Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

alfatraining
Bewertungen

178 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 64%
Score-Details

178 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

104 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 58 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Teamzusammenhalt, keine Vorgesetzten, Heimarbeit möglich, 13. Gehalt, Zahnzusatzversicherung, betriebliche Rente

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum e.K. in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre im Team ist gut. Manchmal am Kurswechsel stressig, aber man hilft sich gegenseitig.

Work-Life-Balance

Heimarbeit ist möglich. Absprachen im Team nötig.

Karriere/Weiterbildung

Möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Leistungen z.B. Zahnversicherung, Altersvorsorge, Fahrrad, 13. Gehalt!
Zum Berufseinstieg sehr gut!

Kollegenzusammenhalt

Kollegen und alle Mitarbeiter bei alfatraining sind per Du miteinander. Man kennt eigentlich fast jeden.

Vorgesetztenverhalten

Gibt keine echten Vorgesetzten. Die Teams arbeiten zusammen und man erledigt seine Aufgaben überwiegend eigenständig.

Kommunikation

Es wird viel geredet im Team wegen Vernetzung über Videosystem

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind oft gleich - nur unterschiedliche Kunden


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Zusatzleistungen, interessante Fachgruppen, moderne Büros, Homeoffice, wenn man will

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum e.K. in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Corona! Leistungen, Büros, Homeoffice, Kollegen.

Work-Life-Balance

Normale Arbeitszeiten, 8-17 Uhr. Überstunden kann ich abfeiern, wenn es für mich passt, 30 Tage Urlaub. 1 Stunde Mittagspause

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ökostrom

Karriere/Weiterbildung

Es werden Kurse angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen im Team sind nett.

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber übernimmt Zahnrechnungen, Heilpraktiker, Vorsorge und Brille. Gehalt ist ganz gut. Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge.

Interessante Aufgaben

Mir gefallen meine Aufgaben - man arbeitet viel im Team, was mir gut gefällt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Wechsel in andere Abteilungen möglich, in allen Abteilungen super nette Kollegen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum e.K. in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre, keine Ellenbogen, man kann jeden immer fragen

Work-Life-Balance

Super, Fahrzeit fällt durch Homeoffice weg. Gut für die Familie

Kollegenzusammenhalt

Wirklich nette Kollegen!

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem Team sind mehr ältere Kollegen als junge :)

Kommunikation

über alfaview, mail, telefon. Im Homeoffice gut, dass es alfaview gibt.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind abhängig von Abteilung in der man ist. Meine Aufgaben sind jetzt richtig spannend und ich bekomme mehr mit aus der Zentrale.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Von zuhause aus arbeiten, gutes Gehalt, hilfsbereites Team

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum e.K. in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice, nette Kollegen, Spaß bei der Arbeit, eigenverantwortliches Arbeiten. Altersvorsorge, Zusatzkrankenversicherung, Firmenfahrrad

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr Meetings mit allen Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre

Wirklich hilfsbereite Kollegen, die immer am Start sind.

Work-Life-Balance

Ich kann überwiegend vom Homeoffice aus arbeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt ist deutlich besser als in meiner alten Firma.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen 1A.

Arbeitsbedingungen

Vor Ort sehr schöne Räume, ansonsten im Homeoffice mit Videokonferenz ausgestattet, Laptop für zuhause!

Kommunikation

Tiptop


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Leider wird die Mitarbeiterzufriedenheit außer Acht gelassen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungen werden vermeintlich über Nacht, ohne Begründung, gefällt. Diskussionen werden nicht geführt, nur Ansagen gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Unbedingt den AdA-Schein bei allen Mitarbeitern verpflichtend durchführen lassen, wenn sie Ausbildungsbeauftragte sind.

Ganz ganz dringend sollte auf die Mitarbeiterzufriedenheit geachtet werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier versucht der Arbeitgeber für aufzurüsten

Kollegenzusammenhalt

Das ist das Beste: die Kollegen und Kolleginnen aus dem selben Arbeitsbereich. Hier wird Unterstützung groß geschrieben

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem ehemaligen Arbeitsbereich gab es einfach keine. Niemand ü50. Verrückt.

Arbeitsbedingungen

Plötzlich kein Home-Office mehr, um sich vor Corona zu schützen; um flexibel zu arbeiten; um Lebensstandards aufrecht zu erhalten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Schöner Berufseinstieg

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei alfatraining Bildungszentrum e.K. in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gut.

Work-Life-Balance

Keine Überstunden, 30 Tage Urlaub

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind einfach das beste.

Vorgesetztenverhalten

Sehr verantwortungsbewusst: Masken, Tests, sogar Leihwägen wurden aktuell bezahlt, um nicht mit den Öffis fahren zu müssen. Fand ich wirklich sehr beeindruckend.

Arbeitsbedingungen

Wirklich faire Arbeitsbedingungen. Gehalt, Versicherung, Rente, schöne Büros, Homeoffice.

Kommunikation

Sehr gut, weil jeder mit jedem vernetzt ist.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Homeoffice, kein Druck von oben, gutes Team

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei alfatraining Bildungszentrum e.k. in K.A. gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice, entspannte Kollegen

Arbeitsatmosphäre

Mein Team ist super! Vernetzt über Videokonferenz, kann sich auch im Homeoffice immer austauschen.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind normal von 8-17 Uhr. Überstunden kann man abfeiern.

Karriere/Weiterbildung

Habe schon an einigen Kursen teilgenommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bin zufrieden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Scheint dem Unternehmen wichtig zu sein!

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht bewerten, aber mir scheint es hier ebenfalls keine Unterschiede zu geben.

Vorgesetztenverhalten

Es wird eher im Team gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice möglich - super Pluspunkt!
Standort ist zentral und sauber - gute Hardware.

Kommunikation

Kommunikation ist gut, man kann jeden immer erreichen. Es gibt Fachgruppen bei Fragen.

Gleichberechtigung

Konnte keine Unterschiede erkennen.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind manchmal dieselben. Macht trotzdem Spaß mit Kollegen zusammen.


Image

Kollegenzusammenhalt

Teilen

Leider nicht zu empfehlen

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining gmbh in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

30 Tage Urlaub

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen tut nichts für seine Mitarbeiter | Mitarbeiterbindung scheint kein Ziel zu sein, sondern es wird eher nach dem Motto „Wir finden schnell Ersatz“ gehandelt |

Verbesserungsvorschläge

Flexible Arbeitszeiten | Mitarbeitermotivation und bindung | mehr Gehalt bzw. automatische Gehaltsanpassungen

Image

War mal besser, mittlerweile überhaupt nicht mehr gut

Work-Life-Balance

keine flexiblen Arbeitszeiten, immer von 8-17 Uhr
Moderne Arbeitswelt sieht anders aus

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es nicht und Aufstiegsmöglichkeiten auch nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist sehr gering, für eine Gehaltserhöhung muss man nachfragen und Gründe nennen. Über Firmenzugehörigkeit bzw. Berufserfahrung bekommt man nicht automatisch eine Gehaltsanpassung (in den meisten Unternehmen ist das normal)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es wird immer noch viel gedruckt

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen
Oftmals junge Kollegen, die gehen, sobald sie einen besseren Job haben

Vorgesetztenverhalten

quasi kein Kontakt zur oberen Ebene, obwohl flache Hierarchien so angepriesen werden

Kommunikation

Vom Management kriegt man keine Änderungen kommuniziert

Gleichberechtigung

Frauen: Schulungsorganisation
Männer: Netzwerkadministratoren
Ausnahmen gibt es..

Interessante Aufgaben

immer das gleiche, wenig Abwechslung, Routineaufgaben


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

alfatraining HR-Team
alfatraining HR-Team

Lieber ehemalige/r Kollege/-in,
wir haben zu deinen Kritikpunkten im Folgenden Stellung genommen, weil viele, der von dir aufgeführten Punkte, nicht korrekt dargestellt werden.

Image
Das Image von alfatraining ist aufgrund der hochkarätigen Angebote und innovativen Ausrichtung sehr gut. alfatraining ist in vielen regionalen und überregionalen Verbänden und Vereinen aktiv. alfatraining arbeitet nach modernen Qualitätsstandards und ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert. Ein tolles Team, die hohe Qualität der hochkarätigen Kurse, Innovation und Digitalisierung werden alfatraining auch in den nächsten Jahren als führenden Bildungsanbieter der Arbeitswelt 4.0 positionieren.

Work-Life-Balance
Bei alfatraining gibt es geregelte Arbeitszeiten von 8 bis 17 Uhr inklusive einer Stunde Mittagspause. Wenn Überstunden, z.B. im Rahmen des Kurswechsels, anfallen, können diese im Rahmen des Freizeitausgleichs zeitnah genutzt werden. Bei ggf. anfallenden privaten oder sonstigen terminlichen Verpflichtungen spricht man sich im Team vor Ort ab, sodass immer mindestens eine Person für unsere Kundinnen und Kunden als Ansprechpartner:in zur Verfügung steht. Urlaube werden unkompliziert miteinander im Team abgesprochen und können auch unterjährig spontan genommen werden, wenn im Team die Abläufe übernommen und weitergeführt werden können. Während der Coronapandemie war alfatraining durch den Einsatz des Videokonferenzsystems alfaview® sowie einer vollständig digitalisierten Unternehmensstruktur in der Lage, tausenden Teilnehmer:innen quasi über Nacht den Umzug ins Homeoffice zu ermöglichen und dies auch für alle Mitarbeiter:innen umzusetzen.

Karriere/Weiterbildung
Die Kolleginnen und Kollegen können sich in den folgenden Themen in ihrem Aufgabenfeld weiterqualifizieren: AEVO, Bildungsberatung, Brandschutz, Datenschutz, Digitale Transformation, Ersthelfer:innen, Excel, Fachgruppen, Kundenakquise, verschiedenste Testleiter-Qualifikationen zur Erlangung international anerkannter Abschlüsse & Word. Weitere Qualifizierungen können je nach unternehmensspezifischem Bedarf individuell besprochen und ermöglicht werden. alfatraining bietet darüber hinaus regelmäßig verschiedene Gesundheitsseminare für Kolleginnen und Kollegen an, die von Fachexpert:innen durchgeführt werden. Die Seminarreihen behandeln u.a. die Themen Rücken- und Augengesundheit am Arbeitsplatz sowie gesunde Ideen für die Ernährung im Berufsalltag. alfatraining stellt begleitende Informationen bereit, die helfen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Gehalt/Sozialleistungen
Das Gehalt von alfatraining ist für den Bildungsbereich marktüblich oder besser. alfatraining leistet zusätzlich einen freiwilligen und aktiven Beitrag zur Altersversorgung, die weit über die gesetzlichen Mindestbedingungen hinausgeht. Bei einer Gehaltsumwandlung im Rahmen der Direktversicherung oder Pensionskasse beteiligt sich alfatraining an der Versicherung aller Kolleginnen und Kollegen, die diese abschließen. alfatraining beteiligt sich dabei mit weit mehr als den gesetzlich vorgeschriebenen 15%. alfatraining beteiligt alle Mitarbeiter:innen am gemeinsamen Erfolg mit einer freiwilligen Sonderzahlung nach den betrieblichen Bestimmungen. alfatraining bietet darüber hinaus eine Zusatzkrankenversicherung für alle Kolleginnen und Kollegen an. Diese wird vom Unternehmen zu 100% übernommen. Im Rahmen der Zusatzkrankenversicherung übernimmt alfatraining allgemeine medizinische Vorsorgeuntersuchungen, Zahnersatz und Zahnvorsorgeleistungen (hierbei übernimmt die Versicherung 90% der Behandlung, sodass sich jede:r Mitarbeiter:in die beste zahnmedizinische Versorgung und den besten Zahnersatz leisten kann), Sehhilfen sowie ergänzende alternative Heilmethoden. Zudem bietet alfatraining die Möglichkeit eines arbeitgeberbezuschussten Fahrradleasings an. alfatraining setzt sich bereits seit 2010 im Rahmen der Beteiligung in der Tarifgemeinschaft des Bildungsverbandes BBB für mehr Qualität in der Bildung und bessere Löhne im Bildungssektor ein. Ein branchenbezogener Mindestlohn konnte vor wenigen Jahren durchgesetzt werden. Gemäß Statista (www.statista.de) liegt die Fluktuation im Rahmen sozialversicherungspflichtiger Beschäftigungsverhältnisse im Durchschnitt bei 30%. Im Bildungsbereich liegt sie bei 30,7%. alfatraining hat, gemessen an den letzten 12 Monaten, eine Fluktuationsquote von nur 13%. Obwohl bei alfatraining in manchen Bereichen viele Berufsanfänger:innen arbeiten, die u.U. nach einigen Jahren gerne etwas Neues ausprobieren wollen, ist die Beschäftigungsdauer bei alfatraining überdurchschnittlich hoch. Es gibt darüber hinaus nicht wenige Kolleginnen und Kollegen, die wieder ins Unternehmen zurückgekommen sind. Darüber freuen wir uns sehr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein
alfatraining leistet bereits seit der Gründung des Unternehmens einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Das Unternehmen bezieht für seine Bildungszenten seit 2015 Strom aus ökologischen Energiequellen (LichtBlick) und wurde hierfür mit einem Klimaschutzzertifikat ausgezeichnet. Durch den flächendeckenden Einsatz der Videokonferenzsoftware alfaview® erfolgte eine erhebliche Reduzierung von Dienstreisen und damit eine deutliche Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks. Seit 2010 wird der Live-Präsenzunterricht bei alfatraining mit dem Videokonferenzsystem alfaview® durchgeführt, wodurch Dozent:innen nicht mehr zum Bildungszentrum pendeln müssen. Teilnehmer:innen haben kurze Wege zum nächsten alfatraining-Schulungszentrum oder nehmen per alfaview® von zuhause aus am Unterricht teil. Fast alle notwendigen Arbeitsmaterialien werden digital zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus hat alfatraining vor ca. vier Jahren den Einsatz von Plastikmülltüten im Unternehmen um 98% reduziert. Durch die systematische Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Dokumenten entwickelte sich bei alfatraining in den letzten Jahren das papierlose Büro. Gedruckt wird nur dann, wenn externe Regularien dies zwingend erforderlich machen. Durch die Möglichkeit eines arbeitgeberfinanzierten Fahrradleasings tragen wir zusätzlich dazu bei, dass klimaverträgliche Mobilitätsanreize geschaffen werden. alfatraining achtet bundesweit auf eine umweltbewusste und umweltverträgliche Arbeitsweise.

Umgang mit älteren Kolleg:innen
Bei alfatraining gibt es eine Mischung aus jüngeren Berufseinsteiger:innen und erfahreneren Kolleginnen und Kollegen. In einigen Teams arbeiten junge Kolleg:innen, welchen alfatraining einen ersten Berufseinstieg ermöglicht. In vielen Teams sind jedoch auch ältere Kolleg:innen mit langjähriger Berufserfahrung beschäftigt. Gerade die Stelle im Bereich der Standortorganisation eignet sich jedoch insbesondere für den Berufseinstieg.

Vorgesetztenverhalten
Schulungsorganisation und Netzwerkadministration gestalten die Abläufe am Standort autonom. Es existieren keine Vorgesetzten, die die Mitarbeiter:innen und Abläufe ständig kontrollieren. Das Team vor Ort selbst ist die Standortleitung. Das Standortteam hat große Freiheiten in der Umsetzung der eigenen Arbeit. Für speziellere Fragen steht das ganze Team zur Verfügung, das bei Bedarf jederzeit unterstützen kann. Ansonsten gibt es horizontale Verantwortungsbereiche (z. B. Team Schulungsleitung, Prüfungs- und Standortmanagement, Fachberatung, Zentrales Management), die auch jederzeit dem Gesamtteam für Fragen zur Verfügung stehen. Jedes Team ist jedoch für die Umsetzung der Abläufe und das Management der Standorte vor Ort selbst verantwortlich. Die Geschäftsleitung und das Team Schulungsleitung kann von jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin immer kontaktiert werden. Auch die Handynummer des Geschäftsführers ist den Mitarbeiter:innen im Unternehmen bekannt. Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen dazu ein, diese auch zu nutzen. Unternehmensphilosophie ist es, nicht in Vorgesetztenstrukturen zu denken, sondern in Kommunikation miteinander und im Team Fragen zu klären und gemeinsam auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten. alfatraining steht nicht für eine konservative Führungskultur, sondern für flache Hierarchien mit agilen Arbeitsweisen. Dieses Unternehmenskonzept sichert auch in Krisenzeiten Arbeitsplätze und sorgt für Stabilität im Kolleg:innenkreis. Wir finden es toll, dass wir ein Team von über 400 Kolleg:innen haben, das diese Strategie mitträgt.

Kommunikation
Durch das Videokonferenzsystem alfaview® bestehen sehr transparente und schnelle Kommunikationswege. Alle Kolleginnen und Kollegen sind in ihren alfa-Teams vernetzt und haben die Möglichkeit, in virtuellen Teamräumen über Videokonferenz miteinander zu sprechen und zusammenzuarbeiten. Fachteams und Kolleg:innen aus dem zentralen Management sind immer audiovisuell mit alfaview® online erreichbar und können jederzeit angesprochen werden. Konstruktive Kritik und neue Ideen können jederzeit an- bzw. eingebracht werden. Wir freuen uns über neue Ideen jedes einzelnen Kollegen und jeder einzelnen Kollegin. Es gibt regelmäßige Jours-Fixes der alfa-Teams mit dem Schulungsleitungsteam. Zudem gibt es regelmäßige strategische Meetings mit der Geschäftsleitung über Videokonferenz.

Gleichberechtigung
Der Umgang mit allen Kolleginnen und Kollegen – egal welchen Alters und egal welcher Nationalität – findet auf Augenhöhe statt. Männer und Frauen sind ungefähr zum selben Anteil im Unternehmen präsent. Gesellschaftlich bedingt arbeiten bei alfatraining mehr Frauen als Männer im pädagogischen Bereich sowie mehr Männer als Frauen im IT-Bereich. Wir freuen uns jedoch auch über qualifizierte Unterstützung von Frauen im Bereich der IT sowie über Männer, die uns im pädagogischen Bereich unterstützen möchten. Entscheidend ist die Fachkompetenz jeder einzelnen Person. Wir heißen Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeglicher Herkunft, sexueller Orientierung, Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit, jeglichen Geschlechts oder Alters herzlich willkommen bei alfatraining.

Interessante Aufgaben
Die Aufgaben unterscheiden sich je nach Position im Unternehmen. Am Hauptstandort in Karlsruhe gibt es verschiedene horizontale Fachabteilungen, die unterschiedlichste Aufgaben, auch im Rahmen von Projekten, mit sich bringen. Je nach Fachkompetenz, Anforderung im Unternehmen und Interesse der Kolleginnen und Kollegen gibt es verschiedenste Themenbereiche, die man mitgestalten kann. In den Bildungszentren von alfatraining bestehen die Positionen des Netzwerkadministrators sowie der Schulungsorganisation. Die Netzwerkadministration ist insbesondere für die technische Betreuung unserer Kund:innen sowie des Netzwerks am Standort zuständig, die Schulungsorganisation überwiegend für die organisatorischen Gesamtabläufe im Schulungsbereich. Das gesamte Team unterstützt sich in sämtlichen Bereichen und man kann von der Erfahrung der Anderen profitieren. An den meisten Standorten von alfatraining gibt es darüber hinaus Auszubildende, deren Ausbildung von Schulungsorganisation und Netzwerkadministration durchgeführt wird und vielen Kolleginnen und Kollegen eine interessante Möglichkeit bietet, als Ausbilder:in neue Erfahrungen zu sammeln. Die Kolleginnen und Kollegen erwerben hierfür die Ausbilder-Qualifikation nach AEVO. Fast alle Auszubildenden werden nach Abschluss ihrer Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis übernommen. Da die Kurse von alfatraining mit Startgarantie alle vier Wochen neu beginnen, gibt es viele Aufgaben, die regelmäßig anfallen. Dies bietet unseren Kund:innen die Möglichkeit, schnell und flexibel in einen Kurs bei alfatraining einzusteigen, um zeitnah wieder in einem attraktiven Job in Industrie und Wirtschaft zu arbeiten. Bei einem stetig wechselnden Kreis an Teilnehmer:innen hat man jedoch auch immer wieder mit neuen und völlig unterschiedlichen Menschen Kontakt. Gerade der kommunikative Aspekt im Rahmen des Kundenkontaktes macht die Aufgabe bei alfatraining spannend und abwechslungsreich. Darüber hinaus existieren verschiedenste Fachgruppen im Unternehmen, in welchen man bei freien Kapazitäten und im Rahmen der eigenen Fachkompetenz die Möglichkeit hat, über den Tellerrand hinaus zu schauen und das eigene Aufgabenspektrum zu erweitern.

Guter Arbeitsgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Work-Life-Balance

Feste Arbeitszeiten, nicht wirklich eine Flexibilität vorhanden


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Keine Aufstiegschancen, keine Weiterentwicklung, man bleibt immer auf dem Stand der Ausbildung + unkollegiales Verhalten

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei alfatraining Bildungszentrum GmbH in Karlsruhe abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weihnachtsgeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siege oben, eine erneute Aufzählung wäre zu aufwendig

Verbesserungsvorschläge

Was Azubis sagen interessiert keinen, man macht nur die ungeliebte Arbeit und erfährt hier nie Dankbarkeit. Festangestellte benehmen sich unter der Gürtellinie und es interessiert niemanden.

Arbeitsatmosphäre

Unkollegial und bedrückend

Karrierechancen

Kein Aufstieg möglich

Arbeitszeiten

8-17 Uhr jeden Tag - work life Balance = null

Ausbildungsvergütung

Über der Mindestvergütung und es gibt (wenn es ein guten Geschäftsjahr war) Weihnachtsgeld. Ansonsten VWL.

Die Ausbilder

Inkompetent, interessieren sich nicht für Datenschutz/Privatsphäre des Azubis - selber muss man aber denen in den Allerwertesten kriechen ohne mal ein „Danke“ zu hören.

Spaßfaktor

Mit Kunden war der Spaß gegeben, sonst eine langweilige Monotonie

Aufgaben/Tätigkeiten

Wiederholt sich ALLES alle 4 Wochen….

Variation

Keine Abteilungen werden kennengelernt - man entwickelt sich nie weiter.

Respekt

Respekt kommt weder von der/dem Ausbilder/in noch von Kollegen/innen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN