Genossenschaft Migros Aare als Arbeitgeber

  • Schönbühl, Schweiz
  • BrancheHandel
Genossenschaft Migros Aare

284 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

284 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

171 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 75 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Genossenschaft Migros Aare über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Gastronomie ??

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Migros Genossenschaft Aare in Schönbühl gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Momentan am meisten die Fairness ist nicht da alles wird einfach schön geredet.

Verbesserungsvorschläge

Fair alle gleich behandeln mehr um Mitarbeiter kümmern den die brauchts um so ein unternehmen zu führen.
Hören Sie auch mehr auf Kunden gerade in der Gastronomie ist es wichtig den wir wollen was die Kunden wollen und nich was unsere Chefs gerne haben .!!!!

Arbeitsatmosphäre

Da immer mehr Druck von oben kommt und MA reduziert werden ist die Atmosphäre nicht gerade gut .
Und in Punkto farins ist momentan gar nichts zu sehn . z.b Corona Prämie für alle :) :) da muss ich Lachen nur die die im SM ausgeholfen haben. Ich wo einer anderen Arbeit zugeteilt wurde zu 100% jeden Tag meine Leistungen gebracht habe nie Krank war bekomme 0.- Prämie ist das Fair????

Image

gegen Ausen reden alle Top und hinten durch Flop.
Oder alles Kunde Top alls MA eher Flop

Work-Life-Balance

Freiwünsche werden entgegen genommen und so gut wies geht umgesetzt Arbeitszeiten sind OK nur das man die Abendzulagen streicht ist einfach nicht gerecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Lebensmittel werden zuviel weggeschmissen und kann nicht mal das Personal was davon haben. Warum Frag ich mich ???

Karriere/Weiterbildung

Seit jahren daran um weiter zumachen Ausbildungen wäre alles vorhanden nur beim Unternehmen gehts Schleppend.

Kollegenzusammenhalt

Bei uns zum glück Gut

Umgang mit älteren Kollegen

werden schon eher jüngere eingestellt aber die Älteren bei uns werden geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Bis jetzt gut

Arbeitsbedingungen

Das normale halt

Kommunikation

Es wird Kommuniziert meistens muss alles schnell gehen es fehlt die Zeit einfach

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn: in 5 Jahren 200.- mehr Lohn ist etwas bitter. Der lohn wird Pünktlich bezahlt aber wie oben gesagt Prämie nicht für alle und alles für die MA wird gekürzt oder gar gestrichen.

Interessante Aufgaben

Alles deutet darauf hin das mehr Convinienc Produkte und Tiefkühlprodukte verwended werden ( sehrwarscheindlich um MA zu sparen) sommit hat sich das erledigt mit der Interessanten Aufgaben.

Gastronomie ist nicht mehr tragbar

1,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Genossenschaft Migros Aare in Bern gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr parteiisch, "Schäfchen" werden immer bevorzugt!
Gewisse Leute können machen was sie wollen!

Verbesserungsvorschläge

Behandelt alle Geranten mal gleich! Wer's nicht bringt soll gehen, hat einige dies nicht bringen! . Gute Mitarbeiter fördern und nicht nur auspressen!

Arbeitsatmosphäre

Sooo macht es keinen Spass mehr!

Image

Gegen Aussen Top, Innen immer wie schlimmer

Work-Life-Balance

Wird immer schlimmer, es wird nur noch gefordert, gefordert, gefordert

Karriere/Weiterbildung

Man kommt nicht weiter! Abstellplatz, Abstellgeleise!

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Sozis

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gegen Aussen Top, INNEN Flop!

Kollegenzusammenhalt

Wird immer schlimmer. jeder schaut für sich, niemand weiß wer der Nächste sein wird der das Unternehmen verlassen muss!

Umgang mit älteren Kollegen

Was ist das? Keine Wertschätzung nichts! Die wollen am liebsten alle Älteren los werden.

Vorgesetztenverhalten

Eine Katastrophe, ist nicht da wenn man ihn braucht!

Kommunikation

Einfach nur grotten schlecht

Gleichberechtigung

Was ist das?

Interessante Aufgaben

Alles wird vorgeschrieben, null Spielraum mehr in der Gastronomie!


Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Aeschbacher, HR Projektleiterin
Karin AeschbacherHR Projektleiterin

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich bedaure, dass Sie mit so vielen Punkten an Ihrem Arbeitsplatz unzufrieden sind. Gerne bespreche ich mit Ihnen Ihre Erfahrungen, damit wir als Arbeitgeberin die Chance erhalten, entsprechende Massnahmen zu prüfen. Über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon unter 058 565 48 50 oder per E-Mail an karin.aeschbacher@migrosaare.ch würde ich mich freuen.

Innovative Unternehmung mit sehr sozialen Arbeitsbedingungen.

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Migros Aare in Kanton Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes Arbeitsumfeld am Puls der Zeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zum Teil alte Führungskultur. Command und Control.

Verbesserungsvorschläge

Hierarchiedenken teilweise noch stark vorhanden. Kommt aber auf den Bereich an.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Überhaupt nicht so sozial wie sie es gegen aussen publizieren. Verlangen immer mehr, bieten immer weniger.

3,3
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Migros Aare, Do It & Garden in Langendorf gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Abendzuschlag wurde abgeschafft, Spesen wurden abgeschafft usw.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gegen aussen ein sozialer Arbeitgeber, gegen innen Vetternwirtschaft und Missmanagement :-(

3,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Migros Aare in Schönbühl gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Führung über Drohung und Angst


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leute nicht mit Aktionen und Rabatten zum Einkaufen animieren! Effektiverer Schutz für das Kassenpersonal!

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Genossenschaft Migros Aare in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Flexibilität und Rücksicht auf Mitarbeiter mit Kindern!

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Siehe Punkt 1.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

-Wirksamere Plexiglas Scheiben an der
Kasse, nicht nur 40 cm breit!
- Während dieser Krise finde ich es
unverständlich wieso die Migros oder
Denner noch Werbung mit "Aktionen"
und Rabatten macht.
Dies animiert die Leute wegen
paar Fränkli (oft wegen ein paar
Rappen) in einen Laden zu gehen.
Glauben Sie mir, die Leute kommen z.B
NUR wegen eines 6Pack Aproz Wasser
in den Laden da es 40% reduziert ist...
In so einer Krise sollte man die Leute
auf diese Art nicht animieren ein paar
Rappen zu sparen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Aeschbacher, HR Projektleiterin
Karin AeschbacherHR Projektleiterin

Besten Dank für Ihren Input. Betreffend der Plexiglasscheiben haben wir festgestellt, dass sich die Kundinnen und Kunden oft seitlich davon hinstellen, wenn Sie mit den Kassiererinnen reden. Deshalb werden wir in den nächsten Tagen Kleber an alle Filialen verschicken, die an den Scheiben angebracht werden können und dazu auffordern, sich direkt hinter die Scheibe zu stellen. Zudem prüfen wir aktuell eine Optimierung der bestehenden Plexiglasscheiben.
Betreffend der Aktionen haben wir bereits reagiert und diese weitestgehend gestoppt, so dass wir hier Ressourcen schonen können. Viele unserer Aktionen sind allerdings national gesteuert, diese können wir als Migros Aare nicht einfach umstossen. Aber auch diese wurden der Situation angepasst.

Freundliche Grüsse
Karin Aeschbacher
Personalleiterin

So darf mit Menschen nicht umgegangen werden!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Genossenschaft Migros Aare in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Grundsätzlich ist Migros ein guter Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einer der Faktoren zum Erfolg ist, wie in allen Firmen, die Führung. Und da gibt es, je nach Filiale, noch viel Luft nach oben.

Verbesserungsvorschläge

Die Anliegen der Mitarbeitenden müssen zwingend ernsthafter geprüft werden. In Fällen von Schikanen ist eine Untersuchung, auch zum Schutz des Arbeitgebers, unumgänglich.

Arbeitsatmosphäre

Wenn schon die Kunden merken, dass etwas nicht stimmt!

Image

Das Image unserer Migros leidet!

Work-Life-Balance

Die Arbeitspläne werden nach Sympathien erstellt.

Karriere/Weiterbildung

Wie schon erwähnt, werden mit der schwachen Führung die falschen oder keine "Talente" gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

9

Kollegenzusammenhalt

In der Not frisst der Teufel Fliegen!

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten dulden, dass Mitarbeiter bis zur Erkrankung schikaniert werden.

Arbeitsbedingungen

Aufgrund der schwachen Führung leiden dementsprechend die Arbeitsbedingungen.

Kommunikation

Für eine gute Kommunikation fehlen die fähigen Führungskräfte.

Interessante Aufgaben

Gehört zum Plan der Schikane.


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Aeschbacher, HR Projektleiterin
Karin AeschbacherHR Projektleiterin

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich bedaure, dass Sie mit der Führung an Ihrem Arbeitsplatz nicht zufrieden sind.

Führung ist uns sehr wichtig. Deshalb werden unsere Führungskräfte auch regelmässig in Führungsthemen geschult. Gerne bespreche ich mit Ihnen Ihre Erfahrungen, damit wir als Arbeitgeberin die Chance erhalten, entsprechende Massnahmen zu prüfen. Über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon unter 058 565 48 50 oder per E-Mail an karin.aeschbacher@migrosaare.ch würde ich mich freuen.

Karin Aeschbacher
Personalleiterin Genossenschaft Migros Aare

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Durchzogenes Urteil.

3,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Migros Aare in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Möglichkeiten in Sachen Weiterbildung und Klubschule.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohn und Arbeitsumfeld (Stimmung im Team)

Verbesserungsvorschläge

Wieder ein wenig ruhiger und menschlicher werden. Auch Leistung anerkennen.

Arbeitsatmosphäre

Meist gute Arbeitsatmosphäre bis auf schwierige Mitarbeiter und Teamleiter

Image

Vieles ist Gut im Umgang und allem drum und dran. Geht aber harziger seit 1-2Jahren und das spürt man. Im Umgang wie auch in der Arbeitslast.

Work-Life-Balance

Migros bietet viel Ausgleich und Möglichkeiten.
Von dem her Top! Klubschule, Sport und Personalbezogene Angebote wie Beratung etc. Breit vernetzt und auch für Familienvereinbarkeit wird gut geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Wer etwas will und kann wird meist sehr gut gefördert und ausgebildet. Führungskräfte sind sehr gesucht und das auf allen Stufen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist im Verkauf eher tief. Sozialleistungen dafür gut bis sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Leider schlecht...unterscheidet sich je nach Rayon... Teamleiter hauptsächlich entscheidend.
Viel mehr schlechtes als gute Kollegen leider. Zusammenhalt schrumpft bis auf einzelne zweiergruppen.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Team schlecht. Druck wird voll weitergegeben, fast nur negative Kritik.
Auch bei Topleistung hört man nichts oder sogar nochmals Kritik. Schade denn die Arbeit ist gute wenn auch anstrengend. Aber fast nie langweilig.

Kommunikation

Man wird gut Informiert wo man als Geschäft steht und was das Ziel ist.
Leider Intressiert es nicht jeden..

Interessante Aufgaben

Immer zu tun und die Zeit geht gut voran.
Auch verschieden aufgaben neben dem reinen Auffüllen..


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Gute SozialleistungenMitarbeiter werden nicht ausgenutztJeder hilf jedem

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Genossenschaft Migros Aare in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

SozialleistungenPünktliche lohnzahlungKeine Ausnützung der mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viel zu tiefe entlöhnungZu frühe altersvorsorge(20j)

Verbesserungsvorschläge

Mehr lohnZahlenZügigerer informationssfluss


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute sozialleistungenSchlecht entlöhntSuper team /cheff

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Genossenschaft Migros Aare in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute sozialleistungenKeine überbelastungenSelten massive überstunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte ferienplanungÜberstunden können nicht frei gewählt werden

Verbesserungsvorschläge

Einfachere ferien und überzeit planungMehr lohn

Arbeitsatmosphäre

Kollegial

Kollegenzusammenhalt

Super

Kommunikation

Kollegial


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen