apoprojekt GmbH Logo

apoprojekt 
GmbH
Bewertungen

112 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 82%
Score-Details

112 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

87 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von apoprojekt GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Super

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei APOprojekt GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr vieles...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht so viel....

Verbesserungsvorschläge

Es gibt immer was zu tun. Nie stehenbleiben ist das Motto.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bester Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei APOprojekt GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Projektleiter

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei APOprojekt GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Nix


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

APOprojekt ist der ideale Praktikumsplatz

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei APOprojekt GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der freundliche und respektvolle Umgang.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super entspannt. Durch Verantstaltungen wie die jährliche Skifreizeit oder anderer Aktivitäten kann dise besonders gut aufrecht erhalten werden. Ich bin sehr davon beeindruckt wie freundlich der Umgang miteinander ist.

Work-Life-Balance

Durch die Verstrauensarbeitszeit, ist es den Mitarbeitern möglich ihre Arbeitszeiten größtenteils selbst einzuteilen. Wenn man mal einen dringenden Termin oder einen Notfall im Kindergarten, Schule, etc. hat, lässt sich das gut einrichten.

Karriere/Weiterbildung

Jeder hat die Chance innerhalb des Unternehmes aufzusteigen und sich weiterzubilden.

Kollegenzusammenhalt

Viele der Kollegen sind auch außerhalb der Arbeit gut befreundet und unterstützen sich bei Problemen oder Schwierigkeiten. Bei dem 10-jährigen Jubiläum von APO waren nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch ihre Familien eingeladen, was dafür gesorgt hat, dass sich die Kollegen auch privat nochmal besser kennenlernen konnten. So welche veranstaltungen stärken den Kollegenzusammenhalt natürlich auch enorm.

Umgang mit älteren Kollegen

Nicht das Alter der Kollegen und Kolleginnen spielt eine Rolle, sondern alleine die Ergebnisse der Arbeit und der Ehrgeiz den man mit zum Arbeitsplatz bringt.

Vorgesetztenverhalten

Dadurch, dass bei APOprojekt eine duz-Kultur herrscht, ist das Verhältnis zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern besonders entspannt und locker.

Arbeitsbedingungen

Man kann sich nicht beklagen :)

Kommunikation

Jeder Mitarbeiter stellt sich bei Problemen oder Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Gleichberechtigung

Mir ist nichts anderes aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Ich habe als Praktikantin die Möglichkeit alle vier verschiedenen Abteile der Personalabteilung kennenzulenen und kann somit viel neues Wissen und Erfahrungen mitnehmen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Ein Team zu dem man gehören will

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei APOprojekt GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Augenhöhe Prinzip in den Zusammenarbeit. Das Zusammen halten. Das Rücken freihalten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Freundliches Team, gute Atmosphäre

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei APOprojekt GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Recht ausgeglichene WL Balance, teils gute Team Events

Kollegenzusammenhalt

Meist guter Zusammenhalt

Kommunikation

Kommunikation könnte oft besser sein


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ich bin stolz, ein Teil des tolles Teams und seiner erstaunlichen Entwicklung gewesen zu sein.

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei APOprojekt GmbH in Berlin gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ein oftmals hohes Arbeitsaufkommen hat erhöhten Arbeitseinsatz gefordert, wobei es gleichermaßen Ruhephasen gab - so ist das in der Projektarbeit nun mal. Dank Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeiten kann sich das aber schließlich gut mit dem Privatleben vereinbaren lassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Verhandlungssache...

Kollegenzusammenhalt

Mit zunehmender Unternehmensgröße wuchs die Distanz zwischen den Kollegen und stieg das Potenzial für konkurriendes Verhalten. Aber es haben sich eben auch ganz freundschaftliche Kontakte entwickeln können, die seit vielen Jahren bestehen.

Vorgesetztenverhalten

Mit zunehmender Unternehmensgröße wuchs die Distanz zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten, da blieb der regelmäßige persönliche Austausch leider auf der Strecke.

Arbeitsbedingungen

Eine hochwertige technische Ausstattung in hochwertig und modern ausgestatteten Büroräumen bilden neben professioneller, verständlicher Software die beste Grundlage für die Bewältigung der täglichen Aufgaben.

Gleichberechtigung

Es waren und sind fabelhaft viele fabelhafte Frauen als Projekt- und Bauleiterinnen tätig.

Interessante Aufgaben

Ich habe viele tolle Projekte mit interessanten, fordernden Inhalten und Aufgaben bearbeitet und dabei viel gelernt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Teilen

Proletenhafte + unsoziale Charaktere geben den Ton an - Qualität der Arbeit spielt keine Rolle

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei APOprojekt GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt ist recht positiv.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmosphäre / Fördern von unsozialen, proletenhaften Verhaltensweisen / wenig Identifikation und Inspiration trotz Bierkühlschrank / Lautstärke auf allen Ebenen / wenig inhaltlicher sachlicher Diskurs / kaum smarte Führungskräfte in FFM

Verbesserungsvorschläge

Fokus auf Qualität der Arbeit und Inhalte richten / Führungskräfte besser auswählen / wirkliche Kommunikation fördern / intelligente, smarte, innovative, soziale Köpfe fördern

Arbeitsatmosphäre

Laut / Monoton / wenig Verantwortung / anspruchslos / je lauter und proletenhafter desto angesehener auf allen Ebenen / Wirkliche Arbeitsqualität, Verantwortung oder Weiterentwicklung scheint nebensächlich > Fokus auf Freibier und „Ballermann-Mentalität“ / z.T. „Klassenfahrtatmosphäre“, erinnert an Berufsschule 9. Klasse

Image

Image ist nach aussen hin gut, stimmt leider nicht mit der Realität überein. Z.T. trifft das Gegenteil zu, vor allem im Bereich: Kommunikation, Führungsqualität, Vielfalt, zwischenmenschliche Werte, soft skills

Work-Life-Balance

Ist ok

Karriere/Weiterbildung

Seminare werden formal anerkannt und auch gefördert. Fachliche, inhaltliche u. persönliche Weiterentwicklung in manchen Teams im Alltag jedoch eher nicht gern gesehen, eher belächelt, ggf. fast befürchtet...

Gehalt/Sozialleistungen

ist ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fokus richtet sich eher auf Schnelligkeit und preiswerte, gewohnte Verhaltensweisen

Kollegenzusammenhalt

Überwiegend schlechte Erfahrungen / es scheint unbewusst eine Art „Hackordnung“ zu geben, in der von „oben“ (laut, lässt andere arbeiten, unreflektiert, ggf. scheinbar zufällig in Führungsposition, allg. jedoch angesehen) nach „unten“ (engagiert, motiviert, sozial, zuverlässig, jedoch eher nicht angesehen) versucht wird zu „hacken“. Es gibt auch einige wenige smarte Köpfe, diese befinden sich eher in der Minderheit und sind auch eher die „leiseren“ Charaktere, halten sich heraus oder haben sich arrangiert, fokussieren sich auf ihre Vorteile.

Umgang mit älteren Kollegen

Durchschnittlich

Vorgesetztenverhalten

Ohne Worte - nicht als Führungskraft geeignet

Arbeitsbedingungen

Für Menschen, die wenig Verantwortung haben möchten, gern Freibier erhalten und vor allem darüber (im Großraumbüro) reden, einfach nur ausführen wollen ohne mitzudenken, sich in unreflektierten Gruppen beim Rauchen austauschen, sich nicht unbedingt weiterentwickeln möchten und dies dann als ihre Arbeitsstelle bezeichnen, genau die richtige Arbeitsumgebung.

Kommunikation

Nicht offen, Falsch, eher hinter dem Rücken oder indirekt / wenig inspirierend, kaum inhaltlich fachlich > Fokus auf oberflächliche Themen wie Bierkühlschrank oder Alkohol-Anekdoten (ähnlich dem Verhalten von Jugendlichen im Alter zwischen 13-16 Jahren)

Gleichberechtigung

Durchschnittlich

Interessante Aufgaben

Eher einseitig

Super Atmosphäre, flache Hirachien, viele Freiheiten

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei APOprojekt GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die hands on Mentalität, die Stimmung unter Kollegen inkl den Vorgesetzten, offene Kommunikation und offene Fehlerkultur.
Hier bekommt so schnell keiner „den Kopf abgerissen“. Vorgesetzte bringen einem viel Vertrauen entgegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hin und wieder müssten Vorgesetzte etwas mehr durchgreifen bzw. autoritärer sein. Auch bei flachen Hirarchien lässt sich das manchmal nicht vermeiden.

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr Transparenz von der Geschäftsführungsebene bis zu jedem Mitarbeiter in jeder Niederlassung. Bessere Forderung und Förderung von „jungen Talenten“


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Glücksgriff

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Apoprojekt in München gearbeitet.

Work-Life-Balance

Jeder Mitarbeiter ist selbst verantwortlich, man kann nicht sagen, dass es keinen Ausgleich gibt, wenn man nicht mit seinen Chefs reden. Die bekommen viel mit, aber wenn man auf der Baustelle ist, können Sie es nicht mitbekommen...


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN