Navigation überspringen?
  

ALDI Nordals Arbeitgeber

Deutschland,  33 Standorte Branche Handel
Subnavigation überspringen?

ALDI Nord Erfahrungsbericht

  • 13.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Willkomen im letzten Jahrhundert

1,31

Arbeitsatmosphäre

Jeder denkt nur an sich. Es liegt ein Duft der 70er Jahre in der Luft.

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlecht. Vorgesetzte lästern gerne über ihre eigenen Mitarbeiter, werden auch gern mal den Mitarbeitern gegenüber laut. Oftmals dann, wenn die Argumente ausgehen bzw. das Fachwissen fehlt. Autoritärer Führungsstil durch und durch. Viele kleben an ihrem Stuhl und sind mehr damit beschäftigt dafür zu sorgen, dass das auch so bleibt, anstatt das Unternehmen zu optimieren und zukunftsfähig zu gestalten.

Kollegenzusammenhalt

Wie gesagt, jeder denkt nur an sich. Es wird zwar hier und da Nettigkeit vorgespielt, das aber nur, damit man Vertrauen gewinnt und hierdurch bestenfalls an Informationen kommt.

Interessante Aufgaben

Dienst nach Vorschrift. Dies kann auch mal bedeuten, dass studierte Leute für die Obersten Brötchen auf „Knusprigkeit" testen müssen. Die Verwaltung befindet sich noch im vergangegen Jahundert. Beispielsweise ist die digitale Rechnungsprüfung "abgespacete" Zukunftsmusik. Arbeitsweise und Führungsstil museumsreif.

Kommunikation

Sehr schlecht, sowohl innerhalb einer Abteilung, als auch zwischen Ihnen. Informationen werden als Waffe genutzt und nicht weitergegeben. Die meisten Informationen erhält man eigenlich nur per Flurfunk.

Gleichberechtigung

In leitenden Funktionen sind Frauen kaum vertreten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gibt es nicht. Wenn sich jemand mit seinem Vorgesetzten gut versteht, obwohl er fachlich keine Ahnung hat, dann steht der Beförderung eigentlich nichts im Wege. Aber nur solange, bis wieder ein Bauernofper her muss.

Gehalt / Sozialleistungen

Auf den ersten Blick in Ordnung. Wenn man das Gehalt allerdings auf das Stundenpensum runterbricht, welches erwartet wird, eine Farce.

Arbeitsbedingungen

Im Ruhrturm kann nicht gelüftet werden, zudem funktioniert die Lüftungsanlage nie richtig. Aufzüge sind ständig verschmutzt. EDV ist völlig „altbacken".

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird alles ausgedruckt, meistens dreimal. Einmal für die Akten, einmal für das Fach auf dem Schreibtisch und einmal zum krickeln.

Work-Life-Balance

Bei leitenden Angestellten völlig unbekannt. Hier zählt nur Anwesenheit, auch wenn das nur Kaffee trinken bedeutet.

Image

Sehr schlecht. Die Mitarbeiter ziehen ständig über das eigene Unternehmen her. Mir ist keiner bekannt, der Positives von sich gegeben hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Austausch der "Bewahrer". Leider werden Verbesserungsvorschläge der jungen Motivierten, die dem Unternhemen ALDI eigentlich zu gute kommen sollen, immer wieder als Hirngespinste abgetan.

Pro

Mir fällt nichts ein.

Contra

Siehe die vorgenannten Punkte.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG - ALDI NORD
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung