Workplace insights that matter.

Login
IGD Grüter AG Logo

IGD Grüter 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 2,5Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 3,3Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2016 haben 15 Mitarbeiter diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Bau/Architektur (3,5 Punkte).

Alle 15 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Willkommen bei der IGD Grüter AG.

Als Zentralschweizer Architektur- und Totalunternehmen bieten wir unseren Kunden bereits seit 29 Jahren sämtliche Dienstleistungen von der Projektentwicklung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an. Gemeinsam mit unserer Schwesterfirma ACAMA Immobilien AG vereinigt sich eine ganzheitlich hohe Fachkompetenz in Entwurf, Planung und Realisation von Siedlungsbauten. Die Kompetenzfelder reichen von Einfamilienhäusern über Mehrfamilienhäuser, bis zu Gewerbe- und Industriebauten. Eines unserer Spezialgebiete sind Überbauungen mit Zielstruktur „Wohnen im Alter“. Dabei geht es um die hohe bis höchst hindernisfreie Gestaltung von Wohnräumen. Des Weiteren unterstützen wir als erstes Architekturbüro den Verein LEA als Gold-Mitglied. 2020 gehen wir neue Wege und realisieren das erste Energiequartier der Schweiz.

Produkte, Services, Leistungen

Architektur ist unsere Leidenschaft

• 29 Jahre Erfahrung
• Mehr als 5000 realisierte Einzelprojekte
• 80 Mitarbeitende innerhalb der Artec Holding AG
• Umsatz: ca. 150 – 200 Mio. CHF
• Standort: Dagmersellen LU

Unsere Dienstleistungen

• Beratung
• Projektentwicklung
• Planung
• Projekt- und Bauleitung
• Totalunternehmerdienstleistungen
• Nachbetreuung

Meilensteine

1992: Gründung IGD Grüter
1994: Zertifizierung nach QM ISO 9001
1998: Umwandlung in IGD Grüter AG
2003: Neubau und Umbau Bürogebäude: Zügholzstrasse 1
2004: Gründung baudienste.ch AG
2009: Gründung iPlus Bauingenieure AG
2010: Gründung ACAMA Immobilien AG
2013: Gründung Artec Holding AG
2016: LEA Gold-Mitgliedschaft
2017: 25 Jahre Jubiläum
2020: Realisation erstes Energiequartier in Huttwil

Kennzahlen

Mitarbeiter80 Mitarbeitende innerhalb der ARTEC Holding AG

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 15 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    87%87
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    40%40
  • FirmenwagenFirmenwagen
    33%33
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    33%33
  • DiensthandyDiensthandy
    33%33
  • CoachingCoaching
    20%20
  • InternetnutzungInternetnutzung
    20%20
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    13%13
  • KantineKantine
    7%7
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    7%7
  • HomeofficeHomeoffice
    7%7

Was IGD Grüter AG über Benefits sagt

• 5 Wochen Ferien (6 Wochen ab 50. Lebensjahr)
• 13. Monatslohn
• Flexible Arbeitszeiten
• Teilzeitmodelle
• Moderne Infrastruktur/Arbeitsplätze
- Stehpulte
- USM Möbel
- Grosse Bildschirme/aktuellste Hardware/Software
- Tablets
• Cafeteria
• Ruheraum

• Firmenfahrzeug
• Mitarbeiterparkplatz
• Mitarbeiterhandy
• Interne Schulungen/Weiterbildung
• Arbeitssicherheit
- persönlicher Sicherheitsbeauftragter
- Arbeitsbekleidung Baustelle
• Mitarbeiteranlässe
- Ausflüge
- Events
- Abteilungsaperos
- Znüni-Anlässe
• Feierabendbier
• Gratis Kaffee/Tee

• Frischer Obstkorb

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir beschäftigen im Moment rund 80 Mitarbeitende innerhalb der Artec Holding AG, zu der die Firmen IGD Grüter AG, Acama Immobilien AG, baudienste.ch AG und Iplus Bauingenieure AG gehören.

Wir legen grossen Wert darauf, die Stärken jedes einzelnen Mitarbeitenden gezielt einzusetzen und zu fördern. Des Weiteren engagieren wir uns sehr in der Lernendenausbildung und in der Weiterbildung. Ein familiärer Umgang und ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Mitarbeiter sind für uns genauso wichtig, wie ein faires Verhalten innerhalb der Teams.

Unsere Mitarbeitenden tragen mit grossem Einsatz zu unserem Erfolg bei. Nur dank der fachspezifischen Ausbildung jedes einzelnen Mitarbeitenden können wir eine bedürfnisorientierte und qualitativ hochwertige Betreuung unserer Kundschaft gewährleisten.

„Das Engagement jedes Einzelnen macht eine gute Teamarbeit und am Ende ein gelungenes Projekt aus.“

Unsere Stärken

• Flexible Arbeitszeiten/Teilzeitmodelle
• Faire Entlohnung
• Selbstständiges Arbeiten mit modernster Infrastruktur
• Fortschrittliche Anstellungsbedingungen
• Stärken und Fähigkeiten werden gezielt eingesetzt
• Wertschätzung und fairer Umgang
• Diverse Spezialprojekte
• Gross- und Kleinprojekte
• Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben
• Weiterentwicklungsmöglichkeiten
• Familienunternehmen: familiärer Umgang, flache Hierarchien

Für uns ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeitenden innerhalb der verschiedenen Abteilungen wohlfühlen und ihre Aufgaben als sinnvoll ansehen. Wir unterstützen auch den Wunsch nach Weiterbildung und persönlicher Entfaltung.

Jeder Mitarbeitende ist ein Puzzleteil, welches dazu beiträgt, dass wir unsere Kundschaft kompetent und vollumfänglich betreuen und unsere Unternehmung weiterhin erfolgreich auf dem Markt platzieren können.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Mitarbeitenden realisieren schweizweit Projekte im Bereich Immobilien und Architektur, Umbau- und Sanierungen sowie im Hoch- und Spezialtiefbau. Hinzu kommen Ingenieurdienstleistungen, sowie Projektentwicklungsleistungen und sämtliche Leistungen rund um das Thema Bauen.

Mit einer fundierten Lernendenausbildung fördern wir qualifizierten Berufsnachwuchs und sorgen so für Nachhaltigkeit.

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und einzigartiges Arbeitsumfeld in einem Familienbetrieb, bei dem Sie Ihre Fähigkeiten gezielt und dienstleistungsorientiert einsetzen können und die Freiheit haben sich weiterzuentwickeln. Es erwartet Sie ein spannender, dynamischer, manchmal auch hektischer Arbeitsalltag, bei dem Erfolg immer das Ergebnis von Teamarbeit ist.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen igd.swiss/stellen/ oder unter: https://artec-holding.ch/jobs/

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter, Wertschätzung, abwechslungsreiche Tätigkeit
Mitarbeiterevents und sonstige Benefits
Bewertung lesen
Familiär geführtes Unternehmen mit viel Herzblut an der Sache.
Bewertung lesen
Inhabergeführte GU, extrem schnelle Entscheide, familiäres Umfeld
Bewertung lesen
die Chefetage sowie die Mitarbeiter und die spannenden Aufgaben
Bewertung lesen
Enorme Dynamik, es wird nie langweilig.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 11 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

In der heutigen Zeit ist das Arbeitszeitenmodell nicht mehr Zweckmässig.
Die vorhandenen Arbeitskräfte sind sich ihrer Verantwortung bewusst und wissen was sie zu tun haben. Mehr flexibilität könnte mehr elan mit sich bringen.
Weiter könnte man in der heutigen Zeit darüber nachdenken, ob man die Möglichkeit des Homeoffice ermöglichen sollte. Manchmal ist es sinnvoller die Admin. von zu hause zu erledigen als durch diverse Kantone an der Arbeitsplatz zurück zu fahren.
Bewertung lesen
Angestellte werden teils mit Arbeit überhäuft. Der Umgang / Kommunikation ist zuweilen unanständig und sehr unangemessen. Gewisse Seilschaften und Gruppierungen. Man glaubt lieber Personen, die alles Schönreden, statt sich an die Wahrheit halten.
Die spontane Ausdrucksweise.
Bewertung lesen
Die Anstellungsbedingungen sind sehr veraltet. Launische Vorgesetze.
Bewertung lesen
Stimmungsschwankungen in der Firma und unnötiger Druck
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 8 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen den Angestellten gegenüber. Verbesserte Sozialleistungen und Löhne.
Mehr Eigeninitiative der Mitarbeiter einfordern,
Mehr an Abteilungsleiter delegieren,
Home-office einführen
Bewertung lesen
Die Mitarbeiter sollen als Menschen angesehen werden und nicht als Maschinen oder "Schmarotzer".
Bewertung lesen
Verbesserung Work-Life Balance und Sozialleistungen, Ferienzeit
Bewertung lesen
Das ist etwas lange her.
Zum einen war zu meiner Zeit das Q-Lookbook dermassen überfüllt, dass es keinen Nutzen brachte. Dies schlanker zu halten würde Sinn machen.
Weiter waren wir zum Schluss in der gesamten Firma verteilt. Dabei verliert man schnell den Kontakt zu seinen Arbeitskollengen. Gemeinsame Pausen und dgl. können dem entgegenwirken.
Führt das Feierarbendbier Freitags um 16:00 Uhr wieder ein...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 8 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,3

Der am besten bewertete Faktor von IGD Grüter ist Gleichberechtigung mit 4,3 Punkten (basierend auf 3 Bewertungen).


Teils, teils
4
Bewertung lesen
keine spürbaren Benachteiligungen zwischen Frau und Mann bemerkt.
4
Bewertung lesen
Funktioniert, gute Durchmischung vorhanden.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 3 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von IGD Grüter ist Work-Life-Balance mit 2,5 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Muss ich neutral bewerten. Lag aber meist an mir, da ich mir oft viel vorgenommen habe.
Was die Arbeitnehmer in der Regel jedoch schlecht machen ist die Priorisierung der anfallenden Arbeiten. Es lohnt sich diese dabei zu unterstützen. Mit einer korrekten Priorisierung kann man eine vernünftige Work - Life - Balance erarbeiten.
3
Bewertung lesen
5 Wochen Ferien. Dies werden wenn immer möglich, ermöglicht. Kurzfristige Frei-Tage werden gewährt.
Arbeitspensum hoch, jedoch dadurch auch manchmal etwas wenig Luft zum Nacharbeiten. Ist aber jedoch durch die Branche auch wahrscheinlich gegeben.
3
Bewertung lesen
Dazu kann ich nicht viel sagen. Habe mich immer bemüht mitzuhalten.
2
Bewertung lesen
Immer viel Arbeit....
Arbeitszeiten
teilweise unnötiger Druck
2
Bewertung lesen
4 Wochen Ferien, hohe Soll-Arbeitszeit. Fixer Zeitabzug pro Tag für Pause und "Schuheausziehen"...
Ferien konnten jedoch meistens wie gewünscht bezogen werden.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 7 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 8 Bewertungen).


Weiterbildungen werden gefördert und man wird unterstützt. Auch auf Wünsche wie z.B. das reduzieren des Pensums wird darauf eingegangen.
Durch die flachen Hierarchien sind Aufstiegschancen innerhalb des Betriebes weniger möglich, jedoch werden Weiterbildungen unterstützt.
4
Bewertung lesen
Wenig Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden. Finanzielle Beteiligung an Weiterbildung ist zwar vorhanden, jedoch wird anderswo bis zu 100% mehr bezahlt. Förderung scheint rein symbolisch zu sein.
1
Bewertung lesen
Bedingt durch das kleine Team ist aufsteigen schwierig, aber nicht unmöglich
3
Bewertung lesen
Weiterbildungen werden gerne gefördert. Offenes Ohr ist immer vorhanden. Zudem sehr flexibel bei Pensenreduktion, falls Schule zu streng mit 100% wird.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen

Gehälter

47%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 15 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Bauprojektleiter:in2 Gehaltsangaben
Ø89.000 CHF
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
IGD Grüter
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Gute Arbeitsqualität erwarten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
IGD Grüter
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

Awards