Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Allgaier-Group
Bewertungen

78 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 39%
Score-Details

78 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

28 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 43 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Allgaier-Group √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Leider wird es nicht besser

2,4
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei allgaier GmbH in Neu-Ulm gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Ich w√ľsste es selber nicht mal. Vielleicht wieder zur√ľck zu dem Zeitpunkt als man den Familienbetrieb noch gelebt hat


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mehr Schein als Sein. Hinter den Kulissen läuft es leider nicht so toll, wie es den Kunden verkauft wird...

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei allgaier GmbH in Neu-Ulm gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Projekte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Verhalten der Vorgesetzten

Verbesserungsvorschläge

Weniger ist mehr


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Werkzeugbau

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei AllgaierGmbH in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktlicher Zahltag.sonst bin ich froh einen neuen Job zu haben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wasserkopf ist unglaublich gross.
Da hat eine sekretärin eine sekretärin und die hat auch eine sekretärin, und keine tut was sinnvolles.
Era 14 und nicht mal was gelernt dem gehört wie in jeder anderen Firma auch ein Riegel vorgeschoben genau so viel Ahnung haben sie auch.

Verbesserungsvorschläge

Wasserkopf abbauen und zwar gewaltig.
Aufh√∂ren das unqualifizierte Leute Jobs kriegen f√ľr die sie nicht ausgebildet sind (Nasenfaktor).
Neue Maschine läuft mit 320 bis 360 m/min normal sind 700 bis 900 m/min und das von Anfang an.

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen jeden.

Image

Es geht nur noch bergab, neue F√ľhrung ist total schlecht, nur auf billig aus, schade war mal anders.
Ein schwarzes Schaf kann alles verderben.

Karriere/Weiterbildung

Nur nach Nasen Faktor bzw. Wird alles eingespart.

Gehalt/Sozialleistungen

Normal aber der Wasserkopf ist unglaublich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geht aber verbesserungsw√ľrdig.

Kollegenzusammenhalt

Kumpels ja sonst wird gemoppt ohne Ende.
Kaum verlässt man den Raum wird gelästert ohne Ende.

Umgang mit älteren Kollegen

Da schickanieren eher die √§lteren die j√ľngeren, weil die glauben Wunder was sie sind. 90% nur Nullen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Leute die nicht mal eine Lehre haben und genau so viel Ahnung haben sie auch. Beim kleinsten Problem muss das Hänshen zum Hans laufen und abklären wie man es machen soll.

Arbeitsbedingungen

Altmodisch.
Schlechte Hierarchie, Wasserkopf ist unglaublich gross, einer aus der Produktion mu√ü vier aus dem B√ľro bzw. Angestellten verhalten.

Kommunikation

Existiert nicht.
Shopflohr ist nur Mist und jeder weiß das.

Gleichberechtigung

Gibt es nicht Nasen Faktor ist da Gang und gebe, Weche man hat keine Zeit hat um am Sonntag Rasen zu mähen, dann ist aus.

Interessante Aufgaben

Alles total veraltet, ein Wunder das die noch Aufträge kriegen bei dem Pfusch den die produzieren.


Work-Life-Balance

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Köhler, Personalreferent / Human Resources Manager
Alexander KöhlerPersonalreferent / Human Resources Manager

Liebe/r ehemaliger Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr Ihre ausf√ľhrliche und umfassende Bewertung unseres Unternehmens, obwohl diese f√ľr unseren Bereich Werkzeugbau nicht so positiv ausf√§llt.

Erst einmal freut es uns, dass Sie einen neuen Job gefunden haben.

Wir werden gemeinsam mit den Verantwortlichen des Werkzeugbaues Ihre Bewertung besprechen und daraus unsere Schl√ľsse ziehen.

Nochmals danke und wir w√ľnschen Ihnen und Ihrer Familie pers√∂nlich und beruflich alles Gute und viel Erfolg. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen

Fragw√ľrdige Strategief√ľhrung

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Allgaier Werke in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommt man mit einem Thema nicht weiter, kann man seine Mitarbeiter guten Gewissens zum Betriebsrat schicken. Es gibt neben den prestige-gierenden F√ľhrungskr√§fte auch solche, die sich einsetzen und etwas bewegen m√∂chten. Kantine qualitativ in Ordnung. Trotz wirtschaflicher Lage werden neue Fertigungsanlagen in Betrieb genommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

IT-Systemlandschaft und Ausstattung. Auch das Ticket-System ist nicht ausgereift. Die Umstellung zu Beginn Corona auf M√∂glichkeiten zu Home-Office verlief mehr als schleppend. Noch heute sind nicht alle Mitarbeiter IT-technisch ausreichend ausgestattet. Erreichbarkeit von HR - es wird berichtet und erlebt dass w√∂chentlich neue Namen am Telefon zu h√∂ren sind. Mails gehen unter, der AP verf√ľgt √ľber ein buntes Reportoire an Rechtfertigungen. √Ąhnlich bei der Abrechnung. M√∂chte man hier eine schnelle und kompetente Auskunft oder Umsetzung, wendet man sich an die beiden Nachw√ľchsler von HR Controlling und Betreuung. Marketing /Kommunikation siehe oben. Quantit√§t an Zeitarbeitern. Prozesslandschaft - MS Teams l√∂st nicht die Tatsache, dass viele Prozesse den Nutzern nicht bekannt sind. Sanit√§re Anlagen...

Verbesserungsvorschläge

Top-Down und Bottom Up nicht verwechseln. Als produzierender Betrieb darf es nicht sein, dass brennende Thematiken an der Werker-Front aufgrund diverser Kleinkriegsf√ľhrerei auf Management-Ebene nicht beachtet werden. Strukturen √ľber Strukturen, dabei sind die wichtigen, gewinnbringenden Thematiken hiermit nicht behoben. Diese Themen sind im √úbrigen SFM pr√§sent und w√§ren bekannt, w√ľrde Prozessbest√§tigung auch durch das Management stattfinden.

Arbeitsatmosphäre

Leider bereichsabh√§ngig. Als bezeichnend f√ľr die scheinbar generelle Denkweise zu verstehen ist z.B. das neue Verwaltungsgeb√§ude, wohingegehnd der Zustand von Fertigungsbereichen bereits das Pr√§dikat "grenzwertig" nicht mehr verdient hat.

Work-Life-Balance

Wem es gelingt, O-Töne à la "vor 18 Uhr geht kein motivierter Mitarbeiter in den Feierabend" etc. zu ignorieren und tatsächlich die Arbeit bei der Arbeit zu lassen, der kann evtl. in den Genuss von etwas kommen, das dem Konstrukt einer W-L-B im Ansatz Nahe kommt.

Karriere/Weiterbildung

Seit Jahren streng limitierte Budgetierung, seit Monaten rigorose Ablehnungen, seit jeher Nasen-Faktor als hard-fact der internen Stellenbesetzung.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehaltsstrukturen lassen trotz Tarifangeh√∂rigkeit auf vorhandene Willk√ľr schlie√üen.

Kollegenzusammenhalt

Es ist zunehmends zu beobachten, wie in ehemals gut funktionierenden Teams, wohlgemerkt fachlich wie auch persönlich, plötzlich massivst die Ellenbogen ausgefahren werden, um der exponentiell verlaufenden Kurve des "Mehrs" an Druck und Erwartungen des Top-Managements gerecht zu werden.

Vorgesetztenverhalten

Auch Top-Manager sind F√ľhrungskr√§fte und was hier seit einigen Monaten an Umgangsweisen an den Tag gelegt werden, entbehrt jeglicher Wertsch√§tzung und Respekt. Auch bei sehr angespannter Lage und selbst erlebtem Druck sollten diese die Qualifikation verk√∂rpern, auf Augenh√∂he, zumindest aber mit einem menschenw√ľrdigen Ma√ü an Respekt zu kommunizieren. Alles andere stellt f√ľr mich eine dolose Handlung dar.

Kommunikation

Wer als F√ľhrungskraft gut vernetzt ist und Wertsch√§tzung genie√üt, gelangt in der Regel an seine Informationen. √Ėffnet man seinen H√∂rapparat auch f√ľr die Mitarbeiter an der Produktionsfront so wird leider deutlich dass keine Hierarchieunabh√§ngige kommuniaktive Transparenz besteht. Daran √§ndern auch sporadisch abgehaltene Betriebsversammlungen in fach-Chinesisch nichts. Besonders entt√§uschend an dieser Stelle zu erw√§hnen istder Bereich Marketing und KOMMUNIKATION, welcher kaum bis keine Pr√§senz zeigt. Insbesondere in einer derartig spitzen und ungewissen Phase, in welcher sich Allgaier wiederfinden muss, sollte es doch eine Selbstverst√§ndlichkeit sein, dass MUK adressatengerecht kommuniziert. Fehlanzeige.

Gleichberechtigung

Hierarchie vor Qualifikation. Weitergehend no comment.

Interessante Aufgaben

Objektiv betrachtet kann dieser Punkt nicht negativ bewertet werden.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Köhler, Personalreferent / Human Resources Manager
Alexander KöhlerPersonalreferent / Human Resources Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr Ihre ausf√ľhrliche und umfassende Bewertung unseres Unternehmens hier bei Kununu. Wir finden es gut, dass Sie sich Gedanken machen, Verbesserungsvorschl√§ge unterbreiten und auch kritisch Stellung nehmen.

Wir werden Ihre Bewertung Ernst nehmen und Ihre Themen aufnehmen, weiterleiten und versuchen zu verbessern.

Nochmals danke.

Viele Gr√ľ√üe

Definitiv nicht mehr dass was es Mal war

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Allgaier Werke in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie schon genannt das Gehalt kam p√ľnktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alle anderen Punkte sind unter aller Sau in dieser Firma

Es gibt Vorgesetzte die keine Ahnung von Ihrem eigenen Arbeitsumfeld haben

Corona Virus wird unter den Tisch gekehrt und die Firma nötigt die Mitarbeiter dennoch zu arbeiten

Gewisse Werksleiter sind gelernte Metzger oder Bauern und behandeln ihre Mitarbeiter dementsprechend mit Aussagen wie "die muss man treiben wie schaafe" "faule Schweine" etc nur weil f√ľr gewisse Mitarbeiter auch ein Privatleben nicht zu kurz kommen sollte und gewisse Wochenende arbeiten nicht m√∂glich sind

Verbesserungsvorschläge

Gewisse Betriebsstrukturen neu gestalten angefangen in den F√ľhrungsetagen

Arbeitsatmosphäre

Alle anderen Punkte sind unter aller Sau in dieser Firma

Es gibt Vorgesetzte die keine Ahnung von Ihrem eigenen Arbeitsumfeld haben

Corona Virus wird unter den Tisch gekehrt und die Firma nötigt die Mitarbeiter dennoch zu arbeiten

Gewisse Werksleiter sind gelernte Metzger oder Bauern und behandeln ihre Mitarbeiter dementsprechend mit Aussagen wie "die muss man treiben wie schaafe" "faule Schweine" etc nur weil f√ľr gewisse Mitarbeiter auch ein Privatleben nicht zu kurz kommen sollte und gewisse Wochenende arbeiten nicht m√∂glich sind

Image

Mehr Schein als Sein

Kollegenzusammenhalt

Landsmänner unter sich halten zusammen ansonsten nicht

Vorgesetztenverhalten

Grausam
Manche Vorgesetzte können nicht mal in der Produktion und Fertigung ihre eigenen Bauteile aber haben die größte klappe

Arbeitsbedingungen

Veraltete Anlagen
Werkzeuge nicht vorhanden

Kommunikation

Läuft vorne und hinten nicht Fehlplanungen durch die eigentlich Wochenend Arbeiten verhindert werden könnten

Gehalt/Sozialleistungen

P√ľnktlichkeit war top

Gleichberechtigung

Kennen die nicht


Work-Life-Balance

Teilen

Keine schlechte Firma , aber hinkt vielen Sachen hinterher.

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei AllgaierGmbH in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Bezahlung!
Große Handlungsfreiheit!
Ziele werden gesteckt und auch erreicht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelnde Sozialkompetenz der Vorgesetzen.
F√ľr neue Ideen nicht offen.
Innovationen werden sofort niedergemacht.

Verbesserungsvorschläge

Im Grunde genommen ist APT kein schlechtes Unternehmen, das Problem sind die Vorgesetzten ,die aber auch nichts daf√ľr k√∂nnen . Sie haben es nicht anders gelernt!Wenn man mit Erpressungen seine Ziele durchsetzen will, die teilweise ins Private Umfeld gehen , kann man nur sein Bedauern zum Ausdruck bringen.
Deswegen sehen auch viele Arbeitnehmer dringend Handlungsbedarf,die mangelnde Sozialkompetenz bei entsprechenden Vorgesetzen erheblich zu verbessern!

Arbeitsatmosphäre

Ist Ok, wenn man den Vorgesetzen auf die F√ľ√üe tritt, sonst quetschen Sie dich aus wie eine Zitrone.

Image

Man arbeitet gerade daran das Image aufzubessern .Eine Verbessung erreicht man aber nur wenn Vorgesetzte eine Weiterbildung erhalten, was sich Nachhaltig auf alle Mitarbeiter auswirkt.

Work-Life-Balance

Mittlerweile wieder in Ordnung

Karriere/Weiterbildung

Wenn sich jemand privat weiterbilden m√∂chte ,steht niemand im Weg. Drei weitere Sterne w√ľrden vergeben werden wie sich der Arbeitgeber tatkr√§ftig unterst√ľtzen w√ľrde.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles Ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Betone mehr Umweltbewustsein.
Gehalt wird immer p√ľnktlich bezahlt
Frage mich aber wie lange das gut geht,wenn 1 Produktiver 4 Angestellte ernähren soll. Ein Wasserkopf der seines Gleichen sucht!

Kollegenzusammenhalt

Man spielt die Kollegen gegeneinander aus,es gibt tatsächlich welche die sich vor dem Karren spannen lassen und merken es noch nicht mal.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Ist mittlerweile ok, nachdem der BR dem Vorgesetzen erkl√§rt hat, dass die Leistung eines 25J√§hrigen nicht mit einem 58 J√§hrigen vergleichen kann,der k√∂rperlich am Limit ist. Krank werden d√ľrfen nur die ,die l√§nger f√ľr die Firma gearbeitet haben.
Diese werden dann auch geschont, brauchen keine schwere Arbeiten machen,während andere Kollegen die Kastanien aus dem Feuer holen.

Vorgesetztenverhalten

Nicht immer gl√ľcklich ,es geh√∂rt nicht nur Fachwissen zum Beruf , sondern auch Sozialkompetenz da m√ľssen einige dringend zur Fortbildung!

Arbeitsbedingungen

Kommt auf den Einsatz an ,mal gut mal größter Mist.

Kommunikation

Sie verstehen Deutsch, sprechen muss man genau hinhören ! Humor verstehen sie nicht immer , sind sofort beleidigt,weischt.

Gleichberechtigung

Man macht Vergleiche in der einen Abteilung ist auch so,in deiner aber nicht unbedingt weil du ja im Service arbeitest.
Es werden Rosinen f√ľr den Arbeitgeber √ľberall rausgeholt wenn es darum geht nur Vorteile f√ľr den Arbeitgeber herauszuholen.Sprich man den Vorgesetzten an, dass es doch in der anderen Abteilung einen Vorteil f√ľr die Mitarbeiter gibt ,dass gilt aber nicht f√ľr uns .

Interessante Aufgaben

Man wird immerwieder √ľberrascht wie vielseitig ein Beruf sein kann ,den Kunden beraten, erkl√§ren wie es funktioniert, und auch an der Ausbildung Jugendlicher teilhaben zu d√ľrfen ,macht Spa√ü

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Köhler, Personalreferent / Human Resources Manager
Alexander KöhlerPersonalreferent / Human Resources Manager

Liebe/r Mitarbeiter/in, vielen Dank f√ľr Ihre ausf√ľhrliche und umfassende Bewertung unseres Unternehmens Allgaier Process Technology hier bei Kununu.

Danke, dass Sie hier offen Pro und Contra's unseres Unternehmens ansprechen und dass Sie auch Verbesserungsvorschläge haben.

Ihre Bewertung werden wir aufnehmen, weiterleiten und versuchen weiter an einer Verbesserung zu arbeiten.

Danke Ihnen.

Gerne können Sie jederzeit bei Fragen auch direkt zu HR kommen.

QS-Leiter Presswerk

2,5
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion bei AllgaierGmbH in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzenverhältnis

Verbesserungsvorschläge

Auf MA eingehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Köhler, Personalreferent / Human Resources Manager
Alexander KöhlerPersonalreferent / Human Resources Manager

Lieber ehemaliger Mitarbeiter/in,

vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung unseres Unternehmens.

Ihre Contrapunkte werden wir aufnehmen. Danke f√ľr den Hinweis.

Wir w√ľnschen Ihnen f√ľr Ihre Zukunft alles Gute.

Corona Fälle werden unter den Tisch gekehrt trauriges unterfangen

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Allgaier Automotive GmbH in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Bezahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alle anderen Punkte sind unter aller Sau in dieser Firma

Es gibt Vorgesetzte die keine Ahnung von Ihrem eigenen Arbeitsumfeld haben

Corona Virus wird unter den Tisch gekehrt und die Firma nötigt die Mitarbeiter dennoch zu arbeiten

Gewisse Werksleiter sind gelernte Metzger oder Bauern und behandeln ihre Mitarbeiter dementsprechend mit Aussagen wie "die muss man treiben wie schaafe" "faule Schweine" etc nur weil f√ľr gewisse Mitarbeiter auch ein Privatleben nicht zu kurz kommen sollte und gewisse Wochenende arbeiten nicht m√∂glich sind

Verbesserungsvorschläge

Alles


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexander Köhler, Personalreferent / Human Resources Manager
Alexander KöhlerPersonalreferent / Human Resources Manager

Liebe ehemalige/r Mitarbeiter/in,

zun√§chst einmal vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung unseres Unternehmens.

Bez√ľglich Coronavirus gibt es in unserem Unternehmen entsprechende Regeln und Verhaltenshinweise, die sich an die gesetzlichen Regelungen orientieren.

Alle anderen Aussagen werden wir entsprechend aufnehmen und bewerten.

Nochmals vielen Dank.

Wir w√ľnschen Ihnen f√ľr Ihre Zukunft alles Gute. Bleiben Sie gesund.

Sehr angenehmer Arbeitgeber, mit viel Luft nach oben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Allgaier Automotive GmbH in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

P√ľnktliche Bezahlung, Zumindest in meinem Bereich eine sehr flexible Handhabung von Urlaub, Freizeit, auch kurzfristig, Meine mir √ľbertragenen Aufgaben :-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr tr√§ge Umsetzung von grundlegenden Verbesserungen, miserable Kommunikation - die F√ľhrungs-Riege l√§sst sich von unten nichts sagen - somit steuert das Unternehmen mit vollgas an eine Wand

Verbesserungsvorschläge

Es w√§re √§u√üerst W√ľnschenswert, wenn in der Hierarchie nicht nur von Oben nach unten diktiert werden w√ľrde, sonden die Einbahnstra√üe in Beide Richtungen ge√∂ffnet werden w√ľrde....

Arbeitsatmosphäre

Abteilungs- Intern sehr gute Atmosph√§re, es herrscht jedoch Abteilungs√ľbergreifend Konkurrenzdenken

Kollegenzusammenhalt

... es gibt immer jemanden, der den Brei versaut

Kommunikation

Auch hier - Abteilungs- Intern Sehr gut. Jedoch √§u√üerst Verbesserungsw√ľrdig Abteilungs√ľbergreifend.

Interessante Aufgaben

In meinem Job freue ich mich jeden Tag, wenn ich zur Arbeit komme, was mich erwartet.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Job mit Perspektive und sehr angenehmem Arbeits Klima

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei AllgaierGmbH in Uhingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ist f√ľr die ganze Familie da und k√ľmmert sich gut um seine Angestellten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das der fahr Dienst nicht auf das Gelände fahren darf

Verbesserungsvorschläge

Toiletten zwecks der Sauberkeit.

Arbeitsatmosphäre

Bin sehr zufrieden

MEHR BEWERTUNGEN LESEN