Workplace insights that matter.

Login
ASTech – Automotive Safety Technologies GmbH Logo

ASTech – Automotive Safety Technologies 
GmbH
Bewertung

Über eine Beschäftigung eines Ingenieurdienstleisters besser nicht (Wolfsburg)

3,9
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei ASTech in Gaimersheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein grundsätzlich sehr modernes Auftreten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mangelnde Ehrlichkeit gegenüber den Mitarbeitern der Arbeitnehmerüberlassung. Es soll bitte nicht kommuniziert werden, dass ANÜ's eingestellt werden, um neue Leute für eine langfristige Beschäftigung kennenzulernen. Sondern ausschließlich dazu eingestellt werden, um Auftragsspitzen abzufangen.

Verbesserungsvorschläge

Neue Kunden-Aufträge werden leider immer erst dann angenommen, wenn man das Personal bekommen hat.
Hier beißt sich die Katze in den Schw*nz. Ein attraktiver Bewerber erwartet natürlich einen interessanten Arbeitgeber mit bereits existenten interessanten Aufgaben.

Interessante Aufgaben

Leider verbleiben der ASTech als Tochterunternehmen nicht die attraktivsten Aufgaben.

Gleichberechtigung

Den Softwareentwicklern über Arbeitnehmerüberlassung werden vom ersten Tag nicht die Verantwortung bzw. das Vertrauen entgegengebracht. => Entsprechend ist die Motivation auch schnell weg.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist zwar sehr jung (30-35), jedoch ist mir bei Neueinstellungen keine Altersdiskriminierung aufgefallen.

Arbeitsbedingungen

Ein sehr moderner Standort (in Wolfsburg)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung, nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Fallersleben)

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung kam dadurch zustande, die Firma ASTech 1-2 Jahre kennenzulernen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Teilen