Navigation überspringen?
  

Wienerberger AGals Arbeitgeber

Österreich,  31 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Wienerberger AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,94
Vorgesetztenverhalten
3,70
Kollegenzusammenhalt
4,30
Interessante Aufgaben
4,12
Kommunikation
3,44
Arbeitsbedingungen
3,88
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,95
Work-Life-Balance
3,65

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit Kollegen 45+
4,21
Karriere / Weiterbildung
3,58
Gehalt / Sozialleistungen
3,92
Image
4,09
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 30 von 40 Bewertern Homeoffice bei 14 von 40 Bewertern Kantine bei 18 von 40 Bewertern Essenszulagen bei 35 von 40 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 29 von 40 Bewertern Barrierefreiheit bei 23 von 40 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 27 von 40 Bewertern Betriebsarzt bei 33 von 40 Bewertern Coaching bei 14 von 40 Bewertern Parkplatz bei 32 von 40 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 15 von 40 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 27 von 40 Bewertern Firmenwagen bei 23 von 40 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 30 von 40 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 5 von 40 Bewertern Mitarbeiterevents bei 29 von 40 Bewertern Internetnutzung bei 28 von 40 Bewertern Hunde geduldet bei 4 von 40 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Trainee Programme
  • 28.Mai 2017 (Geändert am 01.Juni 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Plus schlechthin. Der Umgang miteinander ist auch abteilungsübergreifend über weite Strecken sehr nett und zuvorkommend. Es kommt natürlich wie überall zu Meinungsverschiedenheiten und Konflikten, die allerdings sehr fair und korrekt gelöst werden.

Vorgesetztenverhalten

Ist natürlich von der konkreten Person abhänging. Vereinzelt merkt man, dass Experten in eine Führungsrolle befördert wurden, die sie so nicht ausfüllen können.

  • 12.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Entrepreneur culture, challenging Projects,

  • 01.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

wohl stark abteilungsabhängig, in gewissen Bereichen mangelhaft

Kommunikation

definitiv eine Kategorie mit hohem Verbesserungspotential

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmittel entsprechen dem aktuellen Stand der Technik, Büro mit allen Vor- und Nachteilen einer "Vollklimatisierung"

Umwelt- / Sozialbewusstsein

teilweise werden viele Dokumente noch gedruckt obwohl Voraussetzungen für digitale Nutzung von Berichten geschaffen sind

  • 25.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr offene und freundliche Atmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Es ist natürlich immer die Frage, wie gut Menschen miteinander können - in meinem Fall (und mir ist von meinen Kollegen kein gegenteiliges Empfinden bekannt) gibt es volles Vertrauen in die Vorgesetzten und diese wiederum wissen ihre Mitarbeiter sehr zu schätzen.

Kollegenzusammenhalt

Außergewöhnlich gutes Zusammenarbeiten - die Herausforderungen werden gerne angenommen und entsprechend gut gemeistert.

  • 03.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist im kühleren Bereich anzusiedeln.

Vorgesetztenverhalten

Kein Einschreiten von Vorgesetzten bei extremen Ausnutzen von Pausenzeiten einiger MAs.

Kollegenzusammenhalt

Unter Kollegen herrscht wie fast überall die ich zuerst und ich bin der Beste Mentalität.

Arbeitsbedingungen

Öffnen der Fenster ist nicht möglich, dadurch komplett von interner Belüftung / Klima abhängig.

  • 06.Okt. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • 06.Okt. 2016
  • Mitarbeiter

Pro

spannende Aufgaben, unternehmerische Kultur, direkte Zusammenarbeit mit dem Management

  • 13.März 2015 (Geändert am 12.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter

Pro

offenes und konstruktives Arbeitsklima

  • 20.Apr. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Verbesserungsvorschläge

  • Selbstreflektion - von oben nach unten. Auf Führungskräfte von außen zurückgreifen und nicht nur "selbst gezüchtete" von innen, denn sonst wird sich hier nie etwas ändern.

Contra

Wie der Titel schon sagt, steht der Mensch hier nicht im Mittelpunkt. Die Atmosphäre ist kühl und sogar tw. befremdlich. Dieses Feedback habe ich von Bewerbern, ehem. Mitarbeitern etc. öfter bekommen. Selbst- und Fremdbild einiger Mitarbeiter und Führungskräfte klaffen stark auseinander. Viele junge und noch "biegsame" Mitarbeiter scheinen schnell nach oben und sich gegenseitig übertreffen zu wollen. Teamwork und Lösungskompetenz wird nicht groß geschrieben. Wer schwächelt, ist weg. Unzufriedenheit meiner Ansicht nach hoch, viele lassen sich durch die Gehälter und Prämien einiges gefallen. Wer Zeit gegen Geld tauschen will, ist hier gut aufgehoben. Ich kann das Unternehmen niemanden weiterempfehlen.

Offizielle Stellungnahme vorhanden