Workplace insights that matter.

Login
Athlon Germany GmbH Logo

Athlon Germany 
GmbH
Bewertungen

115 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

115 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

70 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 35 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Athlon Germany GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Einfach schwimmen, wird schon wieder ein Ufer kommen.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Athlon Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verhalten in der Corona Zeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn wir aufgefordert werden, Dinge einfach zu akzeptieren und quasi die Klappe zu halten ist unsere Kultur weg. Und genau das ist leider passiert. Bald bleiben die stillen Mäuse übrig und wir veranstalten Kultur Workshops. Wissen wir überhaupt was Unternehmenskultur bedeutet?

Verbesserungsvorschläge

Wir haben einen großen Teil der Beratungsintensiven Kunden verloren und hecheln jetzt Stern Fahrzeugen hinterher. Wir haben die Stärke von Athlon verloren und verstehen die jetzige Situation überhaupt nicht. In einigen Jahren wird der klassische AD kein Fahrzeug mehr benötigen und wir schrauben die damaligen Alternativ Lösungen einfach ab. Wie lautet unsere Strategie ? Ich meine natürlich nicht die schönen Power Point Präsentationen um den Halbgöttern in Stuttgart zu gefallen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr unterschiedlich. Wir haben Abteilungen die sind gut und ausreichend besetzt. Wir haben Abteilungen, die sind personell kleiner als zu Athlon Zeiten + Konzern Wahnsinn. Hier ist die Stimmung vielleicht nicht so gut. Führungskräfte merken das leider nicht oder erhalten keine MT HR oder Betriebsrat Unterstützung. Hier wird teilweise mit der Gesundheit der MA gespielt und die Teamleiter halten Ohren und Augen geschlossen

Image

Unglaublich an Image verloren

Work-Life-Balance

kein Kommentar

Karriere/Weiterbildung

Einige werden innerhalb von 3 Wochen 2x befördert. Natürlich ohne Bewerbung. Einige kündigen und werden einige Monate später in Führungsaufgaben eingebunden.

Gehalt/Sozialleistungen

in Ordnung bis gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weil unser Mama jahrelang die Verschärfung der Emissionsgrenzen nicht ernst genommen hat, müssen wir (die anderen auch) nun eilig unseren Co2Flottenausstoß mithilfe der Hybridtechnologie reinwaschen. Aber wir feiern uns

Kollegenzusammenhalt

Der Nachteil im HO > Viele nutzen das einfach aus und arbeiten nicht zusammen. Service Orientierte Mitarbeiter müssen zusammen sitzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Jungen und Guten gehen.... Warum verlassen so viele Mitarbeiter einen TOP Arbeitgeber? Sind wir doch, oder?

Vorgesetztenverhalten

Wir haben im MT die letzten Jahre große Veränderungen. Immer wieder und jeder neue bringt eine neue Richtung mit. Wo das hinführt merken wir gerade, wir haben sehr oft die Segel neu gesetzt. Die Teamleiterebene ist einfach zu schwach besetzt um dem schwachen MT Beine zu machen.

Arbeitsbedingungen

sehr gut . Büro ist immer leer

Kommunikation

Jeden Tag eine Welle von Informationen. Unterschiedliche Kanäle, aber jede Nachricht extrem wichtig. Mails aus dem Konzern grundsätzlich mit 20 Leuten in CC

Gleichberechtigung

Unsere ART mit Leiharbeitern umzugehen ist einfach total daneben. Wir arbeiten die Kollegen mühevoll ein, nach 9 Monaten lernen die Kollegen laufen und 3 Monate später erhalten wir einen Kuchen und ein GOOD BYE. Das ist keine Gleichberechtigung, nur eine dieser wunderbaren Konzernvorgaben. Die Kollegen die dieser Trauerspiel immer wieder mitmachen müssen sind nicht gleichberechtigt.

Interessante Aufgaben

Unsere Kunden stehen nicht im Mittelpunkt. Wir beschäftigen uns mit Kontrolle. Dann kontrollieren wir die Kontrolle und checken ob alle richtig kontrolliert worden ist. Wir sind stolz darauf, wenn alles sauber und richtig abgeheftet worden ist.

Toller Arbeitgeber - Verbesserungen aber im Führungsstil notwendig

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Athlon Germany GmbH in Neuss gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work life balance -Zusammenhalt - Sozialleistungen - Entwicklungsmöglichkeiten - vertraute Atmosphäre -

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Oben - Führungsstil

Verbesserungsvorschläge

Siehe Oben . Führungsebene muss klarer werden !!!!

Arbeitsatmosphäre

Tolle Atmosphäre

Image

Athlon ist besser als das Image

Work-Life-Balance

Home Office ist immer möglich - ich würde sogar soweit gehen - dass man hier nochmal einen Gang zurückschalten sollte . Aufgrund der Möglichkeit gibt es Kolleginnen die gar nicht mehr ins Büro kommen und kommen wollen . Dadurch leidet natürlich die Motivation und Kommunikation . Das WIR - Gefühl bleibt aus .

Karriere/Weiterbildung

Wer engagiert ist - hat Möglichkeiten

Vorgesetztenverhalten

Bei mir super-
Auf Manager und MT Ebene muss es mehr klare Kante geben . Es wird
Zu sehr „rumgeeiert“ bis Entscheidungen mal getroffen werden .Zu viele Schleifen gedreht und zu viel hinterfragt - immer wieder . Was heute noch gültig war -
kann
Morgen schon wieder unwichtig sein oder gar anders sein . So ist man selber verunsichert und kommt mit Themen nicht weiter . Sobald Dinge kompliziert werden - liegen sie auf Manager Ebene und werden ausgesessen oder liegen so lange bis ein Problem dann wieder aufpoppt !
Leute - einfach mal entscheiden und Mut haben -!!! Das würde uns allen helfen und dafür gibt es doch Manager .

Arbeitsbedingungen

Alles da

Kommunikation

Nicht immer deutlich - da Bereiche oftmals ihr eigenes Süppchen kochen .
Hier muss es besser werden .

Interessante Aufgaben

Es gibt genug !!! Wer sich einsetzt kann sich an diversen Projekten beteiligen .


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Top anders kann ich es nicht ausdrücken

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Athlon Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Familie in groß

Image

Tradition

Work-Life-Balance

Home Office, Fitness... Alles da

Karriere/Weiterbildung

Immer möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Gibt immer wenn der meint es wäre zu wenig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Steht im Focus

Kollegenzusammenhalt

Arbeite da wo du Spass hast

Umgang mit älteren Kollegen

Mega

Vorgesetztenverhalten

Immer fair

Arbeitsbedingungen

Tolles Büro, Home Office, Equipment alles da

Kommunikation

Wenig zu meckern aber ein bissi zu verbessern

Gleichberechtigung

Keine Diskussion.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag was neues

Arbeitsplatz mit Zukunft

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Athlon Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Feedback Kultur
Angenehme Größe des Unternehmens
Verbindung zum Daimler Konzern

Verbesserungsvorschläge

Image wird durch die Führungskräfte geprägt, Investition in FK Entwicklung und Förderung wird enorm helfen.

Image

Das Image wirkt schlechter als es in Wirklichkeit ist.

Karriere/Weiterbildung

Karriere und Weiterbildung im Rahmen des Daimler Konzerns gegeben, sofern man räumlich etwas flexibel ist.

Kommunikation

Ich habe noch selten einen Arbeitgeber erlebt, bei dem so viel und über alle Ebenen hinweg kommuniziert wird.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Na ja

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Athlon Germany GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Work-Life-Balance

Früher Feierabend, geht bei uns nicht! Feste Anwesenheit gewünscht.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Karrieremöglichkeiten wenn Du nicht "in" bist!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen gibt es nur wenn Dein Vorgesezter das mitmacht. Also schon ihm hinterher hecheln und nie widersprechen..

Kollegenzusammenhalt

Nicht wie früher mal.

Vorgesetztenverhalten

Hält sich nur an den neuen Regeln fest, hat vermutlich auch Angst.

Arbeitsbedingungen

Inflexibel geworden.

Kommunikation

Viel zu viele Mails und Neuigkeiten. Die Menge kann man nicht mehr verarbeiten

Interessante Aufgaben

nur noch Regeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Im großen und ganzen ein guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Athlon Germany GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt unter Kollegen ist gut.
Work-Life Balance empfinde ich sehr positiv.
Home Office ist gewünscht und wird gut unterstützt mit entsprechender Hardware. Top.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele "alte" Kollegen die der Vergangenheit hinterher trauern und an der Daimler Welt rumnörgeln.
Veränderung bestimmt unser Leben, immer und überall. Das ist Leben.

Verbesserungsvorschläge

Gefühlt häufiger Personalwechsel im Bereich der Führungskräfte

Karriere/Weiterbildung

Die Aufstiegschancen halte ich für gering. Weiterbildung kann besser sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Fair.

Arbeitsbedingungen

Große Büros, Küche mit Aussichtsterasse und Prima Ausblick auf den Rhein.
Genug Parkmöglichkeiten. Flexible Arbeitszeiten möglich.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Status Quo Athlon

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Athlon Germany GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Seinen Willen up to date zu sein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Zwänge des Konzern darüber

Verbesserungsvorschläge

Nehmt die Mitarbeiter noch mehr mit bei den Strategien

Arbeitsatmosphäre

Es wird einem geholfen. Immer.

Work-Life-Balance

Corona hat hier einen positiven Einfluss

Kollegenzusammenhalt

Traditionell die Stärke Athlons

Vorgesetztenverhalten

Faire Behandlung

Kommunikation

Wir wissen, wo die Reise hingeht


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Agil in die Zukunft - also ab demnächst dann, irgendwann

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Athlon Germany GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der vorherige Eigentümer hat in die IT-Landschaft nichts mehr investiert und insofern ist diese nicht auf dem neuesten Stand der Technik. Dazu kommen grundlegend andere Methodiken im Konzern (Herstellerleasing vs. Eigenvermarktung), erheblich komplexere Konditionierung der Fahrzeuge und ein insgesamt höheres Vertragsvolumen. Da knirscht es, das ist auch hier nachvollziehbar. Das wird auch noch dauern, bis sich das konsolidiert - der eingeschlagene Weg ist aber grundsätzlich richtig.

Und, ein Wort an die jammernden Alt-Athlonesen: Ja, das ist schon alles richtig, oder vieles davon. Aber wie lange wäre dieses klein-klein-Wirtschaften noch gut gegangen? Bei dem im Marktvergleich geringen Volumen nicht mehr lange, das war an den Zahlen schon absehbar.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vereinzelt das Vorgesetztenverhalten, Entscheidungen sind teilweise schwer nachzuvollziehen.

Verbesserungsvorschläge

- Weniger Newsletter
- Führungskräfte weniger verbrennen
- Mitarbeiter teilweise mehr und besser Schulen, auch 'über den Tellerrand'
- Mehr Konsequenz und Verbindlichkeit in der Umsetzung von Projekten
- Fokusierung auf zentrale Elemente, Überschneidungen mehr berücksichtigen
- Sinnhaftigkeit einzelner Themen ggfs. hinterfragen (auch im Konzern wird nur mit Wasser gekocht)

Arbeitsatmosphäre

Überwiegend gut.

Image

Zugpferd heute ist sicher die Konzernzugehörigkeit. In der Vergangenheit eher heimeliger, kleiner Anbieter, der auch mal komplex querrechnen konnte. Die Zeiten sind vorbei.

Work-Life-Balance

Kommt natürlich auf den Bereich an, aber gerade jetzt mit Corona besteht eine hohe Flexibilität.

Karriere/Weiterbildung

Konzern-Schulungen ja, intern eher weniger bis nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Kommt wohl darauf an, wie verhandelt wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts negatives aufgefallen.

Kollegenzusammenhalt

Wenn es hart auf hart kommt, ist der Zusammenhalt gut. Das erstickt aber etwas in den regulatorischen Anforderungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Da wird eigentlich kein Unterschied gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Saufen praktisch alle ab, insofern eher angemessen präsent. 2.000 ungelesene Mails im Posteingang sind keine Seltenheit.
Vereinzelt negativ aufgefallen ist, dass einzelne Entscheidung willkürlich 'nach dem eigenen Gusto' erscheinen.

Arbeitsbedingungen

Hardware ist gut, Büro im Prinzip modern eingerichtet, allerdings hätten die Aufzüge erneuert werden müssen.

Kommunikation

Zuviel, einfach zuviel, von allen Seiten. Jeder Teilbereich des Konzerns meint, ihre Informationen seien für jeden Mitarbeiter relevant. Gelesen wird am Ende praktisch nichts mehr.

Gleichberechtigung

Zwar relativ wenig Frauen in Führungspositionen, im Tagesgeschäft ist es aber top.

Interessante Aufgaben

Aufgabenstellungen ändern sich häufig, insofern ist das teilweise etwas schwierig. Aber vor allem mit dem Abschliessen, also zu einem Ende kommen, ist das teilweise so eine Sache.

Höhen und Tiefen

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Athlon Germany GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterzusammenhalt, flexible Arbeitszeiten, Kommunikation und wenn's was zu feiern gibt, wird das auch getan!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterentwicklung, teilweise veraltete Systeme, Entscheidungen manchmal nicht nachvollziehbar.

Verbesserungsvorschläge

Der wichtigste Part beim Change Management sind die Mitarbeiter. Hier sind zu viele mit den Veränderungen der letzten Jahre überfordert. Die Vision ist nicht schlecht, Daimler als Muttergesellschaft bringt so viele Chancen mit sich, die müssen unbedingt genutzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich versucht Athlon die Arbeitsatmosphäre so positiv wie nur möglich zu gestalten. Die Büros sind gut ausgestattet und auch in der Corona Home Office Zeit wurde schnellstmöglich versucht die Situation für wirklich jeden bestmöglich zu ermöglichen. Mittlerweile gibt es auch bessere Onboarding Prozesse, die das Einfinden erleichtern.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Zeiterfassung, 30 Tage Urlaub... Ich frage mich echt, ob manche Menschen das Wort Work in der Work-Life-Balance ausblenden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da geht noch einiges.

Karriere/Weiterbildung

Hier muss dringend etwas passieren! Auch um die zum Teil hohe Überforderung aufgrund der Umstrukturierung und des Change Prozesses in den Griff zu bekommen.

Kollegenzusammenhalt

Der Mitarbeiterzusammenhalt ist beispiellos. Einen so positiven Umgang erlebt man wirklich selten. Keine top to bottom Mentalität, Gespräche finden auf Augenhöhe statt und die Kommunikation untereinander ist durchweg freundlich.

Vorgesetztenverhalten

Kommt natürlich darauf an, an wen man gelangt. Gibt gute, gibt weniger gute. Mitarbeiterführung ist das eine. Manch einer vergisst leider, dass dazu auch die Förderung gehört.

Kommunikation

Ich kann mich nicht beklagen. Ich hatte in keinem Moment das Gefühl, dass man mir nicht zuhört oder man mir Informationen vorenthält. Es wird auch stetig versucht die Kommunikation zu verbessern.

Gehalt/Sozialleistungen

Geht schlechter, geht aber auch besser.

Gleichberechtigung

Es könnte besser sein, gerade in den oberen Reihen sind noch Paar von der alten Schule. Frauen sind in der Branche allgemein noch in der Minderheit.

Interessante Aufgaben

Man muss einfach bedenken, dass das Unternehmen nun zu einem der größten Konzerne gehört und die Findungsphase mit veralteten IT Systemen natürlich nicht von heute auf morgen geregelt ist.


Arbeitsbedingungen

Teilen

Top Ausbilder!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Athlon Germany GmbH in Deutschland absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt viele Benefits für alle Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute, offen und gesunde Arbeitsatmosphäre. Man hat viel Freude jeden morgen zur Arbeit zu gehen.

Karrierechancen

Gute Übernahmechance nach der Ausbildung. Ebenfalls kann man an vielen Kollegen sehen, die ebenfalls bei Athlon gelernt haben, dass man einen guten und erfolgreichen Weg bei Athlon gehen kann.

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeiten Dank Gleitzeit. Arbeiten aus dem Home Office sind ebenfalls kein Problem.

Die Ausbilder

Sehr freundlicher und kompetent.

Spaßfaktor

Das Umfeld und die Abwechslung durch die Abteilungswechsel macht einem sehr viel Freude bei der Arbeit.

Aufgaben/Tätigkeiten

Viel Abwechslung durch viele Abteilungswechsel. Zunehmende Erteilung von mehr Verantwortung.

Variation

Man bekommt gute Einblicke in nahezu alle Unternehmensbereiche.

Respekt

Stets ein miteinander und auf einer Ebene, egal welche Position man inne hat.


Ausbildungsvergütung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN