Navigation überspringen?
  

Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaftals Arbeitgeber

Schweiz,  3 Standorte Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,76
Vorgesetztenverhalten
3,56
Kollegenzusammenhalt
3,94
Interessante Aufgaben
4,07
Kommunikation
3,47
Arbeitsbedingungen
3,99
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,01
Work-Life-Balance
3,88

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,99
Umgang mit älteren Kollegen
4,07
Karriere / Weiterbildung
3,96
Gehalt / Sozialleistungen
4,05
Image
4,55
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 134 von 166 Bewertern Homeoffice bei 113 von 166 Bewertern Kantine bei 107 von 166 Bewertern Essenszulagen bei 57 von 166 Bewertern Kinderbetreuung bei 77 von 166 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 106 von 166 Bewertern Barrierefreiheit bei 32 von 166 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 64 von 166 Bewertern Betriebsarzt bei 2 von 166 Bewertern Coaching bei 56 von 166 Bewertern Parkplatz bei 72 von 166 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 109 von 166 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 145 von 166 Bewertern Firmenwagen bei 8 von 166 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 42 von 166 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 76 von 166 Bewertern Mitarbeiterevents bei 107 von 166 Bewertern Internetnutzung bei 112 von 166 Bewertern Hunde geduldet bei 7 von 166 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 05.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Zwischen himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt - je nach Tagesverfassung des Chefs. Es herrscht eine regelrechte Angstkultur.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten ist absolut untragbar: launisch, respektlos, unfair
Kritische Diskussion enden mit dem Satz "Jeder ist ersetzbar..."

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich ist das Team toll und der Zusammenhalt unter den Kollegen gross. Die schlechte Führungspolitik hinterlässt aber auch im Team klare Spuren.

Kommunikation

Jeder wird gegen jeden ausgespielt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
1,00
  • Firma
    die Mobiliar, Agentur Glattal
  • Stadt
    Glattpark
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Kollege, liebe ehemalige Kollegin Vielen Dank für die kritische Bewertung. Ich bedaure sehr, dass Sie Ihr Arbeitsumfeld wie geschildert wahrgenommen haben. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass sich unsere Mitarbeitenden auf der Generalagentur Glattal wohl fühlen. Gerne lade ich Sie ein, gemeinsam über Ihre Erfahrungen und Wahrnehmungen zu sprechen. Es wäre toll, wenn Sie uns die Chance geben würden, Ihre Kritik im Detail zu verstehen, damit wir es in Zukunft besser machen können. Gerne dürfen Sie sich direkt bei mir melden. Beste Grüsse Eric Dobernig, Generalagent GA Glattal

Die Mobiliar

Du hast Fragen zu Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 09.Mai 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Machtgelüste des Chefs an. Hauruck-Mentalität. Keine Nachhaltigkeit in der IT.

Vorgesetztenverhalten

Intransparent, unehrlich, immer lächeln und dann jemanden hinterrücks abschiessen. Machtgerangel, Absprachen, intransparente Allianzen. Es geht nicht um die Sache, sondern um die Position. Das Management ist passiv.

Kollegenzusammenhalt

Teilweise sehr gut. Teilweise unehrlicher Umgang und man weiss nicht wieso.

Interessante Aufgaben

Oft herrscht eine regelrechte "Schlägerei" um interessante Themen. Das Management lässt es geschehen.

Kommunikation

Die interne Kommunikation wirkt unecht. Probleme werden einfach unter den Tisch gekehrt. Wenn ein Projekt statt 40 Mio. mit der Zeit 150 Mio. kostet, dann wird das nicht einmal erwähnt. Die gleichen Personen, die das verbockt haben, werkeln fröhlich weiter.

Karriere / Weiterbildung

Gutes internes Ausbildungsangebot. Teilweise werden versprochene Weiterbildungen plötzlich "vergessen". Hängt vom Chef ab.

Arbeitsbedingungen

Empowerment war eine schlichte Farce. Es ging nie darum, die Mitarbeiter zu befähigen, sondern darum, dass das Management Aufgaben an die Mitarbeiter delegieren wollte - ohne auf Macht zu verzichten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ist nur dort ein Thema, wo man sie vermarkten kann.

Image

Die Mobiliar IT hat nicht so einen guten Ruf, wegen den politischen Ränkespielen.

Pro

Standort

Contra

Zu viel interne Politik, zu viel Filz, intransparente Führung, Machtspiele, viele inkompetente Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Mobiliar Versicherungen & Vorsorge
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für Ihr ausführliches Feedback. Wir bedauern Ihre Einschätzung der Situation und dass Sie Ihr Arbeitsumfeld wie geschildert wahrgenommen haben. Gerne möchten wir Sie einladen, uns in einem persönlichen Gespräch Ihre Wahrnehmungen darzulegen. Es geht uns um eine offene Diskussion und auf einige der von Ihnen angesprochenen Punkte möchten wir gerne näher eingehen. Gerne dürfen Sie mit mir direkt Kontakt aufnehmen. Freundliche Grüsse Dorothee Fuchs, HR Managerin IT dorothee.fuchs@mobiliar.ch

Die Mobiliar

  • 31.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Mobiliar
  • Stadt
    Winterthur
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege Vielen Dank für Ihre kritische Bewertung. Die von Ihnen beschriebenen Punkte machen mich betroffen. Wie ich im Team angeboten habe, würde ich mich gerne mit Ihnen austauschen, um zu verstehen, wie sich Ihr Bild der Arbeitssituation zusammensetzt. Mich interessieren auch Ihre Verbesserungsvorschläge. Es würde mich freuen, wenn Sie sich direkt bei mir melden würden (erwin.kurmann@mobiliar.ch). Unser Gespräch wird vertraulich behandelt. Wie erwähnt bin ich auch bereit, eine neutrale Person als Gesprächspartner zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank. Freundliche Grüsse Erwin Kurmann Generalagent, GA Winterthur

Die Mobiliar

  • 31.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Manchmal hektisch vor allem in der aktuellen Phase mit Aglilisierung und dem dazu gehörenden Changes.

Vorgesetztenverhalten

Generell auf einem guten Niveau

Kollegenzusammenhalt

Etwas Unsicherheit, jedoch die tiefe Fluktuation in der Unternehmung spricht für sich. Je nach Bereich und Team aber sicher unterschiedlich

Interessante Aufgaben

Lässt in meinem Umfeld IT keine Wünsche offen. Wer will hat spannende Aufgaben und Themen, die fordern und fördern.

Kommunikation

Je nach Bereich besser oder weniger gut. Wer Informationen braucht bekommt die. GL kommuniziert gut

Karriere / Weiterbildung

Wer will der kann Karriere machen. Weiterbildung wird stark gefördert und verlangt, wie es nicht in jeder Unternehmung vorkommt. Die Mobiliar will dass jeder Mitarbeiter Arbeitsmarkt fähig bleibt.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht top aber das Gesamtpaket stimmt.

Arbeitsbedingungen

Hat sich viel verändert, top moderne Arbeitsräume, auch hier ein Change. Sicher nicht für jedermann einfach. Macht aber Freude in den Arbeitsräumen zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Hat sich in den letzte Jahren klar verbessert

Image

Die wohl beste und sympathischste Versicherung die man kennt

Verbesserungsvorschläge

  • In gewissen Bereichen oder zu Themen etwas klarere Kommunikation

Pro

Klare Strategie die kontinuierlich weiter verfolgt wird. Spannende Themen und Projekte. Viele motivierte Mitarbeiter

Contra

Manchmal "noch" etwas träge (einzelne Bereiche) - ist aber sehr stark im Wandel

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Mobiliar
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 25.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf die Atmosphäre wird grossen Wert gelegt. Auch regelmässige Nachfragen des Vorgesetzten diesbezüglich erfolgen. In meiner Empfindung sind die Nachfragen auch ernst gemeint und werden nicht nur gemacht, weil man halt muss.

Vorgesetztenverhalten

Einer der grossen Pluspunkte. Die Chefs haben was drauf und leben die Erwartungen auch vor.

Kollegenzusammenhalt

Ein grosses Plus dieser Generalagentur. Das Team arbeitet Hand in Hand. Die Unterstützung ist gross, wenn mal irgendwo Hilfe gebraucht wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit allen wird gleich umgegangen, es wird aber auch von allen das gleiche verlangt.

Gehalt / Sozialleistungen

Progressives Lohnsystem. Wer überdurchschnittlich produziert, verdient auch überdurchschnittlich. Umgekehrt gilt natürlich das selbe. Der Lohn ist im Branchenvergleich sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten, man muss aber auch bereits sein, Termine am Abend wahrzunehmen.

Work-Life-Balance

Verlangt wird viel, die Ziele sind hoch gesteckt.

Image

Top, wie wohl keine andere Versicherung auf dem Schweizer Markt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Mobiliar, Generalagentur Bern-West
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 28.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die neuen Großraum Büros sind nicht für alle eine Bereicherung. Es dient vor allem dem höheren Management die Altlasten los zu werden.

Vorgesetztenverhalten

Im Testcenter herrscht Trittbrett-Fahrer Mentalität durch die Vorgesetzten. Vorgesetzte sind nicht in der Lage mit den Veränderungen umzugehen. Hinter dem Rücken Kommunikation. Keine Transparenz! Stark Verbesserungsfähig.

Kollegenzusammenhalt

Gute Kultur in agilen Teams - sehr erfreulich. Agile Teams bestehen aber fast ausschließlich aus externem Personal. Für externe Mitarbeiter besser geeignet als für Festangestellte.
Traditionelle Projekte sind sehr träge und nicht Transparent.

Interessante Aufgaben

Aktive Mitarbeiter werden ausgebremst und erhalten schlechte Mitarbeiter-Beurteilungen. Wenn man sich still hält und nicht viel arbeitet, erhält man gute Bewertungen.

Kommunikation

Kommunikation durch Unternehmensleitung Top! Mittleres Kader leider eher peinlich. Viele Sessel Kleber und Däumchen Dreher

Gleichberechtigung

Oft wird Quotenregelungen vor Fähigkeit berücksichtigt. Dies führt nicht selten zu unmotivierten Mitarbeitern. Besser die Fähigkeiten fördern!

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ältere Semester eingestellt. Der Umgang ist ok. Man darf aber nicht zu viel erwarten

Karriere / Weiterbildung

Im Testcenter weit unter dem Marktdurchschnitt. Kein Wunder veraltet das TC.
In der Architektur und SW-Entwicklung erfreulich - auch Unternehmens übergreifend.

Gehalt / Sozialleistungen

Für erfahrene Ingenieure eher unter Marktdurchschnitt. Dafür überdurchschnittliche Pensionskassen. Nichtberufs - Unfallversicherung ist extrem schlecht! Wird zuerst immer abgelehnt. Nach langem hin und her und grossem Zeitaufwand wird der Fall dann trotzdem übernommen. Ist aber sehr mühsam für Angestellte. Schadet der Motivation!

Arbeitsbedingungen

Störende Geräusche durch Lüftung. Dafür mehr Transparenz.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Mobiliar engagiert sich auch außerhalb ihres direkten Geschäftsbereiches. Sehr gutes Bewusstsein für Umweltengagement.

Work-Life-Balance

Remote Arbeit wird erlaubt. Es kommt aber auf den Vorgesetzten drauf an. Wird nicht überall gleich gehandhabt.

Image

Das Image ist perfekt gegen außen. Wenn man mit Leuten außerhalb der Mobi spricht, glaubt einem Niemand was da so abgeht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mittleres Kader durch engagierte Mitarbeiter auswechseln. Engagierte Mitarbeiter fördern und nicht ausbremsen. Agilisieren der traditionellen Projekte. Verbessern der Transparenz der leitenden Mitarbeiter. Interessante Projekte auch durch internes Personal umsetzen lassen - nicht nur durch externe Firmen!

Pro

Standort. Pensionskasse. Anstellung auch älterer Semester. Sehr gute Geschäftsleitung.
Telearbeit.

Contra

"Man solle frech sein" wurde von zu oberst kommuniziert. Wenn man das aber macht, steht man gleich auf der Strasse. Das ist nicht gut. Viel zu hohe Fluktration

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Mobiliar
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre kritische Bewertung und die Verbesserungsvorschläge. Wie Ihnen als aktueller Kadermitarbeiter des Testcenters bekannt ist, wurden die Strukturen des ehemaligen zentralen Testcenters per Ende 2017 grundlegend überarbeitet und an die agilen, dezentralen Bedürfnisse der SAFe-Organisation angepasst. Wir streben eine kontinuierliche Optimierung der Organisation an und würden Sie gerne einladen, dabei aktiv mitzuwirken. Um dies tun zu können, sind wir auf ein konkreteres Feedback von Ihnen angewiesen. Insbesondere Ihre Inputs zum Vorgesetztenverhalten und Karriere/Weiterbildung wären interessante Diskussionspunkte. Gerne stehe ich Ihnen für einen vertraulichen Austausch zur Verfügung. Freundliche Grüsse Dorothee Fuchs, HR Managerin IT

Die Mobiliar

  • 13.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Als Teilzeitmitarbeiter darf man nicht zu viel erwarten. Man wird eher daran gemessen wie oft man nicht da ist, als daran was man leistet in der Zeit wo man da ist.

Kommunikation

Man redet schon mal aneinander vorbei aber das ist nunmal menschlich.

Karriere / Weiterbildung

Als Teilzeitmitarbeiter wird man nicht gefördert. Man versteckt sich dahinter, dass der Mitarbeiter ja nicht immer da ist und es dadurch schwierig wird. Hier ist man nicht bereit etwas zu investieren. Arbeitet man 50%, ist man auch nur 50% wert.

Verbesserungsvorschläge

  • Auch Teilzeitmitarbeitenden haben Potenzial und dürfen gefördert werden.

Pro

Die sozialen Leistungen, die Arbeitskultur, der Umgang untereinander, Frauen und Männer sind gleich gestellt.

Contra

Lange und träge Entscheidungswege. Betriebsaufgaben werden nicht geschätzt. Alles was innovativ ist, wird gepusht. Der Rest geht etwas vergessen. Undurchsichtige Strukturen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 15.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

tolles Team

Vorgesetztenverhalten

man auch kritisches ansprechen ohne mit Sanktionen zu rechenen, sondern wird sogar dabei unterstützt

Umgang mit älteren Kollegen

man stellt auch neue 55+ Mitarbeiter ein

Verbesserungsvorschläge

  • mehr auf die Ideen der Mitarbeiter eingehen und auch diese häufiger umsetzen

Pro

man darf sich auch kritisch Äussern

Contra

IT Planung für kleine Projekte nicht gut gelöst, wichtige Themen werden so im Mutterschiff vor sich her geschoben und auf der anderen Seite werden Schnellboote allzu stark unterstützt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 20.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00
  • Firma
    Die Mobiliar
  • Stadt
    Affoltern am Albis
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege Besten Dank für deine Rückmeldung. Ich bedaure sehr, dass du mit deiner aktuellen Arbeitssituation nicht zufrieden bist. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass sich unsere Mitarbeitenden auf der Generalagentur Affoltern am Albis wohl fühlen. Wenn irgendwo der Schuh drückt, stehe ich, aber auch unser Marktleiter sowie die Ansprechpersonen des Human Development jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung. Herzliche Grüsse Thomas Naef Generalagent, GA Affoltern am Albis

Die Mobiliar

  • 24.Aug. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Sehr gute Produkte

Contra

Agentur Basel: Schlechte Führung, Vetternwirtschaft, Verkaufszahlen stehen über allem - wenig Menschlichkeit, Burnout-Vorfälle in der Vergangenheit..

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Die Schweizerische Mobiliar
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Guten Tag Vielen Dank für Ihre kritische Bewertung. Ich bedaure sehr, dass Sie Ihr Arbeitsumfeld wie geschildert wahrnehmen. Sie beurteilen Ihre Aufgaben wie auch die Produkte der Mobiliar als sehr interessant. Leider fühlen Sie sich durch Ihre Führungsperson ungerecht behandelt. Haben Sie diese Unzufriedenheit bereits mit der verantwortlichen Person thematisiert? Nur so können wir gemeinsam versuchen, etwas an Ihrer Situation zu ändern. Weil in unserer Branche die Mitarbeitenden der wichtigste Erfolgsfaktor sind, versuchen wir mit flexiblen Arbeitszeiten, grosszügigen Ferienregelungen, der Möglichkeit von Auszeiten und Teilzeitpensen das Wohlbefinden der Mitarbeitenden soweit wie möglich zu unterstützen. Hier sind wir für weitere Verbesserungsmöglichkeiten offen. Es würde mich freuen, wenn Sie sich direkt bei mir melden würden. Freundliche Grüsse Beat Herzog Generalagent, GA Basel

Die Mobiliar