Workplace insights that matter.

Login
AOK - Die Gesundheitskasse Logo

AOK - Die 
Gesundheitskasse
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.831 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Versicherung (3,8 Punkte).

Alle 1.831 Bewertungen entdecken

Wir gestalten Gesundheit.

Wer wir sind

In der AOK sind elf regionale Unternehmen durch eine starke Marke und gemeinsame Werte vereint. Wir sind eine bundesweite Größe, die die Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens mitgestaltet. Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland - besonders für unsere 27 Millionen Versicherten. Zugleich widmet sich jede AOK ihren regional spezifischen Aufgaben und ist in nahezu 1.200 Filialen mit rund 61.500 Mitarbeitenden nah bei den Menschen vor Ort.

Produkte, Services, Leistungen

Gesundheit ist unsere Motivation.
Die eigene Gesundheit bewertet wohl jeder Mensch als ein besonders wertvolles Gut. Die AOK ist ein Vordenker in Gesundheitsfragen. Bei der AOK sind Sie nicht nur für einen erfolgreichen Krankenversicherer tätig, sondern Sie arbeiten bei einem der Marktführenden in der Zukunftsbranche Gesundheit. Durch unsere Größe sind wir maßgeblicher Treiber für Innovationen in der Branche. Das bezieht sich auf die von der AOK angebotenen Produkte ebenso wie auf Dienstleistungen. Politik und Öffentlichkeit weisen uns als ersten Ansprechpartner für Gesundheitslösungen eine herausragende Rolle zu. Etwa jeder Dritte in Deutschland vertraut uns seine Gesundheit an – pro Jahr gehen wir dafür mit über 90 Milliarden Euro um.

Informationen zu unseren Leistungen und Services finden Sie unter www.aok.de/pk/uni/leistungen-services/

Perspektiven für die Zukunft

61.500 Kollegen aus 100 Berufen freuen sich auf Ihr Know-how.
Unsere Teams freuen sich auf Berufserfahrene, Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Schülerinnen und Schüler.

Ausgezeichnete Entwicklungschancen – auch ohne Abitur und Studium.
Wer ein gutes Maß an Offenheit für individuelle Entwicklungen zeigt, kann es bei uns weit bringen – und vor allem attraktive Chancen über den Tellerrand der klassischen Laufbahnen hinweg nutzen. Quereinstiege und Querentwicklungen macht die AOK nicht nur immer wieder möglich, sie fördert diese ganz bewusst.
Mehr unter: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/qualifizierung-karriere/

Sie haben die Hochschule überzeugend abgeschlossen und suchen einen spannenden Einstieg ins Berufsleben? Wer bei uns engagiert arbeitet, kann zahlreiche Wege bei der Gesundheitskasse einschlagen. Passend zu Ihren Stärken und Interessen fördern wir Ihre Entwicklung.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/ihre-zukunftsaussichten/

Ein perfekter Einstieg ins Berufsleben
Die AOK fördert auch junge Menschen. Und sie kommt bei Jugendlichen gut an: In einer Umfrage des Berliner Instituts „trendence“ wählten 2020 über 20.000 Schülerinnen und Schüler die AOK auf Platz 1 der beliebtesten Versicherungsunternehmen in Deutschland.
Mehr zu den Perspektiven nach der Ausbildung oder dem dualen Studium: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/deine-aussichten-als-schueler/

Kennzahlen

Mitarbeiter61.500
Umsatz95 Mrd. EUR Ausgaben und Einnahmen

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.582 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    79%79
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    77%77
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    61%61
  • HomeofficeHomeoffice
    44%44
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • CoachingCoaching
    42%42
  • ParkplatzParkplatz
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    40%40
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    40%40
  • KantineKantine
    39%39
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • DiensthandyDiensthandy
    35%35
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    34%34
  • InternetnutzungInternetnutzung
    29%29
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    24%24
  • EssenszulageEssenszulage
    14%14
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was AOK - Die Gesundheitskasse über Benefits sagt

Allen Menschen, die bei der AOK arbeiten, bieten wir eine attraktive Vergütung auf tariflicher Basis sowie viele interessante Zusatzleistungen. Dabei sind uns die Gesundheit und Work-Life-Balance unserer Mitarbeitenden ein zentrales Anliegen.

Ob Gleitzeit, Teilzeit, Job Sharing, Pflegezeit oder Sonderurlaub – bei der AOK ist für jeden das richtige Arbeitszeitmodell dabei. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten. Hier sind unterschiedliche passgenaue Modelle möglich – ob tageweise oder komplett in Teleheimarbeit.

Ausführliche Informationen zu unseren attraktiven Leistungen finden Sie hier: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/angebote-fuer-unsere-mitarbeiter/

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns kann man Gesundheit gestalten: Wir entwickeln die Gesundheitsleistungen der Zukunft und treiben die digitale Vernetzung im Gesundheitssektor voran. In der AOK bündeln 61.500 Beschäftigte in über 100 beruflichen Spezialisierungen ihre Expertise und lösen Aufgaben gemeinsam. Wir bieten individuelle Entfaltung und stärken unsere Beschäftigten durch vielfältige Angebote in der Aus- und Weiterbildung. Wer Engagement und Offenheit zeigt, kann zahlreiche Wege bei der Gesundheitskasse einschlagen und findet langfristige Perspektiven. Unsere Leistungen für Mitarbeitende basieren auf attraktiver und tariflicher Vergütung. Dabei sind uns die Gesundheit, die Work-Life-Balance und die betriebliche Altersversorgung zentrale Anliegen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die AOK führt das Know-how und die Erfahrung aus über 100 Berufen zusammen. Wir bieten z. B. Positionen in diesen Bereichen an: Kundenbetreuung, Versorgung, Prävention, Marketing, Vertrieb, Finanzen, Controlling, Recht, IT, Personal, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Jedes Jahr stellen wir deutschlandweit mehr als 1.000 Auszubildende und Dual Studierende ein.

Gesuchte Qualifikationen

Die AOK bietet interessante Einstiegsmöglichkeiten für Berufserfahrene, Hochschulabsolventen und -absolventinnen sowie Schülerinnen und Schüler:

Berufserfahrene – Wir suchen Sie als Spezialisten in der Funktion als

Kundenberater (m/w/d)
Vertriebsspezialist (m/w/d)
Sachbearbeiter (m/w/d)
Gesundheitswissenschaftler (m/w/d)
IT-Spezialist (m/w/d)
Mediziner und Pharmazeut (m/w/d)
Controller, Mathematiker und Analyst (m/w/d)

Hochschulabsolventinnen und -absolventen – Für einen Berufseinstieg als Trainee (Ausschreibungen im Stellenmarkt jährlich ab Juni und Dezember) oder Direkteinsteiger suchen wir Hochschulabsolventen insbesondere aus folgenden Studiengängen: Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Medizin und Pharmakologie, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Sozial- und Rechtswissenschaften.

Schülerinnen und Schüler – Starte mit dem Abitur, der Fachhochschulreife oder mittleren Reife in die Ausbildung oder das Duale Studium. Informiere dich über unsere Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge.

Mehr Informationen und passende Stellenangebote finden Interessierte auf unserem Stellenmarkt.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei AOK - Die Gesundheitskasse.

Standorte

Elf AOKs unter einem Dach.

Die AOK-Gemeinschaft besteht aus elf selbstständigen AOKs und dem AOK-Bundesverband. Der AOK-Bundesverband ist die dienstleistungsorientierte Interessenvertretung der AOK-Gemeinschaft und vertritt diese gegenüber der Bundespolitik, dem GKV-Spitzenverband und den Vertragspartnern der AOK auf Bundesebene. Jede AOK hat ihr individuelles Profil. Bundesweit ist die AOK mit über 1.200 Filialen für ihre Kundinnen und Kunden da.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Wer gefördert werden will hat alle Möglichkeiten dazu, wenn er sich für den Betriebswirt entscheidet. Ebenfalls gibt es einen internen Stellenmarkt, um sich unkompliziert und schnell umzuorientieren. Auf Probleme der Mitarbeiter wird immer individuell eingegangen und versucht zu lösen. Darauf legt man großen wert.
Die Arbeitsbedingungen und Aufstiegsmöglichkeiten. Bei der AOK hat man mit einer mittleren Reife die gleichen Aufstiegsmöglichkeiten wie mit Abitur. Wenn Fleiß und Ehrgeiz vorhanden sind, kann man durch das Betriebswirtsstudium fast jede Stelle in der AOK besetzen.
Bewertung lesen
Man muss sagen, dass das Image hoch gepriesen wird und natürlich immer pünktlich der Lohn auf dem Konto ist. Auch werden Arbeitsplätze in diesem Bereich niemals bedroht werden und durch Krisen wie Corona ist Nachwuchspersonal eher noch gefragter.
Bewertung lesen
Auch Behinderte haben eine Chance auf Einstellung. Übernahmegsrantie mit entsprechenden Noten. Nach Ausbildungsende können sich die Auszubildenden wählen, in welche Fachabteilung sie möchten. Sehr gute Bezahlung. Jobsicherheit.
Bewertung lesen
Sensationell ist der Umgang mit der Corona-Pandemie, es wird alles getan, um Homeoffice oder mindestens sicheres Arbeiten zu ermöglichen, Flexibilität der Arbeitszeit wurde erhöht, Familien unterstützt
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 950 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Dialog auf Augenhöhe mit den Mitarbeitern führen
Endlich im 21. Jahrhundert ankommen und Home Office Möglichkeiten etablieren -> steigert nicht nur die Zufriedenheit sondern schafft auch gegenseitiges Vertrauen, Wertschätzung und Motivation
Corona Management ist eine absolute Katastrophe (noch immer will man alles in Präsenz durchführen, viele Mitarbeiter auf engstem Raum)
Viele Schulungen viel zu aufgebläht und unnötig
Weniger mit Zahlen und Statistiken beschäftigen sondern mit dem Kerngeschäft
Ständiges Coaching und belehren demotiviert die Mitarbeiter
Digitalisierung und EDV sind einem Unternehmen ...
Bewertung lesen
Dass man nur wertgeschätzt wird, wenn man funktioniert und nichts hinterfragt. Wenn man wie ein Roboter stur die Anweisungen ausführt und sich dann dafür rechtfertigen muss, wenn es doch nicht so funktioniert, wie es sich der Vorgesetzte gerne wünscht. Dass man Anweisungen von Menschen erhält, die nicht mal im geringsten eine Ahnung von der Materie haben. Dass man dazu gedrängt wird Zahlen zu fälschen und Kunden mehr schlecht als recht und an der Wahrheit vorbei zu beraten. Dass sich alles ...
Bewertung lesen
Urlaubsgeld zu niedrig. Betriebl. Altervorsorge zu wenig.
Nicht umweltbewusst! Arbeitet noch viel mit Papier. Steht noch sehr am Anfang (Digitalisierung).
Außerdem jede Bezirksdirektion (BD) arbeitet unterschiedlich. Dies spiegelt sich auch so in der Statistik was die Ausgaben betreffen. Man sieht hier nicht den Sinn warum eine BD bessere Zahlen hat als die andere. Hier lautet wohl die Devise "Leben und Leben lassen". Auch wenn alle unter dem Dach " AOK Baden-Württemberg" stehen ist es wohl nicht üblich zu erfahren was ...
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 749 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Hauptverwaltung hinterfragen > in anderen Bundesländern geht es komplett ohne, und das sogar gut - Extreme Überverwaltung - Viel Luft nach oben - Bessere Mitarbeitereinbindung - Weniger externe teure Beratungen
Extrem überverwaltet und viel zu komplex für den einzelnen Mitarbeiter. Die alltägliche Software ist extrem kompliziert und absolut nicht intuitiv und übersichtlich. Die vielen Software- und Kommunikationsprogramme sind viel zu komplex, um einfach nur normal zu arbeiten. Ständige Störungen sind leider Alltag.
Besonders ältere und neue Mitarbeiter leiden unter dieser ...
Bewertung lesen
Externe Berater sind grunsätzlich nicht verwerflich /Allerdings muss die Theorie sich auch in der Praxis bewähren. D.h. Veränderungen sollten nur dann vorgenommen werden, wenn hier der Praxistest bestanden ist (Kleiner Tipp: in diesen Phasen immer mal das Ohr direkt am Mitarbeiter haben der diese Arbeit später auch tatsächlich machen soll/ Eine Powerpointpräsentation ist für sich alleine keine Grundlage für die tatsächliche Gestaltung der Arbeit). Dazu gehört aber auch der Mut mal wieder einen Schritt zurückzugehen, wenn MANN/FRAU sich verlaufen ...
Bewertung lesen
Das Management sowie viele Führungskräfte sollten ausgetauscht werden.
Das AOK Gebäude in Friedrichshain-Kreuzberg sollte behindertengerecht umgebaut werden. Beispiel macht doch mal eine Woche als Planspiel, dass alle Kollegen im Rollstuhl wären und sich entsprechend so verhalten müssen, dann würde das dem Management mal auffallen, was für gravierende Defizite bei der AOK herrschen. Ist bei vielen Anderen AOK Gebäuden nicht anders.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 664 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,0

Der am besten bewertete Faktor von AOK - Die Gesundheitskasse ist Gleichberechtigung mit 4,0 Punkten (basierend auf 171 Bewertungen).


Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau ist auf jeden Fall vorhanden. Zwischen jungen und älteren Kollegen meiner Meinung nach auch. Dies kann aber in bestimmten Bereichen, wo viel Fachwissen gefragt ist, teilweise auch etwas anders sein.
5
Bewertung lesen
Egal welche Religion, welche Hautfarbe, welches Geschlecht: jeder hat bei der AOK BW die gleichen Chancen - man muss sie nur ergreifen und nutzen wollen
5
Bewertung lesen
Ich sehe null Unterschied bei männlich oder weiblich. Wir haben alle die gleichen Aufgaben und meistern diese alle.
5
Bewertung lesen
Bei uns im Team sind viele schwanger geworden... Deshalb sind vor Ort die Frauen eher schlechter angesehen
3
Bewertung lesen
Man sollte perspektivisch ein Auge auf die Quote legen. Nicht "Frau" um jeden Preis, sondern Qualität ...
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 171 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von AOK - Die Gesundheitskasse ist Kommunikation mit 3,5 Punkten (basierend auf 257 Bewertungen).


Wichtige Infos per Mail oder im Intranet. Wöchentliche -Kurzbeschreibungen. Wie oben schon erwähnt zu viel Smalltalk und Geläster. Kundenservice ist befriedigend. Wir müssen nur so wenig Zeit wie möglich pro Telefonat verbrauchen. In anderen Bereichen kommt noch der Zwang dazu,Neukunden zu gewinnen (Ziekgruppen) und Zusatzprodukte zu vermarkten. Kommunikation mit Führungskräften funktioniert gut. Kollegen sind hilfsbereit.
3
Bewertung lesen
Was in den oberen Riegen diskutiert und entschieden wird, bleibt auch in den oberen Riegen. Die normalen Angestellten sind nur Zahnräder, die die realitätsfremden, in den oberen Riegen getroffenen Entscheidungen und Änderungen auszuführen haben. Wer Infos haben will, wird ignoriert. Wer selbstständig denkt, ist ein "Systemsprenger" und wird möglichst klein gehalten.
1
Bewertung lesen
Man gibt sich modern und kleidet sich mit "hippen" Begriffen aus der Geschäftswelt, sorgt aber nicht für nachhaltige Kommunikation.
Die Geschäftsstrukturen sind intransparent (Umstrukturierungen) und haben den Charakter einer Ellenbogengesellschaft und der Grüppchenbildung in den höheren Ebenen.
2
Bewertung lesen
Kommuniziert wird hier nur von oben nach unten. Kommunikation ist aber flächendeckend ein fremdwort in diesem Unternehmen. Schreibt es sich zwar groß auf die Fahne das man transparent kommuniziert, ist aber in der Praxis definitiv nicht der Fall!
1
Bewertung lesen
Die Kommunikation innerhalb der Teams ist grundsätzlich gut. Die unternehmensweite und teamübergreifende Kommunikation ist ausbaufähig. Häufig kommen wichtige Informationen zu Entscheidungen und Entwicklungen nicht bei dem Arbeitnehmer an.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 257 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 257 Bewertungen).


Gibt zwar ein Weiterbildungsangebot, das ist aber für die Allgemeinheit bestimmt und richtet sich nicht nach individuellen Stärken/Fähigkeiten. Weitere Weiterbildungen durchzukriegen, ist teilweise schwer. Führungskraft hat auch hier kein Interesse, sich intensiv mit Personalentwicklung auseinander zu setzen. Mir tun außerdem die Kollegen leid, die nicht gleich eine Referentenstelle bekommen haben. Denn ein Aufstieg ist quasi nicht möglich und man ist dazu "verdammt", in seiner Gehaltsgruppe zu bleiben. Insbesondere dann, wenn die Führungskraft kein Interesse daran hat, die betreffenden Mitarbeiter dabei ...
2
Bewertung lesen
Nach der Ausbildung bietet die AOK NW die Fortbildungen "Fachwirt" und "AOK-Betriebswirt" an. Im Unternehmen auf gleicher Stufe wie ein Hochschulabschluss bzw. sogar lieber gesehen, allerdings handelt es sich nicht um staatlich anerkannte Abschlüsse. Während der Fortbildungen wird man von der Arbeit freigestellt und voll bezahlt. Alle Kosten trägt der Arbeitgeber.
Frauen werden bei den Bewerbungsverfahren für den Betriebswirt bei gleicher Eignung bevorzugt.
4
Bewertung lesen
Unternehmen bildet seit Jahrzehnten immer viel aus. Auch Seiteneinsteiger/in können nebenher die Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten auf Kosten der Firma nachholen. Es gibt Aufstiege zum Krankenkassenfachwirt/in und AOK-Betriebswirt/in. Darüber hinaus zahlreiche Schulungen zu allen möglichen Themen (siehe Intranet). Alles auf Firmenkosten...
5
Bewertung lesen
Es gibt veraltete, generalisierte Fortbildungmöglichkeiten. Nach Absolvieren eines zweijährigen Betriebswirts darf man fast jede Tätigkeit im Unternehmen ausführen, trotz mangelnder Spezialisierung und Fachkenntniss. Ein Hochschulstudium oder externe Fortbildungen werden nicht gefördert oder anerkannt.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 257 Bewertungen lesen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.534 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sozialversicherungs-Experte200 Gehaltsangaben
Ø44.900 €
Sachbearbeiter37 Gehaltsangaben
Ø41.600 €
Controller31 Gehaltsangaben
Ø67.000 €
Gehälter für 70 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
AOK - Die Gesundheitskasse
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
AOK - Die Gesundheitskasse
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Awards