Workplace insights that matter.

Login
AOK - Die Gesundheitskasse Logo

AOK - Die 
Gesundheitskasse
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,8Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,9Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.750 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Versicherung (3,8 Punkte).

Alle 1.750 Bewertungen entdecken

Wir gestalten Gesundheit.

Wer wir sind

In der AOK sind elf regionale Unternehmen durch eine starke Marke und gemeinsame Werte vereint. Wir sind eine bundesweite Größe, die die Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens mitgestaltet. Gemeinsam übernehmen wir Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland - besonders für unsere 27 Millionen Versicherten. Zugleich widmet sich jede AOK ihren regional spezifischen Aufgaben und ist in nahezu 1.200 Filialen mit rund 61.500 Mitarbeitenden nah bei den Menschen vor Ort.

Produkte, Services, Leistungen

Gesundheit ist unsere Motivation.
Die eigene Gesundheit bewertet wohl jeder Mensch als ein besonders wertvolles Gut. Die AOK ist ein Vordenker in Gesundheitsfragen. Bei der AOK sind Sie nicht nur für einen erfolgreichen Krankenversicherer tätig, sondern Sie arbeiten bei einem der Marktführenden in der Zukunftsbranche Gesundheit. Durch unsere Größe sind wir maßgeblicher Treiber für Innovationen in der Branche. Das bezieht sich auf die von der AOK angebotenen Produkte ebenso wie auf Dienstleistungen. Politik und Öffentlichkeit weisen uns als ersten Ansprechpartner für Gesundheitslösungen eine herausragende Rolle zu. Etwa jeder Dritte in Deutschland vertraut uns seine Gesundheit an – pro Jahr gehen wir dafür mit über 90 Milliarden Euro um.

Informationen zu unseren Leistungen und Services finden Sie unter www.aok.de/pk/uni/leistungen-services/

Perspektiven für die Zukunft

61.500 Kollegen aus 100 Berufen freuen sich auf Ihr Know-how.
Unsere Teams freuen sich auf Berufserfahrene, Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Schülerinnen und Schüler.

Ausgezeichnete Entwicklungschancen – auch ohne Abitur und Studium.
Wer ein gutes Maß an Offenheit für individuelle Entwicklungen zeigt, kann es bei uns weit bringen – und vor allem attraktive Chancen über den Tellerrand der klassischen Laufbahnen hinweg nutzen. Quereinstiege und Querentwicklungen macht die AOK nicht nur immer wieder möglich, sie fördert diese ganz bewusst.
Mehr unter: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/qualifizierung-karriere/

Sie haben die Hochschule überzeugend abgeschlossen und suchen einen spannenden Einstieg ins Berufsleben? Wer bei uns engagiert arbeitet, kann zahlreiche Wege bei der Gesundheitskasse einschlagen. Passend zu Ihren Stärken und Interessen fördern wir Ihre Entwicklung.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/ihre-zukunftsaussichten/

Ein perfekter Einstieg ins Berufsleben
Die AOK fördert auch junge Menschen. Und sie kommt bei Jugendlichen gut an: In einer Umfrage des Berliner Instituts „trendence“ wählten 2020 über 20.000 Schülerinnen und Schüler die AOK auf Platz 1 der beliebtesten Versicherungsunternehmen in Deutschland.
Mehr zu den Perspektiven nach der Ausbildung oder dem dualen Studium: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/deine-aussichten-als-schueler/

Kennzahlen

Mitarbeiter61.500
Umsatz95 Mrd. EUR Ausgaben und Einnahmen

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.485 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    80%80
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    77%77
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    64%64
  • HomeofficeHomeoffice
    49%49
  • CoachingCoaching
    46%46
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • ParkplatzParkplatz
    43%43
  • BarrierefreiBarrierefrei
    43%43
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    42%42
  • KantineKantine
    41%41
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    39%39
  • DiensthandyDiensthandy
    37%37
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    36%36
  • InternetnutzungInternetnutzung
    31%31
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • EssenszulageEssenszulage
    15%15
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    14%14
  • FirmenwagenFirmenwagen
    13%13
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was AOK - Die Gesundheitskasse über Benefits sagt

Allen Menschen, die bei der AOK arbeiten, bieten wir eine attraktive Vergütung auf tariflicher Basis sowie viele interessante Zusatzleistungen. Dabei sind uns die Gesundheit und Work-Life-Balance unserer Mitarbeitenden ein zentrales Anliegen.

Ob Gleitzeit, Teilzeit, Job Sharing, Pflegezeit oder Sonderurlaub – bei der AOK ist für jeden das richtige Arbeitszeitmodell dabei. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten. Hier sind unterschiedliche passgenaue Modelle möglich – ob tageweise oder komplett in Teleheimarbeit.

Ausführliche Informationen zu unseren attraktiven Leistungen finden Sie hier: https://www.aok.de/ag/uni/inhalt/angebote-fuer-unsere-mitarbeiter/

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei uns kann man Gesundheit gestalten: Wir entwickeln die Gesundheitsleistungen der Zukunft und treiben die digitale Vernetzung im Gesundheitssektor voran. In der AOK bündeln 61.500 Beschäftigte in über 100 beruflichen Spezialisierungen ihre Expertise und lösen Aufgaben gemeinsam. Wir bieten individuelle Entfaltung und stärken unsere Beschäftigten durch vielfältige Angebote in der Aus- und Weiterbildung. Wer Engagement und Offenheit zeigt, kann zahlreiche Wege bei der Gesundheitskasse einschlagen und findet langfristige Perspektiven. Unsere Leistungen für Mitarbeitende basieren auf attraktiver und tariflicher Vergütung. Dabei sind uns die Gesundheit, die Work-Life-Balance und die betriebliche Altersversorgung zentrale Anliegen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die AOK führt das Know-how und die Erfahrung aus über 100 Berufen zusammen. Wir bieten z. B. Positionen in diesen Bereichen an: Kundenbetreuung, Versorgung, Prävention, Marketing, Vertrieb, Finanzen, Controlling, Recht, IT, Personal, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Jedes Jahr stellen wir deutschlandweit mehr als 1.000 Auszubildende und Dual Studierende ein.

Gesuchte Qualifikationen

Die AOK bietet interessante Einstiegsmöglichkeiten für Berufserfahrene, Hochschulabsolventen und -absolventinnen sowie Schülerinnen und Schüler:

Berufserfahrene – Wir suchen Sie als Spezialisten in der Funktion als

Kundenberater (m/w/d)
Vertriebsspezialist (m/w/d)
Sachbearbeiter (m/w/d)
Gesundheitswissenschaftler (m/w/d)
IT-Spezialist (m/w/d)
Mediziner und Pharmazeut (m/w/d)
Controller, Mathematiker und Analyst (m/w/d)

Hochschulabsolventinnen und -absolventen – Für einen Berufseinstieg als Trainee (Ausschreibungen im Stellenmarkt jährlich ab Juni und Dezember) oder Direkteinsteiger suchen wir Hochschulabsolventen insbesondere aus folgenden Studiengängen: Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Medizin und Pharmakologie, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Sozial- und Rechtswissenschaften.

Schülerinnen und Schüler – Starte mit dem Abitur, der Fachhochschulreife oder mittleren Reife in die Ausbildung oder das Duale Studium. Informiere dich über unsere Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge.

Mehr Informationen und passende Stellenangebote finden Interessierte auf unserem Stellenmarkt.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei AOK - Die Gesundheitskasse.

Standorte

Elf AOKs unter einem Dach.

Die AOK-Gemeinschaft besteht aus elf selbstständigen AOKs und dem AOK-Bundesverband. Der AOK-Bundesverband ist die dienstleistungsorientierte Interessenvertretung der AOK-Gemeinschaft und vertritt diese gegenüber der Bundespolitik, dem GKV-Spitzenverband und den Vertragspartnern der AOK auf Bundesebene. Jede AOK hat ihr individuelles Profil. Bundesweit ist die AOK mit über 1.200 Filialen für ihre Kundinnen und Kunden da.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich finde die Sicherheit toll. Ich kann mich darauf verlassen, dass mein Gehalt pünktlich kommt und wenn mein Kind krank sein sollte, ich ohne Probleme für es da sein kann. Besonders in der Corona Zeit hat der Arbeitgeber flexibel reagiert und sofort für die Sicherheit von Personal und Kunden gesorgt. Im ganzen Bekanntenkreis gab es nichts vergleichbares.
Bewertung lesen
Auch Behinderte haben eine Chance auf Einstellung. Übernahmegsrantie mit entsprechenden Noten. Nach Ausbildungsende können sich die Auszubildenden wählen, in welche Fachabteilung sie möchten. Sehr gute Bezahlung. Jobsicherheit.
Bewertung lesen
Sensationell ist der Umgang mit der Corona-Pandemie, es wird alles getan, um Homeoffice oder mindestens sicheres Arbeiten zu ermöglichen, Flexibilität der Arbeitszeit wurde erhöht, Familien unterstützt
Bewertung lesen
dass man merkt, dass der Umdenkprozess von Behörde zu modernem Dienstleister stattgefunden hat und vieles geschieht, dass das auch beim Personal ankommt
Möglichkeit zum Homeoffice mit flexiblen Arbeitszeiten, Kinderbetreuung an Tagen mit unterschiedlichen Feiertagen in Brandenburg und Berlin
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 854 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Gefühlt 90% der Angestellten haben nie etwas anderes als die AOK kennengelernt. Es gibt eine ganz eigene Kultur. Offenheit nach außen ist nicht vorhanden. Entweder gelingt es einem, sich komplett anzupassen (wird auch erwartet) oder man geht wieder. Die meisten Mitarbeiter, die extern eingestellt wurden, gehen nach wenigen Monaten oder Jahren wieder. Man kann sich hier nicht wirklich weiterentwickeln. Die Strukturen sind sehr hierarchisch und einengend, der Vorstand bestimmt oft über operative Details, die einem das sinnvolle fachliche Arbeiten sehr ...
Kein Bezug mehr zur tatsächlichen Arbeit. Es wird scheinbar mehr auf externe Berater gehört als auf Erfahrungswerte aus der Praxis. Kein Mut Fehlentwicklungen schneller zubeheben (Es werden stattdessen immer mehr Arbeitskreise gebildet die leider aber auch ewig ohne Ergebnisse Besprechungen durchführen). Leider wird auf die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragungen scheinbar nicht eingegangen.
Bewertung lesen
Keine Wertschätzung, nur noch Heuchelei. Leider muss man im Unternehmen nur noch per Mail kommunizieren. Und diese dann am besten privat aufheben.Für spätere Situationen, da einem schnell der Strick daraus gedreht wird. Man kommt sich vor wie in einem Überwachungsstaat. Überstunden sind normal.
Bewertung lesen
Die Verwaltung verwaltet sich selbst. Personalrat ist kaum zu ertragen - den gibt es nur seiner selbst wegen. Übergeordnete, elementare Managementfehler, sollen aktuell auf den Schultern der Mitarbeiter ausgetragen werden.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 654 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Externe Berater sind grunsätzlich nicht verwerflich /Allerdings muss die Theorie sich auch in der Praxis bewähren. D.h. Veränderungen sollten nur dann vorgenommen werden, wenn hier der Praxistest bestanden ist (Kleiner Tipp: in diesen Phasen immer mal das Ohr direkt am Mitarbeiter haben der diese Arbeit später auch tatsächlich machen soll/ Eine Powerpointpräsentation ist für sich alleine keine Grundlage für die tatsächliche Gestaltung der Arbeit). Dazu gehört aber auch der Mut mal wieder einen Schritt zurückzugehen, wenn MANN/FRAU sich verlaufen ...
Bewertung lesen
Teamführung im Home Office bedeutet mehr als hier und da mal einen Call einzustellen. Klüngeleien gehören nicht an den Arbeitsplatz. Stellenausschreibung für alle!! Wieso es zu ominösen Nach/Neubesetzung auf Führungsebene kommt - obwohl eigentlich alles ausgesetzt ist! - sorgt auf MA-Seite nicht für beste Stimmung. Transparenz schaffen - viele Säue wegen Personalreduktion werden derzeit durchs Dorf getrieben und schüren Ängste
Ich hoffe, dass das aktuell laufende Umstrukturierungsprogramm dazu genutzt wird, einige der Kernprobleme anzugehen. Dazu gehört neben dem bereits genannten auch die Bereitschaft von AOK-Seite, weiterhin für qualifizierte Bewerber attraktiv zu sein und (nach Einstellung) attraktiv zu bleiben. Das Beschneiden von höheren Positionen, Wechsel der Betriebsrente usw. gehört sicherlich nicht dazu.
Das Unternehmen könnte noch etwas agiler und innovativer sein - daran wird allerdings auch schon gearbeitet. Um die ursprüngliche Unternehmenskultur einer ehemaligen Behörde so umzugestalten, dass daraus ein junges, frisches und innovatives Unternehmen entsteht braucht aber einfach Zeit und Geduld.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 585 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,1

Der am besten bewertete Faktor von AOK - Die Gesundheitskasse ist Gleichberechtigung mit 4,1 Punkten (basierend auf 159 Bewertungen).


Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau ist auf jeden Fall vorhanden. Zwischen jungen und älteren Kollegen meiner Meinung nach auch. Dies kann aber in bestimmten Bereichen, wo viel Fachwissen gefragt ist, teilweise auch etwas anders sein.
5
Bewertung lesen
Bei 80% Frauenanteil würde ich auch 80% Frauen im Top Management erwarten. Da ist die AOK leider noch lange nicht, aber sie ist weiter als vergleichbare Organisationen.
4
Bewertung lesen
Frauen sind gut vertreten. Religion spielt keine Rolle. Ist gut so. Ältere haben viele Möglichkeiten. Unterschiedliche Nationen sind vorhanden.
Wir haben ebenso weibliche Führungskräfte wie männliche. Das Verhältnis ist denke ich ausgeglichen.
5
Bewertung lesen
in den niedrigeren Hierarchieebenen ja, wenn es höher geht, überwiegen immer noch die Männer
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 159 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von AOK - Die Gesundheitskasse ist Vorgesetztenverhalten mit 3,6 Punkten (basierend auf 264 Bewertungen).


Es gibt sicher Unterschiede, ich rede von meinem Vorgesetzten: wer mit macht im privaten Geklüngel hat es deutlich leichter als die, die "nur" zusammen arbeiten möchten. Arbeitsweisen aus Meck.-Vorp. müssen zwangsweise in Teams von Berlin und Brandenburg übertragen werden, obwohl das keinen Sinn macht. Keine Fähigkeit, Situationen objektiv einzuschätzen und zu bewerten. Führen zu Zeiten von Corona und viel Home Office quasi eingestellt, hier und da mal eine WebEx reicht nicht aus, um einen Unternehmensbereich gezielt zu führen und zusammenzuhalten. ...
Eine Katastrophe. Im Kompetenzmodell ist klar geregelt, welche Kompetenzen Führungskräfte mitbringen müssen. Reine Theorie. Lästereien, Vetterleswirtschaft, Klüngeleien, gegenseitiges Misstrauen, Intrigen - das ganze Programm. Das Unternehmen treibt eine strukturelle Unternehmensveränderung voran und besetzt alle neu geschaffenen Positionen mit den gleichen alten Köpfen. Da bin ich gespannt auf die Veränderung. Wenn man in der AOK was werden möchte, dann muss man schnell das richtige Wording und das Vernetzen an den richtigen Stellen beherrschen. Fachkompetenz, Engagement, Loyalität zum Unternehmen sind dann eher zweitrangig.
1
Bewertung lesen
1. Tag Einweisung: "Da ist dein Platz, da ist dein Rechner. Wenn du was brauchst, frag nach."
Alles weitere nur sproadisch auf Nachfragen, oder wenn es die Situation erforderte. Keine Führung durch das Haus oder eine Vorstellung der Abteilungen und welche Aufgabe diese haben.
Mitarbeiter wurden als Low-Performer bezeichnet und wie oft man ja bereits versuchte, diese "loszuwerden".
Vorgesetzte verhalten sich gönnerhaft, weil sie Mitarbeitern keine Abmahnung erteilen und kommunizieren das an unbeteiligte Dritte.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 264 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 239 Bewertungen).


Seit Monaten gibt es keinen internen Stellenmarkt. Als Externer hat man es schwer, Fuß zu fassen, da offensichtlich immer noch die vorherrschende Meinung besteht, dass die Sofa- Ausbildung das non plus ultra ist. Hochgradige Veränderungen bei den Anforderungen erhalten kaum Beachtung!! ... ich weiß gar nicht, wie man so sehr ignorieren kann, wie diffizil, hoch differenziert und komplex das Gesundheitswesen inzwischen aufgestellt ist. Stellennachbesetzung läuft fast ausschließlich durch die Suche nach der richtigen Gehaltsklasse, nicht nach dem Können - das ist absurd.
1
Bewertung lesen
Nach der Ausbildung bietet die AOK NW die Fortbildungen "Fachwirt" und "AOK-Betriebswirt" an. Im Unternehmen auf gleicher Stufe wie ein Hochschulabschluss bzw. sogar lieber gesehen, allerdings handelt es sich nicht um staatlich anerkannte Abschlüsse. Während der Fortbildungen wird man von der Arbeit freigestellt und voll bezahlt. Alle Kosten trägt der Arbeitgeber.
Frauen werden bei den Bewerbungsverfahren für den Betriebswirt bei gleicher Eignung bevorzugt.
4
Bewertung lesen
Umfassendes Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm. Angefangen von Praktikanten/innen, Azubis und duale Studenten/innen über fachliche Fortbildungsgänge bis hin zu umfassenden Führungskräfteentwicklungsprogrammen - auch in Kooperation mit Hochschulen und anderen externen Dienstleistern. Wer will, kann Karriere machen, setzt aber natürlich Eigenverantwortung, Initiative und manchmal auch etwas Geduld voraus...
5
Bewertung lesen
Entweder nur Programme die einen auf der Stelle halten sollen weil die Plätze für die „echten“ Programme begrenzt sind,
Oder „Fortbildungen“ die einem als „Studium“ verkauft werden (siehe „AOK-Betriebswirt“).
Inzwischen zwar eine Kooperation mit einer Hochschule, aber letztendlich eher Personalbindungsmaßnahme als wirklich Personalbildung.
Schade!
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 239 Bewertungen lesen

Gehälter

71%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.442 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Sozialversicherungs-Experte205 Gehaltsangaben
Ø45.100 €
Sachbearbeiter:in43 Gehaltsangaben
Ø42.400 €
Kundenberater:in37 Gehaltsangaben
Ø41.400 €
Gehälter für 70 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
AOK - Die Gesundheitskasse
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
AOK - Die Gesundheitskasse
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Awards