Navigation überspringen?
  

Airbusals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Airbus Erfahrungsbericht

  • 20.März 2018
  • Azubi

Airbus ist Toll! (diese rede ist freiwillig und nicht einstudiert sie haben meine Familie auch nicht als Geisel)

4,25

Die Ausbilder

Viele Ausbilder Wechslungen in den Vergangenen drei Jahren

Spaßfaktor

Die Ausbildung ist gut. man macht viele Kurse und Lehrgänge.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausbildung bei Airbus ist sehr gut 35 stunden Woche. Mann lernt alle Hallen die was mit Beschichtung zu tun haben kennen. Zu Anfang der Ausbildung bekommt man ni­gel­na­gel­neues Werkzeug. Die Ausbildung für die VfB schient mir nicht richtig geplant zu sein da sie vorher nur wenigen auszubildende hatten (3) und mit meinem Lehrjahr auf einmal 18 auszubildende wahren. Allgemein kann ich von der Ausbildung sagen das diese bei Airbus sehr gut ist auch wenn die VfB ein bisschen kürzer treten muss als die anderen Lehrberufen wir werden oft vergessen :(

Abwechslung

Zu Ausbildungsbeginn ist man viel in der Ausbildungswerkstatt und kriegt dort die Grundlagen beigebracht reinigen, schleifen, abkleben, Lackieren usw. doch zuvor hatte man sehr sehr viele Lehrgänge ohne scheiß die ersten vier Wochen nur aufm Arsch gesessen.

Respekt

Alle sind freundlich zueinander.

Karrierechancen

Keine angaben

Ausbildungsvergütung

Para iz da

Arbeitszeiten

35 std was will man mehr ach ja 28 std...

Die Ausbilder
3,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
3,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Airbus
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Produktion