Welches Unternehmen suchst du?
andrena objects ag Logo

andrena objects 
ag
Bewertungen

94 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 98%
Score-Details

94 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

83 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Großartiges und abwechslungsreiches Unternehmen

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2022 im Bereich IT bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Regelmäßig neue Projekte (Abwechslung! + Neue Erfahrungen), sehr fairer Gehalt, starker Fokus auf Agile Software-Entwicklung, Wünsche werden beachtet, Einfach nur großartige Kolleg:innen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geschäftsmodell basiert auf Dienstleistungsprojekten bei Kunden, dadurch haben Kunden viel Einfluss auf Arbeitszeiten, HomeOffice-Anteil, kollegiales Umfeld

Verbesserungsvorschläge

Wie bisher schon geschehen weiter in Richtung von flexibleren Arbeitszeiten und -orten weiterentwickeln

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre hängt von den Kunden ab, aber mit jeder/-m Andrena immer positiv.

Image

Steht für Qualität. Auch von Kunden immer wieder bestätigt. Kunden benötigen teilweise keine Bewerbungsgespräche, da "man sich auf andrena immer verlassen kann"

Work-Life-Balance

In den letzten drei Jahren konnte ich ohne wenn und aber immer dann meinen Urlaub nehmen, wenn ich wollte. Es gibt zahlreiche Freiheiten bei der Zeitgestaltung, letztendlich muss es zur Situation beim Kunden passen. Besonders flexible familienfreundliche Arbeitsmodelle aber wegen Projektarbeit schwierig oder teilweise nicht möglich. (z.B. Arbeitszeit 6-14 Uhr + 100% remote)

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen gefördert und gewünscht, Hierarchie im Unternehmen flach, daher wenig klassische Aufstiegschancen zu Führungspositionen. Durch den Wachstum aber dennoch möglich. Fachliche Weiterentwicklung wird gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Für ein Unternehmen dieser Größe alles sehr gut. Regelmäßige Erhöhungen und bisher immer gezahltes *optionales* 14. Gehalt. Viele meiner Bewerbungen bei anderen Unternehmen wurden wegen meiner von andrena geprägter Gehaltserwartungen abgeleht ;)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Veranstalter von vielen sozialen Events (viele ganz oder für Studenten kostenlos); regelmäßige Spenden. Umweltbewusstsein ist gut, aber für meinen Geschmack mit Luft nach oben (z.B. weniger Fleisch bei Events)

Kollegenzusammenhalt

Direkte Kommunikation, Kurze Wege und Transparenz werden nicht nur verkauft, sondern auch gelebt

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt ist das Unternehmen noch recht Jung. Nach meiner Wahrnehmung aber sehr respektvoller Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut. Oft genug vergesse ich bei meinem Geschäftsfeld- und Standortleiter, dass sie meine Vorgesetzten sind, weil das gegensätzliche Verhalten einfach kollegial ist.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist sehr gut ausgestattet. Es kann sich aber von Kunde zu Kunde stark unterscheiden. Von IT gibt es ziemlich unkompliziert genau die Ausstattung, die man braucht.

Kommunikation

Gerade die Corona-Krise hat noch Mal deutlich gezeigt, wie transparent alles immer kommuniziert wird.

Gleichberechtigung

Ich fühle viel Wert auf Fairness, 50% Teilzeiten sind möglich aber sehr schwierig (was gesellschaftlich aber häufiger von Müttern gewünscht ist)

Interessante Aufgaben

viel Mitbestimmung, aber die Aufgaben hängen vom Endkunden ab. Durch gelegentlichen Kundenwechsel aber sehr abwechslungsreich

Wenig Perspektive für Berufserfahrene

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei andrena objects ag in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Interne Unternehmenskultur
- Soziale Events
- Ausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Intransparente Kundenpolitik
- Gehalt- und Karrierestrukturen

Verbesserungsvorschläge

- Anreize schaffen, um erfahrene Mitarbeiter zu halten und zu bekommen
- Gehalt attraktiver gestalten, gerade an den teuren Standorten

Arbeitsatmosphäre

Im Unternehmen gibt es hier keine größeren Probleme. Es wird ein offener und unbeschwerter Umgang gepflegt. Jedoch verbringt man die meiste Zeit beim Kunden, hier kann es so und so sein.

Image

Recht unbekannt, beim Kunden aber positiv wahrgenommen.

Work-Life-Balance

Kommt stark auf den Kunden an. Andrena selbst lebt die 40-Stundenwoche, was aber auch vertraglich so festgehalten ist.
Wie sehr aber flexible Arbeitszeiten oder Home-Office möglich ist, hängt wieder gänzlich vom Kunden ab.

Karriere/Weiterbildung

Durch die flache Hierarchie ist kaum Karriere möglich. Da dies nicht anders kompensiert wird, führt dies dazu, dass erfahrene Kräfte das Unternehmen verlassen und wenige neue hinzukommen.
Weiterbildungen sind nach der zweijährigen Basisausbildung ausreichend vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Kinderkrankheitstage, Zuschuss zu Möbeln sind ein Plus.
Das Gehalt ist maximal im Durchschnitt, für den Standort Frankfurt eher untere Mitte. Die Gehaltsstrukturen sind intransparent. Gehalt wird nach längerer Betriebszugehörigkeit nicht an den wirklichen Marktwert angepasst, es wird stets auf die prozentuale Erhöhung verwiesen.
Durch diesen groben Fehler verbaut sich die andrena meiner Meinung nach den Erhalt vieler erfahrenen Entwickler, aber auch den Gewinn von neuen Senior-Entwicklern. Das ist für mich unverständlich, da das Unternehmen finanziell durchaus in der Lage dazu wäre, diesen Missstand aufzuheben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Häufige soziale Events, Umweltbewusstsein nicht in besonderen Umfang erkennbar.

Kollegenzusammenhalt

Dieser ist gut, Kollegen helfen in der Regel gerne bei jeglichen Themen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nur wenige, kein verschiedenartiger Umgang erkennbar.

Vorgesetztenverhalten

Bisher immer auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

In den Büroräumen selbst ist es so weit ok. Modern, ergonomisch und technisch gut ausgestattet. Andrena stellt technisch das, was man braucht. Wieder hängt das Ganze jedoch am Kunden, bei dem man nun mal die meiste Zeit verbringt.

Kommunikation

Man erweckt immerhin den Eindruck, dass im Unternehmen offen kommuniziert wird. Wo es noch mangelt, ist Transparenz darüber, wie andrena seine Kunden bestimmt und wie Mitarbeiter in Projekte gelangen. Die Gehaltsstrukturen sind ebenfalls völlig intransparent.

Gleichberechtigung

Die große Mehrheit ist männlich und jung (liegt an der Branche), was nur schwer eine Aussage zulässt. Sonst alles in Ordnung.

Interessante Aufgaben

Gänzlich abhängig vom Kunden. Man hört in der Belegschaft positives, aber eben auch einiges, was eher frustrierend klingt. Andrena selbst lässt kein Schema bei der Annahme von Kunden erkennen.

Sehr guter Arbeitgeber - hier fühlt man sich wohl und kann sich einbringen

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei andrena objects ag in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-flache Hierarchien
-sehr gute Weiterbildungsmaßnahmen
-hohe Eigenverantwortung
-hohe Flexibilität
-wertschätzendes Miteinander
-super nette Kollegen:innen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hier geht noch was, aber wir sind auf einem guten Weg


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr zufrieden

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Am besten gefällt mir der offene und freundliche Umgang unter den Mitarbeitenden und auch mit den Führungskräften.

Karriere/Weiterbildung

Bei andrena wird sehr viel in die Weiterbildung der Mitarbeiter*innen investiert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sprungbrett für Berufseinsteiger

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-modernes Auftreten
-gute Ausbildung für Berufs- und generell Quereinsteiger
-vieles kann pragmatisch und unbürokratisch gelöst werden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-kaum Anreize um als erfahrener Entwickler in der Firma zu bleiben
-altmodische Haltung zum Homeoffice
-seit Jahren keine neuen Visionen oder erkennbare Strategien

Verbesserungsvorschläge

-Mitarbeiter durch attraktivere Gehälter und Projekte/Kunden binden und nicht mit "Obst im Büro" oder ähnlich durchschaubaren Versuchen
-Erfahrene Mitarbeiter durch definierte Karrierepfade binden
-Haltung zum Thema co-location/Homeoffice überdenken
-Ansatz der Fullstack-Entwicklung (insbesondere für Berufsanfänger) hinterfragen

Image

In der Branche zwar immer noch recht klein und unbekannt, aber bei den Kunden steht andrena für Agilität, Softwarequalität und einem sehr stark ausgeprägten Fokus auf Kundenbedürfnisse.

Work-Life-Balance

Wie unten bei Arbeitsbedingungen ausgeführt, hängt die Work-Life-Balance stark vom Kunden ab. Angedacht sind eine 40-Stunden-Woche bei voller Stelle sowie flexible Arbeitszeiten und ein hoher Grad an Selbstorganisation.

Karriere/Weiterbildung

Aufgrund der „flachen Hierarchie” gibt es bei andrena kaum Möglichkeiten aufzustiegen. In der Theorie kann man Geschäftsfeldleiter werden, aber natürlich sind die Stellen an den Standorten vergleichsweise selten, so dass man darauf nicht zu spekulieren braucht. Auch sind die Kriterien für diese Positionen nicht unbedingt transparent. Wenn einem das dann nicht gelingt, muss man den Arbeitgeber wechseln, wenn man Karriere machen will.

Zur Weiterbildung durchlaufen Einsteiger bei andrena ein zwei-jähriges Ausbildungsprogramm, wo in einem festen Curriculum Inhalte, die für Entwickler oder Consultants wichtig sind, vermittelt werden (weitere oder andere Schulungen z.B. mit Blick auf einen Projekteinsatz sind aber nach Absprache auch kein Problem). Auch nach den 2 Jahren ist Weiterbildung gern gesehen, so dass es eine große Auswahl an Inhouse-Schulungen gibt. In der Regel kann man Schulungen selbst aussuchen und es gibt keine Probleme, so lange die Kosten für eine Schulung nicht gerade komplett explodieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt bei andrena ist gerade so Durchschnitt in der Branche, vor allem wenn man berücksichtigt, dass an Bewerber schon bezüglich der Abschlussnoten hohe Anforderungen gestellt werden. In guten Geschäftsjahren gibt es eine Gewinnbeteiligung und demnächst die Möglichkeit zum Erwerb von andrena-Aktien durch die Mitarbeiter. Daneben gibt es soziale Events wie Neujahrsempfang, Sommerfeste und Jours Fixes, wo man mit Kollegen von anderen Standorten netzwerken kann. Wirklich schwach finde ich, dass andrena es nach langem Hin und Her nicht geschafft hat ein für alle Standorte gleichermaßen faires Jobticket für die Mitarbeiter zu organisieren, was andere Firmen locker hinbekommen.

Arbeitsbedingungen

Das moderne Auftreten von andrena mag es ein Stück weit verschleiern, aber andrena bietet ganz gewöhnliches IT-Consulting an und letztlich ist wie bei jedem Dienstleister das Geschäftsmodell „body-leasing”, was temporäre Arbeitnehmerüberlassung bedeutet.
Im Zweifel werden die Arbeitsbedingungen komplett vom Kunden, bei dem man eingesetzt ist, vorgegeben. Hier kann es passieren, dass moderne Remote-Arbeitsformen bzw. Homeoffice auf nicht mehr zeitgemäße 100%-vor-Ort-Arbeit beim Kunden trifft. Daneben können beim Kunden entgegen offizieller Verlautbarung auch Überstunden nötig sein (die dann oft z.B. ausgeglichen werden können). Genauso kann es bei Arbeitnehmerüberlassung auch passieren, dass man abhängig vom Kunden auch weniger als die im Arbeitsvertrag vereinbarte Stundenzahl arbeiten muss. Letztlich ist das Ganze für den Mitarbeiter ein Glücksspiel, das in die eine oder andere Richtung ausschlagen kann.

Gleichberechtigung

Besonders bedenklich finde ich die in letzter Zeit immer schlimmer werdende systematische Unterdrückung von Meinungen abseits des modernen medialen mainstreams innerhalb der Firma.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben hängen vom Kunden und vom Projekt ab, wo man eingesetzt wird. Dabei hat man nur sehr beschränkt Mitspracherecht. Zur Zeit scheint es so zu sein, dass der Vertrieb kein langfristiges Konzept hat. Als Mitarbeiter wird man das Gefühl nicht los, dass andrena nur Projekte besetzt, die für andere IT-Dienstleister nicht attraktiv bzw. wirtschaftlich lukrativ genug sind oder die anderen Dienstleister aus ähnlichen Gründen aufgegeben haben. Oft hat man dann technologisch keine Wahl, so dass man mit dem von andrena gefahrenen Fullstack-Ansatz auch als DevOps-Begeisterter in Frontend-Entwicklungs-Projekte geschickt werden kann, weil dieses Projekt gerade unabhängig von seinen Entwickler-Skills „anliegt”. Nicht immer sorgt das für große Freude und Reibungslosigkeit.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas RothVertrauensrat und Consulting

Liebe/r Kolleg*in,

vielen Dank für die Offenheit! Wir, der Vertrauensrat, respektieren Deine Meinung natürlich vollkommen, wir waren von ihr nur sehr überrascht. Deswegen haben wir eine Bitte an Dich: Könntest Du Dir vorstellen, mit uns – gerne auch völlig anonym – ins Gespräch zu kommen? Du würdest uns damit dabei helfen, genau zu verstehen, was zu Deinem Eindruck geführt hat und was wir tun können.
Darüber würden wir uns sehr freuen.

Viele Grüße

Andreas für den Vertrauensrat von andrena

Fairer Arbeitgeber mit flachen Hierarchien und ambitionierten Wachstumsplänen

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Mannheim gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Neue Kollegen vielleicht lieber gezielt in eine Technologie einlernen und dann in ein Projekt schicken, anstatt am Anfang den Full-Stack-Ansatz zu verfolgen

Arbeitsatmosphäre

Große und helle Räume in einem neuen Bürogebäude:
- moderne Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren Tischen
- gut eingerichtete Küche und kostenlose Getränke

Image

- regional gut vernetzt und bekannt

Work-Life-Balance

Es wird darauf geachtet, dass Mitarbeiter nicht zu viele Überstunden aufbauen bzw. werden entsprechende Maßnahmen / Vergütungen angeboten, wenn die Belastung in einem Kundenprojekt zu groß wird.

Karriere/Weiterbildung

- gute Einarbeitung von neuen Kollegen
- regelmäßige Weiterbildungen können (und sollten) in Anspruch genommen werden
- klassische "Karriere" nur bedingt möglich durch flache Hierarchien

Kollegenzusammenhalt

Kollegen helfen einem bei Fragen immer weiter, manchmal aber schwer erreichbar, wenn viele Kundentermine anstehen

Vorgesetztenverhalten

Arbeit findet meistens in Kundenprojekten statt --> wenig Kontakt zu den direkten Vorgesetzten aus dem eigenen Unternehmen, aber bei fachlichen Entscheidungen steht der Mitarbeiter immer vor dem Profit

Arbeitsbedingungen

- Regionalitätsprinzip (Kundenprojekte möglichst lokal)
- moderne IT-Ausstattung
- faire HomeOffice-Regelungen

Kommunikation

Gute Kommunikation mit den Mitarbeitern über Firmenziele, Geschäftsergebnisse etc.

Gehalt/Sozialleistungen

faires marktübliches Gehalt

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind stark vom Kundenprojekt abhängig und können nur bedingt ausgesucht werden. Präferenzen können geäußert werden, aber nicht immer kann ein 100% passendes Kundenprojekt gefunden werden.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Toller Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei andrena objects ag in Frankfurt am Main gearbeitet.

Work-Life-Balance

Leider immer noch eine 40 Stundenwoche, man kann aber recht leicht zu Teilzeit wechseln.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten sind gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnte sich hier mehr engagieren. Das Bewusstsein ist da, nur am Handeln scheitert es.

Interessante Aufgaben

Kommt aufs Projekt an


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Tolle Arbeitsathmosphäre

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Image

Meinem Eindruck nach steht andrena bei den meisten Personen in der Branche für qualitativ hochwertige agile Softwareentwicklung und für gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter*innen.

Work-Life-Balance

Überstunden sind selten und auch nicht gewünscht. Arbeitszeit kann als Entwickler*in nicht beliebig stark reduziert werden (man kann nicht einfach auf eine 50% Stelle wechseln), aber andrena bemüht sich sehr trotzdem eine passende Lösung für die spezielle Situation zu finden. Partner*innen (und manchmal auch Kinder) dürfen bei sozialen Veranstaltungen mitgebracht werden.

Karriere/Weiterbildung

Eine Karriereleiter gibt es durch die flachen Hierarchien kaum, aber dafür gibt es auch kein Konkurrenzdenken.
Es gibt für jedes Jahr ein Weiterbildungsbudget und viele Möglichkeiten sich mit den Kolleg*innen auszutauschen und von ihnen zu lernen. Am Anfang durchläuft man eine exzellente Basisausbildung, die einen auch als Quereinsteiger*in oder Berufsanfänger*in gut auf den Job vorbereitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt in der Branche Firmen bei denen man besser verdienen kann, aber die tolle Arbeitsatmosphäre und die geldwerten Vorteile machen das für mich mehr als wett.

Kollegenzusammenhalt

Die Kolleg*innen sind einfach toll. Es ist immer jemand da der hilft und die meisten sind sehr engagiert. Es gibt regelmäßige soziale Events bei denen man sich auch privat kennen lernen kann.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien. Kommunikation auf Augenhöhe. Faire Gehaltsverteilung. Er erkundigt sich in regelmäßigen Abständen wie es mir geht.

Arbeitsbedingungen

Es wird viel Wert darauf gelegt, dass die Mitarbeiter*innen sich wohl fühlen und "gesund" (ergonomisch richtig sitzen, wenig Überstunden, geeignete Bildschirmbrille,...) arbeiten.

Interessante Aufgaben

Es hängt vom Projekt ab, aber langweilig wird es nie und wenn dann hat
man die Möglichkeit das Projekt zu wechseln.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Guter Arbeitgeber mit sehr kollegialem Arbeitsklima!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Mannheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial, große Hilfsbereitschaft, offene Türen und flache Hierarchien. Vertrauen statt Kontrolle!

Work-Life-Balance

Im Prinzip sehr große Freiheiten durch Vertrauensarbeitszeit, führt jedoch auch oft zu Mehrarbeit, gerade im Home-Office fällt es manchmal schwer, einen 'Cut' zu machen. Es sollte jedoch erwähnt bleiben, dass das in keinster Weise erwartet wird oder gar eingefordert wird, im Gegenteil!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird gefördert.
Karriere im klassischen Sinne ("Karriereleiter") ist kaum möglich aufgrund der flachen Hierarchien. Wer das sucht, ist hier ggf. falsch. Dies fördert jedoch auch das kollegiale Zusammenarbeiten in meinen Augen, eine "Ellenbogen-Mentalität" findet man hier jedenfalls nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut, in einer insgesamt gut verdienenden IT-Branche aber durchschnittlich.
Arbeitnehmerfreundliche Regelungen und Leistungen wie unbürokratische Krankmeldung, wenn das Kind krank ist, sind nicht zu vernachlässigen und sollten mitberücksichtigt werden.
Arbeitnehmer werden am Unternehmenserfolg beteiligt durch eine zusätzliche Gratifikation.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt keine quantitativ belastbaren Unternehmensziele zu Umweltaspekten. Sie sollen (und werden) jedoch bei Entscheidungen berücksichtigt (bspw. Wahl des Verkehrsmittels).

Kollegenzusammenhalt

Es gibt nichts auszusetzen. Regelmäßige Mitarbeiterevents stärken den Zusammenhang auch über Standorte hinweg.

Kommunikation

Angenehme Duz-Kultur.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr positiver Eindruck bezüglich Umgang der Kollegen, Kommunikation und Hierarchie

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr nette und hilfsbereite Kollegen. Bei Problemen kann man die zuständigen Personen mit einem Anruf erreichen und einem wird in 99% der Fälle weitergeholfen. Man hat den Eindruck als wären die Kollegen motiviert und sehr engagiert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN