Let's make work better.

aconium GmbH Logo

aconium 
GmbH
Bewertung

Konstanter Wissensverlust schadet dem ganzen Unternehmen

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei aconium GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Möglichkeit zum Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird häufig nicht an der Basis zugehört, aber die Mitarbeiter:innen sind das wichtigste Gut und Potential eines Unternehmens. Wenn zu wenige fachlich gute Mitarbeiter:innen da sind, nützen die besten Projekte nichts. Bei bundesweitem Arbeitskräftemangel muss man auch mal die eigenen Strukturen und Ansätze überdenken, nicht einfach zusehen und fortfahren. Dafür muss Zeit sein.

Verbesserungsvorschläge

Sich regelmäßig mit den Teamleiter:innen austauschen und besprechen, wie man Mitarbeiter:innen im Unternehmen gut einbindet, so dass diese sich mit dem Unternehmen identifizieren können und gern hier arbeiten möchten. Man kann jeden/jede Person im Unternehmen ersetzen, aber das Wissen und die wertvolle Erfahrung von vielen Kolleg:innen, die das Unternehmen verlassen, ist verloren und das schwächt ein Unternehmen.

Arbeitsatmosphäre

Ist absolut teamabhängig. Bei mir im Team passt die Atmosphäre an den meisten Tagen.

Kommunikation

Im Team passt die Kommunikation an den meisten Tagen. Die wöchentlichen Mails der GF sind nett, aber sie versuchen, einen Zusammenhalt und ein Familiengefühl zu vermitteln, welcher im Unternehmen nicht gegeben ist. Die ehrlichste Kommunikation läuft immer noch über den Flurfunk.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt einige Teams, wo der Zusammenhalt sehr gut ist. In meinem Team ist sich sehr häufig jeder selbst der/die Nächste.

Work-Life-Balance

In meinem Team passt das absolut.

Vorgesetztenverhalten

Im Team passt das meistens für mich. Vom GF würde ich mir eine Vorbildfunktion wünschen. Da gehört vor allem die Mitarbeiter zur Kenntnis nehmen und grüßen dazu. Eine kleine Geste, die aber für Mitarbeiter:innen einen wichtigen Unterschied machen kann.

Interessante Aufgaben

An manchen Tagen muss man aktiv Aufgaben suchen, damit man nicht einfach nur die Zeit absitzt. An anderen Tagen ist es eine gute Mischung an Themen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf den Papierverbrauch geachtet. Wasser gibt es in Glasflaschen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok. Es gibt keine finanziellen Benefits, wie JobTicket, Inflationsausgleich, VwL, Job-Rad.

Image

Wenn man sich mit anderen Kolleg:innen unterhält, sieht jeder die gleichen Schwächen des Unternehmens. Einige leben damit, viele orientieren sich um und gehen. Das Image in der Breitbandbranche ist mir nicht bekannt.

Karriere/Weiterbildung

In meinem Team gibt es keine Karrieremöglichkeiten.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen
Anmelden