Navigation überspringen?
  

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaftals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,23
Vorgesetztenverhalten
4,04
Kollegenzusammenhalt
4,34
Interessante Aufgaben
4,32
Kommunikation
3,87
Arbeitsbedingungen
4,16
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,35
Work-Life-Balance
3,97

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,39
Umgang mit älteren Kollegen
4,40
Karriere / Weiterbildung
4,09
Gehalt / Sozialleistungen
3,72
Image
4,28
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 151 von 182 Bewertern Homeoffice bei 134 von 182 Bewertern Kantine bei 130 von 182 Bewertern Essenszulagen bei 113 von 182 Bewertern Kinderbetreuung bei 94 von 182 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 145 von 182 Bewertern Barrierefreiheit bei 75 von 182 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 138 von 182 Bewertern Betriebsarzt bei 135 von 182 Bewertern Coaching bei 109 von 182 Bewertern Parkplatz bei 51 von 182 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 138 von 182 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 146 von 182 Bewertern Firmenwagen bei 42 von 182 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 73 von 182 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 41 von 182 Bewertern Mitarbeiterevents bei 146 von 182 Bewertern Internetnutzung bei 124 von 182 Bewertern Hunde geduldet bei 14 von 182 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

innerhalb der einzelnen Bereiche meistens sehr gut, bereichsübergreifend werden immer wieder Grubenkämpfe ausgetragen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich.

Kollegenzusammenhalt

auch hier: innerhalb der einzelnen Bereiche meistens sehr gut, bereichsübergreifend werden immer wieder Grubenkämpfe ausgetragen.

Interessante Aufgaben

Für den Versicherungsbereich theoretisch ja, dank überbordender Bürokratie aber oft mit viel Mühsal verbunden

Kommunikation

hat sich deutlich gebessert, aber immer noch Optimierungsmöglichkeiten. Kommunikation wird oft nicht als offen empfunden.

Gleichberechtigung

passt

Umgang mit älteren Kollegen

passt auch

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten vorhanden, wenngleich Vitamin B immer wieder sehr hilft. Weiterbildung wird gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Angemessenes Gehalt mit überschaubaren Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Arbeitsmaterial sehr gut, allerdings dank fehlender Klimaanlage (und offizieller Kleidervorschrift für Männer) im Sommer teilweise kein effektives Arbeiten möglich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dank diverser Maßnahmen für ein Unternehmen in der Finanzbranche wirklich gut, allerdings noch mit Platz nach oben.

Work-Life-Balance

Trotz steigendem Druck und Arbeitspensum (noch?) gut.

Image

Gutes Image in der Branche/bei Kunden

Verbesserungsvorschläge

  • Klarere Ziele, mehr Entscheidungsfreude in der Führung, Fokus weniger auf das Haupt-Projekt, bereichsübergreifende Zusammenarbeit mehr fördern.

Pro

KollegInnen, Lage, Work-Life-Balance

Contra

Stures Verfolgen von Zielen/Projekten ohne Neubewertungen; es fehlt die klare Linie und somit entsteht eine leichte Unsicherheit über die Zukunft des Unternehmens bzw. die Leute im Unternehmen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    zurich versicherungsaktiengesellschaft
  • Stadt
    wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 24.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Respektvoller und wertschätzender umgang mit mitarbeitern bzw kollegen
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    Zürich
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Es ist uns ein Anliegen, Ihre Anmerkungen zu verstehen. Wir würden es sehr schätzen, mehr über Ihre persönlichen Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge bezüglich Ihrer ehemaligen Tätigkeit zu erfahren. Mit besten Grüßen Ihr HR Team Erreichbar sind wir gern telefonisch DW 1078 oder per E-Mail an karriere@at.zurich.com

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

  • 19.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Die Motivation ist definitiv da, die Ausführung manchmal aber etwas unklar. Entscheidungen werden getroffen, ohne Befragung des Teams, bei Nachfrage heißt es leider oft "ist jetzt einfach so".

Kommunikation

Kommunikation im Team (auf gleicher Ebene) Top - je weiter es nach oben in der Führungshierarchie geht, desto mühsamer wird es

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungsangebote gibt es, IT-spezifisch wird jedoch nichts angeboten; hier kann man maximal auf Persönlichkeitsbildung zurückgreifen.

Gehalt / Sozialleistungen

Langzeit-Praktikanten werden gefühlt leider "ausgenutzt" (volle Arbeitskraft wird mit "Aushilfstätigkeit" entlohnt)

Work-Life-Balance

nach Absprache ist fast alles möglich

Pro

Das Miteinander bei der Zürich (insbesondere im IT Bereich) ist vorbildlich.
Sozialleistungen und das "Rundherum" sind sehr gut, der Betriebsrat leistet eine Menge!

Contra

Zürich hat definitiv das Zeug zu einem "Great Place to Work"; leider hängt es sehr davon ab, in welchem Team man arbeitet. Seitens der Zürich konnte zunächst nur ein Praktikumsvertrag angeboten werden, man traf aber zeitgleich die Aussage, dass dieses "so rasch wie möglich" in einen fixen Vertrag umgewandelt werden solle. Nach Führungswechsel war davon schlagartig keine Rede mehr, was dem Praktikum einen bitteren Beigeschmack gibt.
Fazit: Versprechungen und Zusagen schriftlich geben lassen!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Zürich Versicherungen
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung ernst. Es ist uns ein Anliegen, Ihre Anmerkungen zu verstehen. Bei Ausstellung eines befristeten Praktikumsvertrags für Studierende wird bei Abschluss kommuniziert, ob bereits eine Übernahmemöglichkeit / Einstiegsposition gegeben ist oder ob noch keine Zusage gemacht werden kann. Mit besten Grüßen Ihr HR Team

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

  • 14.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Wer eine Alternative hat(te) ist schon längst Weg.

Vorgesetztenverhalten

Es ist eigentlich sehr überraschend wie das Middle-Managenet derartig inkompetent sein kann - quer durch die Abteilungen gesehen.

Kollegenzusammenhalt

War einmal.

Interessante Aufgaben

Extrem viele manuelle und eigentlich unnötige Tätigkeiten weil neue Prozesse nur schwer durchzusetzen sind.

Kommunikation

Nervosität macht sich breit.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man in 5 Jahren 1 Kurs absolviert gehört man bereits zu den Privilegierten.

Gehalt / Sozialleistungen

Denke hier braucht es kaum Worte - einfach die Jobangebote der Firma auf Jobportalen anschauen.

Work-Life-Balance

Homeoffice.

Verbesserungsvorschläge

  • Massiv im Bereich des Middle-Managements aufräumen.

Pro

Die Homeoffice-Initiative, die aber leider einige Angestellten als Urlaubstag verstehen.

Contra

Den Mix an negativen Erfahrungen muss man woanders lange suchen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Wir würden Ihre Wahrnehmungen gern besser verstehen und es sehr schätzen, mehr über Ihre persönlichen Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge zu erfahren. Mit besten Grüßen Ihr HR Team Erreichbar sind wir gern telefonisch oder per E-Mail an karriere@at.zurich.com

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

  • 21.Feb. 2018 (Geändert am 23.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

die Ziele des Management ist wichtiger als die Eigenen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Zürich Versicherungen
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Es ist uns ein Anliegen, Ihre Anmerkungen zu verstehen. Wir würden es sehr schätzen, mehr über Ihre persönlichen Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge zu erfahren. Mit besten Grüßen Ihr HR Team Erreichbar sind wir gern telefonisch oder per E-Mail an karriere@at.zurich.com

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

  • 03.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Katastrophe.

Kommunikation

Intern - es wird nicht mal mehr vorgetäuscht, dass die Meinung der Angestellten noch was wert ist. Umfragen werden nur mehr geheim gehalten.

Karriere / Weiterbildung

Gelebte Anti-Bildungskultur, man könnte ja noch auf die blöde Idee kommen evtl. eine Gehaltserhöhung zu verlangen.

Verbesserungsvorschläge

  • Um ganz ehrlich zu sein, es ist schon zu spät um noch etwas zu tun. Man müsste gute 50% der Führungskräfte tauschen (mit Abfertigung alt - zahlt keiner).

Pro

Homeoffice - wenn der/die Vorgesetzte zustimmt und die Sterne in der richtigen Konstellation....usw., wenn man es aber mal genehmigt bekommt - eindeutig Positiv

Contra

Fast alles, aber die Gehälter bei derartigen Arbeitsbedingungen/Arbeitsweisen sind eine echte Frechheit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Zürich Versicherungen
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung ernst. Es ist uns ein Anliegen, Ihre Anmerkungen zu verstehen. Die jeweiligen Ergebnisse und Maßnahmen zu den intern durchgeführten Umfragen, werden im Intranet veröffentlicht bzw. zusätzlich auch bei den einzelnen Infoveranstaltungen besprochen. Falls bisher kein Austrittsinterview stattgefunden hat, könnten Sie dies jederzeit noch in Anspruch nehmen, um vertraulich über Ihr Feedback zu sprechen. Mit besten Grüßen Ihr HR Team

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

  • 03.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Naja.....

2,85

Arbeitsatmosphäre

Ein Intrigantenstadl der alten Seilschaften, tlw. ist sehr viel Angst um den Job im Spiel. Spass hat niemand. Jeder gegen jeden.

Vorgesetztenverhalten

Zum Erbarmen. Weder Handschlagqualität, noch vertrauenswürdig.

Kollegenzusammenhalt

Vor allem wenn es ums saufen geht.

Kommunikation

Oberflächlich, widersprüchlich.

Gleichberechtigung

Frauen werden sehr gepusht.

Arbeitsbedingungen

Wie in den 90ern.

Work-Life-Balance

Wenn man es sich richten kann -ja.

Verbesserungsvorschläge

  • Im Jahre 2018 ankommen was Mitarbeiterführung, Arbeitsumgebung, Organisation angeht. Notfalls muss man sich von jenen die in ein modernes Unternehmen nicht passen trennen.

Pro

Tolles Gebäude.

Contra

"Kill the messenger"-Mentalität, Macht der informellen Organisation, schwache Führungskräfte.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    Zürich Versicherungs AG - GenDion
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Wir würden Ihre Wahrnehmungen gern besser verstehen und es sehr schätzen, mehr über Ihre persönlichen Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge zu erfahren. Mit besten Grüßen Ihr HR Team Erreichbar sind wir gern telefonisch oder per E-Mail an karriere@at.zurich.com

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

  • 03.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommunikation

Fehler werden gern kommuniziert, positive persönliche Ergebnisse jedoch nicht.

Karriere / Weiterbildung

Hier ist die "flache Hierachie" ein Fluch und ein Segen. Ein Segen, da man nach außen hin kommunizieren kann, dass es nur die Stufen:Angestellter - Abteilungsleiter- Vorstand -Vorstandsvorsitzende gibt. Ein Fluch, da man nie / sehr schwer über die Position des Angestellten hinweg kommt, da die Stellen (wenn mal nach Jahren eine dieser leitenden Positionen frei wird) sofort extern besetzt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man nicht aufgrund seiner Ausgangsausbildung schon höher im Kollektivvertrag eingestuft wird hat man keinen Spielraum.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man muss sagen Zurich an sich (auch der Konzern) engagiert sich sehr im Sozialbereich. Man kann sich diversen Aktionen um Menschen zu helfen anschließen und seinen sozialen Beitrag durch Aktionen der Firma leisten.

Image

Wie schon oben erwähnt stimmt das Image leider nicht mit der Wirklichkeit überein. Unmut in den verschiedensten Abteilungen macht sich breit. Nicht nur einmal hört man den Satz: Wenn ich etwas besseres finde, bin ich weg.

Verbesserungsvorschläge

  • Jetzt, da es schon einige Zeit her ist, dass ich nicht mehr dort angestellt bin, wurde mir immer klarer, dass hier nur das äußere Auftreten wichtig ist. "Great place to work" wird nur auf verschiedenen Plattformen propagiert, aber nicht im Unternehmen gelebt.

Pro

Da immer mehr Stellen nicht nachbesetzt werden wird, der Vorteil den es bei der Zurich gibt, nämlich die Gleizeit ohne Kernzeit immer unwichtiger, da in manchen Abteilungen, der Workload nicht mehr zu schaffen ist. Das Unternehmen mit immer neuen Mitarbeitern anzureichern, diesen aber wenig zu erklären, wird die Firma auf weite Sicht gesehen, immer weiter zurückwerfen.

Contra

Mein persönliche Meinung ist, dass das was die Zurich immer ausgemacht hat: das Miteinander, die Aufstiegschancen , die Förderung, egal geworden ist. Es ist nur mehr wichtig, dass die Aktiengesellschaft nach vorne kommt, nicht jedoch der einzelne Mitarbeiter. Man ist und das hätte ich mir nie bei der Zurich gedacht, leider auf sich alleine gestellt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Zürich
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung ernst. Es ist uns ein Anliegen, Ihre Anmerkungen zu verstehen. Offene Positionen werden parallel zur externen Ausschreibung auch immer intern ausgeschrieben. Interne Bewerbungen werden daher gleichermaßen berücksichtigt. Wir würden es sehr schätzen, mehr über Ihre Wahrnehmungen und Verbesserungsvorschläge zu erfahren. Falls bisher kein Austrittsinterview stattgefunden hat, könnten Sie dies jederzeit in Anspruch nehmen, um über Ihr Feedback vertraulich zu sprechen. Mit besten Grüßen Ihr HR Team von Zurich

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

Verbesserungsvorschläge

  • Konsequenzmanagement, Betriebsorganisation

Pro

Unternehmenskultur, Dynamik, Aufgeschlossenheit Neuem gegenüber, innovativ, flache Hierarchien

Contra

In den letzten Jahren gab es keine Abteilung, die sich mit Betriebsorganisation beschäftigt hat. Daher gibt es prozessuale Reibungsverluste und viele Insellösungen. Derzeit gibt es unter neuer Gesamtführung wieder eine BO und das Gesamtunternehmen arbeitet an einer totalen Business-Erneuerung.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Zürich
  • Stadt
    Wien und Eisenstadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 22.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikationsverbesserung

Pro

Arbeitsort im Zentrum von Wien

Contra

Mangel an People Manager

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Zürich Versicherungs AG - GenDion
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für Ihr Feedback. Wir nehmen Ihre Rückmeldung ernst. Es ist uns ein Anliegen, Ihre Anmerkungen bezüglich des People Managements bei uns besser zu verstehen. Wir würden es sehr schätzen, wenn Sie HR Ihre Wahrnehmungen und Verbesserungsvorschläge vertraulich mitteilen. Vielen Dank! Mit besten Grüßen Ihr HR Team

Recruiting Team

Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft