Workplace insights that matter.

Login
Accenture Schweiz Logo

Accenture 
Schweiz
Bewertungen

111 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

111 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

62 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 20 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Accenture Schweiz √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Ort zum entfalten und kontinuierlichem lernen mit einem sehr guten Kollegialen Umfeld

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei accenture AG Switzerland in Z√ľrich gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsathmosphäre ist eher subjektiv zu werten und kann sich von Team zu Team eher positiv und woanders Herausfordernd darstellen. Es gibt in jedem Fall immer eine Lösung die Situation zu ändern hin zum positiven, daher grundsätzlich immer positiv.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hire & Fire

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich IT bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Internationales Umfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Mitarbeiter wird einfach als Ressource und nicht als Menschbetrachtet. Es kann nicht sein, dass Mitarbeiter einfach planlos eingestellt und wenn dann innerhalb einiger Monate keine passenden Projekte kommen, dass diese einfach auf die Strasse gestellt werden. Offenbar kennen dieses Verhalten einige Mitarbeiter. Falls die Leistung nicht stimmt w√ľrde ich das verstehen. Aber nicht wenn der Mitarbeiter gar keine Chance hat sich zu beweisen. Das Risiko wird somit einfach auf den Mitarbeiter abgew√§lzt, ohne das es dieser weiss.
Zudem kann von anspruchsvoller Arbeit wirklich nicht die rede sein. Auch hier besteht ein riesen Unterschied zwischen dem was bei dem Bewerbungsgespräch kommuniziert und was schlussendlich gefordert wird.
Ich frage mich ob all die Bewertungen auf diesem Portal wirklich von "realen" Mitarbeitern abgegeben worden sind.

Verbesserungsvorschläge

Transparenter kommunizieren was den Inhalt der Arbeit anbelangt, sowie ehrliches Interesse an den Mitarbeiter zeigen

Arbeitsatmosphäre

Kommt sehr auf den zust√§ndigen MD drauf an. Es wir erwartet immer erreichbar und immer f√ľr die Firma da zu sein.

Image

Das Image von aussen ist nach wie vor nicht schlecht, kann mir aber vorstellen und w√ľnsche mir, dass es der Realit√§t angeglichen wird

Work-Life-Balance

Nach einigen Jahren wird es schwierig einen Freundeskreis ausserhalb der Firma zu haben. Falls man den Arbeitsort doch mal fr√ľher verl√§sst, da man noch eine mehrere Zeit vom Kunden nach Hause pendeln muss, wird man schr√§g angeschaut.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ausserhalb der Firma ist praktisch nicht möglich. Obschon das bei dem Bewerbungsgespräch noch anders gesagt wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

F√ľr das was gefordert wird und innerhalb der Branche eine schlechte Bezahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

So weit ok, es wird versucht m√∂glichst mit dem √ĖV zu den Kunden zu fahren.

Kollegenzusammenhalt

Mehrheitlich oberflächlich und das Interesse wird nur vorgespielt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es praktisch nicht oder wenn dann nur im hohen Kader.

Vorgesetztenverhalten

Achtung!!! Mitarbeiter werden einfach eingestellt, ohne das enstsprechende Projekte vorhanden sind. Falls dies nach ein paar Monaten immer noch nicht der Fall ist, wird der Mitarbeiter einfach wieder entlassen. So vorgekommen bei einigen Mitarbeitern.

Arbeitsbedingungen

Treffen mit Kollegen in der Freizeit oder Sport machen muss h√§ufig abgesagt werden, da der MD sp√§t am Abend noch auf die Idee kommt irgend eine Aufgabe einzufordern f√ľr den kommenden Tag

Kommunikation

Mitarbeiter werden einfach eingestellt ohne irgend einen Plan zu haben. Eine Einf√ľhrung findet abgesehen von den 2 Tagen in Kronberg nicht statt.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen

Interessante Aufgaben

Häufig Fleissarbeit, wozu kein Studium notwendig ist

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo. Vielen Dank f√ľr deine Bewertung aus dem Jahr 2015, die du offenbar nochmals aktualisiert hast. Deine Aussage, wir stellten Mitarbeitende planlos ein und entliessen diese kurze Zeit sp√§ter, weisen wir zur√ľck, da sie schlicht falsch ist. Wir stellen Mitarbeitende nach einer sehr sorgf√§ltigen Pr√ľfung der Person ein, wenn wir davon √ľberzeugt sind, dass sie zu uns passen. Wir stellen nach Kompetenz und Pers√∂nlichkeit ein, nicht nach freien Stellen. Sehr selten kommt es vor, dass wir nicht sofort f√ľr einen neuen Kollegen:in ein passendes Projekt haben. Das bedeutet nicht, dass wir diese Person entlassen. Wir setzen sie dann zun√§chst f√ľr wichtige interne Projekte ein. K√ľndigungen sprechen wir ausschliesslich aus triftigen Gr√ľnden und nach mehreren Gespr√§chen mit dem betroffenen Mitarbeitenden aus. Dies sind jedoch im Vergleich zu unserer Mitarbeitendenzahl sehr seltene Einzelf√§lle. Die Bewertungen auf dieser und anderen Plattformen stammen, soweit wir das beurteilen k√∂nnen, von Accenture-Kollegen sowie Bewerbern. Aufgrund der Anonymit√§t, von der alle Rezensenten profitieren, k√∂nnen wir dies aber nicht √ľberpr√ľfen und vertrauen, wie der Bertreiber auch, den Nutzern dieser Plattform.

Wir w√ľnschen Dir f√ľr deine Zukunft alles Gute und Erfolg.

Dein Accenture HR-Team

Mehr Schein als sein!

3,0
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Accenture AG in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele spannende Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte stehen eher hinter low als high Performern. Grosse Schere zwischen Performance auf individuellen Leveln

Verbesserungsvorschläge

Feedback Kultur lässt kein negatives Feedback zu. Dadurch ist keine Verbesserung möglich

Gleichberechtigung

Gleichberechtigungsquote wichtiger als Performance


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo und vielen Dank f√ľr deine Bewertung. Es tut uns leid, dass du offenbar aktuell mit deiner Situation nicht zufrieden bist. Wir m√∂chten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, zu deinen Anmerkungen Stellung zu nehmen. Es freut uns zu lesen, dass du deine Aufgaben bei Accenture spannend findest, das ist ein wichtiges Element unserer t√§glichen Herausforderungen und treibt uns alle an. Dein Verbesserungsvorschlag bezieht sich auf unsere Feedbackkultur. Wir sind offen f√ľr Ideen zur Verbesserung unseres 360-Grad-Feedbackprozesses. Grunds√§tzlich halten wir negatives Feedback f√ľr kein geeignetes F√ľhrungsinstrument. Wir benennen in unseren Feedbacks klar die St√§rken jedes Einzelnen und zeigen in dem Zusammenhang Entwicklungsfelder und -potenziale auf. Hierbei leisten wir im Rahmen unseres umfangreichen Aus- und Weiterbildungsprogramms Unterst√ľtzung, um Kollegen bei der Arbeit an eventuellen Schw√§chen zu helfen. Negatives Feedback ist unserer Ansicht nach nicht der richtige Weg, um besser zu werden. Dass Gleichberechtigung und Performance sich gegenseitig ausschliessen, beziehungsweise nicht vereinbar sind, ist schlicht nicht richtig. Gerade Accenture beweist, dass diverse Teams viel leistungsf√§higer sind, als homogene. Zum Schluss noch ein Hinweis auf die Work-Life-Balance, die du mit einem Stern bewertet hast: Accenture hat in den vergangenen Jahren und Monaten viel unternommen, um f√ľr alle Kollegen eine Verbesserung der Work-Life-Balance zu schaffen. In vielen Bereichen ist uns dies bereits gelungen, siehe beispielsweise unser myContract-Projekt. Wir arbeiten weiter hart daran, die individuelle Work-Life-Balance unserer Kollegen zu verbessern und sind dabei auf eure Ideen, Initiativen und eure Unterst√ľtzung angewiesen. Wir freuen uns auf deine Ideen!

Solider Arbeitgeber mit guter work-Life Balance, jedoch teils schwache F√ľhrung

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-life Balance, gute Aufstiegsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation mit manchen F√ľhrungskr√§ften, mangelnder Karrieref√ľhrung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo, vielen Dank f√ľr deine positive Bewertung, die uns sehr freut. Im Wesentlichen hast Du Accenture sehr gute oder hervorragende Bewertungen gegeben. Hinsichtlich der Kommunikation, dem Vorgesetztenverhalten sowie dem Bereich "interessante Aufgaben" sind wir aus deiner Sicht nur im Mittelfeld gelandet. Gebe uns die Chance, deine Kritik an der Kommunikation etwas besser zu verstehen, damit wir daraus lernen k√∂nnen. Wenn es mit deinem Vorgesetzten aktuell besser laufen k√∂nnte, unterst√ľtzen wir gern im pers√∂nlichen Gespr√§ch. Wir sind f√ľr euch da, gerade, wenn es mal nicht perfekt l√§uft.

Bis dahin alles Gute, viel Erfolg und spannende Projekte!

Dein Accenture HR-Team

Accenture ist ein guter Arbeitsgeber f√ľr ETH Absolventen

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Chancen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geldgier

Verbesserungsvorschläge

Distanz zum Aktienpreis


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Recruiting & HR-Team

Hallo und herzlichen Dank f√ľr deine positive Bewertung. Wir freuen uns, dass es dir bei Accenture offensichtlich sehr gut gef√§llt.

Wir w√ľnschen dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg mit einem tollen Team!

Dein Accenture HR-Team

Accenture bietet viele Möglichkeiten - erwartet aber auch viel Einsatz

4,5
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Kollegen & Unternehmenskultur, spannende Themen rund um Digitalisierung, attraktives Karrieremodell.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work/Life Balance (wie √ľberall in dieser Branche); oftmals kurzfristiges Denken

Verbesserungsvorschläge

Ich w√ľrde mir l√§ngerfristiges Denken w√ľnschen. Man merkt stark, dass Accenture b√∂rsenkotiert ist - wenn ein einziges Quartal schlecht l√§uft, kommt sofort starke Nervosit√§t auf. Stattdessen k√∂nnten solche Perioden genutzt werden, um die Zeit der Mitarbeiter gezielt in Wachstumsthemen zu investieren.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme, wertschätzende Arbeitsumgebung - sowohl unter Kollegen als auch mit Vorgesetzten

Image

Accenture steht f√ľr Technologiekompetenz. Die Firma ist allerdings so gross, dass es schwierig ist, ein einheitliches, starkes Image zu kreieren.

Work-Life-Balance

Hoher Einsatz wird erwartet - auf dem Projekt und dar√ľber hinaus (f√ľr interne Aufgaben wie Business Development oder Recruiting). Die Arbeitszeit h√§ngt stark vom Bereich und Projekt ab. Der Schnitt liegt wohl bei 10-12h pro Tag.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man viel leistet, kommt man schnell weiter. Weiterbildungen sind gut (1-2 Wochen pro Jahr).

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt & Nebenleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Accenture hat einige Initiativen diesbez√ľglich, k√∂nnte jedoch deutlich mehr machen (z.B. fliegen immer noch viele Kollegen von Z√ľrich nach M√ľnchen oder Frankfurt, obwohl das √∂kologisch und √∂konomisch nicht viel Sinn macht).

Kollegenzusammenhalt

Tolle Unternehmenskultur, sehr junges Durchschnittsalter der Mitarbeiter, hohe Motivation und (in meiner Erfahrung) keinerlei Ellbogenkultur

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenige davon! Umgang ist aber generell sehr kollegial und angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Sehr kollaborativ und wertsch√§tzend, nach einem ‚Äěcoaching‚Äú Modell. Mehr direktes Feedback w√§re w√ľnschenswert

Arbeitsbedingungen

Standardisierte, globale Tools f√ľr alles. Laptops sind leider relativ g√ľnstige Modelle.

Kommunikation

Es wird extrem transparent kommuniziert, z.B. zum aktuellen Geschäftsgang inkl. Zahlen

Gleichberechtigung

Wird bei Accenture gross geschrieben. Frauen werden stark gefördert.

Interessante Aufgaben

Viele Projekte sind spannend - man hat aber (gerade am Anfang) wenig Mitsprachemöglichkeiten, wenn es um das Staffing auf ein Projekt geht

kollegen super, arbeit mittelmässig interessant. starke hierarchien, wenigfrauen

2,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

versucht, innovativer &interdisziplinär zu werden. kein micromanagement

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zB veraltetes IT denken & männerkultur

Verbesserungsvorschläge

fördern von quereinsteigern & frauen. mehr als qualität anstelle von quantität setzen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine normale traditionelle IT-Firma. W√ľrde nicht f√ľr ETH/EPFL/UZH/HSG-ler empfehlen

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

macht viel Programmierung, die im Moment ziemlich angefragt ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts schlecht gemacht, einfach ein normaler Job mit normalen Leuten. Nicht so gut f√ľr Absolventen von ETH Z√ľrich.

Verbesserungsvorschläge

Eigentlich nicht, ich denke die Firma macht mit dem momentanen Business-modell ziemlich viel Geld.

Arbeitsatmosphäre

Normale IT-Firma-Atmosphäre

Image

Gut im Vergleich zu normalen traditionellen Jobs. Aber nicht vergleichbar mit richtigen Beratungsfirmen wie McKinsey, BCG, Roland Berger, Big 4..

Work-Life-Balance

sehr gut. Man kann bei dem gleichen Kunden f√ľr immer mit 9-5 arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Gut im Vergleich zu normalen traditionellen Jobs. Aber nicht vergleichbar mit eliten Firmen wie McKinsey oder Goldman Sachs

Gehalt/Sozialleistungen

Gut im Vergleich zu normalen Jobs. Aber f√ľr ETHler nicht zu empfehlen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut, Accenture macht oft dabei mit, wo es gerade im Trend sind.

Kollegenzusammenhalt

Events werden organisiert weil sie organisiert werden m√ľssen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, es stabiler Job auch f√ľr √§ltere Leute

Vorgesetztenverhalten

Wenige Elite, aber eher normale Leute

Arbeitsbedingungen

Komfortables, normales Leben. Man kann hier pensionieren.

Kommunikation

Traditionelle Hierachie

Gleichberechtigung

Zwischen Frauen und Männern wird es gut, fast gleich betreut. Aber zwischen Ausländern und Inländern weiss ich nicht.

Interessante Aufgaben

Verkauft sich als Beratung, eigentlich eher IT-Programmieren

Excellent Career Opportunity in Consulting

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Gesch√§ftsf√ľhrung bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wide range of tasks, global firm and thus, global experience.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-life balance, but still better than in other consultancy firms

Verbesserungsvorschläge

More investment in innovative ideas of employees.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Bewertung ist das, was ich denke. Deshalb habe ich das geschrieben.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Accenture in Z√ľrich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Leute zu fördern, welche die grössten Ellbogen haben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Leute zu fördern, welche das Team in den Vordergrund stellen.

Verbesserungsvorschläge

Ganz viele - aber das br√§uchte eine Unternehmenskultur-√Ąnderung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN