Auto Staiger als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Tolles Team das zusammenhält, leider sieht das die Geschäftsleitung nicht.

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft untereinander und das Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation seitens der Geschäftsführung ist nicht existent. Leider ist die so mies das es durchaus das Arbeitsklima belastet.

Verbesserungsvorschläge

Menschlichkeit

Arbeitsatmosphäre

Jeder kann seinen Job in Ruhe machen. Aufgaben werden oft abdelegiert. Die Vorgesetzten halten es jedoch nicht für nötig, dies dem Mitarbeiter mitzuteilen.

Kommunikation

Die Kommunikation lässt zu wünschen übrig.

Kollegenzusammenhalt

Das Team hält zusammen und versucht das Beste aus jeder Situation zu machen.

Work-Life-Balance

Leider gibt es kein Zeitkonto, daher bei manchen Mitarbeitern schwer nachzuvollziehen, wie lange die wirklich da sind. Überstunden werden dann auch nicht anerkannt.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsleiter sind größtenteils in Ordnung. Die Geschäftsführung hat ständig keine Zeit. Dies hat den Nachteil, dass viele Dinge man mit einem kurzen Gespräch hätte klären können letztlich doch schief gehen.

Interessante Aufgaben

Normal anfallende Aufgaben im Autohaus.

Gleichberechtigung

Es hat den Anschein das die Herren bevorzugt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein normaler Umgang, jJng und Alt respektieren sich.

Arbeitsbedingungen

Kommt auf die Abteilung an. Manche Abteilungen sind einfach überlastet, weil man sich um alles kümmern muss.

Gehalt/Sozialleistungen

Das was gesetzlich verpflichtend ist wird angeboten. Alles darüber hinaus gibt es nicht. Bei Gehaltsverhandlungen zieht man sowieso den kürzeren. Man kann ja froh sein einen Job zu haben.

Image

Das Image war mal besser, laut den älteren Kollegen.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegschancen im Autohaus, sind sowieso sehr gering. Die Werkstatt muss durch ständige Schulungen fit gehalten werden, dass läuft soweit.