Navigation überspringen?
  

Aktion Mensch e.V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
Aktion Mensch e.V.Aktion Mensch e.V.Aktion Mensch e.V.Video anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (18)
    62.068965517241%
    Gut (6)
    20.689655172414%
    Befriedigend (4)
    13.793103448276%
    Genügend (1)
    3.448275862069%
    3,93
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,73
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    3,78

Firmenübersicht

Die Aktion Mensch ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich und eine der erfolgreichsten sozialen Organisationen in Deutschland. Sie fördert Vorhaben und initiiert Aufklärungskampagnen, die das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung (Inklusion) in allen Lebensphasen vorantreiben. Sie setzt sich für Menschen mit Behinderung ein und unterstützt darüber hinaus Kinder- und Jugendprojekte sowie sozial benachteiligte Menschen in Deutschland. Möglich machen dies 4,6 Millionen Menschen, die sich regelmäßig an der Aktion Mensch-Lotterie beteiligen. Insgesamt hat die Aktion Mensch bisher mehr als 3,5 Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

201-500

Unternehmensinfo

Standort

Impressum

Anbieterkennung:
Aktion Mensch e.V.
Heinemannstr. 36
53175 Bonn
Telefon: 0228 - 20 92 200
Fax: 0228 - 20 92 333
E-Mail: info@aktion-mensch.de

Vereinssitz: Mainz
Registergericht: AG Mainz, Vereinsregister VR 902
Vorstand: Armin v. Buttlar
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Thomas Bellut


Die Aktion Mensch veranstaltet die Aktion Mensch-Lotterie. Die dafür erforderliche Genehmigung wurde - mit Wirkung für alle Bundesländer - von dem rheinland-pfälzischen Ministerium der Finanzen, Kaiser-Friedrich-Str. 5, 55116 Mainz erteilt.


https://www.aktion-mensch.de/meta/impressum.html

Für Bewerber

Videos

Inklusion in 80 Sekunden erklärt
Mein Glücks-Los - so einfach geht´s

Aktion Mensch e.V. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,93 Mitarbeiter
3,73 Bewerber
3,78 Azubis
  • 03.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeitern wird nicht vertraut und es wird extremes Micromangement betrieben, z. B. durch täglichen Raport beim Vorgesetzten des Vorgesetzten. Im IT-Bereich ist die Atmosphäre meinem Gefühl nach sehr schlecht, was sich auch in den Mitarbeiterbefragungen und der fluktuation (bspw. Kündigung durch MItarbeiter in der Probezeit) zeigte

Vorgesetztenverhalten

Das schlechsteste Vorgesetztenverhalten, dass ich hier (und bei vorherigen Arbeitgebern) jemals wahrgenommen habe. Mitarbeiter werden nicht unterstützt, sondern vorgeführt, falls es für den Vorgesetzten Voteile hat. Ich habe leider auch wahrgenommen, dass alle Vorgesetzte in unserem Bereich schon schlecht über MItarbeiter gesprochen haben, auch vor Lieferanten. Traurig! Die guten Leute mit passenden Angeboten haben in letzter Zeit daraus Konsequenzen gezogen und sind schnell gegangen

Kollegenzusammenhalt

Not durch autoritäre Führung schweißt zusammen

Kommunikation

Sehr selektive Kommunikation. Zum Beispiel: Veränderungen in Großprojekten werden nicht offiziell kommuniziert und Kündigungen durch Mitarbeiter werden "alternativ" dargestellt

Gleichberechtigung

Hier gibt es nichts zu meckern

Umgang mit älteren Kollegen

Frührentenangebote an ältere Kollegen wurden durch alle Hierarchieebenen zweifelhaft "feiwiliig" angeboten

Karriere / Weiterbildung

Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten. Keine richtige Karriereplanung, Besetzung Führungspositionen im IT-Bereich nach willkür und keine Fachkarriere

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt und gute Sozialleistungen. Keine dynamische Gehaltsanpassung mehr, ersatzlose Kündigung Unfallversicherung= ein Stern abgezogen

Work-Life-Balance

Bei mir sehr gut. Jedoch wurden auch schon Kollegen verheizt und die Arbeitsverteilung ist sehr unterschiedlich

Image

Sehr gutes externes Image. Meiner Meinung nach werden diese innen nicht gelebt, ganz besonders in meinem Bereich

Verbesserungsvorschläge

  • Führungspositionen und die Struktur im IT-Bereich hinterfragen. Den alten Hasen wieder vertrauen und auf junge Talente setzen (sie aber auch fordern!)
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Aktion Mensch e.V.
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr konkretes und umfangreiches Feedback sowie die Verbesserungsvorschläge, welche wir sehr ernst nehmen. Wir möchten hierzu gern mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem IT-Bereich gemeinsam das Gespräch suchen. Uns ist es wichtig Ihre Hinweise im Gesamtkontext des Bereiches zu verstehen, Verbesserungspotenzial aufzudecken und dieses umzusetzen. Selbstverständlich stehe ich Ihnen unabhängig davon auch gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Kommen Sie dazu gerne auf mich zu! Beste Grüße, Bernadette Lux

Bernadette Lux
Personalleiterin

  • 22.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist stellenweise (leider an zu vielen Stellen) geprägt von (Berechtigung hin oder her) Misstrauen. Was kann ich noch offen sagen? Bei wem kann ich noch offen sprechen? Welche Konsequenzen erwachsen aus meiner Offenheit? Offiziell kann jeder seine Meinung sagen, tut man dies, zeigt das Verhalten eine deutlich andere Botschaft. Arbeitsrechtlich geschieht dies nicht, allerdings auf allen anderen Wegen. Schade! Dieses Vorgehen erzeugt keine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre und bremst und hemmt vieles.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist heiter bis wolkig. Teilweise gute Vorgesetze die für die Mitarbeiter da sind und ein offenes Ohr haben, teilweise Vorgesetzte die klar der internen (natürlich offiziell nicht vorhandenen) Linie folgen und wo der Mitarbeiter "ein notwendiges Übel" ist. Hier unterscheidet sich die Aktion Mensch nicht von anderen Unternehmen - es gibt wie immer gute und schlechte Vorgesetzte.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen klappt in den meisten Fällen sehr gut. Fachliche Hilfe wird unter den Kollegen immer gegeben, grundsätzliche Hilfe ist in den meisten Fällen kein Problem. Die rein berufliche Ebene läuft gut. Durch die Arbeitsatmosphäre hat auch der Kollegenzusammenhalt gelitten.

Interessante Aufgaben

Wie interessant die Aufgaben sind hängt von der jeweiligen Abteilung ab. Teilweise sehr abwechslungsreich und teilweise eher Routineaufgaben.

Kommunikation

Es wird über die meisten Themen kommuniziert. Dabei werden nicht immer alle Details offen gelegt, was an einer ehrlichen Kommunikation Zweifel aufkommen lässt. Ehrliche Antworten erhält der Mitarbeiter eher selten, dafür offizielle Antworten. Die Kommunikation macht deutlich, dass vom Vorstand bis zur Sandwich-Führungskraft eine einheitliche Linie erwartet wird und Abweichungen nicht akzeptabel sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden derzeit lieber von hinten als von vorne gesehen. Kosten zu viel und leisten zu wenig... Da zählt der Mensch dem Namen nach. Schade

Karriere / Weiterbildung

Karriere habe ich bisher nicht erlebt. Gezielte Weiterbildung/Fortbildung für Karriere auch nicht. Bewusste und gesteuerte Personalplanung und ggf. Planung für Nachbesetzung (Nachwuchsmanagement) quasi nicht existent. Weiterbildungsangebote m.M.n. nur für interne Aufgabenerfüllung geeignet. Weiterbildung nach "Marktbedarf" oder tatsächliche Qualifizierung nicht existent. Sinnvolle Weiterbildung nur auf Nachfrage mit Nasenfaktor. Äußerst kurzsichtige Personalplanung.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt und die Sozialleistungen sind gut. Pünktliche Gehaltszahlungen sind selbstverständlich, ordnungsgemäße Abrechnung auch.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung ist gut bis sehr gut. Hier gibt es deutlich schlechtere Arbeitsbedingungen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Überraschenderweise ist "sozial" nicht übermäßig groß geschrieben. Umweltbewußtsein ist primär ein Thema, wenn es um Kosteneinsparung geht. Sobald beim Thema "sozial" oder "Umwelt" Geld investiert werden muss ist das Thema in den meisten Fällen erledigt.

Work-Life-Balance

Trotz Gleitzeit und verhältnismäßig großzügigen Teilzeitmodellen ist die Work-Life-Balance nicht wirklich gegeben. Von den Mitarbeitern wird (zu) viel verlangt. Dies führt zu einer Arbeitsbelastung die nicht mehr "nur auf der Arbeit" bleibt sondern auch ins Privatleben übergreift. Die Anforderungen sind nicht unerheblich und hinzukommt, dass Mitarbeiter im Schichtdienst von der Gleitzeit nur bedingt einen Nutzen haben. Die Arbeitgeberinteressen stehen ganz klar im Vordergrund - der Mensch ist nur noch eine Ressource.

Image

Was nach Außen sichtbar wird und ist, entspricht nicht zwingend dem, was intern gelebt wird. Es ist sehr bedauerlich, dass grade die Themen, für die Aktion Mensch nach Außen steht, im Inneren eher Randthemen sind und ganz klar dem "Kosten / Nutzen Faktor" unterzuordnen sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Wünschenswert wäre, eine wirklich offene und ehrliche Informationspolitik und dies nicht nur als Bekenntnis im Worte sondern auch in Taten. Auch ist meiner Meinung nach ein Weg zurück zu den Wurzeln, in denen der Mensch nicht nur eine Ressource ist sondern wirklich wieder eine Rolle spielt sinnvoll. Unternehmerisches Denken nur mit Augenmerk - Die Zahlen sollten nicht den Menschen in den Hintergrund treten lassen. Auch wäre eine Abkehr vom Unternehmensweg "Wirtschaftsunternehmen" von Vorteil.

Pro

+ Zweck des Arbeitgebers (Jungend und Behindertenhilfe)
+ gutes Gehalt / gute Sozialleistungen
+ gute Kollegen / guter Zusammenhalt unter den Kollegen
+ gute Verkehrsanbindungen
+ Gleitzeit
+ Betriebsrente
+ Jobticket
+ Parkplatz
+ gute Arbeitsausstattung
+ teilw. sehr abwechslungsreiche Tätigkeit

Contra

- Mensch nur noch Ressource / Mitarbeiter werden über Maß beansprucht / verschlissen
- Betriebsklima / Arbeitsatmosphäre
- Umgang mit den Kollegen (zwischenmenschlich Vorgensetzen-Mitarbeiterverhältnis)
- kein offener Austausch mehr möglich ohne Konsequenzen
- ein von Ängsten / starren Linien stark geprägter Umgang
- nach Außen transportierte Werte werden innerhalb nicht mehr gelebt
- es werden immer mehr gute Dinge abgeschafft / eingestellt

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Aktion Mensch e.V.
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr Feedback! Schade, dass Sie Ihre Arbeitssituation bei der Aktion Mensch aktuell in einigen Punkten kritisch einschätzen. Gerne würden wir Ihr Feedback noch besser verstehen und gemeinsam mögliche Verbesserungsideen von Ihrer Seite besprechen. Wenn Sie dieses Angebot wahrnehmen möchten, dann stehen wir gerne zur Verfügung und freuen uns über einen persönlichen Austausch. Kommen Sie gerne auf mich zu! Ihre Bernadette Lux

Bernadette Lux
Personalleiterin

  • 15.Dez. 2017 (Geändert am 09.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr Bereichsspezifisch
Insgesamt eher Misstrauen gegenüber Vorstand und Führungsmannschaft

Vorgesetztenverhalten

Obere Führungsliga zeigt keine mitarbeiterfreundlichen Werte.
Direkte Vorgesetzte fair

Gleichberechtigung

Ab Führungsebene eher gleichberechtigt, vorher nachweislich nicht immer

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur nach aussen sozial, sondern auch nach innen wäre schön

Pro

Vereinszweck

Contra

Wertesystem Geschäftsleitung in Bezug auf Umgang mit Mitarbeitern bei Veränderungsprozessen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Aktion mensch e. v.
  • Stadt
    Bonn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre offene Bewertung! Wir bedauern, dass Sie einzelne Aspekte Ihrer Arbeitssituation bei der Aktion Mensch zurzeit kritisch einschätzen. Sollte es von Ihrer Seite Ansatzpunkte zur Verbesserung konkreter Aspekte geben, freuen wir uns über einen persönlichen Austausch und einen gemeinsamen Lösungsansatz. Für uns ist die Kommunikation miteinander sehr wichtig, um Vertrauen und Transparenz zu schaffen und unsere gute Unternehmenskultur gemeinsam positiv weiterzuentwickeln. Ich stehe Ihnen für ein persönliches Gespräch jederzeit gern zur Verfügung – kommen Sie gern einfach auf mich zu. Ihre Bernadette Lux Personalleiterin

Bernadette Lux
Personalleiterin


Bewertungsdurchschnitte

  • 29 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (18)
    62.068965517241%
    Gut (6)
    20.689655172414%
    Befriedigend (4)
    13.793103448276%
    Genügend (1)
    3.448275862069%
    3,93
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,73
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (0)
    0%
    3,78

kununu Scores im Vergleich

Aktion Mensch e.V.
3,90
37 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,56
11.959 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.897.000 Bewertungen