Verantwortungsträgern fungiert nur noch als ausführendes Organ des italienischen Managements der UniCredit in Mailand. Schlüsselpositionen in Osteuropa, Österreich, Deutschland und Italien werden fast ausschließlich nur mit Italienern besetzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt einen großen Gap zwischen Mitarbeitern mit Altverträgen und Neuverträge. Junge Mitarbeiter haben trotz guter Verkaufsergebnisse keine Chance ihr Einstiegsgehalt nennenswert zu verbessern. Zudem gibt es keine regionalen Gehältsunterschiede obgleich die regionalen Lebenshaltungskosten deutlich schwanken. Die Hälfte der Neueinstiege im Graduates Programm lassen sich ausbilden und wandern nach 2-4 Jahren dann zu anderen Banken ab. Auch die Anzahl der Bewerbungen bei der Bank Austria gehen stark zurück.

Arbeitsbedingungen

teilweise sehr veraltete Büros. Im neuen Campus Wien gibt es in Zukunft geteilte Arbeitsplätze, sodas man keinen eigenen Schreibtisch hat um Raumkosten für die Bank zu sparen.

Work-Life-Balance

freie Zeiteinteilung & flexible Arbeitszeiten

Image

In Summe ist das Image als Universalbank seit der Zugehörigkeit zur UniCredit in Italien stark gesunken, nicht zuletzt durch die Abspaltung des Osteuropageschäftes und die Absetzung von Hr. Cernko. Die Bank Austria wird vor allem im Privatkundengeschäft nicht positiv gesehen (viele Filialschließungen, geringere Servicequalität, Ziehen eines Tickets wie beim Arbeitsamt um Schalterdienstleistungen in Anspruch zu nehmen, keine österr. Bank mehr, etc.). Im KMU Bereich ist die Bank Austria vor allem am Land stark unterrepräsentiert (dies liegt zum einen an zu wenig Firmenkundenbetreuern im Vergleich zu lokalen Banken und zum anderen am Image der Bank, welche eigentlich nur Großunternehmen betreuen möchte), bei den internationalen Firmen hat die Bank Austria aufgrund ihres internationalen Netzwerkes einen guten Ruf.

Verbesserungsvorschläge

  • Auslagerung der täglichen Compliance und KYC Aufgaben im Vertrieb an eine zentrale Abteilung
  • Abbau der Bürokratie
  • stabiler funktionierende Systeme
  • klare Zielvereinbarungen zur Gehaltsentwicklung mit jungen Mitarbeitern, wenn Ziele erreicht werden

Pro

freundliche Kollegen & Zusammenhalt, erfahrene Kollegen unterstützen neue Mitarbeiter stark, Wissenstransfer zwischen den Generationen findet statt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    UniCredit Bank Austria AG
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 28.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

offiziell ist man verantwortlich, in der Praxis hat man null Entscheidungskompetenz

Vorgesetztenverhalten

s. Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter und Kollegen versuchen an einem Strang zu ziehen

Interessante Aufgaben

Hauptaufgabe Bestand in Dienstplanerstellen mit komplett ungeeignetem Tool und kompletter Unterbesetzung ab 13h45 (Öffnungszeiten aber bis 18h!)

Kommunikation

war ausreichend, was Ziele betrifft, bezüglich Entscheidungen über Personal, beschränkte sich die Kommunikation auf das Informieren über bevorstehende Mitarbeiterveränderungen

Umgang mit älteren Kollegen

zuerst wurden sie animiert, das Angebot anzunehmen, dann ließ man fast niemanden gehen...

Gehalt / Sozialleistungen

Angebote über den Betriebsrat top, Überstundenpauschale wurde beim Einstellungsgespräch als "all in" verkauft, dann kam es zu Nachzahlung, da nicht genügend Überstunden geleistet wurden...

Arbeitsbedingungen

so gut wie keine Rückzugsmöglichkeit, da Großraumbüro und Leiterzimmer in Glaskobel, wo die wartenden Kunden reinstarren

Work-Life-Balance

Durch lange Öffnungszeiten und langem Arbeitsweg kaum möglich, nach der Arbeit noch ins Fitnesscenter o.ä zu gehen

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte und Mitarbeiter "an der Front" in Vertriebsentscheidungen miteinbeziehen

Pro

Kollegen und Mitarbeiter

Contra

permanente Veränderungen, die den Vertrieb betreffen, aber nicht mit diesem abgestimmt wurden und sich dann als nicht geeignet herausstellen, wodurch eine neue Änderung (ebenfalls ohne Abstimmung) gemacht wird

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bank Austria
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 350 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (108)
    30.857142857143%
    Gut (126)
    36%
    Befriedigend (85)
    24.285714285714%
    Genügend (31)
    8.8571428571429%
    3,40
  • 21 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    52.380952380952%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (4)
    19.047619047619%
    Genügend (6)
    28.571428571429%
    3,36
  • 27 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (26)
    96.296296296296%
    Gut (1)
    3.7037037037037%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,63

kununu Scores im Vergleich

UniCredit Bank Austria AG
3,48
398 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,41
55.124 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.788.000 Bewertungen