Workplace insights that matter.

Login
Bison Schweiz AG Logo

Bison Schweiz 
AG
Bewertungen

103 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

103 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

40 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 22 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Bison Schweiz AG ĂĽber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Super Team-Kollegen, viel Freiraum, jedoch fehlende Vision und sichtbarer Weg, wo es die Firma in der Zukunft hinfĂĽhrt.

3,7
Empfohlen
FĂĽhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Bison Schweiz AG in Oberkirch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei der Agilität recht weit fortgeschritten, tolle Mitarbeitende mit viel Knowhow, viel Freiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Blick in die Zukunft - unklar, wohin die Reise führt; Gärtchendenken; zu starke Abhängigkeit der fenaco

Verbesserungsvorschläge

Förderung von Innovation, weniger Harren an strikten Budgetvorgaben und Ressourcenplänen

Arbeitsatmosphäre

Viel Freiraum und super Team, auch im Homeoffice

Kommunikation

Funktioniert trotz Homeoffice meist recht gut


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nach 10 Jahren Dienst wurde ich mit meiner krankheit einfach freigestellt.

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Bison Schweiz AG in Oberkirch gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Viele BĂĽros verteilt. mega viele Proj.manmuss nur mit der Zeit rennen

Work-Life-Balance

Homeoffice ist Tabou

Kollegenzusammenhalt

Druck auf Mitarbeiter gross, daher keine Zeit fĂĽr MA.

Vorgesetztenverhalten

Linerae Beziehung alt modisch

Kommunikation

Ja Alles wird kommunizert

Interessante Aufgaben

Ja


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ueli Fueter, Leiter HR
Ueli FueterLeiter HR

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege

Als ich deine Bewertung sah, war ich ehrlich gesagt sehr verdutzt. Zu Beginn habe ich gedacht, da hat - nein da muss sich wer bei der Auswahl der Firma vertan haben. Steht die Bison doch für einen hohen Grad an Integrität im Umgang mit ihren Mitarbeitenden. Kündigungen aufgrund einer Erkrankung und dann noch im schlimmsten Falle während den gesetzlichen Sperrfristen sind bei uns ein absolutes No Go. Die Bewertung muss also ein Fehler sein – so dachte ich zumindest.

Dann habe ich aber gemerkt, dass du wohl wirklich ein/e ehemalige/r Mitarbeiter/in warst, was bei mir eine «innerliche Auseinandersetzung» ausgelöst hat. Meine Kolleginnen und Kollegen im HR kennen das vermutlich – die Frage ob und wie man auf ein verzerrte Darstellung Antworten soll.

Nach anfänglichem Zögern habe ich mich jetzt aber dazu entschlossen, hier doch was zu schreiben. Frei von der Leber weg und bewusst, ohne auf deine Vorwürfe im Detail einzugehen.

Deine Bewertung ist für mich ein Zeichen grosser Enttäuschung über den Umgang der Bison mit dir als Person. Dieses Gefühl, nicht fair behandelt worden zu sein, kennen wir alle. Ich wünsche dir, dass du bald erkennst, dass gewissen Entscheidungen keinen Einfluss auf den Wert einer Person haben. Wer weiss, früher oder später kannst du vielleicht sogar auf diese schwierige Phase zurückblicken und feststellen, dass sich dir dadurch viele tolle neue Wege aufgetan haben, die du anderenfalls verpasst hättest.

In diesem Sinne vielen Dank fĂĽr dein Feedback. Ich wĂĽnsche dir fĂĽr deinen weiteren beruflichen und privaten Werdegang alles Gute.

Beste Grüsse aus meinem Wohn-/Arbeitszimmer – Homeoffice ist bei uns nämlich problemlos möglich. Das war schon vor Corona so und wird auch in Zukunft so bleiben :)

Viel Tam Tam und wenig dahinter, modernes Businessgebäude

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Bison Schweiz AG in Sursee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Businessgebäude, Standort

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Image, Vorgesetztenverhalten, viel Tam Tam wenig dahinter

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiterzufriedenheit mit Wertschätzung fördern, interne Kommunikationsabläufe optimieren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ueli Fueter, Leiter HR
Ueli FueterLeiter HR

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege

Möglichst kurz und ohne grosses Tam Tam: Vielen Dank für deine Rückmeldung! Ich schätze es ungelogen sehr, wenn sich Mitarbeitende, egal ob aktive oder ehemalige, Zeit nehmen und uns auf kununu eine Rückmeldung geben.

Klar, Headlines wie „Nach über 20 Jahren immer noch Top Unternehmen“, „Hier zählt die Arbeit, nicht der Bullshit“ oder auch mal ganz kurz „das passt“, lese ich viel lieber als diese. Ich glaube aber auch, dass gerade negative Bewertungen wichtig sind.

Dass unser modernes Businessgebäude geil ist, da sind wir uns ja schon mal einig. Dass unsere interne Kommunikation immer weiter verbessert werden kann, unterschreibe ich ehrlich gesagt auch noch. Wir haben im 2020 übrigens ein Jahresziel hierzu lanciert, bei dem ich selber aktiv mitarbeite. Dass das Vorgesetztenverhalten im ganzen Unternehmen schlecht ist, sehe ich aber anders. Mir ist das viel zu allgemein und wird all den tollen Leiterinnen und Leiter, die ich bei der Bison kennen und schätzen gelernt habe, nicht gerecht.

In der Hoffnung, nicht bereits die von dir empfundene Grenze zwischen wertvollem Inhalt und Tam Tam ĂĽberschritten zu haben, wĂĽnsche ich dir einen tollen Sommer. Bleib gesund und halt die Ohren steif. GrĂĽsse, Ueli

Hier zählt die Arbeit, nicht der Bullshit

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Bison Schweiz AG in Sursee gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

- FrĂĽher Beginn mit Home-Office
- Gutes Krisenmanagement

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstĂĽtzen?

Ich bin rundum zufrieden.

Arbeitsatmosphäre

Es ist ein ehrliches Miteinander in den Teams. Das führt auch jetzt, in den Zeiten der Corona-Krise dazu, dass trotz Kommunikation über Medien eine sehr gute Zusammenarbeit möglich ist. Ich freue mich - besonders jetzt - jeden Tag, dass wir arbeiten können, dass das Unternehmen uns früh ins Home Office geschickt hat und man spürt, dass die meisten das zu schätzen wissen.

Work-Life-Balance

FĂĽr mich passt das gut. Ich arbeite sehr gern - schon immer. Mir war schon immer wichtig ein forderndes Aufgabengebiet zu haben. Das habe ich hier. Und mir bleibt genĂĽgend Zeit fĂĽr Familie und Freizeit.

Karriere/Weiterbildung

Jedes Jahr im Mitarbeitergespräch wird die Weiterbildung diskutiert und ist gut organisiert. Reichhaltiges Angebot und Möglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut. Sicher gibt es unterschiedliche Meinungen, aber ĂĽber die wird gesprochen und es werden Kompromisse gefunden.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Problem in der Bison. Kollegen jeden Alters sind gleichermassen involviert und werden geschätzt und respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Derzeit ist die Personaldecke bei den Ressortleitern in der Entwicklung sehr dünn - folglich gibt es wenig Kontakt mit Vorgesetzten. Ich vermisse das nicht, da ich sehr selbstständig arbeite - und man lässt mich auch selbstständig arbeiten. Das ist super für mich. Es mag aber andere geben, die hier mehr Betreuung, Führung erwarten würden - Geschmackssache. Ich bin sehr zufrieden.

Arbeitsbedingungen

Modernes Bürogebäude, Grossraumbüros mit guter Atmosphäre, Kantine mit feinem Essen zu fairem Preis, Fittnessraum, Tischkicker, etc. etc.
In der Corona-Krise: Seit Anfang März Home Office. Riesen Dank ans Unternehmen. Das ist sehr verantwortungsvoll und hilft uns Mitarbeitern wie auch dem Unternehmen.

Kommunikation

Zwiespältig. Bezogen auf die Corona-Krise wird vom Mutterkonzern fenaco und auch vom Departement IT gut informiert.
Die normale Management-Kommunikation ist oft dünn. Quartals-Meetings mit den dazu gehörenden Zahlen sind bzgl. der Umsätze ganz informativ. Manche formulieren dort jedoch regelmässig nur Erwartungshaltung statt Information: darf schon auch sein, ist aber auf Dauer recht eintönig.
Es gibt ein Bi-weekly Info-Meeting, in dem oft das Leben fehlt - das ist kein Versäumnis des Managements, sondern könnte von allen Beitragenden etwas lebendiger gestaltet werden: Manche machen es gut, manche eben weniger gut.
Insgesamt: Ganz o.k. mit Potenzial nach oben.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich fĂĽhle mich mit meinem Gehalt gut und meine Leistung anerkannt.

Gleichberechtigung

Ich weiss es nicht wirklich. Es gibt in der Entwicklung sehr wenig Frauen. Ich hab' nicht den Eindruck, dass sie schlechter gestellt sind. In allen meinen bisherigen Projekten gab es viel zu wenig Entwicklerinnen - ich glaube aber nicht, dass das ein Mangel an Gleichberechtigung ist - ich glaube es gibt einen Mangel an Frauen, die entwickeln wollen.

Interessante Aufgaben

Ich habe hier die spannendsten Aufgaben ĂĽber alle Jobs und Projekte gesehen, an denen ich bisher mitwirken durfte. Super interessant - es herrscht eine Offenheit fĂĽr Innovation und Ideen.
Leider manchmal für mein Empfinden nicht professionell genug geführt, da könnte ein IT-Unternehmen mit so langer Erfahrung noch besser sein.
Insgesamt aber sehr positiv.

Nach ĂĽber 20 Jahren immer noch Top Unternehmen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Bison Schweiz AG in Sursee gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Wir wurden zu beginn ein wenig belächelt, weil so früh schon auf die Krise reagiert wurde. Heute sehen wir alle, dass das gold richtig war. Wir werden laufend intern informiert. Die Betreuung wird laufen den Anforderungen angepasst. Danke dass ihr das ganz so ernst genommen habt.
Kompliment

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstĂĽtzen?

Das ist fast nicht möglich. Seit 5.3. arbeiten alle wenn möglich schon im HomeOffice.

Arbeitsatmosphäre

Trotz GrossraumbĂĽro sehr ruhig

Work-Life-Balance

HomeOffice, Sportraum, Restaurant uvm. Alles unter einem Dach.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Top Ausbildungsbetrieb.

Kollegenzusammenhalt

Jeder hat immer Zeit fĂĽr Fragen.

Umgang mit älteren Kollegen

Als Betroffener kann ich das beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Wenn Du UnterstĂĽtzung brauchst, kriegst du sie.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles Unternehmen mit Potenzial

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bison Schweiz AG in Sursee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gutes Klima, tolle Infrastruktur, anständiger Umgangston, zentrale Lage beim BHF, Weiterbildung wird unterstützt und vorangetrieben, flache Hierarchie, hohe Qualität im Bison-Restaurant

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

42h-Woche, Kaffee relativ teuer fĂĽr Automatenkaffee, Bison-Restaurant nicht subventioniert/unterstĂĽtzt

Verbesserungsvorschläge

GL sollte in gewissen Bereichen mehr Entscheidungen treffen, damit intere Abläufe auch konsequent umgesetzt werden.
Mehr Bottom-Up Verknüpfungen, damit Vorschläge von jenen die schlussendlich umsetzen auch berücksichtigt werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Solide IT und sehr soziale Unternehmenskultur, jedoch Abstriche in vielen anderen Punkten

4,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Bison Schweiz AG in Sursee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Zentral gelegen, -gute Unternehmenskultur, -agiler Vorreiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Gehalt, -Rache im Zeugnis, -Manager gehen gefĂĽhlt alle 3 Jahre / Strategiewechsel kann immer auftreten, -Dokumentation des Produkts bei komplexen Themen muss verbessert werden

Verbesserungsvorschläge

42h Woche runterschrauben, Gehälter erhöhen und die Teamarbeit intern (Consultants / Devs) verbessern und Adhoc verbessern

Arbeitsatmosphäre

Man fĂĽhlt sich wohl und ernstgenommen.

Image

Firma ist recht unbekannt und daher kein Ruf positiv/negativ vorhanden.

Work-Life-Balance

42h Woche und Overhead durch Scrum. Da können Überstunden schon oft anfallen. Gerade die Komplexität der Software kann zu vielen Überstunden führen. Aber die Verantwortung liegt bei jedem selber.

Karriere/Weiterbildung

Wird sehr gut gefördert. Weiter so.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist leider nicht wettbewerbsfähig im Vergleich zu anderen IT Firmen in der Schweiz. Ist aber auch stark regional geprägt. Als normaler Mitarbeiter gibt es auch kein Bonusprogramm. Keine Benefits im Fenacokonzern (Warum eigentlich nicht?)

Kollegenzusammenhalt

Starke Diskrepanz zwischen Developern und Business-Consultants. Man versucht trotzdem so gut es geht zusammenzuarbeiten. Ansonsten ist eigentlich ein sehr guter Kollegenzusammenhalt da.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Diskriminierung erlebt. Sehr guter Umgang sogar. Hier kann man alt werden.

Vorgesetztenverhalten

Es ist gut, solange man noch in die Firma ist.
Man kann jederzeit auch bei den Vorgesetzten erscheinen. Offenes Ohr fĂĽr Fortbildungen etc.

Beim Abgang wurde das Zeugnis Ziel vom Frust der Leiter / HR. Unbedingt aufpassen! Das ermutigt nicht einen sich da jemals nochmal zu bewerben.

Kommunikation

Viele demokratische Entscheidungen, jedoch fehlt mehr Transparenz von der Unternehmensleitung

Gleichberechtigung

Keine Diskriminierung erlebt

Interessante Aufgaben

Man ist in seiner Rolle gefangen oder kommt situativ zum Teil nur raus, wenn man 2 Jobs in einem macht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Ueli Fueter, Leiter HR
Ueli FueterLeiter HR

Lieber ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier eine ausführliche Rückmeldung zu deiner Anstellung zu formulieren. Es freut mich natürlich mega, dass wir mit unserer Unternehmenskultur, der starken Förderung von Weiterbildung und Karriere sowie unserer Agilität so richtig bei dir punkten konnten. Ganz toll finde ich auch deine Feststellung der Integration und Wertschätzung älterer Mitarbeitender.

Aber ehrlich gesagt stimmt mich deine Aussage zum Thema Abschluss-Zeugnis echt nachdenklich. Du kennst es ja sicher vom Gesetz her: Ein Zeugnis muss der Wahrheit entsprechen sowie klar und wohlwollend formuliert sein. Dabei setzt auch eine wohlwollende Formulierung immer die Einhaltung der Wahrheit voraus. Schade, hast du die Chance nicht genutzt, mit deinem Vorgesetzten oder mit uns vom HR dein Zeugnis zu thematisieren. Da sind wir nämlich völlig offen und Rache steht bei uns nie im Zentrum unseres Handelns.

Ich hoffe, dass du dich bei deinem neuen Arbeitgeber wohlfĂĽhlst und wĂĽnsche dir viel Erfolg fĂĽr die Zukunft.

Und übrigens – keine Benefits?! – da muss dir echt etwas entgangen sein!

Viele GrĂĽsse, Ueli

Guter Arbeitgeber in der Zentralschweiz mit fairen Anstellungsbedingungen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Bison Schweiz AG in Oberkirch gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Fenaco gibt es diverse Vorstösse die Energiebilanz zu verbessern.

Kommunikation

Wochentliche kurze Infoveranstaltung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeiten wie ein Roboter - ganz nach dem Profit-Motto: einer fĂĽr 2!

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei bison in Sursee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Infrastruktur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeiten wie ein Roboter

Verbesserungsvorschläge

Mehr Sensibilität Seite der Vorgesetzten wäre absolut angebracht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ueli FueterLeiter HR

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege

Vielen Dank für dein Feedback, auch wenn mich deine Bewertung natürlich nachdenklich stimmt. Wenn ich «Arbeiten wie ein Roboter» und «Profit-Motto» lese, dann deckt sich das überhaupt nicht mit der Bison Kultur wie ich sie in meinen ersten neun Monaten hier erlebt habe. Klar, wir schreiben uns «die Nasenlänge Vorsprung» nicht ohne Grund auf die Fahne und sind daher stets bestrebt die Extrameile für unsere Kunden zu gehen. Aber diese tief verwurzelte Vision darf natürlich nicht dazu führen, dass sich die Mitarbeitenden – und in diesem Falle du – sich wie Roboter fühlen!

Unsere Führungsprinzipien halten daher auch klar fest, dass wir dafür sorgen, dass unsere Mitarbeitenden anerkannt, beliebt und sicher sind. Dann macht die Arbeit nämlich gleich noch mehr Spass – und interessante Aufgaben bieten wir ja, wie du selber auch festhältst.

Es ist sehr schade, hat es zwischen dir und der Bison nicht nachhaltig gefunkt. Ich wünsche dir für deine berufliche und vor allem auch persönliche Zukunft alles Gute und viel Freude! Ich hoffe du findest in deiner nächsten beruflichen Station all das was dir hier gefehlt hat.
Liebe GrĂĽsse Ueli Fueter, Leiter HR

Guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Bison Schweiz AG in Sursee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann ĂĽber alles sprechen - es gibt keine Tabus oder

Verbesserungsvorschläge

Noch weiter in die Zunkunft investieren - nicht immer am Alten hängen

Work-Life-Balance

Hat nicht so viel mit dem Arbeitgeber zu tun - ist man selber verantwortlich

Kommunikation

Manchmal schlägt die Vergangenheit zu - Normalerweise werden wir aber gut informiert

Gleichberechtigung

Sehr kleiner Frauenanteil


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN