Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Autohaus Fischer-Schädler 
GmbH
Bewertungen

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,7Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Bewertung

3,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das wir die Arbeitskleidung gestellt bekommen; öfter auch mal ein Danke kommt , wenn man andere unterstützt und sogar Überstunden macht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wir bekommen immer gesagt man darf seine schlechte Laune nicht am Kunden auslassen, bekommt diese jedoch selbst von Vorgesetzten zu spüren. Über den Überstundenabbau wird sich nicht gekümmert. Außerdem hat man teilweise eine 44 Stundenwoche bei Samstagsdiensten.

Verbesserungsvorschläge

Für ein besseres Arbeitsklima zwischen den verschiedenen Abteilungen sorgen, wenn man überfordert ist vielleicht effektiv für verbesserung sorgen statt nur ein "sie schaffen das schon"


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Gemischte Gefühle

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lob gibt es nur selten.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird pünktlich gezahlt, alles andere ist Verhandlungssache.

Arbeitsbedingungen

Die Computer und Telefonanlage könnten mal erneuert werden.

Kommunikation

Nur selten Meetings.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Fremdherrschaft

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Bis auf die üblichen Intrigen kam ich gut mit den Kollegen aus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Haben eine Stromversorgung für e-Autos.

Kollegenzusammenhalt

Jeder sucht seinen eigenen Vorteil.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Kollegen untereinander kamen gut miteinander aus.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten machten ihr eigenes Ding, auch mit dem Hinweis, der GF nichts davon zu erzählen.

Arbeitsbedingungen

Zu viele Menschen auf zuwenig m2. Jeder musste telefonieren. Deshalb war ein ruhiges, konzentriertes Kundengespräch nicht möglich.

Kommunikation

Die Vorgesetzten kommunizieren nichts oder Unwahrheiten.

Interessante Aufgaben

Ich war für eine ganz andere Aufgabe eingestellt worden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Vom Azubi zum freudigen Mitarbeiter

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Grillfeiern und Bowling Abende & Weihnachtsfeiern, die EDV ist sehr gut (Computer), Diensthandy

Verbesserungsvorschläge

Mehr Teambildende Maßnahmen im Bereich Service, mehr Feedback Gespräche mit den Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist an den meisten Tagen sehr gut. Man darf auf der anderen Seite aber auch nicht vergessen, dass man morgens nicht zum Party machen fährt.. Sondern es eben eine Arbeitsstelle ist. Es gibt einfach bessere und schlechtere Tage so wie bei anderen Arbeitgebern auch.

Image

Laut Bad Vilbeler Buschfunk gemischt.

Work-Life-Balance

So wie in vielen Autohäusern, gibt es auch in diesem eine Räderzeit. Hier ist ein Urlaub nehmen, erschwert.. was aber darauf zu führen ist, dass man auf die restlichen Kollegen und ihr Arbeitspensum achten muss.
An den restlichen Tagen des Jahres, ist ein Urlaub nehmen kein Problem, solange es mit dem Rest der Abteilung abgesprochen ist.

Karriere/Weiterbildung

Habe als Azubi begonnen, dann weiter eingestellt worden. Und seitdem mit jedem Tag gewachsen.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier gibt es gute und schlechtere Tage. Jeder steht morgens mal mit dem falschen Fuß auf.. und hat dann auf der Arbeit nicht die beste Laune. Trotzdem kann man sich in Notsituationen in 10/10 Fällen auf die Kollegen verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältester Kollege aus der Werkstatt ist nicht nur der Erfahrenste, sondern bei den Kollegen auch der Geschätzteste.

Vorgesetztenverhalten

Habe bisher keine schlechten Erfahrungen machen können. Jeder von ihnen hat ein offenes Ohr und es wird immer versucht zu helfen, sollte man in Problemen stecken.

Kommunikation

Es wird einmal zum Ende des Jahres ein Feedback Gespräch mit der jeweiligen Abteilungsleitung gemacht. Dieses wird in Kombination mit einem Bewertungsbogen geführt. Ich finde solche Gespräche immer toll, um zu erfahren, wie mein jetziger Stand in der Firma ist. Dies könnte gerne halbjährlich oder sogar Quartalsweise gemacht werden.

Gleichberechtigung

Wird soweit ich das beurteilen kann super groß geschrieben.
Beginnt z.B. bei Damen in der Geschäftsleitung über Kolleginnen in Service.

Interessante Aufgaben

Es gibt Tage an denen weniger Kundenverkehr ist und Tage an denen mehr Kundenverkehr ist. Somit gibt es Tage an denen die Aufgaben interessanter sind und Tage an denen dies nicht der fall ist.


Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Verschenkte Jahre

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die krimilesungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Führung

Verbesserungsvorschläge

Nicht nötig wird eh nicht berücksichtigt

Arbeitsatmosphäre

Kollegen waren nett. Vorgesetzte nicht

Image

Eine Person ist für seine kollerische Art in vielen Autohäusern bekannt

Karriere/Weiterbildung

Keine

Kollegenzusammenhalt

Vorne rum alles gut hintenrum lästern.

Vorgesetztenverhalten

Kollerisch und launisch. Er weis alles besser und keine andere Meinung zählt. Aber wenigstens liest er seine AGB‘s

Arbeitsbedingungen

40 Stunden auf Papier aber wehe du machst nicht länger das wird verlangt

Kommunikation

Einer weis alles besser und jeder der da arbeitet weis genau wer

Gehalt/Sozialleistungen

Minimum

Gleichberechtigung

Keine vorhanden außer du bist Osteuropäisch da wird man bevorzugt.

Interessante Aufgaben

So lange du kein Azubi bist


Work-Life-Balance

Teilen

Verlogene Führung und stinkfaule Söhnchen

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

???

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nur die eine Meinung zählt. Wenn man nicht gerade am Eigenheimbau ist.

Verbesserungsvorschläge

Sich von einer Angestellten Führungskraft trennen.

Image

Teuer

Work-Life-Balance

Bei 46 Stundenverträgen muss man wohl michts mehtmr sagen.

Karriere/Weiterbildung

Nur das nötigste, wenn es dem Betrieb dient. Zur Motivation der Mitarbeiter nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Nur das Minimum

Vorgesetztenverhalten

kollerisch

Kommunikation

Nur einer hst Recht


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gibt sich familiär, alles Lug und trug bei ungebührlichen Arbeitszeiten.

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Führungsstruktur überdenken.

Work-Life-Balance

Außer Arbeit wird nichts akzeptiert. Nur einer darf faullenzen. Denke wegen Druckmitteln.

Karriere/Weiterbildung

Am besten die Mitarbeiter möglichst dumm halten.

Kollegenzusammenhalt

Vordergründig gutes Team aber alles verlogen

Umgang mit älteren Kollegen

Alte müssen raus.

Vorgesetztenverhalten

Verlogen und nicht fair.

Kommunikation

Nur einer hat Recht alles andere zählt nicht

Gleichberechtigung

Kollegen verhalen sich gegenüber anzüglich.

Interessante Aufgaben

Es darf nur so gearbeitet werden eie es einer vorgibt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen

Der Ruf eilt dem Unternehmen voraus

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Gehaltszahlung

Verbesserungsvorschläge

Keine.. er weiß ja doch alles besser


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ausbeuter / Schnell wieder weg

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sonntag Abend bekommt man Bauchschmerzen

Image

Außen Hui innen Pfui

Work-Life-Balance

Reine Work-Balance

Karriere/Weiterbildung

Nichts

Gehalt/Sozialleistungen

Minimum

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dicke Autos

Kollegenzusammenhalt

Gegen den neuen Serviceleiter

Umgang mit älteren Kollegen

Frech

Vorgesetztenverhalten

Arrogant und Link

Arbeitsbedingungen

Überstunden ohne Ende

Kommunikation

Wird nur abgebügelt

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden / Er hat seine Lieblinge

Interessante Aufgaben

Müssen die des Vorgesetzten erledigt werden, er holt sich die Lorbeeren

Es gibt gute und schlechte Tage

3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN