Workplace insights that matter.

Login
ams OSRAM Deutschland Logo

ams OSRAM 
Deutschland
Bewertungen

349 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

349 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

173 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 105 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ams OSRAM Deutschland über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Seit dem Zusammenschluss ist keine Strategie mehr erkennbar..

3,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei OSRAM GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei entsprechendem Vorgesetzten-Verhalten macht die Arbeit Spaß und man kann was bewegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Oft werden vom Management Entscheidungen gefällt, die völlig unrealistisch oder gar technisch nahezu unmöglich sind. Jegliche Diskussionen dazu werden unterbunden. (Gefühlt) ist das Wichtigste, dass das mittlere/obere Management seinen Bonus bekommt. Und das ohne Rücksicht auf Verluste..

Verbesserungsvorschläge

Klare Strategien und zwar nicht nur auf oberstem Level

Arbeitsatmosphäre

Auf der Arbeitsebene abhängig vom Team gut.. Direkte Vorgesetzte oft ok aber wie immer gibt es Ausnahmen....

Image

War mal gut...

Work-Life-Balance

Gleit-/Vertrauens-Arbeitszeit.

Karriere/Weiterbildung

Theoretisch möglich..

Gehalt/Sozialleistungen

Da kann man nicht meckern..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird weniger....

Kollegenzusammenhalt

In kleinen Teams, in denen man täglich zusammenarbeitet gut.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte ok. Danach wirds schwierig...

Arbeitsbedingungen

Meist gut..

Kommunikation

War früher schon sub-optimal und wird gerade nicht besser.. Teilweise hat man das Gefühl, absichtlich nicht informiert zu werden.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, Liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Du Deine persönlichen Erfahrungen mit uns teilst. Es tut mir leid zu hören, dass Du neben Deinen vielen positiven Erfahrungen auch negative Erfahrungen mit Deinen Vorgesetzten hattest. Ich kann Dir versichern, dass wir konsequent daran arbeiten, einen transparenten und offenen Austausch und Umgang zwischen den unterschiedlichen Kolleg*innen zu fördern. Wenn Du gern noch weitere Ideen, Erfahrungen oder Feedback, wie wir uns verbessern können, mir mitteilen möchtest, dann kannst Du mich jederzeit unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: katrin.klug-jud@ams-osram.com.

Mit freundlichen Grüßen
Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

Selten so einen guten Job gehabt

3,3
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei OSRAM Opto Semiconductors GmbH in Regensburg gearbeitet.

Work-Life-Balance

An sich mit dem Schicht system hat man genug Freizeit sag ich mal aber es ist sehr oft der fall das man wochenden arbeitet

Gehalt/Sozialleistungen

Selbst als zeitarbeiter kann ich mich nicht beklagen

Vorgesetztenverhalten

Wenn mal was schlechtes passiert oder man selbst sich schleifen lässt ist es nicht so das man einfach ohne Worte gekündigt wird sondern da wird erstmal ein Gespräch gesucht und evtl am Problem eine Lösung gesucht

Arbeitsbedingungen

Manche Anlagen sind etwas veraltet da ist es manchmal schwierig die beste Qualität rauszuholen

Gleichberechtigung

Zeizatbeiter werden genauso gut behandelt wie die fest Angestellten sieht man leider nicht überall

Interessante Aufgaben

Durch verschiedene Stationen die man lernt immer etwas abwechslung


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, Liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast, um uns Deine bisherigen Erfahrungen bei ams OSRAM mitzuteilen. Es freut uns zu hören, dass Du immer wieder unterschiedliche Aufgaben zugeteilt bekommst, die andere Fähigkeiten von Dir fördern und somit Deine Arbeit abwechslungsreich gestaltet wird. Weiterhin ist es positiv zu sehen, dass Du eine gute Beziehung zu Deinen Vorgesetzten hast und immer erst das direkte Gespräch mit den Kolleg*innen gesucht wird. Uns würden Deine persönlichen Erfahrungen zu Deinen Arbeitsbedingungen interessieren, da wir bei ams OSRAM immer ein Optimum für unsere Kolleg*innen anstreben. Also solltest Du Feedback haben oder an einem weiteren Gespräch interessiert sein, dann kannst Du mich gerne kontaktieren: katrin.klug-jud@ams-osram.com.

Mit freundlichen Grüßen
Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

Höhen und Tiefen

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Osram Opto-Semiconductors in Regensburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Druck von oben steigt in den letzten Jahren gewaltig. In den Teams ist die Stimmung gut

Work-Life-Balance

In der Fertigung wird teilweise erwartet (auch von oben) das Ingenieure auch abends/ am Wochenende erreichbar sind

Kommunikation

Viele Ziele und Gründe werden nicht sauber kommuniziert


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, Liebe Kollegin,

Vielen Dank, dass Du uns Deine Erfahrungen zu Deinem aktuellen Job mitgeteilt hast. Es tut mir leid zu hören, dass Du negative Erfahrungen gemacht hast, die Deine Work-Life-Balance und die betriebliche Kommunikation betreffen. Unser Ziel ist es natürlich, dass jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin sich wohl fühlt und einen Ausgleich zu seiner / ihrer Arbeitszeit finden kann. Falls Du noch mehr oder anderes Feedback hast, würde ich es gerne hören. Wenn Du an einem weiteren Austausch interessiert bist, freue ich mich von Dir zu hören: Katrin.KlugJud@osram.com

Mit freundlichen Grüßen
Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

Bewertung zum Stand Anfang 2019

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei OSRAM Opto Semiconductors GmbH in Regensburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein Unternehmen welches offensichtlich am Abgrund steht. Seit Jahren hilfloses und inkompetentes Management welches Umstrukturierungen am Fließband produziert, in der immer verzweifelteren Hoffnung dass das irgendwie hilft. Personalabbau und weiter absehbarer Personalabbau. Miserable Zukunftsaussichten: entweder wirtschaftlicher Absturz oder Rosskur durch AMS. Wissens- und Leistungsträger gehen oder werden gegangen. Powerpointhelden und Netwerk-Laberer bleiben und werden gefördert. Grabenkämpfe zwischen Abteilungen und Unterabteilugen um Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten etc, z.T. mit härtesten Mitteln (lass den Kollegen xy beim Kunden ins offene Messer laufen) Die eigentliche Arbeit wird durch Prozesse / Formulare / Tools soweit wie möglich aus der eigentlich zuständigen Abteilung entfernt und soll dann irgendwie von irgendwem gemacht werden. Die Abteilung besteht aber darauf, als Schiedsrichter und Scheriff volle Entscheidungsbefugnis zu behalten. Mobbing gehört zur Tagesordnung, insbesondere wenn einer der altgedienten Garde auf seiner bequemen Sofa-Position seine Position gefährdet oder in frage gestellt sieht.

Verbesserungsvorschläge

Meine Zeit bei Osram Opto Semiconductors ist schon etwas länger vorbei - ich habe bei der Mitarbeiter-Ausstellungswelle Ende 2018 / Anfang 2019 zugegriffen. Wenn ich die Bewertungen hier lese stimme ich vor allem denen mit der miserabelsten Bewertung zu. Also hat sich offensichtlich in den letzten 2 Jahren nichts verbessert.

Verbesserungsvorschläge:
- Hofft darauf dass AMS euch kompetente Manager aufs Auge drückt & euch den Laden saniert
- werft die komplette Bürokratie über Bord und fangt bei Null an
- Leistungs/Wissensträger halten und Powerpoint-Ingenieure gehen lassen, nicht andersherum. Ich sehe aber ein dass das schwierig ist, wenn es auf Führungsebene kaum noch Leute gibt die das beurteilen können.

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die eigene Position an. Wenn nicht in der Fertigung dann: unterirdisch.

Image

im Sturzflug

Work-Life-Balance

kommt sehr auf die jeweilige Abteilung und deren Führungskraft an; überwiegend OK

Karriere/Weiterbildung

Mann sollte sich aber nicht durch "Karriere" blenden lassen. Karriere bedeutet hier im wesentlichen mehr Arbeit, mehr Stress, mehr Verantwortung, aber nicht mehr Geld oder dass die eigene Meinung etwas zählt, oder irgendwelche sonstigen Privilegien.

Kollegenzusammenhalt

kommt sehr auf die jeweilige Abteilung und deren Führungskraft an

Umgang mit älteren Kollegen

Welche älteren Kollegen? Diejenigen die lange dabei sind, und bisher nicht geflüchtet sind, haben sich meist so gut versteckt, dass sie von den Neuligen nicht gefunden werden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt folgende Trennung: Zum einen Personen die eine Führungsposition inne haben, offiziell zuständig sind, inoffiziell aber rein gar nichts zu sagen haben. Zum anderen die "alte Garde" die hinter den Kulissen alles steuert und bestimmt, sich aber aus offiziellen Positionen zurückgezogen hat. Als Mitarbeiter braucht man mehrjährige Erfahrung um dieses System zu verstehen. Erst dann kann man sich an die inoffiziellen aber eigentlich zuständigen Personen wenden. Zuvor scheitert man gerne einfach dadurch dass man sich an den/die offiziell zuständige/n Strohfrau/Mann wendet.

Arbeitsbedingungen

Hühnerhaltung. Grosse dunkle sehr laute Büros, gerne mit > 100 Insassen. Minimaler persönlicher Schreibtisch und Schrankplatz. Positionierung gerne mit dem Rücken zum Gang, so dass Kollegen vollen Einblick in den eigenen Bildschirm haben, und einem jederzeit von hinten auf die Schulter tippen können. Nur etwas für Menschen die sich auch bei extremen Lautstärkepegel konzentrieren können, und nicht erschrecken wenn ihnen von hinten auf die Schulter getippt wird.

Kommunikation

Der Mitarbeiter erfährt die wichtigen Infos aus der Presse, der Radio, oder dem Flurfunk.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt OK.

Gleichberechtigung

Keine negativen Erfahrungen auf Mitarbeiterebene. Auf Management Ebene einige Quotenfrauen.

Interessante Aufgaben

Aus technischer Sicht: nehmen exponentiell ab. Der Fokus der Firma liegt darin die Bürokratie immer weiter aufzublähen.

Arbeitgeber-Kommentar

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Du uns ein solch ausführliches Feedback zu Deiner Zeit bei ams OSRAM gegeben hast und Deine Situation von so vielen unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet hast. Es tut mir leid zu hören, dass Du anscheinend viele negative Erfahrungen gemacht hast und nicht mit einem positiven Gefühl das Unternehmen verlassen hast. Unser Ziel ist es, dass jede Kollegin und jeder Kollege sich wohl fühlt bei ams OSRAM und fair in jeder Hinsicht behandelt wird. Falls Du noch andere Verbesserungsvorschläge hast oder noch weitere Themen, die Du gern ausführlich diskutieren würdest oder Deine bereits geäußerte Kritik noch weiter ausführen möchtest, stehe ich Dir gern dafür zur Verfügung. Ich würde mich freuen, von Dir zu hören: Katrin.KlugJud@osram.com

Mit freundlichen Grüßen
Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

Die letzte Party ist vorbei

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei OSRAM AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bisher konnte man sich den ganzen Schmarrn noch mit unbegrenztem Homeoffice schöntrinken

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ab jetzt wird das HO sukzessive zurückgefahren

Umgang mit älteren Kollegen

ATZ 20 Prozent


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, ams OSRAM als Arbeitgeber zu bewerten. Es tut mir leid zu hören, dass Du negative Erlebnisse in deinem Arbeitsumfeld gehabt hast. Mich würden Deine persönlichen Erfahrungen interessieren, da durch Deine Bewertung nicht ganz klar wird, was Deine eigentliche Kritik ist. Wenn Du an einem weiterführenden Gespräch interessiert bist, kannst Du mich unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: Katrin.KlugJud@osram.com.

Mit freundlichen Grüßen,
Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

War vor der Übernahme durch ams ein guter AG

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Osram Opto Semiconductors Regensburg in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das muss sich nach der Übernahme durch ams noch herausstellen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stellenabbauprogramme obwohl das Geschäft brummt

Verbesserungsvorschläge

Keine Stellenabbauprogramme solange das Geschäft brummt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deinen Job in unserer IT-Abteilung an unserem Standdort in Regensburg zu evaluieren. Ich bedanke mich für Deine konstruktive Kritik und Dein Feedback. Falls Du Verbesserungsvorschläge hast oder es noch weitere Themen gibt, die Du gern diskutieren würdest oder Deine bereits genannte Kritik vertiefen möchtest, stehe ich Dir gern zur Verfügung: Katrin.KlugJud@osram.com.

Mit freundlichen Grüßen,
Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

In den letzten Jahren geht‘s massiv bergab

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei OSRAM GmbH, München in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ständiger Personlabbau, Verkauf an ams

Verbesserungsvorschläge

- Auf alte Stärken besinnen
- Stoppen der Abwanderung von Know-How

Arbeitsatmosphäre

Immenser Druck auf Mitarbeiter durch ständig neue Abbauprogramme

Image

Durch den Verkauf an die deutlich kleinere ams und den ständigen Oersonalabbau leidet der Ruf. Dazu noch Qualitätsverlust durch zu viele Verlagerungen nach Asien.

Work-Life-Balance

Durch viel Personalabbau wird man quasi gezwungen auch am Wochenende oder an freien Tagen zu arbeiten, weil zwar das Personal weniger wird, aber nicht die Arbeit.

Gehalt/Sozialleistungen

IG Metall Zugehörigkeit top.

Kollegenzusammenhalt

Stimmung unter den Kolkegen ist top.

Umgang mit älteren Kollegen

Sollen aktuell viele in Altersteilzeit geschickt werden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt solche und solche

Arbeitsbedingungen

Gutes Equipment, flexibel mit Homeoffice, Arbeitszeiten. Top.

Kommunikation

Top-Down-Kommunikation verheerend


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team

Liebe Kollegin, lieber Kollegin

vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast Deinen Job an unserem Standort in München zu bewerten und Deine bisherigen Erfahrungen zu teilen. Eine gesunde Kommunikation sowie ein respektvoller Umgang zwischen den unterschiedlichen Arbeitskolleg*innen ist ein essenzieller Bestandteil für ein funktionierendes Arbeitsumfeld und umso mehr freut es mich zu sehen, dass Du Dein Arbeitsumfeld so wahrgenommen hast. Wenn es weitere Details oder Feedback gibt, das Du austauschen möchtest, stehe ich Dir sehr gerne zur Verfügung: Katrin.KlugJud@osram.com.

Mit freundlichen Grüßen

Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

überwiegend positiv

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Osram OS in Regensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenarbeit mit Vorgesetzten immer sachlich und menschlich; flexible Arbeitszeiten, Dusch- und Umkleidemöglichkeiten für Radfahrer, gute Sozialleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

fällt mir spontan nichts ein

Karriere/Weiterbildung

hier besteht von Fall zu Fall Verbesserungsbedarf; auch sollte eine Förderung der Karriere ohne Jobwechsel stärker im Fokus stehen

Gehalt/Sozialleistungen

das Gehalt ist gut, wie allgemein in der Elektro und Metallindustrie

Vorgesetztenverhalten

sehr menschlich und immer sachlich

Interessante Aufgaben

ehr abwechslungsreiche und spannende Aufgaben, manchmal stressig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team

Liebe Kollegin, Lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du dir die Zeit genommen hast, um Deine aktuelle Stelle an unserem Standort in Regensburg zu bewerten. Es freut mich zu hören, dass Du Deine Arbeit in unserem Logistik- und Materialwirtschaftsbereich als abwechslungsreich und spannend findest. Falls Du noch genaueres Feedback oder Anregungen zur individuellen Karriereförderung hast, melde dich gerne bei mir: Katrin.KlugJud@osram.com.


Mit freundlichen Grüßen

Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

moderner Einkauf mit viel technischer Tiefe

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Osram OS in Regensburg gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung und KnowHow sind gefragt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team

Lieber ehemalige Kollege, Liebe ehemalige Kollegin,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre ehemalige Tätigkeit bei OSRAM OS in Regensburg zu bewerten. Ich freue mich zu lesen, dass Sie sich bei OSRAM im Team und im Hinblick auf die Unternehmenskultur wohl gefühlt haben. Zu den Sozialleistungen und dem Gehalt können Sie mir gerne auch ein detailliertes Feedback zukommen lassen, wenn Sie hier konkrete Kritikpunkte oder Verbesserungsvorschläge haben: Katrin.KlugJud@osram.com

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft!

Beste Grüße,

Katrin Klug-Jud
HR Communication / Social Media Manager

Bewerbungsprozess

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei OSRAM Opto Semiconductors Karriere in Regensburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Aus Sicht eines ehemaligen langjährigen Mitarbeiters, welcher sich intern beworben hat, ist der Bewerbungsprozess einfach unter aller Würde. Dem Bewerber wird weder der Stand mitgeteilt, noch eine Absage weitergegeben. Auf Nachfrage wird man aus der Telefonleitung geschmissen (mehrfach). Dies spiegelt das Image.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

vielen Dank, dass Du dir Zeit genommen hast für Deine Bewertung und Feedback zu Deiner ehemaligen Position bei OSRAM in Regensburg. Wir bedanken uns für Deine konstruktive Kritik. Es ist natürlich unser Anspruch, dass jede Bewerbung schnellstmöglich beantwortet wird und es nicht zu Unannehmlichkeiten für den oder die Bewerber*in kommen sollte, daher entschuldigen wir uns bei Dir! Solltest Du weitere Vorschläge haben für die Verbesserung unseres Bewerbungsprozesses, dann kontaktiere mich gerne: Guido.Kolbinger@osram-os.com

Mit freundlichen Grüßen,

Guido Kolbinger
Leiter Recruiting Deutschland

MEHR BEWERTUNGEN LESEN