Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG Logo

Deutsche Apotheker- und Ärztebank 
eG
Bewertung

Top Kunden - aber mangelhaftes Management

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei DEUTSCHE APOTHEKER- UND ÄRZTEBANK EG in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Kunden mit einem grds. guten Geschäftsmodell - leider aktuell nicht ansatzweise gewürdigt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In der Führungsebene absolut kein Gespür für die Entwicklung am Markt. Wer braucht schon Kunden?

Verbesserungsvorschläge

Dazu stehen, wenn man Fehlentscheidungen getroffen hat und nicht versuchen, die Mitarbeiter mit flachen Parolen zum durchhalten zu animieren.

Arbeitsatmosphäre

Durch eine katastrophale neue IT sehr viele Kundenbeschwerde und harte und arbeitsintensive Monate. Viele Kündigungen sehr guter Mitarbeiter.

Kommunikation

zu Beginn quasi nicht existent, aktuell wird versucht durch zahlreiche neue Formate wieder Kommunikation in Gang zu setzen.

Kollegenzusammenhalt

in der Krise wächst man zusammen

Work-Life-Balance

durch die Vielzahl der aktuellen Herausforderungen nicht ausgewogen

Vorgesetztenverhalten

grds. i.O. aber zu viele Durchhalteparolen, anstatt mal Klartext zu reden

Interessante Aufgaben

tolle Kunden, die aktuell aber nicht angemessen betreut werden können. Das neue Betreuungskonzept wird das nicht verbessern.

Gleichberechtigung

Durchschnitt - weder besonders toll noch besonders schlecht

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnitt - weder besonders toll noch besonders schlecht

Arbeitsbedingungen

im Moment unterirdisch aufgrund des IT-Systems. Strategieprogramm Oskar macht wenig Hoffnung auf Besserung. Technsiche Ausstattung für HomeOffice ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

mehr Schein als Sein

Gehalt/Sozialleistungen

sind i.O.

Image

innerhalb von 12 Monaten nachhaltig geschädigt

Karriere/Weiterbildung

Durch das Strategieprogramm Oskar gehts in die falsche Richtung. Degradierung statt Entwicklung.

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalbereichEmployer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
es tut uns leid, dass Sie im Umgang mit Ihrer Führungskraft und in der bereichsinternen Kommunikation negative Erfahrungen gemacht haben. In unserem Auswahlprozess und der Weiterentwicklung der Führungskräfte wird viel Wert auf Zusammenarbeit und Führung auf Augenhöhe gelegt. Zudem bieten offene Räume auch die Möglichkeit eines regelmäßigen Austauschs unter Kolleg*innen. Wir befinden uns aktuell in einer herausfordernden Zeit, die vielfältige Veränderungen von uns fordert. Wir arbeiten jetzt mit Hochdruck daran, um die Stabilität und das Vertrauen, das die apoBank auszeichnet, wiederherzustellen. Denn die langjährige Betriebszugehörigkeit unserer Kolleg*innen zeigt, dass wir ein guter und fairer Arbeitgeber sind.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund.
Viele Grüße
Ihr apoBank Karriereteam