Workplace insights that matter.

Login
Aixtron SE Logo

Aixtron 
SE
Bewertungen

51 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

51 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Aixtron SE √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Top Unternehmen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr innovativ; sehr angenehme Arbeitsatmosphäre; nette und hilfsbereite Kollegen;

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Gleichberechtigung

...sofern ich dieses wahrnehme und beurteilen kann.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Gutes Potential f√ľr freie Denker

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene T√ľren, es mag zwar dauern, aber jeder Angestellte kann durchaus mit der Gesch√§ftsleitung reden.
Top!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Bereitschaft zum aktiven Austausch.
Es macht wenig Sinn, sich "Austausch" auf die Fahnen zu schreiben und gleichzeitig (mit sehr durchsichtigen Kunstgriffen der Rhetorik) weniger eloquent ge√ľbte Arbeitnehmer auszubremsen und als "dumm" vorzuf√ľhren.
Sie sind oft tausendmal kl√ľger als versierte Redner, aber sie sind es einfach nicht gewohnt vor Publikum zu reden, woher auch?
Das empfinde ich zum fremdschämen.

Verbesserungsvorschläge

Seilschaften aufgeben, innovative Gedanken dankbarer aufnehmen, Tarife einf√ľhren.
Prozesse transparent f√ľr jedermann abbilden und durch Schulungen vermitteln.
Weniger Geld f√ľr externe Berater ausgeben: besser die Belegschaft fragen.
Tatsächlich wird erstaunlich wenig Feedback von "alten Hasen" abgefragt, das ist nicht nur irritierend sonden auch demotivierend.

Arbeitsatmosphäre

Ein sehr angenehmer Austausch mit freundlichen und kompetenten Kollegen.
Streckenweise keine Kantine (Corona-bedingt), aber das ist zu verschmerzen.
Die aktuellen Vorschriften in Sachen Corona werden peinlichst genau eingehalten. Top.
Eigenständiges Arbeiten wird geschätzt und gefördert.

Image

AIXTRON spielt immer noch ganz vorne mit.
Nicht umsonst gilt die Firma als Weltmarktf√ľhrer, der aktuelle Image-Film ist beeindruckend und √§sthetisch.
Aber der Lack br√∂ckelt, da Innovation nicht √ľberall gef√∂rdert wird.
Das hat sich herumgesprochen.

Work-Life-Balance

Hier gibt es Verbesserungspotential, ganz klar.
Es gibt eine Platform f√ľr gemeinsame Aktivit√§ten, aber die wird nur sporadisch gepflegt.
Die Angebote f√ľr Yoga, Bewegung, etc., finden leider zu Zeiten statt, die mit einem Familienleben kaum zu vereinbaren sind.
Sport und Gesundheit bleibt somit weiterhin Privatsache.
Gesunde Nahrung √ľber eine Kantine existiert nur √ľber die Salat-Bar.
Kinderbetreuung sucht man vergeblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

M√ľlltrennung wird leider klein geschrieben.
F√ľr Raucher gibt es M√∂glichkeiten au√üerhalb des Hauses, √ľberdacht und windgesch√ľtzt.
Einnahmen durch die Teilnahme am Aachener "Firmenlauf" werden gespendet, ebenfalls beteiligt sich die Firma an diversen karitativen Einrichtungen.

Karriere/Weiterbildung

Leider schwach, Weiterbildung ist Privatsache.
Alternativ muss man (leider) die richtigen Beziehungen haben.
Hier stehen viele Kollegen als Bittsteller vor verschlossenen T√ľren, das ist schade.

Kollegenzusammenhalt

Die Luft wird nach oben immer d√ľnner, hier k√§mpft jeder f√ľr sich selbst, aber wenigstens mit offenen Karten..

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird sehr geschätzt.
Nat√ľrlich werden Youngsters bei Neuanstellungen gerne gesehen, neue Besen kehren gut.
Ich empfinde es aber als gesunde Mischung.

Arbeitsbedingungen

Das Equipment k√∂nnte besser sein, aber die IT ist immer nach Kr√§ften bem√ľht, Probleme zu beheben.
Es gibt klimatisierte R√§ume, ergonomische St√ľhle und R√ľckzugsm√∂glichkeiten, wenn es zu lebhaft wird.

Kommunikation

Generell ein fruchtbarer Austausch, Corona-bedingt fehlt manchmal das f2f-Gespräch, nicht jede Präsentation klärt alle Fragen online.
Jenseits der aktuellen (Corona-) Situation ist die Kommunikation jedoch sehr gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt keinen Tarif, deshalb variieren die Gehälter mitunter extrem.
Es gibt eine VwL, √ľber die jeder Angestellter frei verf√ľgen kann.

Gleichberechtigung

Absolut unisex, da gibt es nichts zu bemängeln.
Lediglich bei den Klassikern wie Teek√ľche (Sp√ľlmaschine) und Socializing (Karten, Gl√ľckw√ľnsche, Pr√§sente, etc.) liegt noch sehr Viel in weiblichen H√§nden.
Aber das kann man einer Firma nicht zum Vorwurf machen.
Das liegt an jedem Mitarbeiter selbst.

Interessante Aufgaben

Innerhalb der Entwicklung wird es nie langweilig.
Ich mag und schätze jede neue Aufgabe, es wird nie langweilig.

MOCVD Engeneer

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine

Verbesserungsvorschläge

Nicht, genau so weiter

Arbeitsatmosphäre

Super ,sehr kollegial

Image

Gut

Karriere/Weiterbildung

Unendliche

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr zufrieden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keineplastikbecher

Kollegenzusammenhalt

Perfekte

Umgang mit älteren Kollegen

Bin 61, werde mit Respekt behandelt

Vorgesetztenverhalten

Bestens

Arbeitsbedingungen

Sehr gut

Kommunikation

General

Gleichberechtigung

100%

Interessante Aufgaben

Sehr sogar


Work-Life-Balance

Teilen

Super Unternehmen, sehr flexibel, Familie und Job super vereinbar, viele Benefits

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Möglichkeit zum Homeoffice, gute Hilfestellung, regelmäßige Updates zur aktuellen Lage

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Es wird alles gemacht was man braucht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Grauenhaft und es wird immer schlimmer

2,3
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeden Morgen muss ich mich zwingen zur Arbeit zu gehen. Das Management dreht sich in verschiedenen Ebenen nur um sich selbst, Unterst√ľtzung und Priorisierung der Aufgaben findet einfach nicht statt. Jeder wurschelt so f√ľr sich selbst und versucht m√∂glichst nichts zu machen f√ľr das er einen √ľber den Kopf bekommen k√∂nnten.

Work-Life-Balance

Eine guter Punkt ist die gro√üz√ľgige Arbeitszeitregelung. Man kann seine 40 Stunden v√∂llig frei an 6 Tagen die Woche absitzen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier geht es nur ums Geld.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht. Die F√ľhrungskr√§fte halten sich alle an ihren Positionen fest.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen halten nur zusammen, solange es ungefährlich ist. Kommt man ins Straucheln, dann kann man froh sein, wenn die Kollegen nicht auch noch draufhauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier sind eh fast alle alt, weil sie sich seit 10+ Jahren an ihrer Position festhalten.

Vorgesetztenverhalten

Es geht leider nicht keinen Stern zu vergeben.
Das schlimmste Vorgesetztenverhalten das ich je erlebt habe und ich war schon in mehr als einem Unternehmen vorher.
Eigentlich interessieren sich die Vorgesetzten √ľberhaupt nicht f√ľr die Mitarbeiter und das auf allen Ebenen der aufgebl√§hten Hierarchie. Au√üer man macht etwas falsche, dann bekommt man sie auf den Sack, gerne auch in Anwesenheit von Kollegen oder Meeting. Sarkasmus ist dann auch ein beliebtes Stilmittel der Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Die Geb√§ude sind neu, gut klimatisiert und ausgeleuchtet. Ger√§uschempfindlich sollte man nicht sein, denn zum einen gibt es viele brummende Generatoren und K√ľhlungen. Und das Fussvolk wird in 6-er B√ľrs gepfercht.

Kommunikation

Es gibt keine strukturierte arbeits-orientierte Kommunikation. Man kann sich sicher viel und nett an der Kaffeemaschine unterhalten, auch mit Vorgesetzten beliebiger Hierarchiestufe. Bei manchen Kollegen hat man den Eindruck, dass das auch der einzige Inhalt ders Tages ist. Aber bei t√§tigkeitsbezogener Kommunikation wird gemauert, Informationen zur√ľckgehalten und "√ľber die Bande" gespielt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist OK.

Gleichberechtigung

Alle Männer sind hier gleichberechtigt, Frauen treten im Wesentlichen als Reinigungskräfte, Assistentinnen, HR und Buchhaltung auf.

Interessante Aufgaben

Es könnte so interessant sein. Aber in regelmäßigen Abständen werden Projekte gestartet und versinken dann wieder ein Bedeutungslosigkeit. Regelmäßig werden bereits fertige Ergebnisse einfach nicht genutzt und versauern in der Schublade.

Unternehmen mit Interessantem Betätigungsfeld

4,1
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt Treffen, bei dem der Vorstand die Betriebliche Situation und Ausblicke erklärt und zu bestimmten Entscheidungen Stellung bezieht. Das wird allgemein angenommen und positiv aufgefasst.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man findet immer was zu meckern!
Ich finde einige der Bewertungen von AIXTRON in diesem Forum als extrem subjektiv mit nicht nachvollziehbaren Begr√ľndungen!

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation sollte etwas transparenter angelegt werden. nicht immer sind alle Entscheidungen selbsterklärend.
Es wäre eine interessante Neuigkeit, wenn man betrieblich soziale Events sponsorte, bei denen die Kollegen und Vorgesetzte sich auf zwangloser Ebene austauschen können. APPLE organisiert solches recht erfolgreich

Arbeitsatmosphäre

Gutes Betriebsklima, das auch mal einen Spaß verträgt.

Image

Image bei Kunden ist sehr gut. Kontakt mit Kunden fast immer sehr positiv.
Image bei Mitarbeitern auch gut.

Work-Life-Balance

Ist ganz ausgeglichen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung basiert stark auf dem engagement des Mitarbeiters. wenn das gut erklärt wird, ist das auch möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr ist immer gut, aber ist ganz ordentlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bedingt durch die in der Forschung eingesetzten gefährlichen Substanzen ist der Umweltgedanke sehr hoch angesiedelt.
Seit kurzem sind auch Ladestationen f√ľr 12 E-Fahrzeuge und Ladeboxen f√ľr E-Fahrradakkus vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind aufgeschlossen. Nationalitätenvielfalt fördert auch Kulturinteresse.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden respektiert und oft um Rat gefragt.

Vorgesetztenverhalten

Bei selbst eingeschlagenem klaren Kommunikationsweg in Ordnung. Unsichere Kollegen könnten manchmal irritiert werden.

Arbeitsbedingungen

Gute Bedingungen zur Arbeitszeitgestaltung. Modernere Versionen wie home office nicht verf√ľgbar aber das kommt ja vielleicht noch.

Kommunikation

Könnte verbessert werden. Manchmal sind Informationen nicht ganz transparent

Gleichberechtigung

Relativ wenig Kolleginnen im Wissenschaftlichen Bereich, aber es werden mehr. Das liegt auch an der Fachorientierung. Das Fehlen weiblicher F√ľhrungskr√§fte in hohen Positionen liegt vielleicht auch an dem sinnvoll kleinen Vorstand!

Interessante Aufgaben

Wer Probleme lösen möchte kann sich gut entfalten.

Wer die Wahl hat, sollte sich nach Alternativen umschauen

2,1
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Aixtron SE in Aachen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Seit vielen Jahren bin ich nun dabei und famili√§r gebunden. Daher f√§llt mir ein Wechsel nicht leicht. Die Arbeitsatmosph√§re ist nunmehr so schlimm geworden, dass man t√§glich mit einem Magengrummeln zur Arbeit geht. Vor dem Vorstand ducken alle, und langj√§hrige F√ľhrungskr√§fte sind nur noch F√§nchen im Wind und geben den Druck nach unten weiter.

Image

Das Image hat wegen immer schlechter werdender Qualität leider immer mehr gelitten.

Work-Life-Balance

Undurchsichtige Auftragslage, heute mal schnell aus verschiedenen bestehenden Maschinen eine neue Maschine erstellen, weil der Auftrag mal wieder irgendwo verschimmelt war. Hektik und Stress sind Tagesordnung. √úberstunden sind Standard.

Karriere/Weiterbildung

Hier gibt es leider keine Stelle bei HR, die sich darum k√ľmmert.

Kollegenzusammenhalt

Persönlich hält man zusammen, wenn man nicht im Feuer steht. Sobald irgendein Fehler passiert, wird man angeschossen, selbst von guten Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier spielt das Alter keine Rolle

Vorgesetztenverhalten

Ab der Direktoren-Ebene bis zum Vorstand wird nur noch befohlen und Druck weitergegeben. Es gibt keine Menschen mehr, nur noch willfährige Helfer.

Arbeitsbedingungen

Schlechte Luftverhältnisse wegen fehlender Klimaanlage, dauerhafte Brummgeräusche durch alte Generatoren.

Kommunikation

Kommuniziert wird unter Kollegen sehr gut, aber zwischen den Abteilungen oder top-bottom traut man sich √ľberhaupt nicht. Alle haben Angst etwas falsch zu machen. Und das bei einem "innovativen Unternehmen"? Wirklich schade.

Gleichberechtigung

1 Frau in F√ľhrungsposition bei circa 40 F√ľhrungskr√§ften.

Interessante Aufgaben

K√∂nnten durchaus interessant sein, wenn man mal die Ruhe h√§tte etwas vern√ľnftig zuende zu bringen.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Sehr zufrieden

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Arbeitgeber; sehr gutes Betriebsklima, Zusammenhalt unter den Kolleg*innen ist gut.

Work-Life-Balance

Breite Gleitzeit

Kollegenzusammenhalt

Das Betriebsklima ist prima


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nicht empfehlenswert

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die kollegen die zueinander stehen und zusammenhalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Ob da noch was hilft ist fraglich

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzte sind nicht menschlich. Man wird wie ein Fu√üabtreter oder jemand aus der untersten schublade behandelt. Probleme die von Mitarbeitern angesprochen werden, werden abgetan und nicht hinterfragt oder einfach unter den tisch fallen gelassen. Spricht man Unzufriedenheit oder problem an, f√ľhlen vorgesetzte sich pers√∂nlich angegriffen.

Image

Das image sinkt von jahr zu Jahr

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist schon angekommen, aber home office oder mobiles arbeiten gibt es nicht. Dabei will aixtron immer vorne mit dabei sein und auf dem neuesten stand. Das ich nicht lache

Kollegenzusammenhalt

Der einzige punkt, in dem ich diesem laden 5 punkte geben kann. In unserem b√ľro halten wir alle zusammen

Umgang mit älteren Kollegen

Bekommen eine Abfindung und damit hst man sie ja leicht weg

Vorgesetztenverhalten

Einfach nur furchtbar, unmenschlich und schrecklich. Probleme und Unzufriedenheit seitens mitarbeiter werden so gedreht, dass der mitarbeiter schuld an allem ist. Es werden einem regelrecht die worte im mund umgedreht

Arbeitsbedingungen

Selbst auf mehrmaliges nachfragen habe ich bis heute nicht alle meine Arbeitsmittel zur verf√ľgung gestellt bekommen. Soll einfach an anderem pc mit schlechteren befingungen arbeiten.

Kommunikation

Man erh√§lt einfach keine infos. Alles geschieht heimlich, still und leise und hinterm r√ľcken

Gehalt/Sozialleistungen

So mies. Prämien stecken sich die höheren Tiere ständig selber ein. Habe nach 11 jahren noch nie eine gehaltserhöhung bekommen. Nur die regelmäßigen zum Jahresende, die alle bekommen.

Gleichberechtigung

Sowas hat aixtron noch nie gehört

Interessante Aufgaben

Die Fu√üabtreter aufgaben d√ľrfen erledigt werden


Karriere/Weiterbildung

Teilen

Chaos und Ausbeutung

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Aixtron SE in Herzogenrath gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen hat eine tolle Verkehrsanbindung und ist in der Region Aachen außer der RWTH eins der wenigen großen. Das ist der Hauptgrund warum ich seit Jahren bleibe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Willk√ľhrherrschaft. Seit Jahren die selben Fehler immer wieder. Katastrophal schlechte Produktqualit√§t und trotzdem wird der Verantwortliche bef√∂rdert statt entlassen. Freundschaft zum Vorstand sei Dank....

Verbesserungsvorschläge

Seilschaften aufbrechen. Leitende Positionen nicht nach Dienstalter und Nasenfaktor sondern nach Fähigkeit besetzen.
Aktuelle Software beschaffen und nicht auf die scheinselbständigen Berater und den darum herum schwirrenden Altherrenclub hören. Teuer und Marke bedeutet nicht passend und funktional.
Junge innovative Leute nicht ausbremsen und verheitzen.

Arbeitsatmosphäre

Selbstherrliches Verhalten ab dem mittleren Management. Das Fussvolk macht die Arbeit, die Herren kassieren die Prämien.

Image

Sehr schlechtes Image. Sowohl beim Kunden als auch bei Zulieferern, Entwicklungspartnern und Dienstleistern.

Work-Life-Balance

Gleitzeit aber keine Telearbeit, Home Office oder ähnliches. Außer im Management, da ist Homeoffice oder Stunden nachbuchen kein Problem.

Karriere/Weiterbildung

Karriere macht die Seilschaft.
Weiterbildung nur mit dem richtigen Nasenfaktor.

Gehalt/Sozialleistungen

M√§nner und Frauen verdienen extrem unterschiedlich. Bonus gibt es nur f√ľr Manager ab einer gewissen Stufe und Gehaltserh√∂hung seit √ľber 7 Jahren keine, die auch nur ann√§hernd die Inflation ausgeglichen h√§tte.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist nicht vorhanden.
Umweltbewusstsein auch nicht. Die Prozessgase sind extrem umweltscjädlich Aber Ausgleichsflächen oder Renaturierungen gibt es nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Lange Betriebszugehörigkeit bedeutet hohes Gehalt und Beförderung auch ohne Eignung.

Vorgesetztenverhalten

Selbstherrlich, planlos, eigenes Versagen wird den Untergebenen in die Schuhe geschoben.

Arbeitsbedingungen

Viel zu gro√üe B√ľros, veraltete Technik und die IT Infrastruktur ist marode. WIN 7 und Sharepoint gelten als Up to date... Echte Tools gibt es nicht. Visio gilt als professionelle Prozessoftware...
Das Geb√§ude ist sehr schlecht klimatisiert. Im Sommer viel zu weit runter gek√ľhlt, teils nur 19 C in den B√ľros und im Winter sehr warm mit Ultraschall trockener Luft.
Es ist sehr schlecht Schallisoliert und optisch kalt und abweisend.

Kommunikation

Schlecht. Es wird kaum kommuniziert und noch weniger dokumentiert. Veraltete Kommunikationsmittel.

Gleichberechtigung

Frauen werden klein gehalten. Dabei gibt es ein paar j√ľngere mit viel Potential. M√§nner werden extrem bevorzugt. Frauen in F√ľhrungspositionen gibt es keine. H√∂chstens Projektleiterinnen √ú40.

Interessante Aufgaben

Hauptsächlich immer wieder das Gleiche. Es passieren seit Jahren auch immer wieder die gleichen Fehler. Innovation und Weiterentwicklung wird ausgebremst.


Kollegenzusammenhalt

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN