Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot Gruppe Logo

Wüstenrot 
Gruppe
Bewertungen

178 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

178 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

112 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 42 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Wüstenrot Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Einer der schlechtesten Arbeitgeber die ich hatte

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nicht wirklich viel, den Standort vielleicht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr abgehoben, schlecht im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden

Verbesserungsvorschläge

Habe ich ausreichend versucht zu machen als ich noch dort gearbeitet habe, hört auf die Mitarbeiter und respektiert die armen Kunden...

Arbeitsatmosphäre

Hatte zwei nette Kolleginnen die das Arbeiten erträglicher machten


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Es tut uns leid, dass die meisten Ihrer Erfahrungen mit unserem Unternehmen nicht positiv waren. Gerne können wir dies im Rahmen unserer Exit-Interviews besprechen und wir nehmen Ihre konkreten Verbesserungsvorschläge gerne auf. Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute!

Schöne Grüße
Patricia Nawara

Auch in schwierigen Zeiten ein Top Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wüstenrot in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Menschlichkeit, die Personen die das Unternehmen erst ausmachen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich Schlechtes gibt es nicht zu berichten

Verbesserungsvorschläge

Nach meiner vorangegangenen Bewertung sollte eigentlich keine Verbesserungsvorschläge mehr nötig sein. Ich bin sehr zufrieden

Arbeitsatmosphäre

Die jetzige Zeit verlangt Arbeitnehmer und Arbeitgeben viel ab. Wir alle haben lernen müssen mit der neuen Situation umzugehen. Man hat das Gefühl noch mehr zusammen geschweißt zu sein.

Image

Durch unser Produkte, unseren Service und nicht zu vergessen durch unser Maskottchen können wir uns gut darstellen und werden auch dementsprechend angenommen

Work-Life-Balance

Die Urlaubsplanung ist gut organisiert. Auch Tage zwischendurch sind bei Bedarf nur sehr selten ein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Entweder durch elaernings oder auch Live Kursen steht jedes Jahr ein vielseitiges Angebot zur Weiterentwicklung am Programm

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Unterschiede zwischen Männern und Frauen im Kollektiv Vertrag. Div. Fonds zur Unterstützung der Mitarbeiter. Vergünstigte Gelegenheit des Mittagsangebots uvm. Zeichnen meinen Betrieb aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist bei uns nicht nur ein Wort. Vom fast papierlosen Büro bis zu nachhaltigen Finanzierung versuchen wir unser Bestes.

Kollegenzusammenhalt

Gemeinsam sind wir stark. Auch neue Mitarbeiterinnen wird von Anfang an das Gefühl des Zusammenhalts gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei uns sind ältere Kollegen wichtig. Ihre Erfahrungen und ihr Können wird geschätzt. Umso trauriger ist es wenn sich wieder einer in den wohlverdienten Ruhestand begibt.

Vorgesetztenverhalten

Man sagt immer ein Chef kann kein Freund sein. Dem kann ich nur vehement widersprechen

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsmittel werden stets auf aktuellen Stand gehalten. Möbel sowie die technische Umgebung ist top. Helpdesk und Hausarbeiter sind stets um die Zufeidenheit des "Bürovolkes" bemüht.

Kommunikation

Ein Tag ohne Kommunikation gibt es nicht. Mit gegenseitigen Respekt zwischen Mitarbeiter oder Vorgesetzten ist das Niveau der Kommunikation sehr hoch.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede zwischen Männer und Frauen- das ist auch so in unserem Gehaltsschema geregelt

Interessante Aufgaben

Kein Tag gleicht dem anderen. Sehr selten sind Aufgaben Routine. Das macht den Job interessant und herausfordernd

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

besten Dank für dieses tolle Feedback! Wir freuen uns sehr, dass du dich wohl fühlst und wünschen dir weiterhin das Beste in unserem Unternehmen!

Liebe Grüße
Patricia Nawara

Sehr gut: 4,1 von 5 Sternen

4,1
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Wüstenrot in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt, Image, Karriereaufstieg

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele gleiche Aufgaben

Verbesserungsvorschläge

Verschiedene Tätigkeiten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Herzlichen Dank für die gute Bewertung!

Liebe Grüße
Patricia Nawara

aktuelle bewertung aus vertriebssicht

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei wüstenrot in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

w.o.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

w.o.

Verbesserungsvorschläge

KOMMUNIKATION !! / neubesetzungen in stabstellen u noralgischen abteilungsstellen extern bzw qualifiziert zu besetzen

Arbeitsatmosphäre

grundsätzlich überwiegen die positionen parameter - unserer firma gefällt das basteln an unangenehmen baustellen

Work-Life-Balance

eine bessere work-life-balance als im vertrieb gibt es nicht - wird vom unternehmen bei entsprechendem erfolg vollumfänglich unterstützt

Kollegenzusammenhalt

je nach Position doch eher divergierend, aber grundsätzlich darf man sich wirklich in einem sehr sozialen und familiären Unternehmen wohlfühlen

Umgang mit älteren Kollegen

hier wurden und werden nach wie vor gröbste Fehler gemacht - bspw Phänomen der langjährig geliebten nebenberuflichen Vermittler und derer Kunden

Vorgesetztenverhalten

w.o.

Kommunikation

ansich wären hier 0 von 5 zu vergebenden sternen zu bewerten - diese un-kultur ist seit jeher grottigst - 2 von 5 vergebenen sternen sind einer grundsozialen und doch vertriebsaffinen basis zu verdanken

die übliche interne kommunikation findet nicht statt bzw demnach imoffiziell intern statt und endet letztlich mit dann überflüssigen und peinlichen statements auf internen plattformen od via mailverteileren
- dieses unternehmen wäre unter gewichtigen anhörung des vertriebs bereits wesentlich weiter und vor allem kostenunintensiv auf 2.0 zu setzen / trotzdem ist man im marktvergleich nicht weltfremd, aber ein über die letzten jahre vorhandener vorsprung in technischer sicht wurde verspielt - die basis wird hier zwar umfangreich finanziert, es fehlt aber grob in prozessoptimierung iS des vertrieblichen bedarfs, bspw stehen dzt keine IT-ressourcen für die optimierung der tagesgeschäftsIT zur verfügung


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr ehrliches Feedback aus Sicht des Vertriebs. Gerne können wir über spezifische Verbesserungsvorschläge im Bereich der Kommunikation und IT in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat besprechen. Wir freuen uns von ihnen zu hören und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Erfolg in unserem Unternehmen.

Beste Grüße,
Patricia Nawara

Top-Areitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Wüstenrot in 5020 Salzburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man kommt in das Gebäude rein und man fühlt sich sofort wohl.

Work-Life-Balance

Super Arbeitszeiten - sehr flexibel

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen auf man sich zu 100% verlassen kann!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für die positive Bewertung! Sie haben Recht: Kollegen sind die Basis für einen gelungenes Miteinander im Job - wir freuen uns, dass Sie sich im Unternehmen wohlfühlen und wünschen Ihnen weiterhin das Beste!

Schöne Grüße
Patricia Nawara

bin sehr zufrieden bei Wüstenrot

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr gutes Arbeitsklima, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, Gleitzeit, sehr gute IT-Ausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine

Verbesserungsvorschläge

innovativeren Auftritt nach Außen vor allem hinsichtlich Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

sehr angenehm

Image

sehr gut und überall bekannt als solides Finanzunternehmen

Work-Life-Balance

durch Gleitzeit gegeben

Karriere/Weiterbildung

Welcome Day mit Grundausbildung, Seminare zu verschiedensten Themen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung und Gleichbehandlung

Kollegenzusammenhalt

sehr stark

Umgang mit älteren Kollegen

respektvoll

Vorgesetztenverhalten

korrekt

Arbeitsbedingungen

schöne Arbeitsplätze, sehr gute IT-Ausstattung

Kommunikation

täglich aktuelle Mitarbeiterinformationen online

Gleichberechtigung

wird gelebt


Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

toll - wir haben von Ihnen die Bestnote erhalten! Vielen Dank für diese positive Bewertung und auch Ihre Rückmeldungen. Wir freuen uns weiterhin auf ein kollegiales Miteinander und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute in unserem Unternehmen!

Beste Grüße
Patricia Nawara

Top Arbeitgeber mit Herz, Verstand und sozialer Ader im Sinne beider Seiten❤❤❤

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Wüstenrot Versicherungs-Aktiengesellschaft in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin mittlerweile über 20 Jahre bei Wüstenrot beschäftigt und stolz darauf: ich glaube diese Aussage spricht für sich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn Sie meine vorherigen Antworten genau gelesen haben werden Sie verstehen dass diese Frage ohne Antwort bleibt

Verbesserungsvorschläge

Ein wenig mehr Zusammenspiel unter den verschiedenen Abteilungen

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team, super Vorgesetzter; auch in stressigen Zeiten gibt er und das Team Rückendeckung und Zusammengehörigkeit

Image

Unser Marketig ist ständig drauf und dran unser Unternehmen bekannt zu halten. Jeder kennt unser Maskottchen: das rote Kamel von "KlickMal"

Work-Life-Balance

Für die Arbeit geben wir unser Bestes- der Job belohnt uns mit Erfolg

Karriere/Weiterbildung

Auch junge Menschen haben die Chance ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wir haben einige junge Führungskräfte.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei Wüstenrot gibt es die sogenannte "Schere" zwischen Männern und Frauen nicht. Essensbons, Ermäßigungen und Unterstützungen zeichnen unser Unternehmen sozial aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Angefangen von nachhaltigen Fonds in unseren Produkten, die Mülltrennung in unserem Hause und die Einsparung von unnötigen Versand sprechen für sich.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns gilt das Motto: Alle für einen- Einer für alle.

Umgang mit älteren Kollegen

Unsere "Seniors" sind ein wertvoller Bestandteil unseres Unternehmens- von Ihren Erfahrungen und Ihrem Wissen profitieren wir alle.

Vorgesetztenverhalten

Ein Vorgesetzter mit Freundesfaktor. Bestimmt, aber für alles und Alle ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Unsere Gesundheit, Haltung am Arbeitsplatz und die Räumlichkeiten ist unserem Unternehmen sehr wichtig: Dies bestätigen die Gesundheitstage, der Arbeitsplatzbeauftragte und nicht zuletzt unsere Betriebsärztin.

Kommunikation

über alles reden und gemeinsam verstehen

Gleichberechtigung

In unserem Team ist jeder auf seine Art, Weise und Tätigkeit wichtig und wertvoll.

Interessante Aufgaben

Kein Tag gleicht dem Anderen. Man weiss heute nicht ganz genau was morgen kommen kann. Somit bleibt die Tätigkeit interessant.

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ein herzliches Dankeschön für diese authentische und positive Bewertung. Dass Sie schon lange im Unternehmen sind und uns die volle Punkteanzahl geben, spricht für sich. Sie haben Recht: bei Wüstenrot spiegeln die Kollegen ein Zusammenspiel aus Senioren-Charakteren und jüngeren Köpfen wider. Eine tolle Basis für ein tägliches Miteinander und dauerhafte Weiterentwicklung. Wir wünschen Ihnen weiterhin das Beste und viel Erfolg in unserem Unternehmen.

Liebe Grüße,
Patricia Nawara

Wüstenrot

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Wüstenrot Versicherungs-Aktiengesellschaft in Graz gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Ich bin sehr froh nun seit vielen Jahren für die Wüstenrot zu arbeiten.
Mein Arbeitsbereich ist interessant und abwechslungsreich. Ich werde gefördert und gefordert. Es macht Spaß und dadurch ergibt sich Erfolg ohne ihm hinterherzulaufen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

besten Dank für die positive Bewertung - das liest man gerne! Weiterhin alles Gute und viel Erfolg in unserem Unternehmen.

Schöne Grüße,
Patricia Nawara

Exzellenter Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialdienstleistungen sowie Umgang mit den Mitarbeitern. Möglichkeit Home Office zu machen. Flexible Arbeitszeiten. Parkplätze für Mitarbeiter.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Sie haben Recht: Wüstenrot bietet den Mitarbeiter/innen viele Möglichkeiten die work-life-balance zu erhalten. Wir wünschen Ihnen alles Gute in unserem Unternehmen.

Beste Grüße
Patricia Nawara

Sozialer Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Wüstenrot Gruppe in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- soziale Verantwortung - Offenheit gegenüber Neuem - flexible Arbeitszeiten - Home Office Möglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Man hat das Gefühl, dass oftmals die Freunderlwirtschaft den echten Leistungen vorgezogen wird.
- fehlende Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Einen Radparkplatz und mehr unternehmensübergreifende, freiwillige Veranstaltungen. Es schadet nicht, wenn man sich als Bausparkassen-Mitarbeiter auch einmal mit der/dem Kollegen/in aus der IT ganz persönlich unterhalten kann. Erfahrungsgemäß verbessert das die Zusammenarbeit für die Zukunft.

Arbeitsatmosphäre

Ich habe einen positiven Umgang miteinander erfahren. Meines Erachtens kommt manchmal der Humor etwas zu kurz, und es läuft sehr streng bzw. zielorientiert ab. Ein lockererer Umgang würde den Druck nehmen und die Leistungen der Mitarbeiter sicher nicht schmälern.

Image

In jedem Unternehmen gibt es wohl Probleme und schlechte Meinungen, so natürlich auch hier. Generell hat sich das Image unter den Mitarbeitern in den letzten 2 Jahren wieder stark gebessert.

Work-Life-Balance

Wenn die Arbeit ordentlich und vollständig erledigt ist, ist es auch kein Problem einmal spontan früher in das Wochenende zu gehen. Ebenso bei wichtigen Terminen oder ähnlichem. Es wird Verständnis gezeigt, dass zu manchen Terminen im Jahr mehr Arbeit anfällt und abseits der Stoßzeiten dann Zeitausgleich oder Urlaub konsumiert werden kann.

Karriere/Weiterbildung

Intern werden viele Kurse und Weiterbildungen angeboten, ob diese in der realen Welt allerdings etwas bringen, kann ich nicht beurteilen. Einen Kurs bzw. eine Weiterbildung außerhalb des Unternehmens, die mit Kosten verbunden ist, wird nicht so gerne gesehen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden immer pünktlich ausbezahlt. Im Vergleich von Verantwortung, Arbeitsaufwand und Gehalt ist sicher im Branchenvergleich noch Platz nach oben. Dafür kann man bei Problemen privater Natur mit Unterstützung rechnen. Im Gegensatz zu vielen anderen Meinungen habe ich Wüstenrot als äußerst sozialen Arbeitgeber kennengelernt, der einen nicht im Stich lässt. Da fällt es leicht auf ein paar Euro mehr oder weniger zu verzichten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Kampf um das papierlose Büro steht immer im Raum, lässt sich nur manchmal leider schwer umsetzen. Die Mitarbeiter werden ermutigt mit dem Rad zu kommen (leider wenige Abstellmöglichkeiten!).

Kollegenzusammenhalt

Ich habe den Kollegenzusammenhalt bis auf wenige Ausnahmen als sehr gut empfunden. Wenn man wirklich in der Klemme steckt und aktiv um Hilfe bittet, wird nach einer Lösung gesucht. Natürlich unter der Prämisse, dass man selbst ebenfalls hilft. Mir fällt allerdings auf, dass die Kommunikation untereinander etwas leidet. Oftmals fehlt einfach die Zeit für den berühmten "Smalltalk" und auch unternehmensübergreifende Veranstaltungen (gesamt Bausparkasse, Versicherung und IT) wurden gestrichen.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meinen Bereichen kann ich nur Folgendes sagen: Obwohl ältere Mitarbeiter oftmals sehr teuer sind, wird ihr Wissen und ihre Erfahrung doch sehr geschätzt. Wie es in anderen Abteilungen/Bereichen läuft, weiß ich nicht.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe bis auf eine Ausnahme nur positive Erfahrungen mit Vorgesetzten gemacht. Die Zusammenarbeit erfolgt meist auf gleicher Ebene, lösungsorientiert und freundlich.

Arbeitsbedingungen

Die Möbel mögen teilweise etwas veraltet sein, aber an technischer Ausstattung mangelt es nicht. Hinsichtlich ergonomischer Arbeitsplatz ist wahrscheinlich noch Platz nach oben. Mein Vorschlag wäre vor allem ein Radparkplatz - derzeit sind Plätze, an denen man ein teures Rad sicher anketten kann, Mangelware.

Kommunikation

Die Mitarbeiter verschiedenster Abteilungen werden immer wieder einmal "überrascht". Oft funktioniert leider das interne Kollegen-Netzwerk schneller und besser, als der offizielle Weg. Hier könnte man durch offenere Kommunikation mit den Mitarbeitern sicher die eine oder andere Situation abfangen.

Interessante Aufgaben

An Aufgaben mangelt es nicht, wer sich aktiv beteiligt, wird mit Sicherheit auch neue Aufgaben bekommen. Manchmal ist es ein schmaler Grat, die Arbeit nicht nach Hause zu nehmen.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Patricia NawaraPersonalrecruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
herzlichen Dank für die positive und detaillierte Bewertung! Schön, Sie an bord zu haben und weiterhin viel Freude und Erfolg im Unternehmen!
Liebe Grüße, Patricia Nawara

MEHR BEWERTUNGEN LESEN