Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Adler 
Group
Bewertungen

116 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 42%
Score-Details

116 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

48 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 65 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Absolut geiles Unternehmen mit Zusammenhalt.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ADO Properties GmbH in Berlin gearbeitet.

Image

Leider sehr schlecht.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittlich, mehr Gehalt natürlich trotzdem immer ;)

Kollegenzusammenhalt

Genial, hier macht es richtig Spaß zu arbeiten, die Kollegen sind super. Man ist direkt ein Teil des ganzen ohne irgendwelche Zwänge oder "Masken". Ich habe in keinem Unternehmen vorher, solch einen Zusammenhalt erleben dürfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Fällt nicht auf da Sie absolut gleich gestellt sind wie jeder andere auch. Sie gehören ins Team und genauso werden Sie auch behandelt <3

Gleichberechtigung

Habe noch nie eine ungleiche Behandlung erfahren.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, wer etwas lernen will ist hier absolut richtig.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ich bin froh das ich nicht mehr für die Adler Group Arbeite. Wenn die Aktionäre wüssten was da los ist.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2021 bei ADLER Wohnen Service GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das die Aktie bald vom.Handel herunter genommen wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kriminelle Handlungen

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen sofort Schließen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ehemals ein Stern am Immobilien Himmel

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei adler wohnen service gmbh (oberhausen) in Oberhausen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Trotz sinkender Aktienkurse und drohenden Verkauf die Mitarbeiter in Sichheit wiegen. Was wirklich los ist erfährt man aus der Presse

Arbeitsatmosphäre

In der Abteilung super.

Image

Mittlerweile unterirdisch

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter perfekt, dessen Vorgesetzter echt mau


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Finger weg!

1,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung bei ADLER Wohnen Service GmbH in Berlin gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Ich muss einen Stern geben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Hat sehr viel Spaß gemacht

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei ADLER Real Estate AG in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich selbst kann wirklich nichts schlechtes erzählen, meine Erfahrung war sehr positiv, habe sehr viel in den 5 Jahren gelernt, hatte immer freundliche Kolleg:innen die mich in jeder herausfordernde Situation unterstützt haben.

Image

Leider erlebt die Adler eine turbulente Zeit

Karriere/Weiterbildung

Sehr viele Weiterbildungsmöglichkeiten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, es gibt Richtlinien die angehalten werden müssen, Mitarbeiter:innen sind in verschiedene Umwelt-, Sozialprojekte involviert, es gibt verschiedene Kooperationen mit NGO's.

Umgang mit älteren Kollegen

Super

Vorgesetztenverhalten

Top, sehr verständnisvoll, habe mich sehr geschätzt gefühlt

Arbeitsbedingungen

Es wurde immer drauf geachtet, habe sogar erlebt dass einige Büromöbelstücke angeschafft wurden sodass Kolleg:innen mit gesundheitlichen Problemen sich bei der Arbeit wohlfühlen können.

Kommunikation

Sehr freundliche Kommunikation und in der letzten Zeit auch sehr Transparenz.

Gleichberechtigung

Keine Diskriminierung

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich - sky was the limit! Ich durfte fast immer meine Ideen umsetzen


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ein Unternehmen im Rückwärtsgang.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Adler Real Estate AG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der ständigen Insolvenz- Standortschließungsgefahr-angespannt.

Image

Schon übel...

Karriere/Weiterbildung

Keiner weiß, was hier mal übrig bleibt.

Gehalt/Sozialleistungen

Durchschnittlich

Kollegenzusammenhalt

Viele sind schon weg ...


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jacqueline Drajewski, Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing
Jacqueline DrajewskiTeamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

Liebe:r Bewerter:in,

unser Ziel uns stetig zu verbessern, können wir Dank Ihres Feedbacks realisieren.
Die Adler Group befindet sich derzeit noch in der Entstehung und Weiterentwicklung. Durch die Zusammenführung diverser Teilkonzerne ergeben sich täglich neue Hürden und Herausforderungen. Wir können verstehen, dass es für die einzelnen Mitarbeiter:innen auf den ersten Blick nicht leicht nachvollziehbar ist und versuchen durch die interne Kommunikation transparent und übergreifend alle Mitarbeiter:innen an den verschiedenen Prozessen teilhaben zu lassen. Hierzu haben wir im Sommer sogenannte Kamingespräche und im Herbst und Winter Townhallmeetings eingeführt. Dies soll dem aktiven Austausch auch direkt zum Vorstand ermöglichen und stärken. Unsere Mitarbeiter:innen haben hier, unabhängig davon selbstverständlich jederzeit auf die eigene Führungskraft zugehen und Fragen stellen zu können, die Möglichkeit sich Gehör beim Managementboard zu verschaffen.

Da Ihre Bewertung leider nicht positiv ausgefallen ist, möchten wir gerne in den persönlichen Austausch mit Ihnen gehen, um die genauen Beweggründe verstehen zu können.

Melden Sie sich gerne unter folgenden Kotaktdaten bei uns:
T +49 30 403907 414
M +49 159 045 87 679
j.drajewski@adler-group.com

Wir freuen uns auf den Austausch und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.
Viele Grüße

Jacqueline Drajewski
Teamleitung Strategic Recruiting and Active Sourcing

Umweltbewusstsein? Ich bezweifle, dass der Vorstand weiß wie das geschrieben wird!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ADLER Real Estate AG in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Verkaufen - Umbenennnen - Komplette Führungsetage auswechseln.
Anfangen bei HR, da Mobbing nicht zeitgemäß ist.

Image

Müsste eigentlich Null Sterne geben ... Schade, nicht möglich.

Arbeitsbedingungen

Da in manchen Abteilungen Home Office erlaubt ist ... zwei Sterne: Da nur Vedrbrenner im Portfolio


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jacqueline Drajewski, Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing
Jacqueline DrajewskiTeamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

Liebe:r Bewerter:in,

unser Ziel uns stetig zu verbessern, können wir Dank Ihres Feedbacks realisieren.

Die Adler Group befindet sich derzeit noch in der Entstehung und Weiterentwicklung. Durch die Zusammenführung diverser Teilkonzerne ergeben sich täglich neue Hürden und Herausforderungen. Wir sind in vielen Projekten, sowohl intern als auch extern, bestrebt nachhaltig und Umweltbewusst zu handeln und versuchen stehts die Kommunikation transparent und zielgerichtet zu gestalten.

Den Vorwurf des Mobbings weisen wir hier ganz deutlich von uns. Wir leben eine offene und ehrliche Unternehmenskultur und legen sehr viel Wert auf einen AGG-Konformen Umgang mit- und untereinander. Hierzu haben wir auch eine:n firmeninterne, vertrauensvolle Ansprechpartner:in.

Gerne möchten wir mit Ihnen in den persönlichen Austausch gehen, um die genauen Beweggründe verstehen und Herausforderungen ggf. angehen zu können.

Melden Sie sich gerne unter folgenden Kotaktdaten bei uns:
T +49 30 403907 414
M +49 159 045 87 679
j.drajewski@adler-group.com

Wir freuen uns auf den Austausch und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße

Jacqueline Drajewski
Teamleitung Strategic Recruiting and Active Sourcing

Nicht zum empfehlen!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei ADLER Wohnen Service GmbH in Berlin gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe von Mobbing gehört und hab es auch selber erfahren.

Vorgesetztenverhalten

Einem wurde nicht geglaubt, dass man Überstunden hatte - trotz Nachweis, usw…

Arbeitsbedingungen

Nach der Fusion wurde alles schlechter.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jacqueline Drajewski, Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing
Jacqueline DrajewskiTeamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

Liebe:r Bewerter:in,

unser Ziel uns stetig zu verbessern, können wir Dank Ihres Feedbacks realisieren.

Die Adler Group befindet sich derzeit noch in der Entstehung und Weiterentwicklung. Durch die Zusammenführung diverser Teilkonzerne ergeben sich täglich neue Hürden und Herausforderungen.
Wir sind stehts daran interessiert die Veränderungen offen und zielgerichtet zu kommunizieren sowie im Sinne unserer Arbeitnehmer:innen umzusetzen.

Den Vorwurf des Mobbings weisen wir hier ganz deutlich von uns. Wir leben eine offene und ehrliche Unternehmenskultur und legen sehr viel Wert auf einen AGG-Konformen Umgang mit- und untereinander. Hierzu haben wir auch eine:n firmeninterne, vertrauensvolle Ansprechpartner:in.

Da wir eine digitale Zeiterfassung eingeführt haben, auf die unsere Mitarbeiter:innen sowohl mobil als auch vom PC Zugriff haben, erschließt sich uns der Punkt unter "Vorgesetzenverhalten" nicht.

Gerne möchten wir mit Ihnen in den persönlichen Austausch gehen, um die genauen Beweggründe verstehen und Herausforderungen ggf. angehen zu können.

Melden Sie sich gerne unter folgenden Kotaktdaten bei uns:
T +49 30 403907 414
M +49 159 045 87 679
j.drajewski@adler-group.com

Wir freuen uns auf den Austausch und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Viele Grüße

Jacqueline Drajewski
Teamleitung Strategic Recruiting and Active Sourcing

Aktuell leider keine Empfehlung.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung bei ADO Immobilien Management GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Also wenn man Interesse daran hat, das Unternehmen noch langfristig weiter zu führen, dann sollte man alle die noch geblieben sind mit ins Boot holen. Besser bezahlen, viel kommunizieren und durch Personalerhöhungen die einzelnen Mitarbeiter entlasten.

Arbeitsatmosphäre

War mal gut, aber mittlerweile sind alle einfach nur überarbeitet und gereizt. Machte mir irgendwann leider keinen Spaß mehr zur Arbeit zu kommen.

Image

Schlechter geht glaub ich garnicht mehr.

Work-Life-Balance

Wäre gut, wenn nicht in jeder Abteilung Personalmangel herrschen würde.

Karriere/Weiterbildung

Kann ich nicht so viel zu sagen. Aber Weiterbildungen fanden zum Schluss eher wenig statt.

Gehalt/Sozialleistungen

Man kämpft Jahre für eine Gehaltserhöhung und wird immer mit Floskeln abgespeist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man hat große Ziele, in der Praxis ging es bei uns jedoch immer nur um Kosteneinsparung.

Kollegenzusammenhalt

War bei mir im Team immer gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Ehrlich gesagt gibt es einfach wenige, daher kann ich dazu nicht so viel sagen.

Vorgesetztenverhalten

Schwer zu vereinheitlichen. Teilweise ist die Expertise einfach nicht da. Ansonsten habe ich auch gute Erfahrungen gemacht.

Arbeitsbedingungen

Hab mich in den Räumlichkeiten sehr wohl gefühlt.

Kommunikation

Ich glaube das merkt man allein hier schon daran, dass Standard Antworten auf alle Bewertungen gegeben werden. Man wird gerne im Dunkeln gelassen über Entwicklungen im Unternehmen oder mit einer Standard Antwort abgespeist.

Gleichberechtigung

Habe persönlich nie etwas schlechtes mitbekommen. Jedoch wird es sehr männlich, umso weiter man nach „oben“ schaut.


Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jacqueline Drajewski, Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing
Jacqueline DrajewskiTeamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

Liebe:r Bewerter:in,

unser Ziel uns stetig zu verbessern, können wir Dank Ihres konstruktiven Feedbacks realisieren.
Wir versuchen stehts individuell auf die einzelnen Bewertungen einzugehen, da uns diese in der Weiterentwicklung helfen.

Die Adler Group befindet sich derzeit noch in der Entstehung und Weiterentwicklung. Durch die Zusammenführung diverser Teilkonzerne ergeben sich täglich neue Hürden und Herausforderungen. Wir können verstehen, dass es für die einzelnen Mitarbeiter:innen auf den ersten Blick nicht leicht nachvollziehbar ist und versuchen durch die interne Kommunikation transparent und übergreifend alle Mitarbeiter:innen an den verschiedenen Prozessen teilhaben zu lassen. Beispiele hierfür sind unsere Kamingespräche, die im Sommer stattgefunden haben, sowie unser jüngstes internes Townhall-Meeting im Oktober.

Darüber hinaus gibt es ein internes Team, welches für die Weiterbildungen sowohl jedes einzelnen Mitarbeitenden als auch für gesamte Teams oder Abteilungen mitverantwortlich ist. Durch eine aktive Mischung der Abteilungen in den einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen wird zusätzlich der Austausch über das eigene Team hinweg gefördert.

Weiterbildungswünsche seitens der Mitarbeiter:innen sind bei uns immer herzlich willkommen.

Da Ihre Bewertung leider nicht positiv ausgefallen ist, möchten wir gerne in den persönlichen Austausch mit Ihnen gehen, um die genauen Beweggründe verstehen zu können.

Melden Sie sich gerne unter folgenden Kotaktdaten bei uns:
T +49 30 403907 414
M +49 159 045 87 679
j.drajewski@adler-group.com

Wir freuen uns auf den Austausch und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.
Viele Grüße

Jacqueline Drajewski
Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

KOLLEGEN ZUSAMMENHALT RIESIG

3,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ADLER Wohnen Service GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Optimismus in dieser Zeit. Die Gehaltszahlungen, work-life Balance, Benefiz und überwiegend der zusammenhalt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht finde ich nichts, da mich selbst noch nichts betroffen hat. Jedoch habe ich schon viel Mobbing und schlechtes aus der HR mitbekommen, was ich sehr unterirdisch finde.

Verbesserungsvorschläge

An den Prozessen muss gearbeitet werden und nicht nur erwähnt, so wird das nie was.

Arbeitsatmosphäre

Im Team ist Sie sehr gut.

Image

Leider unterirdisch

Work-Life-Balance

Wäre machbar durch Home-Office möglichkeiten, Gleitzeit und Gleittageabbau, wenn man nicht dauerhaft schlecht besetzt wäre und für 3 büffeln müsste.

Karriere/Weiterbildung

Läuft wirklich sehr gut, ein Lob an Maria Schirmer.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, aber meckern braucht man hier tatsächlich nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma ist dran

Kollegenzusammenhalt

80 % hält sehr stark zusammen, die anderen 20 % rütteln ständig daran. Durch Intrigen/lügen/das verdrehen von Wahrheiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Da habe ich bisher nichts schlimmes mitbekommen, sie werden von allen geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Leider unterirdisch, selbst die eigente Führungskraft ist nicht zu greifen. Weswegen viele ungeklärte Sachen sich anstauen.

Kommunikation

Einige Prozesse sind zwar erwähnt worden, werden aber nicht umgesetzt weswegen es immer wieder zu Problematiken kommt

Gleichberechtigung

Jein. Manchmal ist es abhängig davon ob Ihnen deine Nasenspitze passt oder eben auch nicht

Interessante Aufgaben

Absolut tolle Aufgaben


Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Jacqueline Drajewski, Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing
Jacqueline DrajewskiTeamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

Liebe:r Bewerter:in,

unser Ziel uns stetig zu verbessern, können wir Dank Ihres konstruktiven Feedbacks realisieren.
Gerne möchte ich auf einzelne Punkte Ihrer Bewertung eingehen.
Wir können verstehen, dass es für die einzelnen Mitarbeiter:innen auf den ersten Blick nicht leicht nachvollziehbar ist und versuchen durch die interne Kommunikation transparent und übergreifend alle Mitarbeiter:innen an den verschiedenen Prozessen teilhaben zu lassen. Leider benötigen einzelne Prozesse etwas mehr Zeit, da ggf. mehrere Abteilungen involviert sind. Zudem ist die Adler Group in einem Wandel und Prozesse werden erneut überarbeitet / überdacht. Auch dies kann durchaus zu Verzögerungen führen.

Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter:innen liegt uns sehr am Herzen und unsere Benefits, wozu auch die Möglichkeit des mobilen Arbeitens gehört, sollen für alle Mitarbeiter:innen, sofern möglich, ermöglicht werden. Es ist sehr schade zu lesen, dass dies in Ihrem Fall Aufgrund von personellen Engpässen nicht möglich ist.
Auch das Thema AGG-Konformes-Arbeiten ist uns sehr wichtig, weshalb wir den Vorwurf des Mobbings seitens unserer Personalabteilung nicht einfach so hinnehmen können und möchten. Wir streben eine offene Kommunikationskultur an, daher möchte ich Ihnen gerne einen aktiven Austausch anbieten, um die Situation genauer verstehen und ggf. Lösungsansätze finden zu können.

Melden Sie sich gerne unter folgenden Kotaktdaten bei uns:

T +49 30 403907 414
M +49 159 045 87 679
j.drajewski@adler-group.com

Wir freuen uns auf den Austausch und wünschen Ihnen für die Zukunft bei uns alles Gute.

Viele Grüße

Jacqueline Drajewski
Teamleitung Strategic Recruiting & Active Sourcing

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 271 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Adler Group durchschnittlich mit 3,9 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Immobilien (3,6 Punkte). 33% der Bewertenden würden Adler Group als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden