Workplace insights that matter.

Login
andrena objects ag Logo

andrena objects 
ag
Bewertungen

20 von 76 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Karriere/Weiterbildung
kununu Score: 4,7Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

20 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Super Team, super Arbeitgeber, rundum zufrieden

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der große Zusammenhalt unter den Kollegen und die gegenseitige Wertschätzung.
Die flachen "Hierarchien" (der Vorstand weiß, was bei den Entwicklern los ist und andersherum, überhaupt gibt es eigentlich keine Hierarchie).
Die selbstverständliche Transparenz.
Das große gegenseitige Vertrauen.
Das Familiengefühl, dass alle irgendwie miteinander füreinander verantwortlich sind - und das täglich leben.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so! Es wird immer irgendwelche Ideen geben, die müssen nur weiterhin sinnvoll umgesetzt werden (also so wie jetzt schon).

Arbeitsatmosphäre

tolle Kollegen, die gerne helfen und für einen Spaß zu haben sind

Work-Life-Balance

Ziel von andrena ist es, dass jede/r Zeit für eine Familie, Hobbys etc. hat. Das wird auch so gelebt.

Karriere/Weiterbildung

Während der Einarbeitungszeit gibt es (ca 2 Jahre lang) einiges an Programm. Ansonsten hat man pro Jahr ein gewisses Budget (Zeit und Geld), die genutzt werden sollen/dürfen. Was man dabei lernt, kann man sich selbst aussuchen. Manchmal gibt es auch projektspezifisch nochmal eine Schulung/Vorbereitungskurs.

Gehalt/Sozialleistungen

Gerade im Bereich Sozialleistungen punktet andrena immer wieder. Neustes Beispiel: bereits Mitte März 2020 (Beginn der Corona-Krise in Deutschland) wurde ein Posten "Kinderbetreuung" eingerichtet, auf den Eltern, wenn sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, weil Schulen/Kitas geschlossen sind, ihre Arbeitszeit buchen können. Dazu kommen ganz selbstverständlich die "gängigen" Sozialleistungen wie betr. Altersvorsorge, Jobticket, Obst am Standortbüro etc.

Kollegenzusammenhalt

Sehr, sehr gut. Man hilft sich immer gegenseitig und hat viel Spaß bei der Arbeit

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden wegen ihrer Erfahrung geschätzt, die sie sehr gerne weitergeben.

Vorgesetztenverhalten

Gerade in Corona-Zeiten, aber auch sonst verhalten sich Vorstand/Geschäftsführung/Vorgesetzte sehr transparent. Bei Fragen wird sich sofort drum gekümmert.

Interessante Aufgaben

Man hat durchaus Mitspracherecht, was die Projektwahl angeht. Ob die Aufgaben interessant sind, liegt also auch ein bisschen in der eigenen Hand.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Super Arbeitgeber, tolle Atmosphäre, genialer Teamzusammenhalt

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Mannheim gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice wurde sehr schnell für alle möglich gemacht. Wir konnten auch Technik (großen Bildschirm etc.) von der Arbeit mit nach Hause nehmen. Überhaupt war die Devise: "Schaut, dass ihr sinnnvoll arbeiten könnt, und sagt Bescheid, wie wir euch unterstützen können. Dann machen wir das." Eltern konnten, wenn es keine andere Möglichkeit gab, Betreuungszeit von Kindern als Arbeitszeit rechnen. Mund-/Nasenschutz gibt es im Büro und private Anschaffungen werden von andrena bezahlt. Es wird wirklich alles für uns möglich gemacht. Die ganze Belegschaft hält zusammen und das klappt wirklich wunderbar!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Es geht nicht besser.

Arbeitsatmosphäre

Super Teamzusammenhalt. Es verstehen sich alle wie eine Familie, jeder ist hilfsbereit und jegliche Kritik ist konstruktiv und positiv formuliert. Es geht immer darum, zu lernen, Schuldzuweisungen oder so gibt es nicht. Dazu gibt es immer Spaß und viel Kickern (wenn man mag).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Regelmäßige "Spieleabende" (von LaserTag über Stadtrallye bis zu Brettspielen ist alles möglich), gemeinsames Essen nach Standorttreffen, Sommerfest, Neujahrsempfang, Betriebsausflug... die Liste ist lang. Je nach Eventtyp sind Partner/Kinder mit eingeladen. Man kann sich echt nicht beschweren :)

Karriere/Weiterbildung

Pro Jahr hat jeder Mitarbeiter ein bestimmtes Budget an Zeit und Geld, die explizit für die Weiterbildung genutzt werden sollen. Dazu kommt noch, dass man sich projektspezifisch natürlich in neue Technologien einarbeitet und dort ebenfalls Weiterbildung unterstützt wird.

Vorgesetztenverhalten

Immer fair, offen und hilfsbereit. Kann es mir nicht besser wünschen.

Arbeitsbedingungen

Die technische Ausrüstung ist auf dem aktuellsten Stand - sowohl, was Soft-/Hardware angeht, als auch physische Dinge wie z.B. höhenverstellbare Tische. Zumindest im andrena-Büro gibt es das alles; bei den Kunden kann es natürlich etwas variieren. Im Zweifel stellt andrena aber den zweiten Bildschirm und man nimmt ihn einfach zum Kunden mit ;)

Kommunikation

Der Vorstand informiert die Mitarbeiter häufig und regelmäßig über alle Vorgänge und geht dabei sehr transparent vor. Überhaupt sind die Wege alle kurz und man findet immer jemanden, der einem weiterhelfen kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Mag sein, dass das reine Bruttogehalt in anderen Firmen etwas höher liegt. Aber wenn man die ganzen sozialen Leistungen (von Jobticket über Spieleabende zu Standorttreffen, die alle vom Arbeitgeber gezahlt werden) mit einrechnet, ist der Unterschied schnell aufgeholt/überholt. Dazu kommt noch das Bewusstsein, dass wir alle Menschen sind - entsprechend werden keine Überstunden erwartet (wir haben wirklich eine 40h-Woche!), es wird regelmäßig auf Gesundheit am Arbeitsplatz hingewiesen und es ist das ausdrückliche Ziel, dass wir alle noch ein Privatleben haben.

Gleichberechtigung

Das Geschlecht hat bei mir (weiblich) noch nie eine Rolle gespielt. Alle Mitarbeiter/Kollegen sind gleichwertige Personen und werden als solche wahrgenommen und geschätzt. Erwähnenswert ist vielleicht der große Anteil an männlichen Kollegen, die in Elternzeit gehen ;)


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber - tolle Werte, die manchmal in der Agilität verloren gehen ;)

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Kollegen
- Mitarbeiterevents, explizit unterstützt
- Werte
- angemessenes Gehalt
- Ausbildungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

leider keine MA-Beteiligung am Unternehmen
(und kein Dienstwagenangebot - was ich aber nur einklammere da ich das vom Umweltaspekt gut finde)

Verbesserungsvorschläge

An der internen Kommunikation arbeiten

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre zwischen den eigenen Kollegen innerhalb des Unternehmens ist eigentlich immer top. Dadurch, dass man ein Projektunternehmen ist, hängt der eigentliche Tagesablauf inkl. Atmosphäre dann aber auch vom Kunden ab, bei dem man auch eingesetzt wird. Bisher war aber alles top

Work-Life-Balance

Persönlich kann ich die WL-Balance als gut empfinden, da der Arbeitgeber ein Modell fährt, in dem man über standortnahe Projekte und Freiheit im Alltag dem AN auch mit vielen Rücksprachen eine angenehme WL-Balance ermöglichen möchte. Die Arbeitsprinzipien sind auch so ausgelegt, dass man nicht mehr als die nötige Stundenzahl aus dem Arbeitsvertrag arbeitet.
Als negativ empfinde ich, dass man keine halben Urlaubstage nehmen kann, entweder ganz oder gar nicht. Weiterhin ist es schwer bis nicht möglich HomeOffice oder mobiles Arbeiten durchzuführen, da dass den Arbeitsprinzipien der agilen Softwareentwicklung widerspricht.

Karriere/Weiterbildung

Ein wesentlicher Punkt, in dem der AG besticht, ist die hervoragende Aus-/Weiterbildung, auf die explizit geachtet wird. Jeder Neuanfänger durchläuft eine Basisschulung und 2 jähriges Ausbildungsprogramm, weiterhin hat man anschließend auch ein Ausbildungsbudget. Hier ist dauerhaftes Lernen explizit erwünscht

Kollegenzusammenhalt

Auf den Standort hier in Mannheim betreffend kann ich nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Es gibt viele Events, an denen man zusammen mit Kollegen was unternehmen kann - weiterhin ist das Verständnis untereinander in den meisten Fällen sehr gut (was vermutlich auch an der Standortübergreifenden Kickerkultur im Unternehmen liegt ;) )

Kommunikation

Unternehmensweite/Standortabhängige Kommunikation darf gerne verbessert werden. Leider kommt es manchmal zu unnötig komplizierter oder fehlgeleiteter Kommunikation, die dann anschließend erst aufgearbeitet wird (was super ist), könnte aus meinen Augen aber auch lieber gleich richtig laufen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde es gut, dass Mitarbeiter gut über die Strategie des Unternehmens informiert werden und es gewünscht ist, dass sich jeder bei der Strategie einbringt. Selbst als Anfänger fühlt man sich direkt integriert. Kollegen bemühen sich neue Leute gut einzubinden.
Eine gute Eigenschaft der Firma ist das Kickern, welches "professionell" (mit ordentlicher Ausstattung und selbstorganisierten Turnieren).
Viele Veranstaltungen werden von Mitarbeitern organisiert, man kann sich also gut einbringen.

Arbeitsatmosphäre

Immer lockere Atmosphäre in der ich mich sehr wohl fühle. Man hat keine Angst Fehler zu machen.

Work-Life-Balance

Keine Mails oder Anrufe am Wochenende oder zu ungewöhnlichen Zeiten. Familie ist für die Firma wichtig.

Karriere/Weiterbildung

Viele Schulungen und interne Veranstaltung zur Weiterbildung, für Einsteiger ein 2 Jahre Programm mit Schulungen in verschiedenen Bereichen.

Kollegenzusammenhalt

Man kann auf jeden zugehen, der Zusammenhalt und die Stimmung ist gut.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind wirklich auf Augenhöhe, wenig Hierarchie, man kann immer locker reden.

Arbeitsbedingungen

Im eigenen Büro moderne Ausstattung, beim Kunden kommt es drauf an. Kickern sorgt im Büro für genug Abwechslung und eine super Stimmung.

Kommunikation

Könnte an einzelnen Punkten verbessert werden, ist aber schwierig es allen Recht zu machen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller familärer Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in München gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

An Regelungen für HomeOffice für die Entwickler sollte gearbeitet werden.

Arbeitsatmosphäre

Unter andrenas immer gut. Bei manchen Kunden kann das wohl anders sein. Habe ich aber noch nicht erlebt.

Work-Life-Balance

Es gibt viele soziale Events, bei denen zT auch Partner und Kinder eingeladen sind. Arbeitszeiten sind super flexibel, solange der aktuelle Kunde nichts dagegen hat.

Karriere/Weiterbildung

Hier wird direkt zu Beginn in die Ausbildung investiert, nicht erst nach 6 Monten.

Kollegenzusammenhalt

Die besten Kollegen, die ich je hatte!

Vorgesetztenverhalten

Die Standortleitung kümmert sich, wenn was ist, und der Vorstand kennt (bisher) alle beim Vornamen.

Arbeitsbedingungen

Das hängt natürlich auch vom jeweiligen Projekt ab. Bisher wars bei mir immer gut.

Gleichberechtigung

Ich habe noch nie etwas negatives erlebt. Auch die Anmeldung von Schwangerschaften wird freundlich aufgenommen.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Super Firma für Studenten, viel gelernt sehr coole Kollegen

5,0
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT bei andrena objects ag in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der freundschaftliche Umgang und die generelle Arbeitsatmosphäre. Man steht morgens gerne auf die Arbeit zu gehen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, jeder unterstützt den anderen

Karriere/Weiterbildung

Sehr viele Möglichkeiten sich Weiterzubilden durch angebotene Seminare und Fortbildungen

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle, alle für einen wird gelebt, super Teamgeist

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes Bürogebäude

Kommunikation

Kurze Kommunikationswege, schnelle Unterstützung bei Problemen


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Exzellenter Arbeitgeber und super Belegschaft

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Atmosphäre

Familienfreundlich

Bürokratie wird versucht möglichst unkompliziert gehalten

Inzwischen an sechs Standorten vertreten, man kann zwischen Standorten wechseln

XP, Clean Code und Scrum etc. werden praktiziert
In dem 5 tägigen, kostenlosen ASE Kurs für Studenten kann man das alles kennenlernen

Sehr gute Ausbildung sowohl softwaretechnisch (OO, Testautomatisierung,...) als auch hinsichtlich Kommunikation und Konflikte, Scrum, Agiles Requirements Engineering, Agiles Produktmanagement, etc...

Es wird Wert auf Eigenverantwortung und Selbstorganisation gelegt

Angebot an selbstorganisierten Freizeitevents: Spieleabend (Kart, Segway, Lasertag, Paintball, Brettspiele,....), Skat, Schach, mindestens ein Tischkicker an jedem Standort, vier Tischkickermeisterschaften im Jahr,
Badminton, Squash, Bouldern
Feierabendbier beim Kickern

Friches Obst und viele verschiedene Getränke im Büro

Viele Feste, Ausflüge, Bergtour,...

Der Admin Apprecation Day wird gefeiert

Arbeitsatmosphäre

Projektarbeit beim Kunden vor Ort
im Umkreis von max. 1 Autostunde vom Standort = Regionalitätsprinzip
In der Regel ist die Anfahrtszeit darunter

Image

Engagement: andrena veranstaltet Entwicklertag und XP Days in Karlsruhe, sowieso das Objektforum (an allen Standorten)

Artikel in Fachzeitschriften und Talks auf Konferenzen von Mitarbeitern

Work-Life-Balance

40 Stunden Woche, Überstunden sind nicht gewünscht, werden ausbezahlt oder abgefeiert

Man kann auch Arbeitszeit reduzieren oder Sabbatical nehmen oder unbezahlten Urlaub

Karriere/Weiterbildung

mindestens 6 Weiterbildungstage im Jahr zur freien Gestaltung (Konferenzen, Trainings, interne Weiterbildung, interne eingekaufte Schulungen)

Interne selbstorganisierte Weiterbildungsangebote: Scrumaustausch, Softwarethemen, Coding Dojo, Communities of Practice zu aktuellen Technologien

Kollegenzusammenhalt

Kolleginnen und Kollegen sind sehr kompetent und helfen immer

Vorgesetztenverhalten

Auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

Die Mitarbeiterzufriedenheit ist sehr hoch, die Fluktationsrate sehr gering.

Kommunikation

Vorstand, Standortleitung und Geschäftsfeldleiter immer ansprechbar, flache Hierarchien

Zweimonatliche Geschäftsfeldtreffen mit Essen für Entwickler, für Consultants häufiger

Vertrauensrat ist zusätzlich zum Geschäftsfeldleiter Ansprechpartner bei Problemen und Wünschen

Feedbackkultur: Lernorientierte Fehlerkultur
bspw. Open Space mit Vertrauensrat und Vorstand

Quartalsweiser Jour Fixe

Interessante Aufgaben

In der Regel ja, hängt natürlich vom Projekt ab.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Kompetenter Arbeitgeber mit toller Arbeitsatmosphäre

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei andrena objects ag in Stuttgart gearbeitet.

Work-Life-Balance

Arbeit und Freizeit lassen sich sehr gut miteinander vereinbaren, auch dank des Standortprinzips (abends zuhause sein)

Karriere/Weiterbildung

Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl inhouse als auch extern, sowie Teilnahme an vielen Veranstaltungen möglich

Kollegenzusammenhalt

Toller Zusammenhalt unter den Kollegen. Selten so etwas erlebt!


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schnelle & Freundliche Rückmeldung

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei andrena objects ag in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- den Umgang untereinander
- interessante Projekt
- sehr vielfältige Weiterbildungsangebot

Karriere/Weiterbildung

sehr viele Weiterbildungsmaßnahmen die im Rahmen der Arbeitszeit besucht werden können.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich bin sehr zufrieden

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei andrena objects ag in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fokus auf qualitative Software-Entwicklung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die interne Kommunikation könnte, gerade zwischen den Standorten, besser sein

Image

Als kleinerer Firma fehlt ein weit bekanntes Image. Die Kunden, die mit uns gearbeitet haben, schätzen uns aber als die (auch so beworbenen) "Experts of Agile Software Engineering". Wichtig für mich ist, dass diese äußere Wahrnehmung zu der internen und gewünschten Wahrnehmung passt.

Work-Life-Balance

Überstunden sind ungerne gesehen, was so auch vor fordernden Kunden vertreten werden darf und wird. Die Idee, dass man nach mehr als 8 bzw. 40 Stunden nicht mehr wirklich gut arbeiten kann, wird auf allen Ebenen ernst genommen (zusätzlich natürlich zum 40h-Arbeitsvertrag).

Karriere/Weiterbildung

Gerade am Anfang wird man im Gegensatz zu vielen anderen Arbeitnehmern extrem gut ausgebildet. Der erste Monat ist komplett für eine Art Bootcamp reserviert, anschließend gibt es ein über zwei Jahre laufendes Ausbildungsprogramm (parallel zum Kundeneinsatz). Individuelles, bspw. für Quereinsteiger, wird zusätzlich nach Bedarf geregelt. Nach der Grundausbildung wird jeder Mitarbeiter eingeladen, Konferenzen zu besuchen oder bspw. weiterführende Schulungen zu absolvieren.

Zusätzlich zur Entwickler-Karriere kann man auch als Coach, Requirements-Engineer oder Consultant Erfahrungen sammeln und bei Interesse entsprechend umschwenken.

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt ist auch nach längerer Zugehörigkeit nach wie vor sehr gut - auch dank der freiwilligen aber netterweise regelmäßigen Bonuszahlung. Gerade bei größeren Firmen kann man natürlich mehr verdienen, hier befürchte ich aber Abstriche bei den anderen genannten und mir sehr wichtigen Punkten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eine Bahncard gibt es bei Bedarf, aber die Pool-Fahrzeuge sind aktuell nicht wirklich umweltfreundlich (Audi, Diesel).

Kollegenzusammenhalt

Die fünf Sterne sind verdient. Man sieht die Kollegen regelmäßig auch außerhalb des Kundenprojekts, es gibt diverse (genutzte!) digitale Kontaktmöglichkeiten, und die diversen sozialen Events sorgen im Laufe der Zeit für eine engere Bindung als mit (externen) Kollegen die man nur beim Kunden sieht.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mit meinem Vorgesetzten sehr offen reden und bekomme immer ehrliche Antworten, auch bei schwierigeren Themen die nicht sofort geklärt werden können. Zusätzlich schätze ich das Feedback als zusätzliche Perspektive auf meine Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Im eigenen Büro ist alles Top, man bekommt auch ein aktuelles Notebook und Handy. Beim Kunden schwankt die Ausstattung, ich war aber bisher immer zufrieden.

Kommunikation

Die Mitarbeiter bekommen Einblicke in Geschäftszahlen und werden vom Vorstand und der direkten Leitung auch über Änderungen informiert - netterweise auch schon bevor diese beschlossen sind. Im Zusammenhang mit dem schnellen Mitarbeiterwachstum kränkelt es aber manchmal daran, die Informationen zeitnah und effektiv an die Mitarbeiter zu bringen.

Interessante Aufgaben

Der Fokus liegt auf agiler und qualitativer Software-Entwicklung. Die genaue Ausgestaltung ist aber immer vom jeweiligen Kunden abhängig. Traumprojekte, bei denen Scrum gelebt wird und das komplette Team professionell und effizient zum Ziel hinarbeitet, gibt es selten - andererseits haben die Mitarbeiter hier immer die Chance, die eigene Kultur bzw. das eigene Verständnis von professioneller Software-Entwicklung beim Kunden einzubringen.


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN