Workplace insights that matter.

Login
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG Logo

Deutsche Apotheker- und Ärztebank 
eG
Bewertung

In guten und in schwierigen Zeiten

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei apoBank in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die tollen und loyalen Kunden, die tollen und loyalen Mitarbeiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Erst denken, dann handeln und zwar so, dass es auch Lösungen gibt. Es ist nicht immer gut sofort loszurennen.

Verbesserungsvorschläge

Weniger „Politik“

Arbeitsatmosphäre

Ich stehe für offene/ ehrliche/ und klare Kommunikation. Ich tue alles, dass jeder Mitarbeiter Mit Spaß zur Arbeit kommen. Ich empfinde die Atmosphäre als gut und hoffe, dass meine Mitarbeiter das auch so sehen.

Kommunikation

Hier gibt es Luft nach oben, insbesondere bei den Thema Umgang mit Fehlern. Mein Eindruck ist aber, dass dies der Vorstand in der jüngsten Vergangenheit verstanden hat. Wenn er jetzt noch Fragen von Mitarbeitern direkt beantwortet, anstatt eine typische Vorstandsantwort zu geben, die die Frage nicht beantwortet, sind wir auf einem guten Weg.

Kollegenzusammenhalt

Die Probleme mit der EDV im letzten Jahr, kleinere Rückschläge auch noch heute, führen zu einem unglaublichen Zusammenhalt. Vielen Kunden können wir helfen, ich bin sehr stolz auf diesen Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Sehr viel Arbeit zur Zeit, es wird aber besser.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann nur aus eigener Erfahrung natürlich sprechen, für mich i.O.. es wird immer Dinge geben, die man persönlich anders gemacht hätte, aber wir sind in einem Wirtschaftsunternehmen, nicht bei der Kirche.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall, tolle, tolle Kunden, die anspruchsvoll aber auch extrem dankbar sind.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht ja. Ethnien oder Geschlecht spielen keine Rolle.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch das für mich i.O..

Arbeitsbedingungen

Notebook und iPhone für jeden Berater, mobiles Arbeiten zuHause oder beim Kunden möglich. Ehrlich, was will man mehr?
Einzig bis die EDV hübsch ist für den Berater dauert noch etwas.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird immer wichtiger, die ApoBank tut viel z.B. Spende Flutopfer 250.000 EUR, teilweise übertreibt es aber auch, wie z.B. bei Dienstwagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht natürlich immer, aber wenn man sich die Finanzbranche mit allen Problemen ansieht, ist das schon gut.

Image

Hat gelitten, müssen wir aufholen.

Karriere/Weiterbildung

Man hat alle Möglichkeiten, gute Leistungen werden belohnt, Führungskarriere möglich… es liegt halt auch an einem selbst wie flexibel auch räumlich man ist.

Arbeitgeber-Kommentar

PersonalbereichEmployer Branding

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen sowie Kund*innen steht bei uns an erster Stelle - daher ist es toll zu lesen, dass Sie in einem Team arbeiten, welches viel Wert auf gegenseitige Unterstützung und Zusammenhalt legt. Besonders freut es uns, dass Sie als Führungskraft eine offene, ehrliche und klare Kommunikation innerhalb Ihres Teams pflegen. Ihre Verbesserungsvorschläge bezüglich des Umgangs mit Fehlern nehmen wir gerne mit auf.
Wir arbeiten jetzt mit Hochdruck daran, um die Stabilität und das Vertrauen, das die apoBank auszeichnet, wiederherzustellen und die IT-Prozesse zu beschleunigen.
Wir hoffen Sie bleiben uns noch lange erhalten und wünschen Ihnen viel Erfolg weiterhin.

Viele Grüße
Ihr apoBank Karriereteam