Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

alfatraining
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Gute Bezahlung bei nicht anspruchsvoller Arbeit. Lernerfolg gering

2,8
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei alfatraining Bildungszentrum e.K. in Karlsruhe absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Vergütung
- Nette Kollegen (jeder per "Du" bis zur höchsten Stelle)
- Jahresfeier
- 13. Monatsgehalt (nicht fest im Vertrag)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Firmenhierarchie
- Karrierechancen
- Eintönigkeit

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz in die firmeninternen Systeme, damit auch nicht nur die alten Hasen was zum System beisteuern können.

Die Ausbilder

Menschlich sehr sympathisch und lustig - jedoch findet durch die Unterforderung und Frustration am Arbeitsplatz nicht sehr viel Wissensvermittlung statt.

Spaßfaktor

Pro Standort sind 3-5 Festangestellte. Meistens 1 Ausbilder und 1 Azubi in der IT pro Standort. Atmosphäre in meinem Standort sehr gut, dies unterscheidet sich jedoch von Standort zu Standort sehr stark. Tipp: Achtsam sein beim Bewerbungsgespräch, und die Leute richtig kennenlernen!

Alle anderen Kollegen siehst du nur 1x im Jahr bei der Neujahrsfeier in Karlsruhe und über das Videokonferenzsystem alfaview.

Aufgaben/Tätigkeiten

Als Auszubildender macht ihr alles was Festangestellte auch machen! Jeder Arbeitsprozess sehr optimiert, dadurch wenig Freiraum und immer die selben Aufgaben.

Typische Aufgaben:
- Auf- und Abbau von Notebookarbeitsplätzen mit Tastatur u. Maus / Monitor
- First Level Support (meistens defekte Hardware oder Softwareprobleme)
- Wartung der Firewall (PfSense)
- Imagen von Rechnern und Installation von fertigen Paketen über ein Webinterface
- Beobachtung der ausgeführten Prozesse auf den Rechnern über ein Webinterface
- Änderungen welche von Oben delegiert werden ausführen (zB. in der Firewall)
- Voraussichtlich neuen Teilnehmern die Software erläutern und an den Platz bringen

Variation

Einmal im Monat ist Kursstart, wo Rechner für neue Kursteilnehmer vorbereitet werden müssen werden Rechner geimaged und Pakete installiert. Den Rest des Monats nur Kundensupport. Außerhalb des Kurswechsels für eine Stunde vielleicht 2-3 kleine Aufgaben, ansonsten muss man sich selber Beschäftigen.

Eigene Entfaltung / neue Ideen können an Fachgruppen gestellt werden, jedoch führt ihr diese nicht selber aus. Einblick in die firmeninternen Systeme, zB. zur Paketausteilung kriegen nur diejenigen, deren Ausbilder an den Projekten beteiligt sind. Die meisten Projekte werden in einem Kreis von 4-6 alten Hasen durchgeführt.

Respekt

Unter rund 70 IT Kollegen ist der Großteil sehr nett und menschlich sehr cool drauf, da es ein sehr junges Team ist (Durchschnittsalter so 30). Lediglich die alten Hasen sind immer sehr "Präsent" und können auch mal nicht so nett sein.

Im direkten Kontakt steht man nur zu seinem Ausbilder. Alle anderen sieht man jedoch den ganzen Tag über das Videokonferenzsystem "alfaview". Die meisten Beantworten dir wenn du nett fragst auch alle Fragen wenn dein Ausbilder mal Krank oder im Urlaub ist.

Karrierechancen

Die meisten Azubis werden noch für ein Jahr nach der Ausbildung übernommen. Wenn dein Ausbilder nicht zufälligerweise in dem Jahr geht, wirst du nicht übernommen. Es gibt zwar firmeninterne Ausschreibungen für andere Standorte, jedoch musst du dann bereit sein umzuziehen oder lange Anfahrtswege in Kauf zu nehmen.

Arbeitsatmosphäre

Kommt wie bereits oben erwähnt auf den Standort an. Ich habe Glück gehabt. Ansonsten sind wie bereits erwähnt alle Aufgaben und Tätigkeiten von oben delegiert.

Ausbildungsvergütung

Ausbildung auf zwei Jahre verkürzt: 1. Jahr 825€ und 2. Jahr 900€ Brutto. Damit liege ich im oberen Drittel im Vergleich zu meinen Kollegen im Berufskolleg. Nur Azubis im öffentlichen Dienst verdienen mehr.

Arbeitszeiten

Feste Arbeitszeiten von 08:00-17:00 Uhr. Bei Wochen wo Feiertage sind, muss einer vom Standort bis 17:30 bleiben - kann jedoch problemlos abgebaut werden. Ihr seit gezwungen eine Stunde Pause zu machen.