Navigation überspringen?
  

AGAPLESION gAGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
AGAPLESION gAGAGAPLESION gAGAGAPLESION gAGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (15)
    48.387096774194%
    Gut (4)
    12.903225806452%
    Befriedigend (9)
    29.032258064516%
    Genügend (3)
    9.6774193548387%
    3,57
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,50
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde 2002 in Frankfurt am Main von christlichen Unternehmen gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken.
Mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden über eine Million Patienten versorgt. Die Umsatzerlöse aller Einrichtungen inklusive der Beteiligungen betragen über eine Milliarde Euro.


Infos über AGAPLESION als Arbeitgeber und alles rund um die Ausbildung finden Sie auf unserer Website www.agaplesion.de.




Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

1,2 Mrd. Euro

Mitarbeiter

19000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Zu AGAPLESION gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 23 Krankenhausstandorte mit über 6.300 Betten, 35 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit über 3.000 Pflegeplätzen und zusätzlich 800 Betreuten Wohnungen, vier Hospize, 34 Medizinische Versorgungszentren, 15 Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 19 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus.


63 Standorte

Standorte Inland

Zu AGAPLESION gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 23 Krankenhausstandorte mit über 6.300 Betten, 35 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit über 3.000 Pflegeplätzen und zusätzlich 800 Betreuten Wohnungen, vier Hospize, 34 Medizinische Versorgungszentren, 15 Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 19 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus.


Standorte Ausland

Derzeit gibt es keine Einrichtungen des AGAPLESION Verbunds im Ausland.

Impressum

AGAPLESION gAG
Ginnheimer Landstr. 94
60487 Frankfurt am Main

T (069) 95 33 - 94 31
F (069) 95 33 - 891 94 31

willkommen@agaplesion.de
www.agaplesion.de

 

Gesetzlicher Vertreter
Vorstand: Dr. Markus Horneber (Vors.), Jörg Marx, Roland Kottke


Sitz der Gesellschaft und Registergericht
Frankfurt am Main - HRB 55321
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE262839113


Copyright & Haftungsausschluss
Der Kununu-Auftritt der AGAPLESION gAG und seine Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Die AGAPLESION gAG erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt etwaiger Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Die AGAPLESION gAG hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten und distanziert sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linkssetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden.

Für Bewerber

Videos

Making-Of Film zur AGAPLESION Werbekampagne für die Pflegeausbildung

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als ständig wachsendes Unternehmen suchen wir regelmäßig  qualifizierte und engagierte Mitarbeiter für die unterschiedlichsten Bereiche unserer bundesweiten Einrichtungen:

  • Krankenhäuser

  • Wohnen & Pflegen
  • Medizinische Kompetenzzentren

  • Medizinische Versorgungszentren

  • Ambulante Pflegedienste

  • Hospize


Gesuchte Qualifikationen

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen AGAPLESION Einrichtung. Eine Übersicht aller Einrichtungen finden Sie in unserem Standortfinder.

Falls Sie keine Ihrem Profil entsprechende Stelle finden sollten, freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung an: bewerbung@agaplesion.de


AGAPLESION gAG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,57 Mitarbeiter
1,50 Bewerber
0,00 Azubis
  • 20.Juni 2018 (Geändert am 11.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich schließe mich den Ausführungen meiner "Vorbewerter" an.

Am Anfang denkt manja noch "das ist sehr nett hier alles". Doch wenn man länger dabei ist merkt man das es keine Wertschätzung gibt und Dinge plötzlich umgeworfen werden.

Möglichkeiten sich in Prozesse und Entscheidungen einzubringen sind ebenso wenig vorhanden wie Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten oder echte Benefits.
Wer kann verlässt das Unternehmen oder wird gegangen. Die Fluktuation ist hoch- mehr als vier Jahre schaffen es nur Hartgesottene.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man ein Jasager ist, ist alles gut. Aber wehe man fängt an selbstständig zu denken und eventuell auch noch seine Meinung zu äußern, dann gibt es Probleme.
Verbesserungsvorschläge oder Wünsche werden einfach ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

"Unsere Werte verbinden" - Alle leiden gemeinsam.

Es gibt durchaus sehr sympathische Kollegen auch wenn diese rar sind. In einem System, in dem man sich gerne mal auf Kosten anderer Kollegen profiliert, kann etwas Vorsicht nicht schaden.

Interessante Aufgaben

Es wird immer mehr bei immer weniger Personal!
Gespart wird irgendwie überall.


Interessante Aufgaben erhält man auch ständig neue dazu zusätzlich zu den fast nicht mehr zu schaffenden, da ständig jemand krank ist oder Urlaub hat.

Funktioniert irgendwie alles nicht so wie man es sich vorstellt aber Hauptsache der Laden läuft.

Kommunikation

Hier besteht noch jede Menge Luft nach oben, aber mit Geheimniskrämerei kann man ja auch versuchen ein Unternehmen zu führen, die Frage ist jedoch, ob die Mitarbeiter lange zusehen. Der immer wieder propagierte Teamgedanke ist nur gespielt, um den Mitarbeitern zu suggerieren, das man das Unternehmen modern führen möchte, aber genau das Gegenteil ist tatsächlich der Fall.


Um hier Karriere zu machen, muss man schon eine "ausgeprägte Zäpfchenform" haben.

Gleichberechtigung

Gewisse Personenkreise werden bevorzugt.
Eher höherer Frauenanteil, keine Benachteiligungen o.ä. feststellbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Benachteiligungen feststellbar, aber auch keine aktive Förderung erkennbar.

Karriere / Weiterbildung

keine Entwicklungsmöglichkeiten, keine Benefits.

Weiterbildung werden angeboten aber ob man diese tatsächlich bekommt stell ich mal ganz dezent infrage!

Kaum Aufstiegschancen. Man steigt die Leiter schneller runter als hoch.

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt pünktlich, aber das ist auch alles.

Große Unterschiede bei Vertragsinhalten. Kaum klare Struktur erkennbar.

Manche Mitarbeiter bekommen weniger Stundenlohn als andere obwohl man die gleichen Erfahrungen bzw. die gleichen Ausbildungen vorher hatte. Aber das erfährt man auch nur durch Zufall.

„Der Kollege XY hat ja 1-2 Tarifstufen mehr als Kollege XY bei gleicher Position, komisch“

Arbeitsbedingungen

Gibt es da auch Minus-Sterne?

Zum Beispiel:
Räumlichkeiten und die Arbeitsmittel veraltet und zum Davonlaufen.
Beleuchtung düster, keinerlei Klimatisierung. Teilweise schmuddelig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leider nur gespielt.

Work-Life-Balance

Da ist die Gleitzeit plötzlich einfach mal so gestrichen!!!


Steht ja auch nicht im Vertrag.
Was steht da überhaupt so drin? Hmm, nur wirres Zeug irgendwie.

Image

Nach außen hui...

Hohe Flutaktion an Mitarbeitern. Ich denke es ist eine Notlösung bis man etwas anderes gefunden hat. Keine Empfehlung! Wer immer schön nach oben kratzt, hat vielleicht die Gelegenheit durchhalten zu dürfen!

Verbesserungsvorschläge

  • Kümmert euch endlich um eure Mitarbeiter.
  • Versprechungen halten in Sachen Weiterbildung, Überstunden (Gleittag), Gleitzeit, Personalplanung etc. oder auch den nächsten Karriereschritt (den aktuell es nicht gibt). Wichtiger allerdings wären Schulungen der Geschäftsleitung in Sachen Menschenführung. Die Betonung liegt hier auf "MENSCHEN". Arbeitnehmer sind nämlich keine Sachen.
  • Verbesserung der Kommunikationsstruktur / Transparenz. Insbesondere "negative" Nachrichten werden nicht kommuniziert, statt aus Fehlern zu lernen.
  • Ein guter Betriebsrat wäre dringend erforderlich!
  • Fokus liegt meist nur auf neuen Einrichtungen und Wachstum, "alte" Einrichtungen fallen hinten runter. Bei der Managementstruktur könnte sich z.B. mehr bei Sana orientiert werden. Nicht ohne Grund wechseln viele Mitarbeiter dort hin.

Pro

Das gute ist man hat Arbeit
Immer viel zu tun

Das Gehalt kommt immer pünktlich
Sicherer Job
Weihnachts-& Urlaubsgeld
Urlaubstage sind angemessen
Faire Verdienstmöglichkeiten, auch für Berufsanfänger, Studenten, Azubis etc.

Es gibt "viele" tolle propagierte Events:
- AGA-Tag (leider nur Frankfurt gewünscht),
- Wandertage (der Rest arbeitet halt),
- JP-Morgan-Lauf,
- AGA goes Green (Vorstand fährt tatsächlich im Anzug Fahrrad :)

Contra

siehe oben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Agaplesion gAG
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Zusammenhalt unter dem Großteil der Kollegen hat hier den Ausschlag für die höhere Bewertung gegeben. Ohne diesen Aspekt wären nur 2 Sterne möglich.

Vorgesetztenverhalten

Eigene (versch.) Vorgesetzte großteils positiv zu bewerten. In anderen Abteilungen teils untragbare Zustände.

Kollegenzusammenhalt

Großteils weit über das erforderliche Maß hinaus sehr guter Zusammenhalt. Negativausreißer leider gehäuft durch Führungskräfte (mittlere Managementebene).

Interessante Aufgaben

Möglichkeit sich eigene Aufgabenfelder zu generieren und Projekte mit den Einrichtungen sind vielfältig.

Kommunikation

Leider ungenügend im Bereich externe und vor allem interne Kommunikation. Relevante Informationen erhält man meist nur über "Flurfunk".

Gleichberechtigung

Eher höherer Frauenanteil, keine Benachteiligungen o.ä. feststellbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Benachteiligungen feststellbar, aber auch keine aktive Förderung erkennbar.

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeit / Förderung zur Teilnahme bei externen Fortbildungen hoch. Interne Fortbildungen leider kaum vorhanden und wenn, eher schlechte Qualität.

Gehalt / Sozialleistungen

Große Unterschiede bei Vertragsinhalten. Kaum klare Struktur erkennbar. Zuschuss / Übernahme betriebl. Altersvorsorge nicht bei jedem Mitarbeiter. Zuschuss VWL sehr gering. Kein regelhaftes Beratungsanegbot zu Sozialleistungen / Versicherungen. Stets püntkliche Ausszahlung des Gehalts. Gesundheitsprogramme oder ähnliches keine, aber teils Nutzung bei Einrichtungen (z.B. Markus Krankenhaus) möglich.

Arbeitsbedingungen

Akuter Platzmangel! Veraltetes Gebäude (Zugluft in Büros, schlechtes Raumklima je nach Witterung/Jahreszeit), zu wenige Besprechungsräume u. keine Aufenthaltsräume. Ausstattung des Arbeitsplatzes in Ordnung. Mitarbeiterparklpätze (wenn überhaupt verfügbar) nur kostenpflichtig.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Verbesserungsbedarf, insbesondere im Bereich Fahrzeugflotte (auch ext. Dienstleister im Bereich Logistik) und energtische Gebäudesanierung.
Die ausgewählten Spendenaktionen zur Weihnachtszeit gehen an Mitarbeitervorstellungen vorbei, dadurch geringer Zuspruch.

Work-Life-Balance

Abhängig von der Abteilung und dem direkten Vorgesetzten. Nicht immer einheitliche Strukturen und Voraussetungen. Home-Office bzw. flexible Arbeitsplatz(Ort-)gestaltung leider die ganz große Ausnahme.

Image

Außenwirkung besser als Realität.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserung der Kommunikationsstruktur / Transparenz. Insbesondere "negative" Nachrichten werden nicht kommuniziert, statt aus Fehlern zu lernen. Fokus liegt meist auf neuen Einrichtungen und Wachstum, "alte" Einrichtungen fallen hinten runter. Bei der Managementstruktur könnte sich z.B. mehr bei Sana orientiert werden. Nicht ohne Grund wechseln viele Mitarbeiter dort hin.

Pro

Vorstand häufig präsent (bei Veranstaltungen und im Alltag). Positives Image bei Externen. Förderung der Mitarbeiter bei externer Fortbildungen.

Contra

Unter den Mitarbeitern wird gerne der Satz "Wir spielen mal Konzern" verwendet. Diese Aussage trifft es sehr gut. Der Konzern ist zu schnell gewachsen, viele Strukturen wurden nicht nachgezogen. AGAPLESION versteht sich als moderner Dienstleister, weniger jedoch gegenüber den eigenen Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Agaplesion gAG
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 21.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein sehr offener Umgang, Unstimmigkeiten werden angesprochen und gemeinsam behoben, die Vorgesetzten sind jederzeit ansprechbar und auch dazu bereit Lösungen mitzuentwickeln.

Vorgesetztenverhalten

Flachen Hierarchien, viel Miteinander, sich einbringen ist nicht nur möglich, sondern gewünscht

Kollegenzusammenhalt

Man hat viele Möglichkeiten, wie Supervision, Teamcafe, Ideebörse, Teamtage usw. um in einen guten Austausch zu kommen.

Interessante Aufgaben

Als psychiatrisches Fachpflegeheim sind unsere Bewohner besonders und unsere Aufgaben spannend. Wir machen Ausflüge und Reisen mit den Bewohnern und helfen diesen ihre Fähigkeiten wieder zu entdecken und einzusetzen.

Kommunikation

unser elektronisches Dokumentationssystem und die Entbürokratisierung ermöglichen den schnellen Erhalt und die schnelle Weitergabe von Informationen. Nach Besprechungen erhalten alle Mitarbeiter eine Mail mit den wichtigsten Informationen, Protokolle werden in den Teamsitzungen besprochen. Sogar die Geschäftsführung bietet 2 x pro Jahr ein Mitarbeiterforum in jeder Einrichtung an, hier wird informiert und wir dürfen alle Fragen stellen die uns bewegen.

Karriere / Weiterbildung

Ist jederzeit möglich, ehemalige Azubis arbeiten jetzt als Bereichsleitung, Pflegedienstleitung oder sogar Hausleitung im Unternehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung nach Tarif H/N, zusätzlich Leistungsprämien usw., viel besser als der Branchendurchschnitt

Arbeitsbedingungen

Wir haben alle Hilfsmittel die wir brauchen und erhalten auch regelmäßig neue.

Work-Life-Balance

Am besten finde ich das unser Frühdienst erst um halb acht beginnt, das ist für uns und die Bewohner gleichermaßen schön. Es gibt Wunschpläne, rechtzeitige Urlaubsplane, so kann man gut planen.

Pro

Ich fühle mich bei AGAPLESION rund um gut aufgehoben, ich erlebe immer offene Ohren bei meinen Vorgesetzten, für uns Mitarbeiter wird viel getan: ein buntes Fortbildungprogramm, Neujahrsempfang, Mitarbeitersommerfest, Pilgerausflüge mit der Geschäftsführung, Mitarbeiterforen in welchen sich Geschäftsführer die Zeit nehmen uns zuzuhören. Wir haben mit unseren gesamten Teams Teamtage- alle 2 Jahre sogar 2-jährig. Ich bin sehr zufrieden hier arbeiten zu dürfen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    AGAPLESION gAG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (15)
    48.387096774194%
    Gut (4)
    12.903225806452%
    Befriedigend (9)
    29.032258064516%
    Genügend (3)
    9.6774193548387%
    3,57
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,50
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

AGAPLESION gAG
3,51
32 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,31
89.680 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.791.000 Bewertungen