Navigation überspringen?
  

Helvetia Versicherungen Schweizals Arbeitgeber

Schweiz,  2 Standorte Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Helvetia Versicherungen Schweiz Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,72
Vorgesetztenverhalten
3,66
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,01
Kommunikation
3,48
Arbeitsbedingungen
3,81
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,79
Work-Life-Balance
3,68

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,77
Umgang mit älteren Kollegen
3,98
Karriere / Weiterbildung
3,57
Gehalt / Sozialleistungen
3,72
Image
4,01
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 101 von 159 Bewertern Homeoffice bei 73 von 159 Bewertern Kantine bei 94 von 159 Bewertern Essenszulagen bei 19 von 159 Bewertern Kinderbetreuung bei 43 von 159 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 83 von 159 Bewertern Barrierefreiheit bei 13 von 159 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 73 von 159 Bewertern Betriebsarzt bei 10 von 159 Bewertern Coaching bei 43 von 159 Bewertern Parkplatz bei 57 von 159 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 74 von 159 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 118 von 159 Bewertern Firmenwagen bei 10 von 159 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 37 von 159 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 69 von 159 Bewertern Mitarbeiterevents bei 97 von 159 Bewertern Internetnutzung bei 91 von 159 Bewertern Hunde geduldet bei 9 von 159 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Eher demorivierend, doch ist abhängig von Führung

Vorgesetztenverhalten

Unqualifizierte Vorgesetzte

Kollegenzusammenhalt

Neid statt Unterstützung

Karriere / Weiterbildung

Vetternwirtschaft, es geht nicht wirklich um Führungs- und Sozialkompetenz

Gehalt / Sozialleistungen

Für eine Versicherung eher schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • Das Management sollte nicht Leute befördern ohne Führungserfahrung

Pro

Gesellschaft und Produkte

Contra

Fehlbesetzung Führung In Bern, mehr als 1 Dutzend Abgänge - das sollte auch die GL erkennen...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Helvetia
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo., vielen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns, dass Sie Helvetia als Gesellschaft als gut bewerten, auch wenn Sie mit der Führungssituation nicht zufrieden waren. Wir nehmen dieses Thema sehr ernst und werden es intern entsprechend kommunizieren und verfolgen. Herzliche Grüsse, Martin Maas Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

Du hast Fragen zu Helvetia Versicherungen Schweiz? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 18.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Den Führungskräften fehlt es an Sozial- und Führungskompetenz - Kritik wird nicht gerne gehört

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden in Entscheide nie miteinbezogen -

Image

Image und Realität sind weit von einander entfernt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter sollten als Menschen behandelt werden, denn sie sind die Grundlage für den Erfolg

Contra

Die Vorgesetzten sind schlecht ausgebildet, besitzen keinerlei Führungskompetenz. Sie verstehen es nicht, Mitarbeiter zu fördern und zu motivieren.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Helvetia Versicherungen Schweiz
  • Stadt
    St. Gallen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo. Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern es, dass Sie anscheinend keine guten Erfahrungen mit Ihrer Führungskraft gemacht haben. Im Rahmen der unternehmensweiten Führungskräfteentwicklung werden Führungskräfte bei Helvetia regelmässig aus- und weitergebildet um solche Einzelfälle, wie von Ihnen beschrieben, zu vermeiden. Viele Grüsse, Martin Maas Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 10.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Contra

Ein amerikanischer Geist nach dem Motto "hire and fire" hält Einzug

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00
  • Firma
    Helvetia Versicherungen Schweiz
  • Stadt
    St. Gallen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo - vielen Dank für Ihre Bewertung. So ganz können wir Ihr Gefühl bzgl. "hire and fire" nicht bestätigen. Wir haben seit Jahren eine recht konstante Anzahl an Arbeitgeber- und Arbeitnehmerbedingten Austritten aus dem Konzern. Es tut uns Leid, falls Sie dennoch einen anderen Eindruck erhalten haben. Alles Gute und beste Grüsse, Martin Maas Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr hierarchisch, konservativ und unlocker

Vorgesetztenverhalten

Abhängig vom Vorgesetzten; aber Führungskompetenz spielt für Beförderungen wohl eher keine Rolle

Kollegenzusammenhalt

Firma ist ziemlich überaltert; Feierabendbier Fehlanzeige

Interessante Aufgaben

Je nach Bereich

Kommunikation

Das Unternehmen glaubt tatsächlich, Kommunikation kontrollieren zu können; alles streng top down und sehr wenig partizipativ oder transparent.
Grosser Nachholbedarf in Sachen Unternehmenskommunikation: es gab nicht mal ne Pinnwand im Intranet, sondern nur physische Anschlagsbretter; voll vorgestern.

Gleichberechtigung

Frauen bleibt fern, in dieser Unternehmung muss man a) Mann und b) alt sein, um wahrgenommen zu werden. So krass hab ich das noch selten irgendwo erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer die 50 geschafft hat, ist quasi unkündbar, egal ob er noch irgendwas leistet fürs Geld

Karriere / Weiterbildung

Keine erstzunehmenden, professionellen Angebote

Arbeitsbedingungen

Abhängig von Alter und Geschlecht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Extrem sozialer Arbeitgeber, ein Paradies für alle Leistungsverweigerer

Work-Life-Balance

Sehr bereichsabhängig, aber es gibt sehr viele (v.a. dienstältere) Mitarbeiter, die mit grosszügiger Zeiterfassung grade mal so Dienst nach Vorschrift machen. Ausbaden müssen das die (meist jüngeren) Kollegen, die was bewegen wollen oder auf die Ergebnisse angewiesen sind; die machen dann eigentlich den Job der anderen mit.

Image

Bünzliger Versicherer

Pro

Anständiger Umgang miteinander, gute PK (passend zur Positionierung als Arbeitgeber für Alte)

Contra

Hierarchisch, konservativ und nah an chauvinistisch

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Helvetia
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir finden es schade, dass Sie ein solches Bild von Helvetia gewonnen haben, welches aus unserer Sicht so nicht grundsätzlich zutreffend ist. Gern möchten wir zu einzelnen Aspekten Ihrer Bewertung ein paar Anmerkungen machen: Die sorgfältige, objektive Auswahl von Führungskräften und ihre fundierte Ausbildung hat bei Helvetia einen hohen Stellenwert. Um Führungskraft zu werden, durchläuft man eine mehrstufige Qualifikation sowie Assessments, in denen man seine Kompetenzen in Bezug auf Führung unter Beweis stellen muss. Des Weiteren erhalten Führungskräfte regelmässige Weiterbildungen in Bezug auf Führung und Führungsverhalten. Jährliche, systematische Mitarbeitergespräche dokumentieren zudem Verhalten und Leistung der Vorgesetzten. Dass Helvetia kein junges Start-Up ist, ist vollkommen richtig - wir haben in manchen Bereichen einen vergleichsweise hohen Altersschnitt, der uns bisher jedoch nicht daran gehindert hat, jedes Jahr aufs Neue sehr gute Unternehmensergebnisse vorzuweisen, nicht zuletzt aufgrund von umfassender Erfahrung und Know-How entsprechender Mitarbeitender. Unterschiedliche Leistungsniveaus finden wir in allen Altersstufen, machen diese insbesondere im Mitarbeitendengespräch transparent und leiten wenn notwendig Massnahmen zur Leistungsverbesserung ein. Zum Thema "Kollegenzusammenhalt" kann ich sagen, dass ich diesen in vielen Teams bei Helvetia als toll erlebe, und auch das von Ihnen angesprochene Feierabendbier mit Kollegen kenne ich nicht nur aus meinem Bereich. In der Tat haben wir einen höheren Anteil von Männern als Frauen insgesamt, aber noch mehr in Führungsfunktionen bei Helvetia - das spiegelt sich insbesondere auf den oberen Management-Ebenen wider. Mit unserer Kulturarbeit und dem konzernweiten Talent- und Nachfolgemanagement sind nur zwei Hebel genannt, mit denen wir systematisch an einer Veränderung dieses Verhältnisses zu Gunsten der Frauen arbeiten. Wir wünschen Ihnen für den weiteren Weg alles Gute. Herzliche Grüsse, Martin Maas - Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 11.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommunikation

Seitens direkter Führungskraft sehr gut. Aber von Leitungsteam, speziell von IT-Leiter sehr schwach!

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunuikation, Offenheit und Transparenz leben und nicht nur sagen. Machen was man sagt und vor allem was man selbst von anderen erwartet! Das HR bietet leider gar keine Unterstützung, nur blabla.... also spart Euch den Kommentar, es passiert eh nichts!

Pro

Arbeitsklima im Team, Sozialleistungen.

Contra

Der jetzige IT-Leiter ist schlechter als der vom Jahr 2000, und der war nicht lange...!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Helvetia Versicherungen
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung und ihr offenes Feedback. Es freut uns, dass Sie Helvetia als Arbeitgeberin so gut bewerten. Trotz Ihres Hinweises bzgl. HR möchte ich Sie trotzdem ermutigen, hier das direkte Gespräch mit Ihrem HR Consultant und Ihrer direkten Führungskraft zu suchen. Herzliche Grüsse, Martin Maas Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 08.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Gleichberechtigung

Equal pay? Gleichberechtigung? Fehlanzeige. Hier mieft der Fisch gewaltig am Kopf und HR ist sehr Bemüht dabei ein Teil des Problems zu sein anstatt ein Teil der Lösung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man ist sehr in Alibi Übungen gefangen, Umweltbewusstsein ganz ok, Sozialbewusstsein noch gerade ausreichend

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Helvetia
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung und ihr offenes Feedback. Ich würde sehr gern mehr über die Hintergründe Ihrer Bewertung wissen - nehmen Sie doch direkt mit mir Kontakt auf, oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem zuständigen HR Consultant. Herzliche Grüsse, Martin Maas Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 24.Jan. 2018 (Geändert am 13.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Team super, aber Atmosphäre dank Leitung sehr unangenehm

Vorgesetztenverhalten

stand nicht hinter Team, hatte null Kompetenzen, von Führungsverhalten keine Ahnung, obere Leitung war offen sexistisch

Kommunikation

es wurde nie direkt und transaprent kommuniziert

Gleichberechtigung

Frauen werden in einigen Abteilungen nicht als gleichwertig angesehen, sexistische Äusserungen nicht selten

Karriere / Weiterbildung

keine Chance auf Weiterbildung, im Gegenteil: bei Interesse sofort runtergeputzt und Weiterbildungen/Kurse wurden verwehrt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

habe nichts davon bemerkt, aber kann es nicht beurteilen

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Vorgesetzte

Pro

Anstellungsbedingungen

Contra

HR bietet keine Hilfe bei Problemen mit Vorgesetzten

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Helvetia
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung. Es wäre unschön, wenn das Vorgesetztenverhalten so ist, wie Sie es beschrieben haben - so etwas verurteilen wir aufs Schärfste und hätten gern die Gelegenheit genutzt, uns mit Ihnen im Detail darüber austauschen zu können. Leider haben wir jetzt keine Chance mehr, hier intern tätig zu werden. Trotzdem wünschen wir Ihnen alles Gute. Beste Grüsse, Martin Maas - Employer Branding@Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 12.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Ressortleiterin zeigt keine Wertschätzung gegenüber die Sachbearbeiter.

Vorgesetztenverhalten

wie oben beschrieben

Kollegenzusammenhalt

Kein Zusammenhalt; will die Ressortleitung überhaupt dies? Meines Erachtens nicht; das könnte zu gefährlich für sie sein.

Kommunikation

Sie hat keine Sozialkompetenzen. Man kann ihr nicht widersprechen; tut man dies, dann ist man ihren Augen am falschen Platz.

Work-Life-Balance

Nein! Von seinen Führungskräften verlangt sie (wortwörtlich) 13-14 Stunden Einsatz.

Image

Die Ressortleitung des Kundendienstes tut alles damit das Image der Helvetia negativ ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Führung der Ressortleiterin des Kundendienstes Private Vorsorge sollte unbedingt hinterfragt werden. Sie ist in ihrer Rolle überfordert.

Pro

Sozialleistungen

Contra

Beim Weggang der Mitarbeitenden wird nicht nachgefragt weshalb sie weggehen. Man macht nichts, damit gute Mitarbeiter bleiben (im Gegenteil die Ressortleiterin Kundendienst Private Vorsorge gibt den Eindruck froh darüber zu sein).

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Helvetia
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir werden Ihre angesprochenen Punkte intern entsprechend adressieren und diskutieren. Herzliche Grüsse, Martin Maas - Employer Branding @ Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite in einem sehr gemischten Team. Man kann immer jeden Fragen. Viele meiner Arbeitskollegen sind bereits seit mehreren Jahren bei der Helvetia.

Kommunikation

Der Vorgesetzte informiert regelmässig über das Laufende in Teamsitzungen. Weitere Bereichinfos erfolgen per E-Mail.

Arbeitsbedingungen

Momentan herrscht Umbruchstimmung bei der Helvetia. Viele veraltete Systeme werden ersetzt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Helvetia Versicherungen
  • Stadt
    St. Gallen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo - vielen Dank für Ihre gute Bewertung und weiterhin viel Spass und Erfolg bei Helvetia :) Beste Grüsse, Martin Maas - Employer Branding @Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding

  • 09.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hängt extrem vom Team ab. Zum teil frustrierte MA, da eher stressig. Wirkt sich halt auf das klima aus.

Vorgesetztenverhalten

Haben leider oft keine möglichkeiten sich einzusetzen, da langwierige und fast schon sture prozesse. MA werden bei Entscheidungen vor vollendete und unrüttelbare tatsachen gestellt.

Kollegenzusammenhalt

Zum Teil sehr gut und zum teil aber auch nicht

Interessante Aufgaben

Klare und feste einteilung der arbeit, je nach abteilung sehr spannend und abwechslungsreich. Jedoch sehr hohe arbeitsbelastung. Auch mitarbeit in projekten.

Kommunikation

Die kommunikation schweizweit funktioniert eher langsam. Von der Übernahme der nationalsuisse haben wir aus dem radio erfahren. Kündigungen im team werden nicht gleich kommuniziert.

Gleichberechtigung

Wenig frauen in höheren positionen. Männer verdienen immer noch mehr. Auch im team sind löhne für die gleiche arbeit und ungefähr gleich lange erfahrung nicht gleich. Mehrarbeit (zb. Projekte, chef-stv, verantwortlicher bei störungen mit div. Abklärungen, etc) wird macht finanziell keinen Unterschied)

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts zu beanstanden. Viele langjährige und ältere MA

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert mit den üblichen verpflichtungen. Karrieremöglichkeit jedoch begrenzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt immer pünktlich. Jedoch nicht immer marktgerecht. Faire sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Moderne büros, extrem wenige systemstörungen. System jedoch veraltet, erfüllt jedoch zweck.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Schutzwaldprojekt, vieles elektronisch

Work-Life-Balance

Aufgrund servicezeiten eher mässig. Spontan freinehmen oder ferien eingeben (auch länger) funktioniert aber top! Helvetia ist bestrebt, den MAs einen super ausgleich zu bieten (top restaurant, sportangebote, massagenangebote, jahresanlass, etc), was ich sehr geschätz habe.

Image

Viele frustrierte leute und grosse lästerkultur in den teams. Helvetia kann hier aber auch nur bedingt handeln. Prozesse funktionieren aber gut, daher für kunden gutes image, zu recht.

Verbesserungsvorschläge

  • Schlankere Prozesse, arbeitsbelastung senken, fairere entlöhnung gerade auch bei jungen und aber auch langjährigen MA

Pro

Nebenleistungen (faires bonussystem, erreichbare ziele, fit und wohl), lohnerhöhungen bzw. Teuerungsausgleich auch mal möglich

Contra

Kommunikation, arbeitsverteilung und belastung, veraltete denkweisen zum teil

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Helvetia Versicherungen
  • Stadt
    St. Gallen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo, vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir freuen uns, dass Ihnen auch nach dem Verlassen von Helvetia noch so viele positive Punkte in guter Erinnerung geblieben sind. Vielen Dank auch für Ihre Anregungen zur Verbesserung einzelner Themen. Alles Gute und beste Grüsse, Martin Maas Employer Branding @Helvetia

Martin Maas
Senior Manager Employer Branding