Let's make work better.

Wüstenrot Gruppe Logo

Wüstenrot 
Gruppe
Bewertungen

278 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

278 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

178 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 78 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Feindselige Atmosphäre. Kein Miteinander.

1,5
Nicht empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wüstenrot in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

2 Tage pro Woche Homeoffice.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zwei Hauptstandorte.
In vielen Bereichen/Abteilungen fehlt know-how.
Zusätzlich gibt es immer noch Bereiche/Abteilungen/Stabstellen, wo man annehmen könnte, dass es sich um geschützte Bereiche handelt.

Verbesserungsvorschläge

Keine halben Sachen umsetzen.
Modernisierung des Hauptsystems.

Arbeitsatmosphäre

Projektdruck, Eskalationen, kein Vertrauen,

Image

Die Eigen- und Fremdsicht klafft auseinander.

Work-Life-Balance

Kommt sicher auf den Bereich an.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung kann vereinbart werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es hauptsächlich in Salzburg

Kollegenzusammenhalt

Leider bleiben gute MA nicht lange.

Umgang mit älteren Kollegen

Langdienende und teurere Mitarbeiter will man loswerden.

Vorgesetztenverhalten

Überbordende Hierarchie, sehr viele junge Führungskräfte, die voll lieb und nett sind, aber weder soziale noch fachliche Kompetenz aufweisen.

Kommunikation

Es wird alles schön geredet (das Miteinander, die Kultur, die Zielerreichung, „modernes“ Unternehmen, …)

Gleichberechtigung

Ein Bemühen ist sichtbar, um jeden Preis müssen Führungskräfte jung sein, egal ob Fachwissen bzw. Führungskompetenz vorhanden.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ja, wenn man dann mit einem uralten System arbeiten muss, ist es nicht mehr interessant.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Evelyn Breitenbaumer, Recruiting
Mag. Evelyn BreitenbaumerRecruiting

Bei Problemen im Team gibt es jederzeit die Möglichkeit, diese mit der Führungskraft zu besprechen und sich somit um Lösungen zu bemühen. Wüstenrot steht für ein familiäres und herzliches Miteinander – dies wird uns von vielen langjährigen Mitarbeitenden bestätigt. Um die angesprochenen Kritikpunkte aufzuarbeiten und zur Klärung beizutragen, möchten wir gerne eine vertrauliches Gespräch mit der Personalabteilung anbieten unter +4357070100459 oder evelyn.breitenbaumer@wuestenrot.at.
Liebe Grüße, Evelyn Breitenbaumer

Innovativ, spannend und abwechslungsreich

4,3
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wüstenrot in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima
Das Arbeitsklima ist herausragend. Von Anfang an wurde ich herzlich im Team aufgenommen. Die Kolleginnen und Kollegen sind nicht nur professionell, sondern auch äußerst hilfsbereit und freundlich. Es herrscht eine offene Kommunikationskultur, in der Ideen und Feedback jederzeit willkommen sind.

Einschulungsphase
Die Einschulungsphase war bestens organisiert. Ich erhielt eine umfassende Einführung in meine neuen Aufgaben und in die Strukturen des Unternehmens.

Spannende Projekte
Ich habe die Möglichkeit, an zukunftsweisenden Projekten mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen. Die Vielfalt der Aufgaben und die Herausforderungen, die sie mit sich bringen, machen meine Arbeit äußerst abwechslungsreich und motivierend.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Evelyn Breitenbaumer, Recruiting
Mag. Evelyn BreitenbaumerRecruiting

Vielen Dank für das tolle Feedback! Wir wünschen für den weiteren Weg alles Gute. Liebe Grüße, Evelyn Breitenbaumer

Spannend da sich im Change befindend aber trotzdem stabil!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Wüstenrot in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Möglichkeiten und spannende Bereiche im Unternehmen.

Arbeitsatmosphäre

War schon immer gut!

Image

Image finde ich sehr gut.
Marketing Kampagnen sind auch sehr gelungen mMn.
Für mich eine gute Mischung aus bekannt/traditionell und fresh/dynamisch.

Work-Life-Balance

Hier leider Punktabzug da das Pensum aktuell wirklich hoch ist.
ABER das bietet auch viele Möglichkeiten und Chancen!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Leitbild verankert.

Vorgesetztenverhalten

fair

Arbeitsbedingungen

Moderner Arbeitsplatz mit sehr guter Ausstattung.

Kommunikation

Regelmäßige Info Veranstaltungen für die Mitarbeiter.

Interessante Aufgaben

Wirklich tolle und spannende Aufgaben!


Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Evelyn Breitenbaumer, Recruiting
Mag. Evelyn BreitenbaumerRecruiting

Wir bedanken uns für die differenzierte und schöne Bewertung! Ja, es tut sich etwas 😊 Dies geht stellenweise auch mit einem etwas höherem Workload einher, allerdings sind wir stets bemüht, eine gute Work-Life-Balance für unsere Mitarbeitenden aufrecht zu erhalten sodass auf intensive Arbeitsphasen auch wieder lockerer Zeiten folgen. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und spannende Projekte! Liebe Grüße, Evelyn Breitenbaumer

Alte werden zur Frühpension "motiviert"

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 im Bereich Administration / Verwaltung bei Wüstenrot in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen und Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte Defizit

Verbesserungsvorschläge

Erfahrung älterer MA nicht wertschätzen wird heute immer mehr als negativ gesehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Positive Seite

Umgang mit älteren Kollegen

Man versucht, ältere Kollegen frühestmöglich und ohne Aufsehen los zu werden. Bei mir gab es nach zig Jahren Arbeit gerade mal eine Verabschiedung durch die Abteilung.....

Vorgesetztenverhalten

Immer schlechter

Gleichberechtigung

Salzburger wurden bevorzugt...

Interessante Aufgaben

ja, schon


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Evelyn Breitenbaumer, Recruiting
Mag. Evelyn BreitenbaumerRecruiting

Gleichberechtigung in allen Bereichen ist für Wüstenrot ein zentrales Anliegen, das wir genau verfolgen. Wir sind stolz darauf, dass die Fluktation unternehmensweit sehr niedrig ist und viele Kolleg:innen bis zu ihrer Pension bei uns arbeiten. Ich selbst bin seit über 30 Jahren im Unternehmen.
Sollte Sie schlechte Erfahrungen mit Ihren Führungskräften gemacht haben, so sind wir um Klärung bemüht und bitten Sie zu einem vertraulichen Gespräch unter evelyn.breitenbaumer@wuestenrot.at

Ich empfehle es keiner, spart ihr eure Zeit und investiert sie woanders!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2023 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Wüstenrot AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Organisation, Ausbildung, Unterstützung, Seriösität

Verbesserungsvorschläge

Verbessert sollte auf jeden Fall die Organisation werden sowie die Kommunikation und die Unterstützung.
Es gibt zu viele neidische Kollegen innerhalb des Unternehmens, die nur an Geld denken, ohne dass die Kunden/Menschen richtig betreut und geholfen werden.

Arbeitsatmosphäre

Falsche Umgebung mit falschen Menschen, über 1500 Mitarbeiter im Betrieb, die einfach Zahlen sind...

Image

Bekanntes Unternehmen, es ist nicht mehr wie früher vor 20-30 Jahren.

Work-Life-Balance

Das einzige gutes innerhalb dieses Unternehmens

Karriere/Weiterbildung

Wenn man mit der Geschäftsführung gut befreundet ist, dann macht man Karriere, ansonsten nichts

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr unzufrieden, ich muss jetzt von meinem alten Provissionskonto denen sogar noch 1500 Euro zurückgeben, was eigentlich zu meinem Gehalt gehörte

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es war nur ein "Gesicht", wie bei jeden andere Unternehmen, ich würde es als "Greenwashing" nennen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder macht für sich selbst, nur die ältere Kollegen waren immer behilflich

Umgang mit älteren Kollegen

Die ältere Kollegen waren ziemlich viel "gesünder" und etisch als die neueste Generation, die nur an Geld und Macht denkt.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits erwähnt, keine Organisation und Zielsetzung

Arbeitsbedingungen

Ich hatte keinen Bildschrim für meinen Laptop innerhalb 6 Monaten erhalten.

Kommunikation

Es gibt weder Organisation, noch Kommunikation

Gleichberechtigung

Einheimische Kollegen wurden besser behandelt und wurde mehr Aufmerksamkeit denen geboten

Interessante Aufgaben

Es gab nicht wirklich interessantes, außer die Ausbildung, wobei man erkennen kann wie unetisch solche Unternehmen sind: Versicherung, Bank-und Finanzwesen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Evelyn Breitenbaumer, Recruiting
Mag. Evelyn BreitenbaumerRecruiting

Bei negativen Erfahrungen jeglicher Art gibt es immer die Möglichkeit, sich bei der Personalabteilung zu melden. Aufgrund Ihrer Schilderungen sehen wir den Bedarf eines persönlichen klärenden Gesprächs. Bei Interesse melden Sie sich unter evelyn.breitenbaumer@wuestenrot.at oder +43-57070100-459. Ich würde mich freuen persönlich von Ihnen zu hören, Evelyn Breitenbaumer

Spannende Aufgaben & digitale Transformation durch die neue IT-Strategie

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Wüstenrot Gruppe in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wüstenrot ist eine sehr bekannte Marke und hat ein super Image. Man steht für Tradition aber auch Innovation. Mit der neuen IT-Strategie tun sich extrem spannende Themen auf, die nicht nur die IT betreffen, sondern auch gruppenweit neue Arbeitsmodelle einführen.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte noch mehr Fokus darauf legen, Frauen in Führungspositionen in der IT zu bringen.

Arbeitsatmosphäre

Generell sehr gute Arbeitsatmosphäre, liberale Home Office Regelungen in der IT

Image

Sehr gutes Image der Marke Wüstenrot

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist in den Unternehmenszielen explizit verankert

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden aktiv gefördert, WTEC Academy mit dem Technikum Wien

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klimaticket wird gestützt, hohes soziales Engagement der Gruppe (Krebshilfe, RollOn, Sporthilfe, etc.)

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsübergreifend sehr nette Kolleginnen und Kollegen sowohl in Wien als auch in Salzburg - man lebt einen sehr wertschätzenden Umgang miteinander.

Arbeitsbedingungen

Hier hat sich viel getan: Gute technische Ausstattung, höhenverstellbare Tische, moderner IT-Tower in Salzburg, klassische kleinere Büros in der Stubenbastei und endlich M365 mit Teams & Co - d.h. kein Lotus Notes mehr! :)

Kommunikation

Transparent & regelmäßig - CIO & Geschäftsführung geben in monatlichen Townhalls transparent Einblick in aktuelle Themen, DU-Kultur

Interessante Aufgaben

Es ergeben sich sehr spannende Aufgaben aufgrund der neuen IT-Strategie (neue Arbeitsmodellen, Legacy Modernisierung, etc.) und der neuen Geschäftsfelder (Stichwort Banking)


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Alexandra DottoloHR Recruiter

Wir bedanken uns für das differenzierte und ausführliche Feedback. Schön, dass so viele unserer Maßnahmen gesehen und geschätzt werden. Der Anteil der Frauen in Führungspositionen liegt in allen drei Produkthäusern bei 25 – 29%, worauf wir sehr stolz sind. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, diese Entwicklung in allen Bereichen weiter zu verfolgen. Alles Gute und freundliche Grüße

Bester Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wüstenrot Gruppe in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freie Zeiteinteinlung,
Gut bezahlter Job,
Sehr gutes Arbeitsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Nichts


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Alexandra DottoloHR Recruiter

Vielen Dank für das tolle Feedback, das freut uns sehr und motiviert uns für alle künftigen Maßnahmen. Freundliche Grüße

Viele Möglichkeiten

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Wüstenrot AG in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn neue Programme kommen, die zu 100% nicht fertig sind und so Schwierigkeiten hat.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Druck machen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Alexandra DottoloHR Recruiter

Danke für das Feedback zu den einzelnen Bereichen. Wenn es Schwierigkeiten innerhalb des Teams gibt, können Sie sich jederzeit an die Personalabteilung wenden. Eine ausgewogene Work-Life-Balance und ein guter Zusammenhalt unter Kolleg:innen sind für uns schon immer wichtige Bestandteile unserer Unternehmenskultur. Wenn neue Programme etabliert werden, können Startschwierigkeiten entstehen – wir sind stets bemüht, die reibungslosen Arbeitsabläufe so rasch wie möglich wieder herzustellen. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Weg!

War eine wirklich gute Firma aber mit neuem Führungsstil hat sich vieles verändert. Der verdienst war sehr gut.

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 im Bereich Finanzen / Controlling bei Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft in Salzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit für Homeoffice teilweise. Gleitzeit, Mitarbeitergespräche, Fit2 Work, Massagen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In den meisten Führungspositionen sind nun Frauen. Der Führungsstil war früher besser und persönlicher. Man war nicht nur eine Nummer und wurde persönlich Wert geschätzt.

Verbesserungsvorschläge

Veränderungen sind gut und gehören dazu, aber an allen Ecken muss kein neuer Wind wehen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Julia Alexandra DottoloHR Recruiter

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben. Ihre detaillierte Rückmeldung ist uns sehr wichtig. Wenn Sie mit dem Führungsstil Ihrer Vorgesetzten unzufrieden sind, steht Ihnen Evelyn Breitenbaumer aus der Personalabteilung sehr gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Als Unternehmen stehen wir für Diversität und Chancengleichheit. Das ist ein wichtiger Erfolgsfaktor in den jeweiligen Teams, den wir auch weiterhin fördern.

Ein familiärer Konzern, sehr zu empfehlen!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Wüstenrot Gruppe in Wien gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die offene Kommunikation und wenn wir noch so groß sind, fühlt es sich klein an hier zu arbeiten. Wenn man einen Mitarbeiter zum ersten Mal trifft, breitet sich ein Gefühl aus, dass wir im selben Boot rudern. Der Konzern und auch meine Führungskräfte liegen mir am Herzen. Es macht Spaß hier zu arbeiten, Talente werden gesehen und Negatives hält sich in Grenzen. Das Wohl der Mitarbeiter ist der Wüstenrot wichtig. Die Aufgaben sind spannend und abwechslungsreich. Wenn es Feedback gibt wird es gehört und auch umgesetzt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass mit vielen Benefits geworben wird, diese aber im Berufsleben nicht umgesetzt werden! (Hunde erlaubt, Home Office, etc)

Verbesserungsvorschläge

Darauf achten, dass gute Ideen und Visionen der Firma (bzgl Work - Life Balance) auch tatsächlich bei den Mitarbeiter in den kleinsten Ecken ankommen. Man liest viel und spürt den Willen des Konzerns, die Arbeitsbedingungen gut zu halten. Dennoch ist die Arbeit in 38,5 Stunden niemals zu schaffen, und Mitteln welche die Arbeitsablauf vereinfachen sollen werden, tlw von Führungskräften, nicht umgesetzt. (IT Solutions, Home Office, Work Load)

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, obwohl es ein großer Konzern ist, fühlt es sich familiär an.

Image

Von "Innen" schwer zu beschreiben

Work-Life-Balance

Standort und Führungskraft abhängig! Die Firma bietet sehr viel z.B Sportclub, Bürobuddy, etc. Die Firma achtet sehr auf die Gesundheit und das Wohlfühlen der Mitarbeiter. Am Standort Wien ist man jedoch etwas verloren. Man liest viel von tollen Angeboten welche es aber nur in Salzburg gibt. Als "Wiener" gibt es nur Essensgutscheine. Homeoffice wäre möglich, ist aber nicht erwünscht. Was generell die Stimmung etwas drückt.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut, hier sieht man den Willen der Firma, dass man möchte, dass es den Mitarbeitern gut geht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auch wenn ich die Firma noch so gerne habe, hier sind wird ganz schlecht, es wird nicht einmal Müll getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, auch abteilungsübergreifend!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt noch einige lebende Fossilien hier im Konzern, die Ihr wissen gerne weitergeben und helfen.

Vorgesetztenverhalten

Gut, man kann mit jedem auf Augenhöhe sprechen.

Arbeitsbedingungen

Gut! Und man hat selbst den Freiraum es sich besser zu gestalten!

Kommunikation

Ist sehr gut und offen, Flurfunkt hält sich in Grenzen. Durch das "Hausinterne" Wiki wird viel kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Meine Führungskraft achtet sehr darauf, dass die Aufgaben interessant sind und einem nicht langweilig wird. In dem was man gut kann, wird man auch eingesetzt! In Bereichen wo das Talent nicht so zur Verfügung steht, wird Unterstützung geboten.


Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mag. Evelyn Breitenbaumer, Recruiting
Mag. Evelyn BreitenbaumerRecruiting

Vielen Dank für ihr detailliertes Feedback. Es hilft uns sehr, unser Angebot weiterzuentwickeln und mit Ihrer Hilfe Weichenstellungen für die Zukunft vorzunehmen. Ein wichtiger Punkt für Sie und uns ist das Thema Nachhaltigkeit. Die Wüstenrot Gruppe ist in diesem Bereich seit jeher engagiert – schade, dass wir es noch nicht ausreichend geschafft haben, dieses Engagement intern zu kommunizieren. Beispiele sind die hauseigenen Photovoltaikanagen, die Unterstützung von Klimatickets, Spendentätigkeit für nachhaltige und soziale Projekte, die nachhaltige Veranlagung und vieles mehr. Umfangreichen Einblick ermöglicht unser jährlicher NFI-Bericht Link. Sie haben Recht, dass die Mülltrennung noch nicht in dem gewünschten Maße praktiziert wird, wir werden aber auch in diesem Punkt an einer Lösung arbeiten. Freundliche Grüßem Evelyn Breitenbaumer

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 299 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Wüstenrot Gruppe durchschnittlich mit 3,8 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Finanz (3,7 Punkte). 69% der Bewertenden würden Wüstenrot Gruppe als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 299 Bewertungen gefallen die Faktoren Work-Life-Balance, Arbeitsbedingungen und Gleichberechtigung den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 299 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Wüstenrot Gruppe als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden