Automotive Products Solutions-Germany GmbH - APS als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 von 8 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung weiterempfohlen.

REMA Germany Ausbildung

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hat immer ein offenes Ohr für neue Ideen, jeder kann einen Teil zum Erfolg beitragen.
Meinungen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge wurden von Anfang an akzeptiert.
Anerkennung und Lob für die Arbeit und man kriegt Verantwortung zugesprochen.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Absprachen untereinander

Arbeitsatmosphäre

Ich empfinde die Arbeitsatmosphäre als sehr gut, weil man neben der Arbeit das Lachen nicht vergisst, man erhält positive Anerkennung für die Arbeit die man macht,
aber auch konstruktive Verbesserungsvorschläge!
Ich wurde sofort ins Team aufgenommen und ab dem ersten Arbeitstag wie ein vollwertiger Team-Mitglied behandelt.

Karrierechancen

Durch das Wachstum des Unternehmens stehen die weiteren Karrierechancen meiner Meinung nach optimal, zugleich lassen die Führungspositionen einen auch wissen wie es nach der Ausbildung weiter gehen soll.

Arbeitszeiten

Überstunden fallen nicht an - alles auf Eigeniniative

Ausbildungsvergütung

Die Löhne werden immer überpünktlich gezahlt und die Vergütung ist angemessen.

Die Ausbilder

Die Ausbilder haben immer ein offenes Ohr für jemanden, sei es betrieblich oder privat,
Aber der Fokus hier liegt weniger auf den Ausbildern, jeder Mitarbeiter versucht dir etwas bei zu bringen.
Bei Fragen wird sich immer ausreichend Zeit genommen, um die Dinge / Abläufe zu erklären.

Spaßfaktor

Neben der Arbeit vergisst man das Lachen nicht!

Aufgaben/Tätigkeiten

Ich werde stets bei sämtlichen Projekten mit einbezogen und kann somit eine praxisnahe Ausbildung genießen. Es wird Rücksicht auf den schulischen Teil meiner Ausbildung genommen und auch Messebesuche oder Ähnliches werden mir ermöglicht.
Neben der Arbeit bleibt mir genug Zeit zum Lernen, wenn es mal knapp wurde, durfte ich auf Nachfrage den Betrieb früher verlassen um mich voll und ganz auf die Klausuren zu konzentrieren.
Die Büros sind alle sehr modern und zeitgemäß ausgestattet, und bezüglich der technischen Ausstattung bleiben keine Wünsche offen.

Variation

Die Aufgaben sind hier sehr vielfältig und meiner Meinung nach für den bisherigen Lernprozess sehr nützlich!
Man erhält in sehr viele Bereiche Einblick, meine Stationen waren bisher der Kundenservice und das Produktmanagement, es wird viel dafür getan, das man nicht auf der Strecke bleibt.
Außerdem bekommt man regelmäßige Schulungen (auch auf Anfrage) bezüglich der Produktgruppen! Nebenbei gibt es zahlreiche Events (Truck Races und Messen) an denen ich teilnehmen darf.

Respekt

Es wird mir viel Vertrauen und Respekt entgegengebracht und hier wird größtenteils respektvoll miteinander umgegangen, und die meisten sind auch für einen blöden Spruch zu haben!