Psychiatrische Dienste Aargau AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

34 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

34 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Ich fühle mich sehr wohl und bin sehr froh, dass ich dort arbeite. Sehr wertgeschätzt und flexibel. Guter Zusammenhalt.


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Psychiatrische Dienste Aargau AG in Brugg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten
Große Unterstützung in jeglichen Belangen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Ich bin vollkommen zufrieden.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Viel Potential nach oben!


2,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Psychatrische Dienste Aargau AG in Brugg AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life Balance,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weit hinter der Zeit im Vergleich zu anderen Psychiatrien

Verbesserungsvorschläge

Lohn, Kommunikation, mehr Entscheidungskompetenzen für Mitarbeiter in gefährlichen Situationen mit Patienten

Arbeitsatmosphäre

Interdisziplinär angespannt

Kommunikation

Es wird von Transparenz gesprochen aber von der Umsetzung ist man weit entfernt.

Kollegenzusammenhalt

Wird von der Leitung grossteils unterbunden wenn es um Mitarbeiterrechte geht. Andererseits wird dieser dann auch wieder geförder.

Work-Life-Balance

Mein persönlicher Dienstplan ist perfekt. Auf Wünsche wird Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise nicht nachvollziehbar, ungerecht. Andererseits grosse Rücksichtnahme auch Wünsche

Gleichberechtigung

Gehaltsunterschiede, unterschiedlicher Umgang mit gleichen Vorfällen

Arbeitsbedingungen

Fehlendes Arbeitsmaterial wird schnell besorgt, Reparaturarbeiten dauern zu lange

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Chance auf Gehaltserhöhung, Lineares System dadurch Minisstunden bei Krankheitsausfall, vergleichsweise wenig Lohn

Karriere/Weiterbildung

Verpflichtungen obwohl man den grössten Teil selbst bezahlt. Interne Weiterbildungen ohne Zertifikat oder Teilnahmebestätigung


Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Spannendes Umfeld


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG) in Windisch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Salärsystem, Unterbehmenskommunikation könnte verbessert werden

Verbesserungsvorschläge

Bessere Imagepflege, Überprüfung des Salärsystem, Anpassung der Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Im Bereich sehr gut


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Die beste Psychiatrische Einrichtung der Schweiz


4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG) in Windisch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Beitrag für die psychische Gesundheit und die innovativen Ansätze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das niedrige Gehalt im Vergleich

Verbesserungsvorschläge

Mehr Lohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbonus bei Nutzung von ÖV


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Level gesunken!!!!! Sehr schlecht!!!


1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG) in Windisch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, gute Planung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leitungsqualität braucht Besserung

Verbesserungsvorschläge

Die Vorgesetzte soll nicht vom Team sein. Konfliktkultur verbessern. Team wechseln, auf jeden Fall mehrere Mitarbeitern.

Kommunikation

Viele Fehler

Work-Life-Balance

Zu viel Raucher

Vorgesetztenverhalten

Unkorrekt

Interessante Aufgaben

Man muss nur machen, was die „Fallführende“sagt

Image

Es ist nicht mehr dasselbe, wie zum Beispiel vor 3-5 Jahren


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung


Sehr Zufriedenstellend, ich arbeite gerne da nur Teilzeit


4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG) in Windisch gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Empathie und zuvorkommend, Kundenorientiert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt hier keine Kritikpunkte da alles nachvollziehbar

Verbesserungsvorschläge

Keine speziellen, ev öfter Supervisionen anbieten

Arbeitsatmosphäre

Angenehm

Kommunikation

Angemessen

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Work-Life-Balance

Ok

Vorgesetztenverhalten

Zuvorkommend Empathie

Gleichberechtigung

Könnte besser sein

Umgang mit älteren Kollegen

Gut

Arbeitsbedingungen

Angenehm

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verbesserungsfähig

Gehalt/Sozialleistungen

Gut

Image

Gut

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut

Herausforderung

Angemessen


Grosses Unternehmen mit vielen Facetten


4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Psychatrische Dienste Aargau AG in Brugg AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Areal, die Möglichkeiten sich einzubringen in der täglichen Arbeit und die Zusammenarbeit mit manchen Oberärzten von anderen Abteilungen war sehr bereichernd.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich verliess den Arbeitgeber da ich nach vier Jahren Anstellung mich zunehmend um meine eigene Sicherheit sorgte. Ja ok, im psychiatrischen Akutsetting sind gewisse Aggressionen und Geschehnisse vorprogrammiert, aber der Arbeitgeber investiert meiner Meinung nach zu wenig um die Sicherheit der einzelnen Pflegenden zu gewährleisten. Es wird immer viel geredet und unpassende Schulungen angeboten.

Verbesserungsvorschläge

Personelle Änderungen konsequent voran treiben; weniger auf die bald pensionierte Altersgruppe setzen sondern durch fachlich fundiertere "jüngere" Personen ersetzen, ins Besondere im Kader. Sorgen der Pflegenden mehr Ernst nehmen und nicht bei jedem Stationsbesuch die selben Sätze aussprechen. Insgesamt Hierarchie und Kader ausdünnen.

Arbeitsatmosphäre

In der Abteilung i.d.R. gut, Abteilungsübergreifend besteht Verbesserungspotential.

Kommunikation

Wie in grossen Betrieben üblich mal hui und mal pfui ; mit Abteilungsleitung meiner Abteilung ehr Kommunikation mit Problemen ; Kommunikation gegenüber Kader unterschiedlich, manche pflegen Du-Kultur, manche pflegen Sie-Kultur. Manche Kaderpersonen sind mit der Pflege sehr mitfühlend, kooperativ und menschlich, andere Kaderpersonen (z.B. auf PDL Stufe) nutzen Mitarbeitergespräche um "einen fertig zu machen" oder um es professionell zu sagen aufzuzeigen, dass man sich einen anderen Arbeitgeber doch suchen soll. Zudem finde ich persönlich, dass manche Abteilungsleitung sich zu sehr an die PDL anpasst und sich somit vom eigenen Pflegeteam distanziert.

Work-Life-Balance

Normale Dienstpläne, Wünsche werden berücksichtigt.

Vorgesetztenverhalten

siehe Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Im kantonsweiten Vergleich tendenziell schlechtere Bezahlung, und nach mehreren Jahren kaum Lohnanpassung. Aber insgesamt i.O.


Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung


Nie wieder


1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Psychiatrische Dienste Aargau AG in Brugg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Kaffee

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing
Zu wenig Personal
Zu wenig Gehalt
Respektloses Verhalten von Vorgesetzten
Überhebliche Ärzte
Wichte Stellen werden nicht ersetzt, aus Kostengründen
Patienten werden nicht ernst genommen


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Heterogen. Sehr unterschiedlich zw Abteilungen u Bereichen. Gesamtunternehmen: einiges gut, viele wunde Punkte


2,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Psychiatrische Dienste Aargau AG in Brugg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tätigkeit interessiert u vielfältig
Verantwortung
Lohn

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, Wertschätzung, Diskrepanz zw verbalen Bekenntnissen u Verhalten, Zusammenarbeit zw den Bereichen (nicht an einem Strang ziehen, grabenkämpfe)
Arbeitsorganisation , Prozesse und Zuständigkeiten unklar, redundant, aneinander vorbei, frisst viel & überflüssig Zeit u Energie

Verbesserungsvorschläge

bzgl Kommunikation und führungsverhalten den gap zwischen theoretischem verbalem Bekenntnis u praktischem Verhalten schliessen. In erster Linie Verbesserung der Kommunikation horizontal und vertikal, Wertschätzung ggü MA, ( sich so verhalten, dass gute MA bleiben), weniger redundante Arbeitsabläufe u arbeits-Organisation.

Gleichberechtigung

Trotz grosser Mehrheit der Frauen im Betrieb haben Männer an der Spitze das sagen


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Schlechtester Arbeitgeber bei dem ich jemals gearbeitet habe


1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG) in Windisch gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Arbeitsatmosphäre

Kalt, mürrisch, traurig

Kommunikation

Nur ausländische Ärzte, welche die deutsche Sprache nicht mal verstehen.

Kollegenzusammenhalt

Schlecht, jeder redet hinter dem Rücken, kein Zusammenhalt und kein Verlass.

Work-Life-Balance

Für denjenigen, der den Dienstplan erstellt gut. Andere müssen ständig Spätdienst machen.

Vorgesetztenverhalten

Stellen für Pflegedienstleitung werden nicht ersetzt, aus finanziellen Gründen, dafür übernimmt ein Oberarzt die Pflegedienstleitung. Und genau diese Ärzte sind nunmal nicht für Pflegekräfte sondern demütigen sie. Die Leute kündigen und niemand interessiert es, warum sie gehen. Das Verhalten der Vorgesetzten ist hinterlistig, arrogant und um es genau zu beschreiben „Narzissten“.

Interessante Aufgaben

Weiterbildung wird immer angeboten, dabei bleibt es dann aber auch .
Denn wenn man eine Weiterbildung machen möchte geht es auf einmal nicht mehr.
Das ist typisch für die PDAG.

Gleichberechtigung

Wer ein bisschen anders ist, wird offensichtlich gemobbt und das von direkten Vorgesetzten

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden nicht mehr respektiert

Arbeitsbedingungen

Die Sicherheit ist in keinem Fall gegeben, falls man sich dazu äußert wird man als Weichei hingestellt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachdem man für CHF 80 pro Monat eine Parkkarte (unpersönlicher Aussenparkplatz) für die sowieso zu geringe Anzahl an Parkmöglichkeiten bezahlt hat, wird ein privater Security Dienst beauftragt die Fahrzeuge des Personals mit Bussen zu bestrafen wenn sie die Parkplätze der Vorgesetzten blockieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlechtes Gehalt für die Arbeit die man verrichtet und vor allem welchen Gefahren man ausgesetzt ist

Image

Schlechtes Image, können sie jeden fragen

Karriere/Weiterbildung

Man wird jahrelang mit einem befristeten Arbeitsvertrag hingehalten


Mehr Bewertungen lesen