ADLER Werbegeschenke Logo

ADLER 
Werbegeschenke
Bewertungen

194 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

194 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

127 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 52 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Vor Corona war es besser, Zusammenhalt familiärer

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Vorgesetzte, tolles Team

familiäres Verhältnis ( zumindest vor Corona ) währenddessen immer mehr nachgelassen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang untereinander zwischen den Abteilungen. Das ist leider manchmal mehr ein Gegeneinander anstelle von Miteinander

Verbesserungsvorschläge

Die Interne Kommunikation untereinander könnte besser laufen

Arbeitsatmosphäre

Tolle Vorgesetzte, immer für einen da.

Image

Durchschnittlich

Work-Life-Balance

Frei Wochenenden

Karriere/Weiterbildung

Seit Corona leider keine Chance

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte mehr sein ;)

Kollegenzusammenhalt

Anfangs sehr gut, während Corona immer schlechter geworden

Vorgesetztenverhalten

Immer super zufrieden

Arbeitsbedingungen

Aktuelles Hybrid Modell

Kommunikation

Könnte besser sein

Interessante Aufgaben

Könnte abwechslungsreicher sein


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

danke für deine Bewertung und schön zu lesen, dass du viele Punkte als positiv bewertest!
Leider bringt die soziale Distanz im Homeoffice auch einige Nachteile mit sich, welche wir durch das Hybride Arbeitsmodell nach und nach wieder verbessern wollen. Teamgeist und ein guter Umgang untereinander ist uns sehr wichtig. Auch wird unsere digitale Lernplattform in Zukunft stärker genutzt werden! Dazu werden wir in Kürze Informationen kommunizieren.

Sicherlich sind wir auch an deiner Meinung und deinen Ideen interessiert, wie wir gemeinsam an den Punkten arbeiten können! Kontaktiere gerne deine HR-Ansprechpartner oder gib eine Idee bei unserem bekannten Ideas-Projekt ab.

Trotz steigender Corona Zahlen wird man wieder ins Office beordert.

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt der Kollegen und die Vielfältigkeit. Etliche Nationen sind bei Adler vertreten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Wertschätzung der Mitarbeiter. Office Pflicht.

Verbesserungsvorschläge

Wieder bis zu 100% Home Office anbieten.

Arbeitsatmosphäre

Seit Corona wird in trostlosen Büros mit sehr viel Abstand zueinander gearbeitet. Bis auf ganz wenige Ausnahmen wollen alle zurück ins Home Office.

Work-Life-Balance

Im Home Office ist es natürlich gut. Die ewige Fahrerei wieder ins Office nimmt einem wertvolle Zeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich. Und jetzt in Corona Zeiten mehrfach Kurzarbeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Innerhalb des Unternehmens wird schon auf Nachhaltigkeit geachtet. Es wird kaum noch was ausgedruckt.

Kollegenzusammenhalt

Nach wie vor top!

Vorgesetztenverhalten

Gerade jetzt in diesen Zeiten (ich sage nur Mitarbeiterschwund) hätte man sich mehr Wertschätzung gewünscht.
Auch finanziell. Die Gehälter sind immer noch unterdurchschnittlich. Und der Druck steigt stetig.

Arbeitsbedingungen

Wie oben schon erwähnt trostlose und zum Teil mit "Gerümpel" sprich Aussortiertem zugestellt. Das bietet keinerlei Arbeitsatmosphäre. Uralte Mini Bildschirme, die einem die Arbeit nicht gerade erleichtern. In anderen Abteilungen sieht es deutlich besser aus.

Kommunikation

Informationen gelangen nur spärlich zum Fußvolk.

Gleichberechtigung

Auch hier ist nichts zu beanstanden.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich ist die Arbeit, da gibt's nichts zu meckern


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe/r Mitarbeiter/in,

schade, dass du unser hybrides Arbeitsmodell aktuell so negativ wahrnimmst.
Auf Wunsch der Mitarbeitenden haben wir an nur einer von vier Wochen im Monat zur Stärkung des Teamgeists eine Arbeit vor Ort eingeführt. Selbstverständlich gelten alle Arbeitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen weiterhin, daher auch unter anderem der Abstand! Ebenso du bewertest den Kollegenzusammenhalt als positiv, lass uns versuchen, diesen gemeinsam beizubehalten.

Die Umgestaltung der Gebäude ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Auch wir müssen erst Erfahrungen mit dem hybriden Modell sammeln, um die Arbeitsplätze weiterhin anpassen zu können.

Komm gerne auf deinen Ansprechpartner in der Personalabteilung zu, sodass wir zu den Themen eine gute beidseitige Lösung finden können!

Arbeitgeber ohne Fürsorgepflicht!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Am Anfang der Pandemie schnell und gut reagiert. Alle Mitarbeiter konnten ins Homeoffice Wechseln.
Das war es aber auch schon...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktuelle Lage: Mitarbeiter mussten mit einem Wechselmodell wieder zurück in die Firma. Positive Corona Fälle häufen sich. Mitarbeiter werden nicht darüber informiert. Täglich/wöchentlich kommen neue Fälle dazu. Statement der Firma: Mit diesem Risiko haben wir gerechnet.

Schön zu sehen, dass die Kontrolle der Mitarbeiter wichtiger ist, als deren Gesundheit.
Auf Wünsche im Homeoffice bleiben zu dürfen wird ebenfalls nicht reagiert.

Binnen 4 Wochen ist der Inzidenzwert im Saarland von 160 auf 810 gestiegen. ABER - Die auf die Gesundheit der Mitarbeiter wird ja nicht mehr geachtet.
Man solle doch nicht so anstellen, Corona sei ja nicht so schlimm.

Arbeitsschutz/Gesundheitsamt sind informiert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe/r Mitarbeiter/in,

schade, dass du die Arbeitsbedingungen aktuell so negativ wahrnimmst.
Anders als von dir beschrieben ist selbstverständlich unser höchstes Ziel, alle Arbeitsschutzmaßnahmen einzuhalten, die notwendig sind, um ein sicheres Umfeld für alle zu schaffen. Dazu haben wir, heute als auch in den letzten Jahren, zahlreiche Maßnahmen getroffen, sowohl im Gebäude als auch im Homeoffice, um dies zu gewährleisten. Laut Infektionsschutzgesetz besteht keine Pflicht zum Homeoffice mehr. Wir haben alle Schutzmaßnahmen beibehalten und auf Wunsch der meisten Mitarbeitenden zur Stärkung des Teamgeists ein hybrides Arbeiten (Büro/Homeoffice) eingeführt.

Im Gebäude besteht nachgewiesenermaßen durch unsere externen Experten (Betriebsarzt und Arbeitssicherheitsfachkraft) ein hoher Sicherheitsstandard, wodurch wir als Arbeitgeber unserer Fürsorgepflicht nachkommen.

In deiner Bewertung hast du Kollegenzusammenhalt als gut bewertet. Lass uns versuchen, dies auch weiterhin für alle aufrecht zu erhalten. Zusammen mit deinen Ansprechpartnern in der Personalabteilung finden wir sicherlich gemeinsam eine Lösung dazu!

Finger weg!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr!

Hoffentlich bekommen wir alle Abfindung wenn der Standort Saarbrücken 2022 schließt!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Firma hat fast 40 Leute im Dezember 2021 in 100 Prozent Kurzarbeit geschickt und sich die Personalabteilung weicht seitdem auf jegliche Fragen mit den Worten: keine Ahnung oder wissen wir nicht aus!

Ich bin nicht von der Kurzarbeit betroffen aber finde es unmöglich!

Verbesserungsvorschläge

Ehrliche Kommunikation mit den Mitarbeitern!

Die Mitarbeiter fair bezahlen und nicht gefühlt tausende Manager einstellen die einen Haufen Geld bekommen und wir am Telefon die das Geld für die Firma reinbringen mit Niedriglohn bestrafen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
danke für deine Bewertung! Schade, dass du deinen Arbeitgeber aktuell so negativ siehst. Wie auch andere Unternehmen müssen wir uns an die aktuelle Lage anpassen und kurzfristig reagieren, auch auf die Maßnahmen des Gesetzgebers. Die Geschäftsleitung hat über mehrere Kanäle Videos und auch Beiträge online gestellt, sodass wir alle Personen, teilweise auch individuell und persönlich je nach Situation, abholen konnten.

Auch für uns ist die aktuelle Situation nicht einfach. Such doch gerne den Kontakt zu deinem Ansprechpartner in HR, sodass wir ein gemeinsames Verständnis schaffen können.

Alles Gut

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeit wählbar, pünktliche Gehaltszahlungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In transparente Gehalts Abrechnung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation mit dem Fussvolk

Arbeitsatmosphäre

Daheim ist daheem

Work-Life-Balance

Es werden Angebote gemacht

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich untereinander

Vorgesetztenverhalten

Sehr nette Teamleitung

Arbeitsbedingungen

Homeoffice

Kommunikation

Schlecht

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
danke für deine gute Bewertung! Wir freuen uns, dass du mit der Arbeitszeit, dem Kollegenzusammenhalt und deinen Aufgaben zufrieden bist.
Schade, dass du unsere stets mehrsprachige interne Kommunikation über die unterschiedlichsten Kanäle wie E-Mail, unser E-Learning Tool oder das Engagement Tool nicht ausreichend findest. Denn wir wollen, dass unsere Mitarbeiter gut informiert sind und haben vor allem letztes Jahr viel Transparenz geschaffen. Teile dem HR-Team gerne mit, was wir darüber hinaus noch verbessern können.
Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

Enttäuscht von Adler

2,2
Nicht empfohlen
Hat im Bereich PR / Kommunikation bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Das der ehemalige Arbeitgeber auch nach dem Beschäftigungsverhältnis eine Mitwirkungspflicht hat- gerade im Bezug auf Arbeitsbescheinigungen für das Arbeitsamt- scheint ihm nicht bewusst zu sein. Niemand fühlt sich angesprochen, sofern man mal überhaupt jemanden erreicht… für mich sagt dieses Verhalten alles über einen Arbeitgeber aus- aber er hat ja jeden Monat seine Kohle.
Wenn man schon befristet einstellt, dann sollte man sich auch zügig um die Bearbeitung der nachfolgenden Unterlagen kümmern.
Ich bereue die Zeit dort- habe im Nachhinein nur Ärger


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
danke für dein Feedback! Auch wenn wir es in deinem Fall nicht geschafft haben, sind wir stets bemüht, allen täglichen Anfragen vor, während und auch nach dem Beschäftigungsverhältnis bei uns schnellstmöglich nachzukommen und unsere Prozesse zu optimieren. Schade, dass sich dies auch auf dein Gesamtbild von Adler ausgewirkt hat.

Für deine weitere berufliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute!

Toller Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Hat im Bereich PR / Kommunikation bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Ich war sehr zufrieden und wäre gerne geblieben.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
wir danken dir sehr für die Arbeitgeberempfehlung & würden uns freuen, wenn du weitere Details mit deinem ehemaligen Ansprechpartner der Personalabteilung teilen würdest.
Für deine weitere berufliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute!

In Zeiten vor Corona, empfehlenswert. Mit Corona hat sich vieles (leider ins negative) geändert.

3,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Adler Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Kaiserslautern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Naja für Corona kann diese Firma ja auch nichts. In normalen Zeiten hat vieles mehr Spaß gemacht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Interne Kommunikation.
( zu ) Späte Info‘s

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation früher und besser weitergeben.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team gehabt und auch sehr tolle Cheff, über (fast) die ganze Zeit.

Image

Durchschnittlich

Work-Life-Balance

Jedes Wochenende frei.

Karriere/Weiterbildung

Zu „normalen“ Zeiten, besser. Zu Corona Zeiten eher schlecht.

Gehalt/Sozialleistungen

Zum Schluss (leider) keine Perspektive gesehen. Ansonsten wäre ich gerne länger geblieben :-(

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Haben auch umweltfreundliche Artikel.

Kollegenzusammenhalt

Anfangs eher ja. Am Schluss ( fast ) garkeinen.

Umgang mit älteren Kollegen

Nie was anderes gehört. Es gab schon Mitarbeiter, die weit über 60/70 Jahre alt waren.

Vorgesetztenverhalten

(Fast) nur top Leute

Arbeitsbedingungen

Homeoffice aktuell.

Kommunikation

Manche Infos kommen zu schnell ( bsp. Kurzarbeit) ( für meinen Geschmack)

Gleichberechtigung

Sehr tollerant.

Interessante Aufgaben

Viele verschiedene Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Jessica Schmitt, HR Manager Europe/ Commercial
Jessica SchmittHR Manager Europe/ Commercial

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken dir für dein Feedback. Sicherlich versuchen wir alle, mit der andauernden Situation bestmöglich umzugehen und uns neuen Gegebenheiten anzupassen.
Obwohl du Rahmenbedingungen wie Atmosphäre, Aufgaben oder Work-Life-Balance gut bewertest, finden wir es schade, dass andere Faktoren wie der Kollegenzusammenhalt in der digitalen Arbeitsumgebung gesunken sind. Sicherlich kann jeder einzelne Mitarbeiter noch stärker dazu beitragen.

Für deine berufliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute und viel Erfolg!

Junior IT Specialist

3,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team, Die offene und nette Art der Office Mitarbeiter, Den IT Manager

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Internationalen Zusammenhalt gerade in Corona Zeiten

Verbesserungsvorschläge

Gehalts Möglichkeiten Verbessern, Etwas mehr auf den Internationalen Zusammenhalt aufpassen .

Arbeitsatmosphäre

Ein nettes Team in der IT (4 Sterne)

Work-Life-Balance

Gleitzeit, Urlaub kann frei-eingeteilt werden Nach Absprache (auch kurzfristig)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird sehr viel Müll Produziert. Hier gibt es eine 100% Garantie wenn ein Kunde die Ware nicht gefällt muss diese Entsorgt werden.

Karriere/Weiterbildung

Leider kommen Weiterbildungen etwas kurz, Bücher werden jederzeit beordert

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in der IT ist Klasse man kann sich aufeinander verlassen und Pflegt auch Privat Kontakt

Umgang mit älteren Kollegen

Netter und Freundlich Umgang (IT)

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte im IT Bereich bisher keine bessern Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Die IT hat im gesamten ein Büro. In neue Hardware wird weniger Investiert.

Kommunikation

Innerhalb der Abteilung Top. Jedoch Innerhalb der Firma verbesserungswürdig

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist Pünktlich doch. Leider nicht viele Raum nach oben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind ausgewogen wenn man sich einbringt kann man auch viel neues Lernen.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kathrin Schaarschuh, European HR Business Partner
Kathrin SchaarschuhEuropean HR Business Partner

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke für dein Feedback. Es freut uns, dass du dich im IT Bereich wohl gefühlt hast, dass der Kollegenzusammenhalt klasse war und die Kommunikation innerhalb eurer Abteilung gut funktioniert hat.

Die internationale Zusammenarbeit kann kulturell bedingt sicherlich anders sein als mit den Kollegen vor Ort.

Wir danken dir für dein Feedback und wünschen die alles Gute für die Zukunft.

Nicht der Einstieg, den sie versprechen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei ADLER Vertriebs GmbH & Co. Werbegeschenke KG in Saarbrücken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Homeoffice Ausstattung, 30 Tage Urlaub

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unfaire Überstundenregelung, wenig Interesse an den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Hört auf eure Mitarbeiter und lasst sie mitentscheiden auch wenn es dem ein oder anderen Chef nicht passt. Es ist wichtiger Mitarbeiter zu halten als alle 3 Monaten neue zu suchen.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man sich aus allen raus hält ist es in Ordnung. Vieles wird hinter dem Rücken anderer gemacht.

Work-Life-Balance

Wenn man keine Überstunden macht passt das.

Karriere/Weiterbildung

Ursprünglich versprochene Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten wurden verweigert.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine Sozialleistungen und das Gehalt wird dauerhaft so niedrig wie möglich gehalten, damit sich die Herren in höheren Positionen mehr nehmen können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma verkauft hauptsächlich Plastikmüll…

Kollegenzusammenhalt

Marketing Team: absolut kein Zusammenhalt und nur selbst orientierte Einzelkämpfer

Vorgesetztenverhalten

Was der Alleinherrscher sagt muss gemacht werden. Ideen und Anregungen sowie Probleme werden ignoriert, auch wenn man sie anspricht.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist leer, nicht schön eingerichtet und kalt, fürs homeoffice stattet die IT jeden Mitarbeiter bestens aus!

Kommunikation

Man braucht eigentlich nicht viel sagen, es wird nicht gehört.

Gleichberechtigung

Bezüglich der Geschlechter kann ich nichts sagen.

Interessante Aufgaben

Oft das gleiche und komplett veraltet. Kein Drang nach Modernisierung.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Kathrin Schaarschuh, European HR Business Partner
Kathrin SchaarschuhEuropean HR Business Partner

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

danke, dass du dir die Zeit genommen hast, uns zu bewerten. Schön, dass du mit der Ausstattung im Homeoffice zufrieden warst und eine gute Work-Life-Balance gefunden hast. Wir bedauern natürlich, dass du durch Probleme mit deinem Vorgesetzten insgesamt eine negative Erfahrung bei uns gemacht hast. Vielleicht hätten einige Themen gelöst werden können, wenn wir frühzeitig mit dir und deinem Vorgesetzten daran hätten arbeiten können. Es tut uns leid, dass wir dich nicht bei uns halten konnten; wir nehmen dein Feedback sehr zu Herzen.

Was Überstunden betrifft, so sind wir ständig bedacht, die Regelungen und Prozesse zu überdenken und arbeitnehmerfreundlich zu überarbeiten. Seit Jahren digitalisieren und modernisieren wir unsere Prozesse in zunehmendem Maß und werden auch dieses Jahr in Marketing wie auch in anderen Bereichen mit weiteren Modernisierungen voranschreiten. Betreffend Weiterentwicklung werden wir in 2022 ein erweitertes Weiterentwicklungssystem nutzen, in dem sich verschiedene formalisierte Entwicklungsschritte herauskristallisieren. Generell achten wir auf Weiterbildungsmöglichkeiten und haben zudem ein internes Entwicklungsprogramm. Sowohl in Marketing als auch in anderen Abteilungen wurden und werden Weiterentwicklungsmöglichkeiten wahrgenommen. Es kann sein, dass diese Möglichkeit in deiner Position, mit deiner Betriebszugehörigkeit eventuell nicht bestand.

Danke nochmals für dein Feedback. Wir wünschen dir alles Gute und viel Erfolg in deinem beruflichen Werdegang.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN