Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Wienerberger Österreich 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score35 Bewertungen
75%75
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

62%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 34 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Elektriker:in2 Gehaltsangaben
Ø41.800 €
Sekretär:in2 Gehaltsangaben
Ø49.400 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Wienerberger Österreich
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeitern klare Ziele setzen und Gute Arbeitsqualität erwarten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Wienerberger Österreich
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 34 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    76%76
  • DiensthandyDiensthandy
    71%71
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    65%65
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    65%65
  • ParkplatzParkplatz
    65%65
  • RabatteRabatte
    59%59
  • KantineKantine
    56%56
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    56%56
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    56%56
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    56%56
  • FirmenwagenFirmenwagen
    50%50
  • InternetnutzungInternetnutzung
    50%50
  • BarrierefreiBarrierefrei
    44%44
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • HomeofficeHomeoffice
    41%41
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    29%29
  • CoachingCoaching
    26%26
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    9%9

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Nichts, man wird nur Angetrieben zum mehr produzieren
Bewertung lesen
Vom Start an gibts super Wertschätzung.
Bewertung lesen
Arbeitszeiten
Fairness, Freundlichkeit, leistungsgerechte Bezahlung und ein erfolgreiches Unternehmen, welches alles dafür tut, dass die Mitarbeiter sich wohl fühlen.
Bewertung lesen
Pünktliche Lohn Auszahlung
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 18 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Fertigugsl. Man muss um Erlaubnis fragen ob man 15min länger Arbeiten darf. Gewinnbeteiligung als Premie keine vorhanden
Aufgrund der früheren lokalen Ausrichtung ist das Silo denken noch immer vorhanden.
Bewertung lesen
Zusehr in Silos denken. Manche Mitarbeiter haben noch eine sehr alte Arbeitsmentalität.
Bewertung lesen
Alles ist top.
Bewertung lesen
Ich Größen und ganzen nichts,es ist wirklich eine perfekte Arbeit.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 14 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr interne Events würden das neue Team sicher mehr zusammenschweißen.
Bewertung lesen
Vorgesetzten bitte auswechseln bevor keine Mitarbeiter mehr vorhanden sind.
Alles ist perfekt! Ich kann es mir vorstellen, dass man etwas besser machen kann.
Bewertung lesen
Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden,das einzige was man verbessern könnte ist,mehr auf Klimaschutz zu achten.
Bewertung lesen
Barrieren durchbrechen und mehr in die internen Kommunikation investieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 13 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von Wienerberger Österreich ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Wenn man nach Firmen in der Größe geht 5*, aber es gibt ja überall ein paar die nicht so miteinander können - 3 Mann Familienbetrieb ist es ja keiner
4
Bewertung lesen
Der ist prima. Unterstützung, wenn man sie braucht.
5
Bewertung lesen
Wirklich gut, keine Ellbogenmentalität und es wird geholfen dort wo es geht (trotz sehr hoher Auslastung).
5
Bewertung lesen
Man wird sehr freundlich aufgenommen, die Kollegen sind sehr hilfsbereit und es herrscht ein sehr angenehmer Umgang
5
Bewertung lesen
Außergewöhnlich gutes Zusammenarbeiten - die Herausforderungen werden gerne angenommen und entsprechend gut gemeistert.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Wienerberger Österreich ist Work-Life-Balance mit 3,2 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Profit um jeden Preis. In der Schichtarbeit mir einem Wochenende im Monat frei ist weder Sozial noch Familienfreundlich. Wenn die anderen Arbeiten ist man zu Hause und umgekehrt. Wenn das Bereitschaftshandy um 2 Uhr früh läutet musst auf in die Firma. Die Produktion musste bis letzter Minuten stattfinden. Die Instandsetzungsarbeiten wurden so kurz wie nötig gehalten. Bei Störungen wurde starker Druck ausgeübt damit die Maschine wieder läuft.
1
Bewertung lesen
Wie schon in der Überschrift gesagt ist immer viel zu tun, Überstunden sind normal, aktuell sollte man auch (glaube) min. 178h ansammeln falls mal ein größerer Ausfall sein sollte (=Dienstfrei für meisten). Alles darüber kann man wenn man möchte auszahlen lassen.
2
Bewertung lesen
Leider ein Fremdwort. Vielleicht ist das von Person zu Person unterschiedlich aber man hat das Gefühl ständig unter Dauerstress zu sein und kein Ende der Arbeit in Sicht zu haben. Wenn man dazu noch international tätig ist kommt man locker auf eine stolze Wochensumme. Dazu wird sehr oft die Arbeit mit nach Hause genommen um in seiner Freizeit die noch dringenden Sachen zu erledigen (sonst schafft man es einfach nicht unter der Woche) und damit ist ein komplettes "abschlten" de ...
1
Bewertung lesen
stark abteilungsabhängig, All-in kann mehrere hundert Überstunden umfassen
1
Bewertung lesen
Grundsätzlich besteht ein Gleitzeitmodell, man kann seine Themen eigenverantwortlich einteilen. Allerdings wird auch erwartet, dass die anfallende Arbeit erledigt wird - und dies ist aufgrund der Vielzahl der Aufgaben definitiv meist nicht mit "Nine-to-Five" möglich. In ruhigeren Phasen kann aber durchaus auch mal früher Schluss gemacht werden.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 8 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Das Angebot kommt jetzt erst in Schwung. Da gibt es viel Aufholbedarf. Aber die Notwendigkeit wurde erkannt.
4
Bewertung lesen
In 7 Jahren wurde mir ein Pneumatik Kurs angeboten. Aufstiegschancen so viel wie keine.
1
Bewertung lesen
Wohnsitz in Wien von Vorteil für Aufstiegsmöglichkeiten
Mann kann natürlich Karriere machen wenn mann bereit ist seine ganze Freizeit und Familie aufzugeben, dann steht einem wirklich nichts im Weg. Wer aber eher die 9-5 Schiene fahren will, der wird es nicht weit bringen.
3
Bewertung lesen
Gute Ausbildungsmöglichkeiten genereller und spezieller Natur. Vorschläge hierzu werden von der Personalabteilung gerne angenommen und weiterverfolgt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen